Spieltagsthread - Eintracht Braunschweig - Werder Bremen

Dieses Thema im Forum "Eintracht Braunschweig - SV Werder Bremen" wurde erstellt von kastemato, 10. August 2013.

Diese Seite empfehlen

?

Wer gewinnt das 1. Buli-Spiel?

  1. Braunschweig

    15 Stimme(n)
    16,3%
  2. Niemand! Unentschieden

    10 Stimme(n)
    10,9%
  3. Werder

    67 Stimme(n)
    72,8%
  1. tja so wirklich freuen kann ich mich nicht über diesen duselsieg .
    was will unsere turntruppe erst machen ,wenn richtige erstligamanschaften kommen ?
    für solche manschaften gehts dann wirklich nur um die höhe des sieges und um nichts anderes gegen werder !
    braunschweig hat sich heute nur ein tick blöder angestellt als werder .
    aber vom spielverlauf her haben hier wirklich zwei absteiger gegeneinander gespielt .
    QUO VADIS Werder Bremen
     
  2. :tnx:
     
  3. WilderSüden

    WilderSüden

    Ort:
    Süddeutsche Metropole*gg*
    Kartenverkäufe:
    +1
    Mit einigem Dusel heute gewonnen, aber was solls - das war der lang erwartete dreckige Sieg - 3 Punkte gegen den Abstieg - mehr nicht!

    Jetzt heißt es, konzentriert weiterarbeiten.
    Das Spiel schneller machen, Fehlpässe verringern, Torwarttrainig weiter forcieren und besser einwechseln (Als das Offensivspiel lahmte, hätte unser Astronaut eingewechselt werden müssen - wir hatten die Phase danach doch nur durch ne Menge Dusel überstanden...).^^

    Uns sollte bewusst sein, dass das Tor nicht geplant war, das war ein Befreiungsschlag, der aber von Junu hervorragend und abgezockt vollendet war.
    Da könnte Peterchen sich n bissl was abschauen^^
    Meine Rede, Junu offensiv einsetzen, da ist er am wertvollsten...

    Also weiter so, die Mankos kontinuierlich verbessern, unvermindert weiterarbeiten, Gras fressen...das waren jetzt erstmal 3 Punkte gegen den Abstieg (s.o.)^^ :cool:
     
  4. Wir müssen uns einfach darauf einstellen, kleinere Brötchen backen zu müssen. Momentan reicht die Klasse der Mannschaft nicht. Jetzt musste aber einfach der Druck der Serie weg. Jetzt kann man nach vorne schauen. Und die Defensive hat heute gut gestanden und gekämpft haben alle. Bei Hunt gehe ich von einer Blockade aus, da hat bei keinem einzigen Pass das Timing gestimmt, aber er hat sich reingehauen. Bei Petersen werden meine Zweifel größer, ob er die notwendige Klasse hat. Als Stoßstürmer muss dann halt da sein und das war er zweimal nicht.

    Trotzdem alles super und Augsburg ist auch ein Gegner, den man glücklich schlagen kann!
     
  5. WilderSüden

    WilderSüden

    Ort:
    Süddeutsche Metropole*gg*
    Kartenverkäufe:
    +1
    P.S.: Ich denke, Brunsbüttel wird das neue Fürth... :D
     
  6. Ich freue mich auch über den sieg - natürlich.
    Aber diese "scheiß egal wie Einstellung" kann ich auch nicht nachvollziehen. Wir haben über weite Strecken richtig schlechten Fussball gespielt und gegen jeden anderen Gegner vermutlich nicht gewonnen. Einmal hat Braunschweig aufgemacht und wir konnten das nutzen, aber aus dem Spiel heraus war da nichts, was Torgefahr ausgestrahlt hat oder Anlass zur Hoffnung gegeben hat.
    Die Konstellation ist durch den Spielplan jetzt so, dass wir vom Papier her einen Traumstart hinlegen können, aber das sollte zu keinem Zeitpunkt darüber hinwegtäuschen, dass wir mit so einer Leistung gegen die starken Gegner untergehen würden....
    Nichtsdestotrotz - in Sachen Ligaverbleib kann dieser Dreier Gold wert sein....
    Die Aussagen von TE treiben mir jedoch Sorgenfalten auf die Stirn....wenn dieses Spiel eins gezeigt hat, dann gerade, das wir noch dringend Verstärkungen brauchen....
     
  7. Augsburg ist heute nicht aktuell!!!

    Heute sollen die Jungs den Sieg und das Ende der Serie feiern.
    Es war ein klarer Aufwärtstrend!! Außerdem; Werder verlor schon gegen die Aufsteiger Waldhof und Wattenscheid!! Und Werder hatte damals eine sehr gute Mannschaft! Aufsteiger sind immer schwer zu spielen. Kann uns echt egal sein! Frag mal bei den Eintrachtfans nach! Was die heute sagen! Die verloren bei Hertha 1:6 . Das war so bestimmt nicht zu erwarten, oder?
     
  8. :tnx: So siehts wohl aus
     
  9. WilderSüden

    WilderSüden

    Ort:
    Süddeutsche Metropole*gg*
    Kartenverkäufe:
    +1
    :tnx:

    Ist auch meine Befürchtung schon seit sehr langer Zeit.
    Er hängt sich zwar ordentlich rein, versucht alles...aber das wird, wenn es so weitergeht, für uns zu wenig sein.
    Dann wird in seinem Abgangszeugnis von Werder auch nur drinstehen, er "bemühte" sich...

    Ich denke, wenn er so weitermacht, ist der Weg für Füllkrug frei...
     
  10. WilderSüden

    WilderSüden

    Ort:
    Süddeutsche Metropole*gg*
    Kartenverkäufe:
    +1
    :tnx::tnx::tnx:
     
  11. Ohne auf das Spiel genauer eingehen zu wollen (was ich morgen vielleicht mache): ich bin sehr froh, dass man sich endlich mal wieder einen Sieg dreckig erringen konnte. Von der Spielanlage entwickelt Dutt die Mannschaft und die einzelnen Spieler weiter, wer das nicht sieht, will es nicht sehen. Bis man in diesem Bereich allerdings sagen kann, Werder würde sich Siege souverän und schön erspielen, vergeht noch einige Zeit. Diese Geduld müssen wir Fans eben mitbringen. Jetzt sollten wir uns mit 3 wichtigen Punkten begnügen und der Erkenntnis, dass da heute ein Team stand, dass mit Leidenschaft zusammengearbeitet hat. Wichtig ist auch, dass dieser Sieg jetzt einige Blockaden lösen könnte und das weiterarbeiten erheblich einfacher machen könnte. Das Fundament steht, der Anfang ist gemacht.
     
  12. Juhuu

    Juhuu

    Ort:
    NULL
    Ich werd verrückt, Werder gewinnt, und das auch noch zu Null. Wobei, als Lukimya eingewechselt wurde, war ich mir zu 100% sicher, das Werder nicht gewinnt. Drei Punkte die uns den Verbleib in der ersten Liga sichern könnte.

    Spielfreude und das MITEINANDER Spielen hat leider wie immer gefehlt.

    Und warum macht Hunt jetzt ein auf Elia? Den Ball einfach nicht abgeben sondern solange auf die Gegner zulaufen, bis die einem den Ball abnehmen.

    Das Dumme, von nun an kann es nur noch Berg ab gehen.

    Ich Erinnere an den Start der letzten Saison, super Spiel gegen Dortmund gemacht, aber verloren, dennoch wurde Werder gelobt und es hieß, aus dieser Mannschaft würde was werden.
     
  13. Ich habe laut gebrüllt...JA und ENDLICH!!!!
    Und das vor meinem Geburtstag!

    So was kann man in München nicht verstehen;-))

    Das diese Mannschaft mal 1:0 gewinnt, finde ich toll.
    Herr Schaaf hätte nach dem Tor wahrscheinlich eine Offensivkraft eingewechselt.

    Das defensive Spiel weiter stärken, das muss weiter trainiert werden.

    Gegen Augsburg muss es weitere 3 Punkte geben.
     
  14. einfach ich

    einfach ich

    Kartenverkäufe:
    +63
    :tnx::tnx::tnx:
     
  15. Juhuu

    Juhuu

    Ort:
    NULL
    Hätte er unter Garantie nicht! Er hätte auch Lukimya eingewechselt, hat er sogar gemacht!
     
  16. ABHAKEN!!! Jetzt ist unser nächster Gegner der FC Augsburg! gegen die haben wir noch EINIGES wieder gut zu machen! da sollten unsere Jungs mit dem Messer zwischen den Zähnen auflaufen! :daumen:
     
  17. marcel1010

    marcel1010 Guest

    Erstmal Glückwunsch zu diesem tollen Sieg,
    so kann es doch weiter gehen ! :applaus:

    Und daß der Sieg auswärts gegen einen Aufsteiger, die ja bekanntlich am Saisonanfang die schwierigsten Gegner sind,
    errungen wurde, ist umso bemerkenswerter. :daumen:

    Das es noch nicht ganz überzeugend war, soll hier und jetzt nicht stören,
    wie oft hat die Mannschaft letzte Saison viel viel Pech gehabt und dadurch immer wieder Punkte verloren, jetzt hatte man eben das Quentchen Glück.

    Und das kann im Laufe der Saison, auch für die Psyche, noch sehr wichtig sein.

    Freuen wir uns also doch einfach mal über die Punkte,
    nun ein Sieg gegen Augsburg,
    und schon hätte man eine völlig andere
    Ausgangsposition und Perspektive ! :schal:
     
  18. So bin grad wieder reingekommen und muss zu meiner Überraschung feststellen, dass die Mannschaft wirklich noch gewonnen hat. Dafür erstmal Glückwunsch :applaus:

    Natürlich gibt es da noch ne Menge zu tun für RD, gerade offensiv war das noch sehr dürftig. Andererseits muss man aber auch mal klar sagen, dass Punkte grade wichtiger für die Mannschaft sind als eine ansehnliche Spielweise, insbesondere gegen einen direkten Konkurrenten um den Ligaverbleib. Der Sieg sollte Selbstvertrauen geben und das (wie viele andere hier ja schon richtig bemerkt haben) kann dem Spiel der Mannschaft auf Dauer nur gut tuen. Die Jungs können durchaus Fußball spielen wenn die Psyche stimmt, das hat man letzte Hinrunde gesehen.
     

  19. meine rede, entweder er säuft oder er hat ein anderes spiel gesehen... aber das war sicherlich kein beweis dafür, dass sie vernünftig fußballspielen können xD
     
  20. Natürlich war viel Stückwerk dabei, aber was in dieser Situation erstmal zählt sind die drei Punkte. Es war stellenweise ein Spiel Not gegen Elend. Aber morgen fragt niemand mehr danach. Jetzt nur nicht in Euphorie verfallen. Den spielerisch war das absolute Magerkost. Kein Tempo im Spiel, die paar Situationen in denen Braunschweig uns den Raum gegeben hat wurden durch viel zu langsames Umschalten verschlafen. Und bei jeden Einwurf musste erst lange nach einer Anspielperson gesucht werden. Und was die Defensive angeht, da sollten wir uns nicht zuviel auf das zu Null einbilden. Den als Braunschweig mal Tempo aufgenommen hat da schwamm unsere Abwehr doch ganz bedenklich. Also freuen wir uns mal wieder über einen Sieg, aber es gibt noch viel zu tun. Das nächste Spiel gegen Augsburg wird genauso schwierig, zumal Werder dann ja das Spiel machen muss und genau damit hat Werder ja seine Probleme.