Spieltagsthread: FC Ingolstadt 04 - Werder Bremen (22. Spieltag; Samstag, 15.30 Uhr)

Dieses Thema im Forum "FC Ingolstadt - SV Werder Bremen" wurde erstellt von Christian Günther, 19. Februar 2016.

Diese Seite empfehlen

?

Wer gewinnt das Spiel?

  1. Ingolstadt!

    25 Stimme(n)
    39,7%
  2. Niemand. Unentschieden!

    6 Stimme(n)
    9,5%
  3. Werder!

    32 Stimme(n)
    50,8%
  1. Wir ernten was wir gesät haben. Vielleicht haben wir so einen Musterschwiegersohn verdient. Leute, mit eigener Meinung, die zudem polarisieren sind in der heutigen Zeit eh unerwünscht.
     
  2. Mittlerweile glaube ich, dass nur noch ein Trainerwechsel uns retten könnte.
    Die Mannschaft braucht neue und frische Impulse, und das geht nur mit einem neuen Trainer. So sehr ich Skripnik mag, aber ich glaube, dass er die Mannschaft nicht mehr erreicht und sie motivieren kann. Sollte Werder gegen Darmstadt verlieren, wird er, glaube ich, ohnehin nicht mehr zu halten sein. Aber wer soll dann kommen?
     
  3. die aufstellung war gestern auch ein knackpunkt...wieso spielt man auswärts nicht mal mit 2 dm´s ? Als Absicherung für die Abwehr? z.B Juno und Fröde links dann kleinheisler , als OM Grillitsch , RM Yatabare und einen Stürmer zb Pizarro. Sprich Galvez wieder auf die Bank , Vestergaard wieder in die Innenverteidigung.
     

  4. Es ist ja niemand frei. Aber Rehagel als feuerwehrmann..das hätte was. Und dann in der neuen Saison mit komplett neuen Trainerteam. Wir Werder Fans sind einfach zu ruhig...auch wenn die gegen Darmstadt 5:0 verlieren, pfeift niemand oder protestiert oder sonstiges...
     
  5. patty

    patty

    Ort:
    NULL
    rehagels fussball ist genauso veraltet wie der von schaf und skripnik. wir brauchen neue impulse weiterentwiklung und sowas. hab mal in nem früheren threat gepostet das sich die meisten unternehmen in die pleite sparen weil altbewertes kaputt gespart wird aber keine investitionen in verbesserungen statt finden. wenns nicht läuft musst du was ändern und das geht meistens nur mit investitionen. die müssen dann allerdings auch an der richtigen stelle gemacht werden. ich hätte ganz klar eher in den trainer investiert als in leihspieler denen es eh egal ist was aus werder wird da sie eh bald wieder weg sind.
     
  6. Das die Mannschaft ständig ihre Leistung nicht bringt, muss man letztendlich dem Trainer zuschreiben!!!

    Den Spielern zwar genauso sehr (es sollte doch jeder immer alles geben um zu gewinnen) aber so ist nun mal das Geschäft.

    Wenn eine Veränderung noch Sinn haben soll, dann jetzt.
     
  7. green66

    green66

    Ort:
    Oldenburg
    Kartenverkäufe:
    +1
    Seit Jahren fehlen uns die strukturgebenen Spieler im Mittelfeld, die mit ihrer Präsenz für eine gewisse Ordnung sorgen. Deswegen sehen wir schon seit Jahren überwiegend Graupenfußball. Auch deshalb war nach dem 0:1 klar, dass es gegen diesen destruktiven Zerstörfußball von Ingolstadt sehr schwierig werden würde. Auch andere Mannschaften haben sich nur wenige Chancen gegen Ingolstadt herausgearbeitet.
    EinenTrainerwechsel sehe ich im Augenblick noch nicht, weil ich noch nicht die Verunsicherung in der Mannschaft gesehen habe.
    P.S. : Als Nachfolger von Dutt habe ich damals eigentlich Nouri, unseren U23 Trainer, gesehen, dessen hervorragende Arbeit beim VfB Oldenburg verfolgen konnte.
    Ihn sehe ich auch als Nachfolger, wenn wir die nächsten Heimspiele verlieren.
     
  8. Wenn wir die nächsten zwei Heimspiele verlieren, sind wir so gut wie sicher in der zweiten Liga.
     
  9. Also ich muss sagen, dass das doch sehr nach Verunsicherung aussah!!
     
  10. Tja ..auf so einem Tabellenplatz sollte man aber als Profi mit umgehen können. Letztlich war das aber zu platt und man hatte nicht den Anschein das Grün Weiß wirklich bei der Sache war.
    Aber schaun wir mal... am letzten Spieltag weiß man dann ganz genau wie es weitergeht.

    Mag nicht daran denken wenn es in die Relegation gehen sollte.:ugly:

    Gruß
     
  11. Werder Man

    Werder Man

    Ort:
    Emsland
    Kartenverkäufe:
    +93
    BIS ZUM LETZTEN Spieltag warten ?

    Dann ist es zu spät!!!!
     
  12. Neee warten natürlich nicht. Die Verantwortlichen müssen schon rechtzeitig die Reißleine ziehen. Nur...??? machen die das auch???
    Alle haben sich gefragt was diese Aufstellung nur soll. Nur die entscheidenen Leute bei Werder eben nicht. Was soll der Fröde auf dem Platz denn ausrichten. Keine Spielerfahrung in der ersten Liga und Juno auf der Bank. Keine Struktur. Zumindest kann ich keine erkennen. Mir passt der ganze Kack auch nicht. Immer wieder dieser Frust nach Spielende. Dann diese Erklärungsversuche warum das bei diesen "6 Punkte Endspielen" wieder nicht funktioniert hat.

    Das Bangen und Hoffen geht weiter. Von Spiel zu Spiel. Bis man dann die Gewissheit hat ob es am Ende für die "Erste Liga" gelangt hat. :roll:

    Gruß an alle Leidgeplagten:)
     
  13. Und ständig diese langen Bälle nach vorne...im Grunde nur.

    Vielleicht müssen wir sogar hoffen dass es für die Relegation reicht. :(
     
  14. Immer noch kein neuer Trainer im Amt ??? :unfassbar:
     
  15. Chodo

    Chodo

    Ort:
    Bonn
    Inzwischen können wir alle nur noch hoffen, dass es am Ende überhaupt dafür reicht! Hanoi scheint auf dem letzten Platz festgenagelt, aber Stagemann hat die Qualitäts von Hoppenheims Kader aktiviert.

    Im Moment habe ich da leider wenig Hoffnung.
     
  16. Exil-Ostfriese

    Exil-Ostfriese

    Ort:
    91 km bis zum Weserstadion
    Kartenverkäufe:
    +2
    :tnx: Bin auch erstaunt:unfassbar:
     
  17. Am Samstag um15:30 standen wir am Abgrund !
    Jetzt sind wir einen Schritt weiter :ugly:
     
  18. Ich würde mich anbieten...:applaus:

    Es würde aber wahrscheinlich auch nicht besser werden:D

    Scherz bei Seite. Wenn was gewuppt werden sollte könnte ich mir mit L.Favre das gut vorstellen. Ansonsten...bloß keine Experimnte mehr.

    Gruß
     
  19. Benni4all

    Benni4all Guest

    Ja , ihr habt leider alle so Recht !
    Es war vieleicht keine allzu große Verunsicherung da , weil, wenn man ohne Konzept in solch' ein Spiel geht , kann die Verunsicherung auch nicht allzu groß sein . Man wußte doch vorm Spiel was Ingolstadt vorhat , hat aber keinen eigenen Plan , ohne Hirn auf dem Feld laufen alle nur wild umher. Einzelkritik sollte man sich eigentlich verkneifen , aber die Aufstellung eines A. Galvez wird für mich immer dubioser. Hat auch keine Zweitligaklasse. Zum VS : ich lobe die Spieler die zur " Aushilfe bei Verletzten " auflaufen und dann bekommen sie keine zweite Chance. Die beiden Aussenverteidiger haben leider immer ihre Narrenfreiheit , können Sch... ohne Ende spielen , sind immer wieder dabei. Wo bleiben mal die hochgelobten Talente wie : Eggestein , Lorenzen etc. ?
     
  20. ujah zb spielt nur scheiße zusammen die letzten spiele. Pizarro Lorenzen vorne... das wäre mal was. Dahinter Grillitsch als Spielmacher. Er ist doch Spielmacher oder täusche ich mich da?