Spieltagsthread: FC Twente Enschede - Werder Bremen (Hinspiel)

Dieses Thema im Forum "Werder Bremen - FC Twente Enschede" wurde erstellt von Christian Günther, 17. Februar 2010.

Diese Seite empfehlen

?

Wer gewinnt das Spiel?

  1. Twente!

    7 Stimme(n)
    5,2%
  2. Niemand. Unentschieden!

    28 Stimme(n)
    20,9%
  3. Werder!

    99 Stimme(n)
    73,9%
  1. Blacki84

    Blacki84

    Ort:
    ???
    @ Libertine

    Jein. Also im Grunde hast du ja nicht Unrecht -aber für gestern tue ich mit damit etwas schwer.

    Es ist ja nun nicht so das Werder etliche Torchancen zugelassen hätte in Halbzeit 1 weil wir blind angerannt wären.
    Das Gegentor war ja keine Werdertypische Kontersituation, sondern ein Distanzschuss, bei dem dem Schützen viel zu viel Platz gelassen wurde.

    Und die 2. Halbzeit war dann einfach ganz schlecht gespielt von Werder. Da war es dann nach dem Rückstand natürlich ein (blindes!) anrennen gegen eine Mauer. Nur die erste Halbzeit passt da eben diesmal nicht ganz ins Schema.
     
  2. Whythat

    Whythat Guest

    Es ist einfach sehr amüsant manche Beiträge hier zu lesen..Man könnte meinen, dass sich manche User regelrecht freuen, wenn Bremen wieder mal verliert um ihre ganze Kritik wieder auspacken zu können und sich am System an einigen Spielern am Trainer auslassen zu können...Das Spiel hatte mMn weder was mit Arroganz oder Unfähigkeit zu tun...Es war halt einfach mal eine unglückliche Niederlage..Das ist für mich der grundlegende Unterschied zu den Niederlagen gegen z.B Frankfurt oder Gladbach...Jetzt waren die letzten 3 zuvor gewonnenen Spiele auch mehr Glück und blablabla...EIn 1-1 gegen AC MAiland ist mMn ein mindestens genauso schwere AUsgangslage...Und wenn die MAnnschaft jetzt sagt, dass sie gut gespielt haben und im es Rückspiel richten werden, dann ist es auch genau die richtige EInstellung...Zu denken...oh gott war das schlimm...das wird schwer...vielleicht schaffen wir es nicht..ist doch Gift...Es gab ganz andere Spiele gegen noch stärkere Gegner , wo man einen viel höheren Rückstand aufholen musste und es geschafft wurde...Lyon z.B...Es war ein kleiner DÄmpfer und eine NIederlage , die noch keine KOnsequenzen hat..Maulen darf man DOnnerstag..wobei einige sich jetzt schon ihren Text zusammenschreiben, der eigentlich erst Donnerstag fällig wird, wenn man dann wirklich ausgeschieden ist...Falls jemand jetzt schon der MEinung ist, dass es nix wird und auch lieber zuhause bleiben möchte und ne KArte fürs Spiel über hat und diese losweren will, kann mir gerne ne PM schicken;)
     
  3. Manche scheinen Werder aber auch gar nichts mehr zuzutrauen und versinken wieder im Pessimismus.

    Richtig die Niederlage gestern war unnötig. Darüber hinaus aber auch sehr unglücklich. Das Tor war für mich nichts weiter als ein Sonntagsschuss und die Abwehr der Holländer ist wie schon erwähnt alles andere als Bombenfest.

    Das wir in der zweiten Halbzeit nicht mehr so gut aussahen lag eher am Kopf- und Planlosen anrennen unserer Mannschaft, die es jeder Abwehr leicht macht den Ball zu erobern.

    Ich denke ein Unendscheiden wäre gestern gerecht gewesen. Man muss nicht so tun als ob die Holländer haushoch überlegen gewesen wären und uns fast aus dem Stadion geschossen hätten. Sie hatten ein paar gute Chancen, na und? Die hatten wir schließlich auch und die werden wir auch wieder im Rückspiel bekommen.

    Mein Tipp daher: 3:1 und alles ist gut! :applaus:
     
  4. Es ist auch sehr amüsant, sich wieder Leute wie dich anzugucken, die gleich gegen alles feuern, was irgendwo n bisschen Kritik enthält. Irgendwo ist Kritik doch auch angebracht, schließlich kann man nicht alles immer durch die rosa Brille sehen.

    Sicherlich war es nur ein kleiner Dämpfer und das kann die Mannschaft auch drehen im Rückspiel. Aber das war nunmal ne ärgerliche Niederlage, die nicht hätte sein müssen. Nur allein mit Pech zu argumentieren ist genauso sinnfrei.

    Und es sind halt oft die gleichen Kritikpunkte, die ich auch gerne mal auspacke, wenn Bremen gewinnt. Viele User hier versuchen sinnvoll zu diskutieren und dabei darf man doch auch mal Dinge ansprechen, die nicht so toll waren.
     
  5. Besser kann man es nicht sagen bzw. schreiben. Das, worum es geht, ist nicht das Raushauen von Kritik. Das, worum es geht, ist der Umstand, dass solche Spiele wie gestern bei Werder viel zu oft vorkommen. Das hat mit Pech nicht viel zu tun.

    Es ist kein Pech, wenn man solche Chancen versiebt. Es ist kein Pech, wenn man nach einer halben Stunde (also einem DRITTEL des Spiels) bereits glaubt, "es läuft doch alles". Es ist kein Pech, wenn Özil dilletantisch weg vom Gegner bleibt und er in Ruhe das 1-0 machen kann. Es ist kein Pech, wenn man danach nur noch einfallslos und trotzdem verspielt versucht, eine Lücke zu finden.

    Ich kann mich kaum noch an Spiele aus den letzten Monaten erinnern, in denen Werder mal 90 Minuten durchzieht und konzentriert bleibt. Jüngst in Hannover haben sie ebenfalls wieder total auf locker gemacht, bei 4-0 mag das ja noch gehen. Schon in der von der Punkteausbeute her guten Gruppenphase war das gegen Wien oder Funchal nicht das Gelbe vom Ei. Selbst während der Serie ungeschlagener Spiele waren wenig voll überzeugende Leistungen dabei.

    Diese Mannschaft muß sich endlich mal selbst überdenken, wird das aber letztlich nicht von Dauer tun. Deshalb wird dieses Auf und Ab weitergehen, da bin ich ganz sicher. Schlimm nur, dass mit der Truppe letztlich viel mehr drin wäre.
     
  6. Whythat

    Whythat Guest

    Nochmal zum Spiel...ich ärger mich auch über die Niederlage, weil man in der ersten HZ normalerweise sich die perfekte Ausgangssituation erspielen muss aufgrund der Überlegenheit...stattdessen kassiert man dann einen SOnntagsschuss und liegt 1-0 hinten...Dieser RÜckschlag konnte dann gestern nicht kompensiert werden...Twente macht das einzig richtige..sie spielen auf Konter...Bremen wäre vielleicht in der Lage gewesen das gestern noch zu reparieren, wenn man zuvor eine längere postitive Serie gehabt hätte, was aber jetzt von mir Spekulation ist...

    Zu den Kritikern..es ist völlig legitim Kritik anzubringen, es gibt aber welche und das erinnert mich sehr an meine Arbeit, die meinen zu wissen, woran es mangelt, sie sezieren die Situation bis aufs kleinste Detail und das nach jedem schlechten Spiel und nach gewonnenen Spielen , welche nicht überzeugend gewonnen wurden.Gebetsmühlenartig werden die Kritikpunkte, welche verschiedene Ursprünge haben aufgelistet.Sie haben für sich die Gründe endeckt, warum es bei Werder nicht läuft und ärgern sich über die Vereinsangehörigen, welche nichts an denen von ihn kritisierten Punkten ändern...Es kann ja sogar sein, dass die Kririker recht haben..das will ich noch nicht mal ausschliessen..dann wäre es doch ratsam, dass sich genau diese dann treffen, einen Trainerlehrgang machen oder BWL studieren, sich versuchen bei dem Verein zu engagieren, statt immer nur zu sagen ,was alles falsch ist, um die Wende mit ihren Ideen einzuläuten, so dass Bremen eine erfolgreiche Mannschaft wird... Aber nein dafür sind ja die Verantwortlichen des Vereins da, werden sicher einige sagen...nun kritisieren kann jeder...die Kunst ist es aber die kritisierten Punkte so zu beabeiten, dass eine positive Veränderung eintritt..
     
  7. ich will eigentlich garnicht mehr viel zum spiel sagen, ich denke wir werden nächsten donnerstag sehen was daraus wird und dann gucken wir mal :rolleyes:

    bloß das tor war echt kein glück, der junge hat nen guten linken das sieht doch wohl jeder mit nen bissel fußballverstand :wall:
    denke mir der freistoß war ja wohl warnung genug vorher und ich denke auch das ts/ka die jungs drauf angesprochen haben vorher. ;)

    aber das verhalten von einer gewissen nummer 11, aber auch von den 5 anderen jungs die sich von 2 käseköpfen verarschen lassen und nicht einfach mal brav einen davon maulen ich denke das regt einen einfach nur auf.
    da haben wir unser tor einfach nicht gut verteidigt.

    ÖZIL zieh dich warm an, JENSEN & BARGFREDE sind bald wieder fit :D
    ahja und boro bitte alter was hat denn deine einwechslung noch gebracht???
    junge du bist 29 Jahre da kann man als fan schon was verlangen oder??

    schönes we an alle und hoffen auf nen sieg genen bayer :svw_schal:
     
  8. So wie jene, daß man Pasanen auf links brachte und nach viel zu langer Zeit Niemeyer anstelle von Boro brachte!?!?:18:
    Diese Punkte wurden von mehreren schon länger angesprochen und irgendwann sogar von TS, Gott sei Dank, auf dem Feld umgesetzt. Und siehe da - die def. Stabilität war da und die Ergebnisse passten. Entweder reiner Zufall, oder es sind eben doch nicht alle "Kritiker" völlig blind und erwarten die abstraktesten Veränderungen.:zweifeln:
    Auch wenn man keinen direkten Einfluß auf das Geschehen hat, ist es nur legitim, die Dinge anzusprechen, die einem ins Auge fallen.
    Alternativ kann man natürlich auch alles gutheißen, oder von "unglücklichen" Niederlagen reden.
    Unglücklich nenn ich die Niederlage von Florenz, der eine krasse Fehlentscheidung zu Grunde lag. Unsere Niederlage war hausgemacht und kam aufgrund von Versäumnissen vorm Tor, sowie einem personifizierten Blackout beim Gegentor und mangelnde, offensive Kreativität zustande.
     
  9. Diese Diskussionen kommen mir vor wie ein Jahrmarktkarussell. Irgendwann kommt immer dasselbe Pferd vorbei!
    Trotzdem: Wenn´s Spaß macht!
     
  10. ich sehe dem spiel donnerstag gelassen entgegen. hamburg hat auch 1-0 nur gewonnen zu hause gestern.
    da sagen alle eine gefährliche,trügerische führung,etc... dann is es das für twente doch auch. wir ham auch gezeigt was wir können. also da is noch gaar nix verloren. was is denn bitte ein 0-1. schnell ne butze machen und ab geht die wilde fahrt... is alles ganz easy zu sehen.

    auf gehts, 12.05!! :svw_schal:
     
  11. Ist das nicht auch ein Unterschied, ob man gegen Enschede oder Eindhoven spielt?
    Enschede wird, davon bin ich überzeugt, am Donnerstag nicht viel machen, sich hintenreinstellen und abwarten. Evtl. noch auf Konter. Das wars. Und es wird für Bremen verdammt schwer durch eine Abwehr von 10 Mann durchzukommen.
    Einige haben hier aber eine grün-weiße Hornbrille auf.
     
  12. ...sprach das Karussellpferd, das ausschließlich nach Niederlagen im Forum auftaucht und sich vehement weigert, seine verquasten Schuldzuweisungen auch zu belegen.
     
  13. Whythat

    Whythat Guest

    Joa...das habe ich ja auch gar nicht abgestritten...Ob nun die Forenkritik dazu geführt hat, dass man Pasanen und NIemeyer bringt, ist fraglich. Gerade bei Niemeyer bezweifel ich das stark, da er von einigen als nicht gut genug abgestempelt wurde..Ee galt bei manchen als einer von den Spielern, welche Grund sind, dass es keinen Konkurrenzkampf gibt ..die viel kritisierte "dünne Zweitbesetzung". Und nochmal, wenn man doch die Probleme ausgemacht hat, und sogar Lösungsansätze hat, dann wäre es doch gut, wenn es einen so massiv gegen den Strich geht wie es bei Werder läuft, alles dafür zu tun, das es besser wird...
     
  14. Hugoal

    Hugoal

    Ort:
    NULL
    Gut, also im ersten Moment war ich auch gestern richtig sauer, und Werder hatte lauter Blinde in Ihren Reihen, meiner Meinung nach!

    Nach einer Nacht Abstand muss man auch sagen, das wir sehr unglücklich verloren haben. Das Tor war ein Sonntagsschuss, klar, da attackierten wir zu spät, aber das der das Ding so trifft....Respekt!

    Chancen hatten wir auch zur genüge um mindestens ein Tor zu erzielen (MÜSSEN!!!!).

    Mich regt nur die Sache auf, das wir im Mittelfeld (Marin, Özil, Hunt) viel zu verspielt sind und eigentlich wenige klare Abschlussaktionen aus dem Mittelfeld hatten! Pizarro hing ja auch regelrecht in der Luft, ohne wirklich brauchbare Anspiele! War schon schön anzusehen teileweise wie wir im Mittelfeld uns die Kugel hin und her gespielt haben, und auch auf engstem Raum uns behaupten konnten, aber produktiv und torgefährlich?! Gleich Null!

    Mich nervt auch seit längerem schon, das wir immer nur mit einem richtigen Stürmer auflaufen! Meines Erachtens, ist Pizarro dadurch nicht richtig im Spiel drin, glaube der braucht jemanden neben sich da vorne drin! Özil, Hunt oder Marin , egal wen, könnte man da schon mal opfern, denn die spielen momentan nicht wirklich gut!

    Trotz alledem habe ich ein gutes Gefühl für das Rückspiel, denn zuhause werden wir viel mehr Druck machen, und die Abwehr von Twente gleicht einem Hühnerhaufen, sehr unsicher! Wird n klares 3:0!

    Achja, ich war auch einer der Abdennour Kritiker, aber gestern gefiel er mir sehr gut, genauso wie Peter Niemeyer! Dem wünsche ich das er sich langfristig in der Startformation festspielt, weil er einfach n cooler Kicker ist!
     
  15. Schade, das hätten wir gestern nicht verlieren müssen. Wir haben die gesamten ersten 45 Minuten dominiert und hätten durchaus in Führung gehen können, wenn nicht sogar müssen. Das Gegentor war ein Sonntagsschuss, das kann mal passieren, aber was dann in der 2. Halbzeit ablief, war nicht wirklich gut. Mit der Leistung aus der 1. Halbzeit haben wir eine Chance am Sonntag, so wie in der 2. Halbzeit nicht.
     
  16. :stirn:
    Tschuldige. Was anderes fällt mir dazu nicht ein.
    Enschede ist keine daher gelaufene Amateurmannschaft, die man mal eben 3:0 wegputzt.
    Stehen nicht umsonst in Holland auf Platz 2 (mit erst einer Niederlage).
    Wird eine sehr enge, schwere Kiste, da Enschede nicht viel machen wird, sich hinten reinstellt und auf Konter lauert.
     

  17. Seh ich ähnlich, man hat in der zweiten Halbzeit ja gesehen das Twente das recht gut gemacht hat und Werder kaum / bis garnichts eingefallen ist.

    Ein frühes 1 zu 0 wäre natürlich traumhaft und das Spiel geht bei Null wieder los.
     
  18. Wird wohl so ein Spiel wie gegen Glasgow werden. Die haben sich ja auch schön hinten rein gestellt. Auch wenn wir wohl kein "Wunder an der Weser" brauchen,denke ich auch das es schwer wird. Nichts desto trotz denke ich wir schaffen das. Diesmal ist es ja "nur" 1Tor auf zu holen.(bis zur Verlängerung)
     
  19. Hugoal

    Hugoal

    Ort:
    NULL
    Enschede wird mir hier n bisschen zu hoch gejubelt! An einem guten Tag, hätten wir gestern in Enschede 3:1 gewonnen!

    Für ein Heimspiel haben die nicht wirklich viel Druck gemacht gestern, ich habe mir von denen viel mehr erwartet! Deswegen ist es umso ärgerlicher gestern 1:0 verloren zu haben!

    Man sollte schon mal realistisch bleiben, auch nach dem Hinspiel, alles andere als ein Weiterkommen von unsererm SVW wäre eine Sensation!

    Die sind Tabellenzweiter in einer Liga in der es 4 Mannschaften gibt, die gutes BULI-Niveau haben, der Rest, ist null in der holländischen Liga!

    Das es nach dem Hinspiel eng wird, das weiß ich auch, wollte mit meinem 3:0 Tip nur ausdrücken, das wir weiterkommen werden!
     
  20. @Hugoal

    :tnx: so sehe ich das auch