Spieltagsthread: Bayer Leverkusen - Werder Bremen

Dieses Thema im Forum "Bayer Leverkusen - Werder Bremen" wurde erstellt von Christian Günther, 3. Oktober 2010.

Diese Seite empfehlen

?

Wer gewinnt das Spiel?

  1. Bayer!

    56 Stimme(n)
    30,8%
  2. Niemand. Unentschieden!

    58 Stimme(n)
    31,9%
  3. Werder!

    68 Stimme(n)
    37,4%
  1. Es geht nicht um Schönrednerei, wenn man einfach mal anerkennt, dass die Richtung stimmt. Das ist die Politik, der kleinen Schritte. In dieser Personallage, kann man keine Riesensätze erwarten.
     
  2. Ich finde, heute kann man nicht meckern. Unter Berücksichtigung der aktuellen Umständen kann man mit einem Punkt in Leverkusen gut leben. Ein Rückstand wurde umgebogen, womit ich ehrlich gesagt nicht mehr gerechnet habe. Wir waren heute noch längst nicht überzeugend, aber auch nicht wirklich schlechter als die Werkself. Sollte gegen Freiburg jetzt mal ein überzeugender Sieg gelingen, dann kann man vielleicht eine kleine Trendwende einleiten.
     
  3. Felissilvestris

    Felissilvestris

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +7
    :tnx::tnx::tnx:

    Heute passts bei uns.

    Es geht eben schlicht darum, dass die Mannschaft mit einer ganz anderen Einstellung auf den Platz gekommen ist. Und selbst nach dem 1:0 für Leverkusen nicht das Spiel, wie bei Inter, aufgegeben hat, sondern gekämpft hat. Sie waren heute wirklich da. Sind viel gelaufen. Sich in viele Bälle geschmissen. Und trotz der Rumpftruppe hätten wir heute gewinnen können und imho sogar den Sieg verdient gehabt.
     
  4. werderIS

    werderIS

    Ort:
    Leer
    Boa .. da hatte Prödl die 3 Punkte aufem Fuß -.-
     
  5. Ein Spiel was man mit Glück gewinnt und mit Pech verliert. Wenn beides stattfindet auf beiden Seiten kommte eben ein 2:2 raus.

    Sowohl einen Punkt gewonnen, als auch zwei verloren. War aber ein Schritt in die richtige Richtung
     
  6. Y2Jay

    Y2Jay Guest

    Deutliche Steigerung im Vergleich zum Mittwoch. Diese Saison ist wirklich eine Achterbahnfahrt. Und auch dieses Spiel hatte seine Höhen (20 Minuten nach der Pause) und Tiefen (bei den Gegentreffern). Ein verdienter Punkt, auch wenn der Sieg schon drin war. :)
     

  7. Sicherlich bringt uns 1 Punkt nicht weiter, aber in Leverkusen ein Punkt und das bei unserer Situation ist sicherlich OK.
    Außerdem ist der Punkt Leitungsmäßig OK, Leverkusen ist eben auch keine 0815 Truppe.

    Vor dem Spiel haben 90% der Forums User eine klatsche vorausgesagt und jetzt spielen wir gut, holen einen Punkt und das ist auch nicht OK, ich verstehe euch einfach nicht! :wall::wall::wall::wall:
     
  8. einzig allein arnautovic geht mir mit seiner neurose, zwanghaft ein kunststück in jede aktion verpacken zu müssen am arsch. wenn er die dinge einmal einfach gestalten würde, wäre er bedeutend erfolgreicher.

    doch ich bin arnautovic und ich möchte einmal der beste kicker der welt werden, dazu muss ich krampfhaft immer versuchen, aufzufallen!!
     

  9. ...also es sind dann unter dem Strich nur 2.

    3-1=2


    Schon mal ein besseres Spiel als zuletzt, Bemühen und Kampfeswillen war zumeist zu erkennen. Dass noch nicht gleich alles supi ist, das finde ich jetzt normal, aber in der Form wie heute + die Verletztenzahl reduziert, da kommen wir ganz sicher wieder nach oben!

    Jammern ist heute wirklich nicht angesagt.

    :svw_schal:
     
  10. Sehe ich ähnlich.:tnx:

    Man muss sagen, dass es sowohl für Leverkusen als auch für Werder einen Sieg hätte geben können (was für eine Chance für Prödl in der 91 min) aber insgesamt geht das Unentschieden in Ordnung.
    Vor dem Spiel hätte ich unterschrieben für ein Remie.
    Lobenswert ist die Moral der Truppe, die nochmal zurückgekommen ist und gut gefightet hat.
    Schade, dass man das 2:1 nicht halten konnte, die Mannschaft macht sich dadurch ihre ganze Mühe kaputt.
    Jetzt sind erst mal zwei Wochen Pause, hoffentlich kommen einige Verletzte wieder und dann muss gegen Freiburg einfach ein Sieg her.

    Immerhin stehen wir nur einen Platz hinter den Bayern !;)
     
  11. Genau genommen waren es in der letzten Saison auch mal nur 4 aus 7, von mir aus auch 6 aus 7.

    Was mir heute gefallen hat,ist dass die Mannschaft den Kampf wieder aufgenommen hat und nach nem Rückstand den Kopf nicht hat hängen lassen.Ich denke das man damit positiv in die Länderspeilpause gehen kann,zumal heute viele mit ner Klatsche gerechnet haben!

    Ixh will nicht sagen,dass der SVW wieder da ist,aber der Wille der heute zu sehen war,lässt das Fussballwochende positiv ausklingen!!
     
  12. Ein Punkt ist echt zu wenig, und ganz ehrlich was macht denn Prödl da in der Nachspielzeit?!?!?:rolleyes:
     
  13. JuLi

    JuLi

    Ort:
    Gronau
    Schade, leider nicht gewonnen. Ich glaube, ich werde Mainz-Fan :lol:
     
  14. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Hätten unsere Spieler vorne mehr zusammengespielt.

    (Hunt,Marin und Arnautovic)

    hätten wir mehr reissen können.

    Ich stehe dazu, dass mehr zusammengespielt werden muss.
     
  15. Ähm... was ist an der Einstellung denn falsch? :confused:
     
  16. Es würde helfen, wenn du dich mal entscheidest. Nach dem Inter-Spiel sollten wir kleinere Brötchen backen, weil wir überschätzt sind. Das ist auch deine Meinung in vielen anderen Beiträgen.

    Jetzt freuen sich hier Leute über ein 2:2 in Leverkusen (wo wir auch verlieren können, wenn Helmes den Kopfball kurz vor Schluss reinmacht) und du meckerst auch wieder. Komisch.
     
  17. weil er selbstherrlich ist, er müsste effizienter werden. seine spielchen bei der ballannahme und weitergabe dienen nur der selbstinszenierung. er ist ein riesen talent, zweifellos. aber er neigt dazu, sich selbst zu überschätzen, denke ich zumindest.
     
  18. Nicole

    Nicole

    Ort:
    Block 50
    Kartenverkäufe:
    +23
    :tnx::tnx::tnx:

    Mich kotzt die andauernde Motzerei an! Immer wieder "Werder kriegt ne Klatsche, Werder wird bei Levku untergehen blablabla"... Werder hat teilweise gute Spielzüge gehabt. Und wenn man überlegt, wer grade in der Abwehr spielt, dann ist ein Punkt gegen die offensiven Leverkusener doch gut. Werder kann aufgrund der verletzungsbedingten Situation zufrieden sein... Nach der N11-Pause kommen wichtige Spieler wieder. Wenn Naldo wieder fit ist, haben wir unsere Abwehr wieder komplett (ich gehe davon aus, dass Fritz schneller wieder fit ist und somit dann schon da ist). Dann steht die Abwehr sicherer. Mit Piza im Sturm ist dann wieder ein Schlitzohr da. Der trifft aus heiterem Himmel.

    Unterm Strich: Viele Verletzte, das kann man nicht eben so ausgleichen. Ein Punkt ist ok!

    Fakt ist: ES WIRD WEITERGEHEN UND DAS BESSER ALS JETZT!

    Fakt ist auch: KA und TS machen seid Jahren gute Arbeit! Wer das nicht so sieht, SORRY aber geht mal garnicht! Die wissen schon, was zu machen ist.

    Der Abstand zu Platz 3 ist auch nicht so groß. Alles noch aufholbar. Und die, die z.Z. oben stehen, müssen am Ende der Saison nicht unbedingt oben stehen. Der Alltag kommt irgendwann bei Mainz, wenn sie verlieren. Dortmund? Ich glaube ein Platz unter den ersten 5... Die Tabelle wird sich mMn noch ändern. Also Kopf hoch, es ist noch alles drin!
     
  19. so weit sind wir schon gesunken : Hauptsache nicht verloren

    und : mit einem Arnautovic der Fussball nicht als Divenzirkus sondern als Mannschaftssport versteht hätten wir gewonnen
     
  20. Achja...:D