Spieltagsthread: Eintracht Frankfurt - WERDER BREMEN

Dieses Thema im Forum "SG Eintracht Frankfurt - SV Werder Bremen" wurde erstellt von Hanodo, 6. Oktober 2019.

Diese Seite empfehlen

  1. Für mich waren zwei Dinge heute gut. Erstens das Ergebnis. Und die Tatsache das Werder sich nie aufgegeben hat. Denn wir sollten realistisch sein, der Punkt heute war glücklich. Bei den vielen Flanken die in unseren Strafraum gesegelt sind, da ist es eigentlich fast ein Wunder das da nicht mehr Gegentore herausgekommen sind. Das Flanken aus dem Halbfeld nicht immer verhindert werden können, dies ist klar. Aber für die vielen Flanken von der Grundlinie gilt dies nicht. Unsere AV rücken immer viel zu schnell in die Mitte, dadurch hatten Kostic und Co oft überhaupt keine Mühe zu flanken. Also freuen wir uns über den Punkt und über das Unvermögen der Frankfurter.
     
  2. Man kann in einem Spiel keine 2 Punkte verlieren.
    Jedes Spiel fängt an mit 1 Punkt für jeden. Wenn man den Gegner ein Tor mehr schießen lässt, verliert man den einen Punkt und der andere gewinnt 2 hinzu. DAS ist die Wahrheit.
     
    Slipringbody und green66 gefällt das.
  3. ... hab selten einen glücklicheren Werder-Punktgewinn gesehen.

    Für mich bleiben dabei ein paar Fragen offen:
    Warum durfte die Eintracht rund um unseren 16er und schon davor machen was sie wollte?
    Warum können wir plötzlich (also nach dem 1:2) wieder zielgerichtet nach vorne spielen und machen sogar den Ausgleich
    UND vorher läuft lange Zeit kaum was offensiv zusammen?
    (Unsere Rumpftruppe hat nur sehr eingeschränkt BuLi-Fußball gezeigt und das obwohl sie in Dortmund ganz anders aufgetreten ist)

    Wir können sehr zufrieden mit dem Punkt sein, denn mehr wäre absolut unverdient gewesen.
    Ansonsten war´s echt schwere Kost :ugly: - speziell für Werder-Fans.
     
  4. Grund: Fehlende Abstimmung im Aufbau. Quelle: FK bei sky90

    Das war nicht plötzlich so, im ganzen Spiel gab es auch Angriff-Situationen für uns. Werder gibt nicht auf, bevor der Schiri abpfeift. SO IST WERDER NUNMAL.Manchmal hilft ein Glücksschlag. Manchmal hilft auch Verlustangst beim Gegner: "2:1 geschosen...nur keinen Scheiß bauen..."
     
  5. Euagoras

    Euagoras

    Ort:
    NULL
    Doch.
    Wenn man glaubt, 2 Punkte schon sicher zu haben und sich dann noch den Ausgleich einfängt, hat man praktisch 2 Punkte verloren.
     
  6. Euagoras

    Euagoras

    Ort:
    NULL
    Die Probleme liegen nicht in der Offensive, sondern in der Abwehr, und zwar erheblich.
     
    Exil-Ostfriese gefällt das.
  7. Wenn man glaubt, ist das de facto nicht praktisch. Dann ist das nur im Kopf.



    [​IMG]
     
  8. green66

    green66

    Ort:
    Oldenburg
    Kartenverkäufe:
    +1
    Auf Grund der zweiten Halbzeit ein glücklicher Punkt. Bringt uns nicht viel weiter. Die zweite Halbzeit war gegen Dortmund wesentlich besser und hatte 3 Punkte bringen können.
    Aber so ist das Leben.
     
  9. Wir tun ist schon seit einiger Zeit sehr schwer, gegen Mannschaften die hoch stehen und pressen. Hier fehlt uns einfach spielerische Qualität. Da bleiben dann letzten Endes nur weite Abschläge und Konter. Uns fehlt einfach mal wieder jemand im Mittelfeld, der 2 Gegenspieler an sich bindet.
     
  10. Wichtig war wohl gestern dass wir nach dem späten Rückstand noch zurück gekommen sind.
    Immerhin.... Da werden noch andere Teams als wir ohne Punkte nach Hause fahren
     
  11. Schönes Bild.... Aus dem Beatles Songbook?? Mal ein bisschen off topic am frühen Morgen
     
  12. PK nach Frankfurt..:D

     
    Hanodo gefällt das.
  13. daß hier nach 2 remis auswärts bei top gegnern panik ausbricht wegen sturm oder abwehrschwäche kann ich nicht nachvollziehen - ich wiederhole: werder steigt nicht ab, fährt aber auch nicht nach europa, weil eben die wettbewerber nach oben, z zt sind es 7-8 inkl fcb, rbl und bvb, wesentliche, vor allem wirtschaftliche vorteile gegenüber werder aufzuweisen haben - wenn es nicht gelingt, einen investor - muß ja nicht windhorst heißen - mittelfristig an land zu ziehen, wird es beim aktuellen mittelmaß bleiben - bleibt nur der pokal, aber ab 1/4 finale gilt da das gleiche - aber den dino kann uns jetzt keiner mehr nehmen - ist doch auch was - ich hoffe natürlich trotzdem, daß werder mich eines besseren belehrt!
     
    pele2707 gefällt das.
  14. Lübecker

    Lübecker

    Ort:
    53° 52´01´´N 10°40´08´´E
    Kartenverkäufe:
    +1
    Wahrscheinlich familenbedingt :D
     
  15. Lübecker

    Lübecker

    Ort:
    53° 52´01´´N 10°40´08´´E
    Kartenverkäufe:
    +1
    So ist Fußball, muss es heißen. Mit dem realen Leben hat das Spiel (hoffe ich) nichts zu tun.:kaffee:
     
  16. Lübecker

    Lübecker

    Ort:
    53° 52´01´´N 10°40´08´´E
    Kartenverkäufe:
    +1
    Sehe gerade noch einmal das Spiel. Lustig ist, das der Ball von Rode zum 2:1 genau da einschlägt, wo Klaassen die ganze Zeit auf der Linie den Raum abgedeckt hat, bevor er rausgelaufen ist.