Spieltagsthread: FC Bayern München - Werder Bremen

Dieses Thema im Forum "FC Bayern München - SV Werder Bremen" wurde erstellt von Christian Günther, 2. Dezember 2011.

Diese Seite empfehlen

?

Wer gewinnt das Spiel?

  1. Bayern!

    40 Stimme(n)
    25,5%
  2. Niemand. Unentschieden!

    30 Stimme(n)
    19,1%
  3. Werder!

    87 Stimme(n)
    55,4%
  1. Die völlig inhomogene und wahrscheinlich nur aus Einzelkämpfern bestehende Truppe hat etwas weniger als die Hälfte der Rückstände in die sie geriet, noch umgebogen.
    Von den letzten 5 Spielen 3 gewonnen.
     
  2. Ich bin mir bei DFB da nicht so sicher. Da finden die Barzis bestimmt Schlupflöcher.
     
  3. Haben sie schon bei sky gesagt. Glück für uns.
     
  4. rheinbacher

    rheinbacher Guest

    Niemand muss den Job machen. Wer sich aber dafür entscheidet muss mit Kritik umgehen können, gerade weil der Job so sehr in der Öffentlichkeit ausgeübt wird.
     
  5. Ja genau, UH ruft nachher beim DFB an und erwirkt für Pizarro und Hunt eine lebenslange Sperre - das nicht gegebene Tor von Gomez wird natürlich auch noch nachträglich anerkannt :rolleyes:
     
  6. HerrM

    HerrM

    Ort:
    NULL
    Die Niederlage ist zwar ärgerlich, aber nicht dramatisch. Nach der verkorksten Vorsaison steht Bremen recht gut da und kann an diesem Spieltag höchstens noch einen Platz verlieren. Und der Gegner war natürlich stark und eine Nummer zu groß.

    Was mich aber ärgert war ganz klar die "Leistung" in der ersten Halbzeit. Zu ängstlich im Angriff, aber auch in der Defensive nicht wirklich stabil. Der Ausgleich war dann überraschend, aber auch nicht komplett unverdient zu dem Zeitpunkt.

    Das, was mich aber (nicht nur heute) bei der Mannschaft immer wieder aufregt, ist, dass man sich in einigen Spielen nach Rückstand irgendwie so anstellt, als ob man das Spiel schon verloren hätte. Nach dem 1:2 kam es mir so vor, als würde sich die Mannschaft ihrem Schicksal ergeben. Die pure Unsicherheit in vielen Aktionen. Fast schon lustlos.

    Das zweite, was ich teilweise nicht ganz nachvollziehen kann, ist dieses Rumgegurke vor dem eigenen Strafraum. Auch wenn es vielleicht nicht die hohe Kunst ist, würde ich doch den ein oder anderen Ball einfach mal wegbolzen, anstatt irgendwelche riskanten Quer- und Rückpässe zu spielen, die nicht mal sicher ankommen.

    Interessant wird es sein, die Aufstellung nächste Woche anzusehen. Zwar ist es ärgerlich, aber wie ich finde auch eine Chance, dass Hunt mal nicht auflaufen kann. Vielleicht ja mal weg von der Raute???

    Wie dem auch sei, das Spiel nächste Woche gegen Wolfsburg steht unter völlig anderen Vorzeichen als das heutige. Ein Sieg ist allemal drin, auch wenn der Kader von den Gölfen inzwischen gefühlt wertvoller ist, als der der Bayern. :)
     
  7. :tnx:

    Wenn man das Ganze mit ein bisschen Abstand betrachtet hast du glaube ich recht.
     
  8. Blacki84

    Blacki84

    Ort:
    ???
    Ich war auch schon oft in der Oberliga unterwegs. Wenn man dann mal ein Testspiel mit Beteiligung einer Profimannschaft gepfiffen hat, dann weiß man spätestens wie groß die Unterschiede sind.


    Ich habe auch ein schönes Beispiel für einen Fehler:

    Es war in einem Oberligaspiel in dem ich Assistent war. Konter der einen Mannschaft, Handspiel im Mittelfeld bei der Ballannahme. Tor.

    Jeder im Stadion außer uns hat das wohl gesehen. Es war richtig bitter, sowas beschäftigt einen dann schon einige Zeit.
    Man fragt sich dann auch was man vielleicht besser machen könnte - in dem Fall muss ich aber leider sagen: Ich stand richtig, auf Höhe des vorletzten Abwehrspielers. Mir war nur in genau dem Moment die Sicht durch einen Spieler verdeckt. War ein Scheißding, sieht saublöd aus von außen - aber ich hatte da keine Chance.
    Unnötig noch zu erwähnen das die Videaufzeichnungen das klare Handspiel belegten :D
     
  9. 29 Punkte am Ende der Hinrunde und zumindest ein ausgeglichenes Torverhältnis, dann hätte man in der Rückrunde noch alle Möglichkeiten.
     
  10. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Hab da letztens auch nen interessanten Bericht drüber gelesen, vor allem was auch Anfeindungen und körperliche Attacken angeht. Und ging glaub ich um den Raum Berlin, wo es gar nicht mehr genug Schiris für alle Spiele gibt, weil sich das immer weniger Leute antun wollen und einige Hartgesottenen dann mehrere Spiele pro Spieltag pfeiffen müssen.
     
  11. Micoud21

    Micoud21

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +1
    :tnx:

    Seine Leistung war sicher nicht schlecht und die "wichtigen" Szenen hat er größtenteils richtig bewertet. Insgesamt hat er aber viele Kleinigkeiten eher pro Bayern gepfiffen und an zwei, drei relativ klare "Fehlentscheidungen" kann ich mich schon erinnern. Gleicht sich aber im Endeffekt wieder aus, da Gomez Tor zählen hätte können und Pizarro nicht runtergeflogen ist.

    Wie gesagt heute gibt es eigentlich keinen Grund sich über Mayer zu beschweren, aber jetzt jedes mal wenn jemand den Schiri kritisiert mit Rafati zu kommen passt einfach auch nicht. Kritik an den Schiedsrichtern muss weiterhin erlaubt sein. Auf die Art und Weise kommt es halt an.
     
  12. Fehler können eben passieren,das ist ja auch kein Problem,nur habe ich manchmal das Gefühl,das man gar keine Kritik mehr an den Unparteiischen ausüben darf.
     
  13. Hybrid

    Hybrid

    Ort:
    Bremen
    Diese ganze Diskussion wie müßig das Leben als Schiri ist und wie schwer es im Vergleich zu anderen Jobs ist, ist viel zu subjektiv geführt. Man kommt da eh nicht auf einen gemeinsamen Nenner, aber die oben genannte Aussage hat mich dann schon zum schmunzeln gebracht, wenn ich an Leute wie Notärzte o.Ä denke im vgl. zu einer Fehlentscheidung beim Fussball.
     
  14. Felissilvestris

    Felissilvestris

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +7
    Ja. Du hast recht, dass ist ne subjektiv geführte Diskussion. Das ist wohl auch mein Fehler bei der Sache. Und ich werde wohl immer kritischer sein, als es ein Schiedsrichter selbst ist.
     
  15. Hab gehört wir hatten heute tore zu verschenken...:rolleyes: und ne hervorragende taktische ausrichtung mit der raute gegen bayern... :stirn:
     
  16. Werder - FC Meyer 0:1
     
  17. das werder einfach schlechter war, kommt euch aber nicht in den sinn, oder?
     
  18. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    EUCH??? Also wegen einem blöden Post gleich von Euch zu reden...;)
     
  19. Ich denke nicht,das wir heute wegen F.Meyer das Spiel verloren haben.
     
  20. Felissilvestris

    Felissilvestris

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +7
    Auch wenn ich den Herrn Meyer massiv kritisiere gebe ich ihm mitnichten die Schuld an unserer Niederlage. Ich bitte da auch zu differenzieren. Ich kritisiere ja auch, dass er Piza nicht Rot gezeigt hat! Danke!