Spieltagsthread - Eintracht Braunschweig - Werder Bremen

Dieses Thema im Forum "Eintracht Braunschweig - SV Werder Bremen" wurde erstellt von kastemato, 10. August 2013.

Diese Seite empfehlen

?

Wer gewinnt das 1. Buli-Spiel?

  1. Braunschweig

    15 Stimme(n)
    16,3%
  2. Niemand! Unentschieden

    10 Stimme(n)
    10,9%
  3. Werder

    67 Stimme(n)
    72,8%
  1. sorry, aber DAS ist wiederum absolt FALSCH!!!! KDB hat eine MEnge DYNAMIK und individuelle Klasse in unser Spiel gebracht, aber verwechsele das bitte nicht mit Kreativität!!! ;) :bier:
    Hunt und KDB haben im System von Thomas Schaaf als schnelle Balltransporteure mit gutem Torabschluss geglänzt, aber das wars dann mMn auch fast schon mit der ganzen Herrlichkeit. neben seinen herrausragenden individuellen Fähigkeiten und 1-2 Weltklasse Aktionen pro Spiel brachte uns KDB aber auch haarsträubende Fehlpässe in Situationen die uns ein ums andere mal Kopf und Kragen kosteten! das wird hier von vielen KDB Groopies gerne mal vergessen!!

    das neue System unter Robin Dutt ist da wesentlich kompakter und "breiter" aufgestellt. es ist ein Stück weit weniger dynamisch, aber von seiner Struktur her wesentlich mehr auf den TEAM Gedanken bzw. das spielen als Team ausgerichtet. das es dauert bis alle Schnittstellen ineinander greifen muss ich hier keinem erzählen. das wird Stück für Stück mit jedem PFLICHTspiel und wachsender Wettkampfhärte mehr passieren!
     
  2. wusste gar nicht, dass ich dein lieber bin :D

    hast ja teilweise recht, aber erst einmal will ich auch sehen, dass die mannschaft konstant einsatzbereitschaft, willen etc. zeigt. dann gehe ich mit der aussage, dass man über den kampf zum spiel findet bzw. finden kann, recht. ich habe da aber erhebliche zweifel und die grösste baustelle ist wirklich der kreative mann im mittelfeld. diese personalie muss zwingend besetzt werden. vielleicht kommt dann NP auch besser ins spiel.

    mit dem vorhandenen spielermaterial - vorwiegend im mittelfeld - wird das nichts.
     
  3. siehst Du uns was die Kreativität betrifft wirklich so dramtisch schlecht aufgestellt im Mittelfeld? ich persönlich sehe das nicht so. wir haben gerade im Mittelfeld eine Vielzahl von hoch kreativen Spielern (Ekici, Junu, Elia, Arni, Yildirim etc. pp.) die sich aller jedoch erstmal in einem funktionierenden System FESTIGEN müssen! dazu kamen wir in den letzten 3 Jahren nicht weil immer ne ander shice dazwischen kam. sei es das Spielsystem das nicht zu den Spielern passte, verfehlte Personalpolitik oder abwandernde Sportdirektoren, haarstträubend naiv bis unglücklich verlorene Spiele .. irgendeine shice war immer! :roll: :ugly:
     
  4. nein, diese kreativität sehe ich nicht. kreativ bin ich auch, aber ich könnte diese nicht umsetzen. nicht umsonst war ich rechter und linker verteidiger :):D und den von dir genannten traue ich das auch nicht zu. am ehesten yildirim, wir haben aber nicht die zeit für rumprobiererei
     
  5. Ok, das Spiel von Werder war nicht berauschend, aber Braunschweig hat auch nicht viel getan, damit es ein gutes Spiel wurde. War aber eigentlich auch nicht zu erwarten. Werder merke man die Verunsicherung an, nach der Niederlage in Saarbrücken.
    Vielleicht hat dieser Sieg auch bewirkt das die Verunsicherung abnimmt und das spielerische wieder in den Vordergrund tritt.
    Klar, RD hat noch viel Arbeit, damit es spielerisch und kämpferisch mit Werder wieder nach vorne geht. Er selber hat ja auch gesagt, das es mindestens 1 Jahr dauern wird. Der Sieg kann da sicherlich was positives bewirken. Also sind wir doch froh das ersten 3 Punkte eingefahren sind,wie auch immer!
    Nun schauen wir nach vorne und schauen erstmal auf das erste Heimspiel. Zu Hause hat Werder sich ja zuletzt schwer getan.
    Wenn das auch klappen sollte, sieht die Welt in Bremen doch schon ganz anders aus. Also... :applaus: :schal:
     
  6. Manolo

    Manolo

    Kartenverkäufe:
    +1
    Ach ja, eins noch, ehe ichs vergesse...



    ...mir alles scheissegal, Hauptsache 3 Punkte!!! :D



    :applaus::applaus::applaus:
     
  7. SVW123

    SVW123

    Ort:
    jwd
    ^^ So sehe ich das auch.

    Kann die schlechte Stimmung hier im Forum gar nicht verstehen.
    "Spieler x war schlecht.
    Spieler y hätte nicht ausgewechselt werden dürfen.
    Spieler z hätte spielen müssen... "

    1. Wir haben 3 Punkte
    2. wir haben zu 0 (in Worten: NULL) gewonnen!!!! (das gab's gefühlt zu letzt unter Otto - in echt glaub ich 2010)
    3. Das alles bei nem euphorischen Aufsteiger mit mega Fans im Rücken
    4. Das alles mit unserer demoralisierten Gurkentruppe.

    Also besser hätte es fast nicht laufen können.

    Das wir nicht schön gespielt haben, wen juckt's? Ich bin froh wenn wir nicht absteigen. Zählen tun die Punkte.
    Es ist jetzt erste Priorität unsere seit Jahren desolate Abwehr (eig. verdient sie den Namen nicht) zu stabilisieren. Wenn das in diesem Jahr gelingt, ist es ein Riesen Schritt nach vorn. Aber hier werden schon wieder Offensivspieler gefordert - weil ja nach vorne nichts ginge...
    Wenn's sein muss noch 5 Verteidiger holen - Hauptsache das wird endlich besser.


    Auch die Einstellung war ok. Der Ball, den Caldi, da kurz vor Schluss von der Linie kratzt, wäre in den letzten Spielzeiten immer ein Gegentor gewesen.
    Regelmäßig "haben wir uns selbst um den Lohn gebracht, weil wir die D***e nicht umgesetzt haben" - oft kurz vor Schluss.

    Diesmal nicht. Vielleicht wars Glück aber es gibt Anlass zur Hoffnung
     
  8. J3142

    J3142

    Ort:
    NULL
    wir haben durch einen Befreiungsschlag das Tor geschossen. Wir hatten glaub im ganzen Spiel keine Torchance herausgespielt. Wenn man gegen Braunschweig nicht gewinnt, gewinnt man kein Spiel mehr. Absteiger Nummer 1.
     
  9. SVW123

    SVW123

    Ort:
    jwd
    Es war ein Tor und hat gezählt.

    Wir haben trotzdem gewonnen.

    Und andere, die am Ende über uns in der Tabelle stehen werden, werden da dieses Jahr noch Punkte liegen lassen.


    Wir haben leider nicht die Qualität in diesem Jahr. Daher braucht es Glück, Disziplin, Organisation und Wille.

    Das Erste hatten wir am Samstag. Der Rest war in Ansätzen erkennbar.
    Ist doch gut...
     
  10. ??? wir haben im ganzen Spiel keine Torchance heraus gespielt??? hast Du das Spiel mit Schweisserbrille geguckt? der Kopfball von Petersen zu Beginn nach Flanke von Fritz? der Schuss von Hunt den Petersen fast noch rein haut? der Freistoss von Ekici wo der Torwart in letzter Sekunde vor Perersen klären kann? der Kopfball von Petersen nach Ecke? :ugly:
     
  11. picro71

    picro71

    Ort:
    NULL
  12. R. Dase

    R. Dase

    Ort:
    NULL
    Das stimmt so schlichtweg nicht.
    Gegen Ende der 1. Halbzeit flankt Fritz scharf von rechts, Petersen kommt zum Kopfball, den er nicht platzieren kann.
    In Halbzeit 2 steckt Elia auf Hunt durch, der am Keeper scheitert. Petersen nimmt den Abpraller und schießt - leider aus sehr spitzem Winkel.
    Außerdem gab es am Anfang der Halbzeit 2 zwei, drei Szenen, in denen Werder in den 16er eingedrungen ist und zu Abschlüssen kam.
     
  13. Wir hatten sehr viel Glück, ich denke das wir gegen jede andere Buli Mannschaft nicht gewonnen hätten. Wenn Werder die nächsten Spiele auch so spielt dann wirds wieder viele Niederlagen geben. Werder braucht dringend Verstärkungen. :applaus:
     
  14. Ludger

    Ludger

    Ort:
    NULL
    Und genau das war für mich ebenfalls die Erkenntnis des gesamten Spieltages, nachdem auch ich alle Spiele gesehen hatte. Selbst unser Nordrivale HSV glänzte durch sehr gute Kombinationen.
    Machmal werde ich das Gefühl nicht los, das unsere Truppe ein zusammengewürfelter Haufen aus dem RTL Dschungelcamp ist, die gerade die Grundkenntnisse das Fußballspielens vermittelt bekommen haben.
     
  15. Yeremi

    Yeremi Guest

    Werder hat die beiden Spiele so gespielt wie ich es mir vorgestellt hatte.
    Über den Kampf zum Spiel finden. Man hat einen guten Anfang gemacht und ich bin sicher wenn die abwehr sich weiter stabilisiert wird das Spielerische schon von alleine kommen. Die Mannschaft wird sich weiterentwickeln. sie ist auf einen guten Wege. Nur Prödl war hinten ein Unsicherheitsfaktor, aber er wird sich auch stabilisieren.
     
  16. übrigens: unser nächster Gegner (das Überteam aus Dortmund) hat sich auch "nur" zu einem 2:1 HEIMsieg gegen Braunschweig gekrampft! sooo schlecht kann unsere Leistung also nicht gewesen sein! ;) :D das sollte uns etwas Mut machen für die schwere Aufgabe in Dortmund. aber hey: am besten kann man an SCHWEREN Herausforderungen wachsen wenn man diese denn als Chance und nicht als Belastung sieht! :wink: