Spieltagsthread: Bayer Leverkusen - Werder Bremen

Dieses Thema im Forum "Bayer Leverkusen - Werder Bremen" wurde erstellt von Christian Günther, 3. Oktober 2010.

Diese Seite empfehlen

?

Wer gewinnt das Spiel?

  1. Bayer!

    56 Stimme(n)
    30,8%
  2. Niemand. Unentschieden!

    58 Stimme(n)
    31,9%
  3. Werder!

    68 Stimme(n)
    37,4%
  1. Kann ich genau so unterschreiben. Der Ausgleichstreffer war natürlich ein Stimmungskiller, aber insgesamt war es eine geile Auswärtsfahrt mit einer deutlich verbesserten Bremer Mannschaft. :svw_schal:
     
  2. Im allgemeinen habe ich das Gefühl, dass gerade die jungen MF-Spieler allen voran Marin, aber auch Hunt und Arnie glauben, dass es nur von ihnen abhängt. Nach dem der Ball erkämpft wird, habe ich oft das Gefühl, dass Sie frei nach dem Motto "So und jetzt zeige ich was ich kann" agieren, dabei aber viel zu oft den Blick für den Mitspieler verlieren und in 1 gg. 1 gehen. Dabei wird dann zu oft der Ball vardaddelt. Marin ist da noch ne Ecke schlimmer als seine beiden Kollgegen, weil sein Spiel sowieso eher auf das 1 gg. 1 ausgerichtet ist. Wenn die Mannschaft es schafft hier einen gesunden Mittelweg zu finden, glaube ich schon, dass wir gerade in der Offensive enorm viel leisten können. Dazu Wesley, der als Bindeglied fungieren könnte (wobei ich mir vor der Saison genau das eigentlich von Hunt erhoffte.) und uns enorm viel Sichrheit geben kann. Allerdings muss acuh er lernen sich früher vom Ball zu trennen. Er läuf viel zu viel mit dem Ball.

    Alles in allem aber eine erneute Steigerung... ein Sieg wäre enorm wichtig gewesen, nicht nur für die Tabellensituation, sondern auch für das Selbstvertrauen der Spieler, aber wenn man alles betrachtet können wir mit einem Punkt zufrieden sein!
     
  3. So, halbwegs gut noch in die Länderspielpause gekommen. Ehrlich, nach dem Inter-Spiel hatte ich gestern absolut keine Hoffnung auf ein positives Ergebnis. Aber wenigstens der Einsatz stimmte diesmal. Ist nur irgendwie schade, daß der 2. Anzug die Chance nicht genutz hat, sich zu zeigen, zuviel Mitläufer. Mit Pizza, Frings und Fritz sollte ein weiterer Aufschwung machbar sein, Wesley wird seinen Weg machen, da bin ich mir sicher, genau so wie es Silvestre nicht mehr schaffen wird, eine wirkliche Verstärkung zu werden.:rolleyes:
     
  4. Gustav Jacobi

    Gustav Jacobi

    Ort:
    Wietmarschen/Block 52
    Kartenverkäufe:
    +5
    Bei mir überwiegt auch eher die Freude über ein gelungenes Spiel, als der Ärger über den Punktverlust.
    Nach Mailand habe ich mit einer weiteren herben Klatsche gerechnet, da gerade Leverkusen keine Laufkundschaft ist. Und hätte mir jemand nach Mainz und Hannover gesagt, dass Werder gegen Hamburg und Leverkusen 4 Punkte einfährt, dann hätte ich ihn wohl den Vogel gezeigt.
    Trotzdem sind die 8 Punkte zu diesem Zeitpunkt für Werder viel zu wenig. Jetzt ist man nach der Länderspielpause in der Pflicht. Wenn ich mir zum Beispiel das Heimprogramm bis zur Winterpause begucke, dann sollte man hier ohne Punktverlust durchkommen.
     
  5. mabo

    mabo

    Ort:
    Hamburg
    Kartenverkäufe:
    +14
    Geht mir genauso.

    Das Positive ist, dass sich bis auf Dortmund keine Topmannschaft abgesetzt hat. Dass Werder trotz der vielen Ausfälle punktgleich mit Bayern ist und 4 Punkte Vorsprung auf Schalke bzw. 5 Punkte Vorsprung auf Stuttgart hat, ist eigentlich unglaublich.

    In den nächsten Spielen muss Werder aber punkten. Sonst wird der Rückstand irgendwann zu groß.
     
  6. Das sehe ich genauso.
    Auswärts haben wir allerdings ein Hammer-Programm zu absolvieren: Unser "Lieblingsspiele" in Gladbach, Stuttgart und auf Schalke, sowie die Partien in Dortmund und Wolfsburg. Die Gegner sind aber jetzt eigentlich auch egal, haben schon so viele Punkte liegengelassen, dass wir jetzt halt mächtig unter Zugzwang stehen. 30 Punkte sollte man bis zum Winter schon gesammelt haben, macht also jetzt noch 22 in zehn Spielen...
     
  7. DÖP DÖP DÖP gibts bei unserer Abwehr mit Sicherheit 3-4 mal zu hören (mindestens) und in Stuttgart lassen wir uns ja gerne die Kontertore einschenken.....
    Bei diesen beiden Partien bin ich froh wenn wir 1 Punkt holen.
     
  8. Ach Gelaber.

    Letztes Jahr am vorletzten Spieltag auf Schalke haben auch alle in der Vergangenheit rumgewühlt und da haben wir auch auf einmal 2:0 gewonnen.

    Letzte Saison haben wir in Stuttgart auch gewonnen. Das war immer nur der blöde Gomez, der uns da die Bude vollgehaun hat. :D

    Jedes Spiel fängt bei 0 an, nirgendwo ist schon was verloren. Und vor Gladbach und Stuttgart braucht man zur Zeit auch keine Angst haben. Wenn wir da vernünftig auftreten, können wir da auch was holen.
    3-4 Punkte können wir in den beiden Spielen durchaus holen.
     
  9. Papa-Warrior

    Papa-Warrior Guest

    die Einstellung zum Spiel war erkennbar verbessert, aber die Mittel in der Abwehr waren leider nicht ausreichend. Es ist auch nicht verwunderlich, wenn der Ball in der eigenen Hälfte verloren geht, das die Abwehr mit einem Paß in die Tiefe überwunden wird. Die Innenverteidigung muß eine Schnellere werden, oder nicht so weit aufrücken. Hier waren wieder mal die Mängel erkennbar und sind National wie International nicht vertretbar.
    Die Meisterschaft kann wohl abgehakt werden, darum muß man nun in der CL. alles geben um 2011 wieder dabei zu sein.

    Haut rein Jungs, denn ihr werdet es schon schaukeln ;) :svw_schal:
     
  10. In der Vorwärtsbewegung dürfen die Bälle einfach nicht so schnell hergegeben werden.

    Jede Viererkette sieht kacke aus, wenn der Ball an der Mittellinie durch unnötige Fummelei oder Fehlpässe schneller zurück kommt, als ihr lieb ist. Vor allem, wenn die AVs schon unterwegs nach vorne sind.

    Man darf nicht immer nur die 4 Jungs hinten kritisieren. Abwehr geht schon vorne beim Stürmer los.

    Ein großes Problem allgemein bisher in dieser Saison ist, dass wir es nicht schaffen, den Ball mal über einen längeren Zeitraum in der gegnerischen Hälfte zu halten. Wir stürmen immer drauflos wie die Feuerwehr und laden den Gegner dadurch selber zu schnellen Gegenangriffen ein.
     
  11. Absolut richtig.

    Viel wichtiger ist es, auf sich selbst zu schauen. Das bedeutet im Moment v.a., dass wir die Verletzten wieder fit bekommen.
     
  12. WOMLSascha

    WOMLSascha

    Ort:
    50km zum SVW
    Kartenverkäufe:
    +5
    Wette?
     
  13. Wenn Du schon immer die Vergangenheit bemühst, dann vergiss dabei bitte nicht zu erwähnen, dass wir in den letzten Jahren eigentlich immer einen "goldenen Oktober" gespielt haben. Und in Stuttgart haben wir letztes Jahr 2:0 gewonnen. :)
     
  14. Er hat sich doch schon vor dem letzten Wettangebot gedrückt...
     
  15. raffy

    raffy

    Ort:
    NULL
    Kartenverkäufe:
    +10
    ich denke es wird ungefähr so laufen wie letzte saison: 5-7 siege, 2-3 unentschieden und 1 - 2 niederlagen. macht 26-31 Punkte dann gibbet wieder ne kleine krise anfang der rückrunde aber am ende sind wa doch wieder irgendwie erfolgreich...

    werder eben :D
     
  16. Jetzt ham'wer mal ein Unentschieden geholt und schon wird bis zur Winterpause mit 7 Siegen und was weiß ich gerechnet... :confused: Woher kommt die Euphorie? Ich freu mich ja auch, dass das Spiel gestern besser war als zuletzt, aber...

    Nicht dass ich was dagegen hätte! ;)
     
  17. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    ohne scheiß silent, du nervst. immer diese schlechte laune verbreiten. in jedem thread "mimimimimi wir bekommen drölf tore, wir gewinnen nichts, wir sind scheiße, WIR STEIGEN AB"

    wollt ich nur mal einwerfen

    Bitte mal versuchen mit weniger Beleidigungen auszukommen!
     
  18. raffy

    raffy

    Ort:
    NULL
    Kartenverkäufe:
    +10
    purer optimismus und der gedanke an frühere saisonverläufe, die serie ist quasi überfällig ;)
     
  19. Keine Euphorie. Meinte nur, dass wir bis zum Winter 30 Punkte holen müssen, damit wir in der Rückrunde noch alle Chancen haben. ;)
     
  20. kann das jemand festpinnen?
    absolut richtig!