Spieltagsthread: FC Ingolstadt 04 - Werder Bremen (22. Spieltag; Samstag, 15.30 Uhr)

Dieses Thema im Forum "FC Ingolstadt - SV Werder Bremen" wurde erstellt von Christian Günther, 19. Februar 2016.

Diese Seite empfehlen

?

Wer gewinnt das Spiel?

  1. Ingolstadt!

    25 Stimme(n)
    39,7%
  2. Niemand. Unentschieden!

    6 Stimme(n)
    9,5%
  3. Werder!

    32 Stimme(n)
    50,8%
  1. So sieht es aus!!

    Meine Hoffnung auf Klassenerhalt ist gerade auf dem Nullpunkt!
     
  2. Tja - Mannschaften wie Ingolstadt und auch Darmstadt gehören nicht in die Bundesliga.... Mannschaften, die diese nicht schlagen können jedoch auch nicht! :-( ich denke, dass die nächste Woche Aufschluss über den weiteren Verlauf geben wird ....
     
  3. Nabend!!
    Dein...(mehr auch nicht)....drückt es aus....Ihm fehlt es an Persönlichkeit
    ,Stärke zu zeigen...zusammensch....en...-.sein Spiel ist vielleicht schon zu lieb für diese Chaos-Abwehr!!
    Einfach mal nur vom Kopf her...Vor dem D98 Spiel würde Ich mal Tremmel bringen....einfach für die Abwehr...für den Kopf!!!
    Schlimmer kann es eh nicht mehr werden!!
     
  4. Schon klar, aber Ingolstadt, die Verkörperung von Ekelhaftigkeit und Unfairness, kann man auch mal thematisieren.
     
  5. Wir wußten, dass es heute kein Fussballspiel :lol: geben wird.:ugly:

    Wiedwald ist am Gegentreffer in meinen Augen machtlos, eher geht der Treffer wenn überhaupt an Vesterguard, weil er nicht an den Ball kommt.

    Zumal zeigte dieses Tor wie auch das letzte Spiel, dass uns das Glück des Moments, die letzte Präzision, die letzte Ruhe, Cleverness fehlt.
    Wir hatten zwei Chancen, Utjah hält drauf statt cool zu tunneln,
    Audistadt hat keine Chance und stochert den Ball entschlossen rein:ugly:

    Ich glaube aber dennoch, dass diese defensive starke Veränderung , besonders im Mittelfeld, notwendig war (und auch von der sportlichen Leitung super umgesetzt worden ist) und dass sie langfristig Erfolg bringen wird.
    :schal:

    Fazit:Scheiß Spiel
     
  6. SRKKGURU

    SRKKGURU

    Ort:
    NRW
    Das war ein Spiel wie man es in der Kreisklasse spielt. Beide Mannschaften waren Grottenschlecht. Der Ball wurde zum größten Teil unkontrolliert weggebolzt, in welche Richtung auch immer. Ein vernünftiger Spielaufbau war, bis auch sehr wenige Ausnahmen, nicht zu sehen. Das haben aber auch beide Mannschaften gezeigt.
    Die Schanzer spielten natürlich auf Zeit. So spielen die immer. Werder wollte "dreckig" spielen, die Ingolstädter waren dabei aber besser.
     
  7. tm14984

    tm14984

    Ort:
    NULL
    Wilkommen in der 2ten Liga.... Mehr muss man nicht mehr sagen wenn man sich sogar gegen direkte Konkurrenten so blamiert :wild:

    Macht einfach keinen spaß mehr Werder zu gucken, das Pokalspiel lass ich aussen vor, mir ist die Liga wichtiger vorallem die 1. Bundesliga.....
     
  8. wozu? Bringt das Punkte??
    Skripnik gehört thematisiert! Wie lange schaut man beim SV Werder sich das Elend noch an? Wollen die warten, bis nur noch theoretische Chancen bestehen auf den Ligaverbleib? Mir reicht es!!
     
  9. Der Pokal brachte "nur" Geld ! Ansonsten nur Fluch! Weil er ablenkt von dem, was alleine zählen sollte! Dem Klassenerhalt!
     
  10. Wandulki

    Wandulki

    Ort:
    NULL
    Alles hat seine Zeit. Die Zeit von Skripnik und Frings ist nun definitiv abgelaufen. Hier wurde ja nun taktisch wirklich alles falsch gemacht, was man falsch machen konnte. Ich kann doch in so einem wichtigen Spiel einen Junuzovic, der jederzeit durch seine gefährlichen Standards ein Spiel entscheiden kann, nicht auf der Bank verhungern lassen und dafür einen mäßig begabten U23 Spieler bringen. Das ist grob fahrlässig.

    Wenn man nicht absteigen will, sind neue Impulse zwingend erforderlich, und zwar unverzüglich. Ich hoffe Eichin hat die Nummer von Le Favre.

    Wenn am Montag kein neues Trainerteam vorgestellt wird ist der direkte Abstieg unausweichlich.
     
  11. Mir reicht es auch, und ich/wir thematisiere/n Skripnik ja auch, aber eine einsichtige Einstellung ist auch nicht gut... :wink:
     
  12. Ich habe den Eindruck, dass unsere Spieler gegen destruktive Teams wie Darmstadt oder Ingolstadt nicht die richtige Einstellung mitbringen!
    Gegen Teams auf Augenhöhe haben wir diese Saison noch garnichts geholt!
    Der Sieg in Hoffenheim am Anfang der Saison ändert daran nix
     
  13. Lebenslang Grün Weiss :daumen: aber ohne VS
     
  14. Wandulki

    Wandulki

    Ort:
    NULL
    Mein sehnlichster Wunsch in den noch verbleibenden Spielen: Hört endlich auf mit diesen erbärmlichen, substanzlosen U 23 Experimenten. Diese führen zu einem unfassbar grossen Schaden fur den Verein.

    Die hierfür verantwortlichen Personen müssen unverzüglich zur Rechenschaft gezogen werden.
     
  15. Ich weiss nicht, mich stört, dass wir alle jetzt mal wieder auf Trainer und Team rumhacken. War heute Mist, aber Ingolstadt war keinen Deut besser, sondern einfach glücklicher...
     
  16. svw&rwe

    svw&rwe

    Ort:
    Kölner Rheinland
    Kartenverkäufe:
    +25
    das Problem daran das es ziemlich häufig daran liegt das der Gegner das " Glück " gepachtet hat! Woran liegt das?!
     
  17. Wandulki

    Wandulki

    Ort:
    NULL
    Wenn am Montag nicht Lucien Favre oder Jens Keller vorgestellt werden, ist der Drops geluscht.
     
  18. WilderSüden

    WilderSüden

    Ort:
    Süddeutsche Metropole*gg*
    Kartenverkäufe:
    +1
    Bin wieder back...Frustsaufen...äh was...das in der Sportschau nomma angucken?? :lol:



    :(
     
  19. WilderSüden

    WilderSüden

    Ort:
    Süddeutsche Metropole*gg*
    Kartenverkäufe:
    +1
    Eben...ich wette, dass das Störtebeker auch nicht schlechter gemacht hätte, als diejenigen, die die letzten Jahrzehnte in Bremen das Zepter geschwungen hatten.

    Man hängt da ja am Tropf vom WildenSüden :p :D
     
  20. mahlum

    mahlum

    Ort:
    NULL
    Das Spiel von Werder war heute echt schlecht. Ich fand es erschreckend, wie die Mannschaft spielerisch aufgetreten ist. Klar, der Platz war in keinem guten Zustand, die Ingolstädter sind teilweise auch ruppig rein gegangen. Aber ich meine, das sind Profis! Da muss mehr kommen.

    Das hat Werder doch in den letzten Spielen gezeigt. Dort haben sie über mehrere Stationen den Ball laufen lassen. Was dann gefehlt hatte war das konsequente Ausspielen der Chancen. Heute war es nur gebolze.

    Was nun meine Frage ist: War das wirklich die taktische Maßgabe von VS und TF? Ich meine, Ingolstadt war nicht stark, aber Werder einfach unglaublich scheiße. Ich der aktuellen Situation ist das total unverständlich. Da muss der Rasen brennen! Lange Bälle nach vorne spielen und hoffen, dass CP den irgendwie halten kann und dann einen Zauberpass spielt, kann doch nicht die Taktik gewesen sein.

    Ob es am Trainer liegt, kann ich nicht sagen. Ich bin kein Spieler des Profikaders und arbeite nicht jeden Tag mit VS. Ich hoffe nur, dass es schnell wieder besser wird. Mit oder ohne VS, TF und FK ...