Spieltagsthread: Eintracht Frankfurt - Werder Bremen

Dieses Thema im Forum "Eintracht Frankfurt - SV Werder Bremen" wurde erstellt von koH, 23. Februar 2014.

Diese Seite empfehlen

  1. Ich sehe es schon kommen: Prödl verletzt sich nächste Woche bei einem eigentlich harmlosen Zweikampf im Training und wir stehen beim Derby ohne Innenverteidigung da :unfassbar:
     
  2. green66

    green66

    Ort:
    Oldenburg
    Kartenverkäufe:
    +1
    Spielerisch reicht das nicht für die 1. Liga.
    Gefühlt sind wir schon seit längerer Zeit auf Platz 17.
    Die gücklichen 6 Punkte aus den ersten beiden Spielen haben dies bis jetzt verhindert.
    Trotzdem hofft man, dass es irgendwie reicht, notfalls über die Relegation.
    Und bei den Ausfällen hofft man, dass es gegen den H?V zu einem Punkt reicht. Man würde sich aber auch nicht wundern, wenn es eine Klatsche gibt.
    Die Hoffnung stirbt zuletzt.
    FORZA SVW.
     
  3. Bin leider noch auf der Arbeit und daher nur das Endergebniss erhalten/gelesen!
    Zwei vom Platz mit Gelb/Rot und Rot??

    Das ist nicht der Club, den ich kenne und liebe!
    Nur "schlechte" und "Stümperhafte" Spieler im Kader die den Druck der aktuellen Situation nicht standhalten können!

    Ich bin zu tiefst enttäuscht und hier wird sich über ein Punkt gefreut und das diese tolle Mannschaft mit 10 *ennern es zu null geschafft haben!

    Ich rede/schreibe mir die Welt auch immer so, wie sie mir gefällt!

    Und das von heute und den letzten 4 Wochen gefällt mir nicht mehr!

    Dutt der nur *frztezziuhfjiuzetrlaölkf*...eiß redet und der Vorstand, der immer noch nicht gemerkt hat, dass es sich hier um eine Traditionsfussballmannschaft handelt!

    WIR stehen hinter dem Verein...nicht die, die am Wochenende auf dem Feld und auf der Bank sitzen und so tun!
    Wäre es so, dann würde Werder woanders stehen!:schal::schal:
     
  4. Weiterentwicklung? 0%
    Ausreden? 100%
    Körpersprache auf der Trainerbank? 0%
    Ideen von RD? 0%

    Und der leblose devote einfallslose Geist (RD) schwebt weiter planlos und ohne Perspektive durch die Stadien in die 2. Liga.
    Bringt ein Geisterjäger noch was?
    TE heißt der nicht.

    Wo ist die Lösung?
     
  5. maik01

    maik01

    Ort:
    OWL
    Also ich fand, dass die Mannschaft nach dem Platzverweis konzentrierter und engagierter gespielt hat. Das was sie da defensiv gezeigt haben, hat mir sehr gut gefallen. Aber mir macht es Angst, dass die Mannschaft erst nach einem
    Platzverweis richtig aufdreht.
    Was man sich da nach vorn zusammengespielt hat, war auch absolut erschreckend. Ein di Santo nimmt den Ball gut mit, aber dann fällt er hin und gibt den Ballbesitz wieder her, anstatt weiter zu laufen, um wenigstens einen Eckball oder einen Einwurf rauszuholen. Makiadi hat es glaube ich nicht geschafft, einen vernünftigen Pass in ausichtsreicher Position zu spielen. Traurig.
    Also gegen den HSV muss mehr kommen, sonst siehts ganz düster aus.
     
  6. Tool

    Tool

    Ort:
    NULL
    Mit Abstand das schlechteste Werder Spiel das ich bisher Live im Stadion gesehen habe. Da waren selbst all die Niederlagen spielerisch um Welten besser.
     
  7. Vor dem TV-Gerät würde ich sagen, dass es offensiv eines der schlechtesten Werder-Spiele war....wenn man keine Torchance hat, ist es natürlich mühsam....defensiv wars nicht so schlecht.
     
  8. Ausreden Ausreden Ausreden, Nürnberg hat mit 10 Mann gewonnen :applaus:. Wir treten auf der Stelle, es ist nur eine
    Frage der Zeit bis uns Stuttgart und der HSV überholen. Wir sind
    offensiv sogar für die 2 Liga nicht tauglich.

    Es wird alles schöngeredet, Stuttgart und HSV werden sich wahrscheinlich
    noch fangen und locker an uns vorbeiziehen weil wir nicht mehr gewinnen können, wir freuen uns über ein Unentschieden :mad:.

    Wenn wir nicht schleunigst mal 1-2 Spiele gewinnen sind wir auf Platz 16 oder 17.
     
  9. Grazia

    Grazia

    Ort:
    NULL
    Ja, aber da gehören wir dann auch hin.
     
  10. Zerc

    Zerc

    Ort:
    Bremen-Steintor
    Kartenverkäufe:
    +1
    Unverständlich, dass Dutt gegen einen platten Gegner, der 12 Spiele mehr in

    den Knochen hat, abwartend anfangen lässt.

    Leichter als gestern bis zum Platzverweis wird es nicht mehr.
     
  11. Ok, einen Punkt mit 10 Mann ist ok. Der Schiri der nicht gerade für Werder war.
    Aber trotzdem war es ein schwaches Spiel, Werder war mal wieder total defensiv eingestellt und die Pässe, naja, da brauch man eigentlich nichts mehr zu sagen. Ach was waren das noch Zeiten wo Bremen noch schönen Fußball gespielt hat, man soll ja nicht die alten Zeiten herholen, aber?
    So langsam sollte man bei Werder darüber nachdenken die treuen Fans zu belohnen, in dem man ihnen für das nächste Auswärtsspiel die Fahrt und den Eintritt schenkt. Denn die mitgereisten Fans waren mal wieder klasse, trotz eines so schwachen Spiel kein Pfiff, im Gegenteil immer noch anfeuern und gute Stimmung, sie sind eben leidensfähig. Die Mannschaft sollte sich ein Beispiel dran nehmen.
    Für das HSV Spiel muss eine deutliche Steigerung her, sonst gehen in Bremen bald die Lichter aus!

    Noch eins, die Fans werden weiter versuchen der Mannschaft zu helfen, wann zahlt die Mannschaft es mit Leistung und einen schönen Spiel zurück. Und vor allen mit endlich mal 3 Punkten zurück.
     
  12. Das ist genau der Punkt. Diese Mannschaft hat kein Erstliaganiveau mehr. Ich bin seit Ottos Zeiten regelmäßig live dabei. Die Entwicklung zeigt stetig nach unten, aber so schlimm, wie in dieser Saison war es seit dem Wiederaufstieg Anfang der 80er nicht.

    Eichin holt Neuzugänge, die allenfalls zweitligatauglich sind. Und ein spielerisches Konzept gibt es unter Dutt bisher nicht.

    Ich fürchte, wir steigen ab.
     
  13. Ich bin deiner Meinung, denke auch das wir absteigen, wir schlagen nicht mal die leichteren Gegner, wir spielen keine Chancen raus und hinten sind wir
    sehr offen, Nürnberg schlägt Braunschweig mit 10 Mann und wir????

    Wir hatten bis jetzt nur Glück weil die anderen IM MOMENT noch schlechter sind als wir. :mad:

    Ich habe diese Saison nicht 1 Spiel gesehen wo ich sage wir haben stark gespielt, nicht 1 :mad:
     
  14. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Mit abstrichen die erste Halbzeit gegen Nürnberg war gut. Laufbereitschaft und Wille. Elia stark.
     
  15. Nun mal halblang, Freunde. Das Geunke von "nicht Liga-1-tauglich" kann man bald wirklich nicht mehr hören. Abgestiegen sind wir erst am letzten Spieltag, wenn wir auf Platz 17 oder 18 stehen. Basta!
    Alles andere ist, wenn es denn kein Zweckpessimismus ist, was ja verständlich wäre, reine Negativ-Spekulation.
    Und wenn schon Spekulation, dann bitte positive.
    Noch hat uns der HSV nicht vernascht. Es kann ja sein, dass die ganz normale "Neuer-Trainer-Euphorie" am Samstag verfliegt oder schon verflogen ist.
    Macht den Abstieg nicht buhmännischer als er ist, denn:
    "Am Sack hat er uns ständig, aber um die Eier muss er kämpfen."
    Und der größte Schwarzseher kann der Abteilung Profifußballer nicht abstreiten, dass sie kämpfen und siegen wollen, und zwar nicht irgendwann, sondern hier und jetzt.
    Und dieses Herumtrompete: Der Eichin macht den und den Fehler und der Dutt setzt den und den Fehler noch oben drauf.
    Behaltet euch solche Diagnosen auf, für nach dem Abstieg im Jahre 2950 oder so. Aber nicht für jetzt und hier und heute!
     
  16. Das wird so kommen. Keiner sagt was, Lemke träumt internationalen Quatsch, Dutt heult sich in die 2. Liga, diese Lusche!
    Wie der DFB sich wohl gefreut hat, als sich dieser Anti-Trainer als Sportdirektor-Sisie verabschiedet hat.
    Der ist ein Weichei erster Güte. War das jetzt zu hart beurteilt?
    Eins tröstet mich bis jetzt noch, es gab bis jetzt keine Schokolade. Oder?

    Nur RD, die Definition der Lüge ist, die WEITERENTWICKLUNG JEDEN EINZELNEN DIESES HAUFENS.
    Damit ist nicht der Gang auf das Kabinen-WC gemeint gewesen, oder?
     
  17. Gekämpft haben wir... und siegen wollte wir früher auf Bezirks-/Kreisebene auch.

    Aber das allein reicht in der Bundesliga einfach nicht, sieh's doch ein.