Spieltagsthread: Bayer 04 Leverkusen - Werder Bremen (24. Spieltag; Mittwoch, 20:00 Uhr)

Dieses Thema im Forum "Bayer 04 Leverkusen - Werder Bremen" wurde erstellt von Christian Günther, 2. März 2016.

Diese Seite empfehlen

?

Wer gewinnt das Spiel?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 5. März 2016
  1. Leverkusen!

    15 Stimme(n)
    33,3%
  2. Niemand. Unentschieden!

    6 Stimme(n)
    13,3%
  3. Werder!

    24 Stimme(n)
    53,3%
  1. Oder öfter mal ein scheiss Forum, um den Druck von der Mannschaft zu nehmen.
     
    mezzo19742 gefällt das.
  2. Emotionslos kann ich bei mir nicht behaupten. Aber Du hast recht: Gegen Hannover muss mit drei Punkten nachgelegt werden!
     
  3. Wo finde ich hier bloß die smilies äääh smarties?
     
  4. :rolleyes::oops::D:p:cool::confused::mad::(;):)Wo finde ich hier bloß die smilies äääh smarties? Wo habe ich die denn jetzt her?
     
  5. Ihr seid großartig! Glückwunsch. Ich freue mich sehr für euch. Das habt ihr richtig gut gemacht.

    Liebe Grüße aus Dortmund
     
    Fabeldichter gefällt das.
  6. valor

    valor

    Ort:
    Bremen
    Damit tust Du ihm jetzt echt etwas Unrecht.....An ihm lag es heute nicht dass wir ein Gegentor gefangen haben, im Gegenteil, ich habe ein paar starke Aktionen von ihm gesehen, wie man es auch erwarten sollte.
     
  7. green66

    green66

    Ort:
    Oldenburg
    Kartenverkäufe:
    +1
    Statistisch gesehen hatten wir heute weniger Chancen als der Gegner. In den Spielen davor war es umgekehrt. So ist das halt mit den Statistiken.
    Scheiss Smilies.
     
  8. valor

    valor

    Ort:
    Bremen
    Man ist die neue Werder Seite scheiße.....wir waren immer unter den Top 3 der Besten Vereins-Websites....das ist wohl jetzt vorbei. unübersichtlich, nutzerunfreundlich, wer lässt sich sowas einfallen?
    "Hmpf, mit dem Redisign kam der Erfolg" Dann soll es mir Recht sein :D
     
  9. Hey Addi, alte Säule! :) Ich will mal hoffen das wir gegen H96 nun keinen Rückfall erleben und unsere Jungs endlich wissen wie es laufen muss ;-)
     
  10. Kicker:'' Werder dagegen hat die Diskussion um Trainer Viktor Skripnik eindrucksvoll ausgeknipst.''
    Wenn die von Internen Diskussionen sprechen, kann es nicht stimmen, weil dort nie welche nach Außen getragen wurden und ich als Fan sehe Skripnik immer noch skeptisch gegenüber.
     
  11. Bei aller Euphorie müssen wir bedenken, dass uns Leverkusen in dieser Saison wohl liegt. Ihre Spielweise kommt unserer Kontertaktik sehr entgegen. Im Mittelfeld war deutlich mehr Platz, als das andere Gegner zulassen. Deswegen liegen uns die sogenannten "Großen" mehr, als die Vereine, die Beton angießen.

    Das ändert aber nichts daran, dass wir heute bärenstark waren. Insbesondere Pizarro hat einen echten Zuckertag erwischt. Mann, ist der wichtig für Werder - in jedem Alter.
    Ich bleibe auch bei meiner Meinung, dass wir grundsätzlich das Potential haben zwischen Platz 9 - 12 zu spielen. Vielleicht sogar noch mehr, wenn es gut läuft. Die Spieler beweisen ab und zu, das sie es können. Nur leider konnte man das bisher nicht konservieren. Darum hoffe ich, dass wir diese Leistung gegen Hanoi bestätigen können. Das ist ein ganz wichtiges, wenn auch nicht mehr alles entscheidendes Spiel.

    Ach,- und bevor ich es vergesse:

    Pizarro! :applaus: :applaus: :applaus:
     
    neuegrünewelle gefällt das.
  12. Ich kann nur hoffen, das die Spieler Deinen Beitrag nicht lesen...

    Sonst ist der "KLICK"-Schalter schneller gedrückt als Du denken kannst, nur eben wieder in die andere Richtung! Nach den Mottos "künftig wird wohl wieder eine Halbzeit anstrengen reichen" und "warum soll es gegen 96 schiefgehen wenn wir sogar in Leverkusen gewinnen"...

    Leute, hört bitte auf, diesen Sieg überzubewerten. Leverkusen mit seiner Spielweise liegt uns und die Taktik hat mal gepasst. Gegen H96 wird es wieder ein komplett anderes Spiel mit einem Riesendruck des Gewinnenmüssens. Zudem ist es für 96 die wohl allerletzte Chance, die werden bedingungslos kämpfen und alles versuchen um zu gewinnen. Und wer weiß, ob Skripniks Taktik- und Aufstellungssspielerei gegen 96 auch so glücklich u. erfolgreich wie in Leverkusen sein wird.

    Ich bleibe dabei: Der Sieg in Leverkusen hat nur einen Wert, wenn wir gegen 96 einen Dreier nachlegen. Zudem muß endlich die Heimblockade gelöst werden.
    Und denkt auch bitte DARAN: Hoffenheim ist gewaltig im Aufwärtstrend und der Direktabstiegsplatz ist nur drei Punkte entfernt. Gewinnen wir gegen 96 nicht, stehen wir ganz schnell auf diesem Platz!
     
    DR AKR und MarcS1979 gefällt das.
  13. Nachdem ich eine Nacht darüber geschlafen habe und soeben festgestellt habe das das 4:1 kein Traum war kann ich nur sagen Jaaaaaaaaaa!!!!!!

    Aber bitte jetzt nicht direkt durch drehen..... Immer auf dem dem Boden bleiben und am Samstag drei Punkte nachlegen. Dann kann mal einigermaßen "entspannt" nach München fahren (obwohl da ja selbst Mainz gewinnt :))
     

  14. Soweit stimme ich dir zu . Man sollte auch dazu bedenken das bei Leverkusen auch 7 Spieler fehlten. Die gesamte stamm IV war nicht dabei .
    Kurz um 3 punkte schön, gegen Hannover nachlegen und in der Sommerpause bitte bitte ,ganz ehrlich, alles überdenken.
     
  15. Gestern Abend, passte einfach alles!
    Pizarro unsere "Lebensversicherung", nutzte seine Chancen gnadenlos.
    Hilbert verletzte sich auch noch, so fehlten den "Pillen" gestandene 8 Spieler und
    die Truppe war Fix & Foxi!
    Blenden lasse ich mich von diesem grandiosen 4:1 null!!!
    Kommenden Samstag möchte ich nun endlich eine souveräne kompakte Mannschaftsleistung sehen.
    Drei Punkte müssen einfach her!!!
    Ich befürchte ja, dass Herr Skripnik erneute das Team umstellt.
    Er und sein Trainer-Team können einfach nicht anders :confused:
    Und zum Schluss.
    Ja, sollte Werder gegen H96 verlieren ist für mich der Trainer nicht mehr haltbar!
    Aber die Verantwortlichen des Vereins, lassen sich durch kurze "Lichtblicke" sehr wohl blenden:(
     
  16. es lag nicht daran das Leverkusen 7 Spieler fehlten. auch nicht das uns Leverkusen scheinbar liegt. es lag daran das wir an der Basis saustark sowie im Kopf scharf wie die Rasiermesser waren und das gilt für ALLE unsere Spieler! man hat gesehen wie unsere Jungs selber überrascht waren was sie eigentlich können und gingen dann mit den sich bietenden Situationen verschwenderisch um. machte aber nix, da sie vom Kopf trotzdem in der Spur blieben. Leverkusen war im Grunde genommen über 90 Min. chancenlos gg uns (von ein paar wenigen blackouts mal abgesehen ... Chance von Hilbert z.B.).
    mit dieser Art Fussball zu spielen sind wir JEDEM Gegner gewachsen, wir müssen es nur machen und jetzt nicht überdrehen, sondern den Rythmus halten ...
     
  17. Genau den selben Müll hatte ich auch die ganze Zeit. Die Seite ging nur ab und zu. Außerdem ist die Seite für Nutzung mit dem Tablet völlig ungeeignet. Nach Einblendung der Tastatur ist vom Rest der Seite kaum noch was zu sehen. Wo man den Text hinschreibt ist fast nicht zu sehen. Es sind zu viele Einblendungen oben und an den Rändern da.

    Trotzdem: stark WERDER, das war Klasse. Nach dem Spiel musste ich unbedingt noch "alle Spiel, alle Tore" sehen, weil man so etwas ja nicht alle Tage zu sehen. bekommt. Aber das ist jetzt auch Verpflichtung: Gegen 96 3 P und der Abstand zu 96 sind 10 P. Leider haben andere gepunktet, vor die blöden Hopps. Also dran bleiben, Werder, und weitermachen. Es geht doch!!
     
  18. Felissilvestris

    Felissilvestris

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +7
    Sehe ich ähnlich. Wir waren gestern einfach wirklich gut. Wir standen defensiv sehr stabil. Man eine solche Defensivleistung der Mannschaft leider viel zu selten geboten bekommen. Offensiv sind wir mit einigen Kontergelegenheiten tatsächlich äußerst fahrlässig umgegangen. Man darf aber auch nicht vergessen, dass Leverkusen die ersten 10 Minuten der zweiten Hälfte dran war. Dann haben wir es wieder besser in den Griff bekommen nicht zuletzt wegen des alten Schlitzohrs, der die Situation zwischen Hilbert und Kramer einfach gerochen hatte.

    In der Mannschaft steckt das Potential zu deutlich mehr. Daher sprechen eigentliche solche Auftritte wie gestern, da sie leider nur vereinzelt oder in manchen Spielen phasenweise auftreten, sogar eher noch gegen VS.

    Sehe es auch wie viele andere, wenn wir gegen Hannoi jetzt nicht einen Dreier nachlegen, dann war der Sieg gestern zwar nich nichts wert, aber er hat uns dann auch nur bedingt weiter gebracht, denn dann kommen erstmal Bayern, Mainz und Dortmund. Wobei man sagen muss, dass sich seit gestern in meinen Augen der Kreis der Abstiegskandidaten wieder erweitert hat. Da sind einige Mannschaften noch nicht sicher. Bei vielen wird das Zittern jetzt erst beginnen und diese sind damit mental noch gar nicht im Abstiegskampf angekommen.
     
  19. Ja aber genau da liegt doch das Problem!

    Das es gut funktionieren kann hat unsere Truppe diese Saison schon das ein oder andere Mal bewiesen. Aber die Konstanz fehlt an allen Ecken und Enden.

    Wie oft haben wir schon gesagt "jetzt am Ball bleiben"?

    Das war gerade mal der 2. Sieg aus den letzten 12 Spielen...
    In der Hinrunde kein Sieg gegen FCI, D98, H96, HSV, VfB, Köln, Frankfurt.

    In der Rückrunde bisher auch kein Sieg gegen einen direkten Konkurrenten.

    Daran muss sich dringend etwas ändern, damit das mit dem Klassenerhalt funktioniert. Bleibt die Bilanz gegen die o.g. Clubs so wie in der Hinrunde, dann reicht auch der Sieg gegen Bayer nicht zum Klassenerhalt aus.

    Von daher bleibe ich trotz eines tollen Spiels und einem tollen Sieg eher pessimistisch. Denn gegen FCI und D98 hat es ja bekanntlich auch in der RR nicht zu einem Sieg gereicht.

    Aus den Spielen gegen H96, HSV, VfB, Köln und Frankfurt müssen Siege her.
    Ich will nicht wieder sagen mind. 3 oder so, denn das ging schon bei den Spielen gegen Hoffe, FCI und D98 gründlich schief. Aber das sind die "fetten" Spiele der restlichen Saison.

    Gewinnen wir da wieder keins von, dann bin ich sicher, dass wir höchstens auf Platz 16 diese Saison abschließen. Und ob wir eine Relegation gegen z.B. Nürnberg erfolgreich bestreiten würden, dass vage ich mal stark zu bezweifeln.
     
    neuegrünewelle gefällt das.
  20. ich muss Dir da absolut recht geben!!! auch ich bin noch skeptisch. zu oft schienen es unsere Jungs begriffen zu haben um dann im darauf folgenden Spiel scheinbar mit dem Kopf in der Kabine geblieben zu sein :-(
    und dennoch: die Art und Weise WIE wir gespielt haben macht mir Mut das nun endlich der Groschen gefallen ist und sie in der Spur bleiben ...
    so ein Spiel hab ich gefühlt schon jahrelang nicht mehr von Werder gesehen :)