Spieltagsthread (9. Spieltag): SV Werder Bremen - 1. FC Union Berlin

Dieses Thema im Forum "SV Werder Bremen - Union Berlin (9. Spieltag)" wurde erstellt von andy0606, 28. Oktober 2023.

Diese Seite empfehlen

?

Wie geht das Spiel für den SV Werder Bremen aus

Diese Umfrage wurde geschlossen: 28. Oktober 2023
  1. Sieg

    13 Stimme(n)
    56,5%
  2. Unentschieden

    3 Stimme(n)
    13,0%
  3. Niederlage

    7 Stimme(n)
    30,4%
  1. Flutlicht82

    Flutlicht82 Guest

    Trotzdem stellt OW ihn immer wieder auf. Es ist von @Zille1976 indirekte Kritik an OW :frech2:
     
    Weserpizarro24 gefällt das.
  2. Völlig falsch. Aber so völlig. Mangels Alternativen ist OW gezwungen an Jung festzuhalten. Er würde bestimmt ganz anders wenn er könnte, aber wenn er Jung zu hart anpackt wird der zur Mimose und verliert völlig die Lust wenn OW auf ihn angewiesen ist (bei Verletzungen z.B.)

    Ole macht hier (wie fast immer) alles richtig. Äußere Zwänge sorgen dafür, dass er eins von zwei Übeln wählen muss.

    "Oleeee Weeeerner, lebenslang grünweiß" *sing* :schal:
     
    Oberfrankenwerderanerin gefällt das.
  3. Christian Günther

    Christian Günther Moderator

    Ort:
    Bonn
    Kartenverkäufe:
    +50
    Die Diechstube-Noten sind aber auch ein wenig wohlwollend dieses Mal. :D
    Deichstube-Noten gegen Union:
    Zetterer: 2,0
    Veljkovic: 1,5
    Friedl: 2,5
    Jung: 2,0
    Weiser: 3,0
    Stage: 2,0
    Deman: 2,5
    Bittencourt: 3,0
    Schmid: 1,5 (!)
    Ducksch: 1,5
    Borré: 2,5
    Lynen: /
    Woltemade: /
    Njinmah: /
    Agu: /
     
    Flutlicht82 gefällt das.
  4. Flutlicht82

    Flutlicht82 Guest

    Oh, gleich vier Spieler hinter Jung :D
     
  5. Und wieder eine Fail Entscheidung…
    Dieser OW ist, wird und war eine Notlösung
     
  6. Nochmal zur Causa "Ducksch": Nach seinem Treffer hat er sich ja den Frust von der Seele "gejubelt" und auch entsprechende Gesten ins Publikum gemacht (Motto: "Wo ist jetzt euer ständiges Gelaber und eure Kritik?"). Den Treffer hat er echt gut gemacht, tolle Ballannahme und dann noch mit viel Gefühl über den Torhüter der Berliner. Somit hat er gezeigt, dass er Fußball spielen kann.

    Nur in einer Gesamtbetrachtung ist das eben zu wenig, wenn man in jedem 10. Spiel mal so etwas von ihm sieht. Das reicht nicht, um eine Rechtfertigung für einen Stammplatz über die gesamte Saison zu haben. Zu oft kommt von ihm viel zu wenig - und ich weiß nicht einmal, ob es wirklich an zeitweiliger "Lustlosigkeit" liegt, oder ob er schlichtweg einfach zu oft "glücklos" agiert.
     
    beckstown gefällt das.
  7. Exil-Ostfriese

    Exil-Ostfriese

    Ort:
    91 km bis zum Weserstadion
    Kartenverkäufe:
    +2
     
  8. Mensch, Union war mir eigentlich immer sympathisch.... gerade nach dem Sieg damals gegen die Fortuna... aber am Samstag war das ja eine ganz schöne Treterei... besonders das Foul an Borré... (ist er eigentlich verletzt? sah ja übel aus...)
     
  9. Deichstube-Noten gegen Union:
    Veljkovic: 1,5
    In der Kickerelf des Tages
     
  10. Ja, hätten drei rote Karten sein können ohne das sich Union beschweren kann.
     
    werderlpz gefällt das.
  11. gersche

    gersche

    Ort:
    südlich von Berlin
    Kartenverkäufe:
    +1
    Wo nimmst du denn deine Statistik her (jedes 10. Spiel)? Fakt sind 3 Tore und 4 Vorlagen in 9 Liga Spielen, damit ist er unser bester Mann... wenn man dann sieht, wo er sich die Bälle holt und oft selbst die gefährlichen Situationen einleitet, auch defensiv ackert, dann kann ich die Kritik null verstehen. Zudem darf man nicht außer Acht lassen, dass ihn auch immer kleinere Verletzungen und Krankheiten in dieser Saison begleiten (so auch diese Woche) er somit wahrscheinlich noch nichtmal bei 100% war. Der Jubel war genau für solche Leute... ihr seht, was ihr sehen wollt. Einzig bei den Standards gehe ich bei der Kritik mit, dass er sich nicht jeden Ball nehmen sollte.
     
  12. Union-Trainer Fischer heute bzgl Werder-Balljungen: "Ich gehe davon aus, dass die Balljungen ihren Auftrag hatten. Es ist doch logisch, dass man versucht, das auszunutzen. Ich hoffe doch sehr, dass sich auch unsere Balljungen nicht beeilen, wenn wir in Führung liegen."
    "Sheraldo kann sich da sicher besser verhalten."
    Eine Entschuldigung samt Trikotgeschenk sei Richtung Balljunge bereits unterwegs.

    Was soll er (der Balljunge) mit einem Union-Trikot?
    :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Oktober 2023
    andrewerderfan gefällt das.
  13. Flutlicht82

    Flutlicht82 Guest

    Erinnert mich an den Fall de Bruyne in Wolfsburg:
    "Gimme the ball motherf*cker"

    Mit einem Balljungen kann man es ja machen.
    Respekt erwarten nur die hochnäsigen Schiedsrichter - häufig mit Dr. Titel - wo im Fehlverhalten heutzutage dann gleich Karten verteilt werden.:kaffee:
     
  14. Eins vorweg du bist mir nicht unsympathisch und wenn jemand anderer Meinung ist finde ich das auch ok .
    Aber ,man darf nicht vergessen woher Werder mit Werner kommt .
    Mittelfeld der zweiten Liga (glaube 9 bin aber nicht sicher).
    Dort war zu der Zeit ein Trainer (Anfang ) am Werk der das durchsetzten wollte was du jetzt schreibst (auf biegen und brechen 4-3-3). Trotz des Spielermaterials ließ er nicht von seinem System ab bis auf glaube ich sein letztes Spiel (da spielte er 3-5-2).
    Warum ich wieder mal soweit ausschweife kommt jetzt . Im Ansatz das bei Werder was passieren muss damit wir nicht jedes Jahr gegen den Abstieg spielen bin ich mit dir einig nur die Problemlösung sehe ich nicht im feuern des Trainers sondern im feuern des Managements.
    Seien wir mal ehrlich wäre Anfang die Lüge der Impfung nicht passiert und dessen Aufdeckung würden wir wahrscheinlich mit dem Trainer aktuell noch in der zweiten Liga rumdümpeln und das nur weil unser Management unfähig wäre in frei zu stellen
     
  15. Flutlicht82

    Flutlicht82 Guest

    Die Erkenntnis kam nach ein paar Monaten. Wie lange wird Ole Werners Festhalten an der 3er Kette kritisiert?
    Ole Werner hatte auch schon in Kiel 4er Ketten spielen lassen. Er könnte jetzt umstellen und ggf erfolgreich sein. Wenn er dann aus dem Nichts gefeuert wird, dann stünde er genauso wie Markus Anfang als Depp da, wenn der Folgetrainer mit einer 4er Kette weiter erfolgreich wäre.
     
  16. rudi1980

    rudi1980

    Ort:
    Wilhelmshaven
    Kartenverkäufe:
    +3
    Das wissen wir nicht, denn wenn Anfang wegen des Impfpasses nicht gefeuert worden, wäre wohl der Trainerwechsel in der Winterpause gekommen.

    Einfach weil das Ziel den Sofortigen Wiederaufstieg zu diesen Zeitpunkt schon arg in Gefahr geraten war. Also Saisonziel deutlich in Gefahr und das war der Wiederaufstieg. Wobei, da bin ich bei dir nur durch den Trainerwechsel das Ziel erst erreicht werden konnte.

    Jetzt sehe ich derzeit wieder einmal mehr, das Saisonziel im Gefahr, das heißt nämlich Klassenerhalt. Mein Zusatz mit den 40 Punkten, der dann eben mit Sicherheit den Klassenerhalt bringen wird, lasse ich mal außen vor.

    Und Ja, mit einen besseren Management, hätten wir deutlich mehr Chancen Saisonziele zu erreichen. Denn das würde dann Rechtzeitig den Trainer wechseln und nicht in der Sommerpause den Vertrag verlängern mit einen Trainer, der seit diesem Kalenderjahr die Mannschafft nicht mehr weiter nach vorne gebracht hat. Jetzt haben wir zwar eine neue Saison aber davon ist ein viertel ja schon rum. :ueberrascht:
     
  17. Lübecker

    Lübecker

    Ort:
    53° 52´01´´N 10°40´08´´E
    Kartenverkäufe:
    +2
    Verkaufen nach Berlin :D
     
  18. Ich kann das gut verstehen daß man ihn so sieht. Ist bei mir ähnlich. Gegen Union braucht man nicht drüber reden, da war er wirklich gut, ohne wenn und aber. Gerne mehr davon. In vielen anderen Spielen und ich glaube das ist der Hauptkritikpunkt an ihm, taucht er allerdings komplett ab und es wirkt als wären wir einer weniger. Zudem ist er halt auch extrem langsam, was leider dazu führt das wir eine Anspielstation weniger haben, wenn wir im Tempogegenstoß sind. Und genau das macht eine Menge aus, ob bei einem Tempogegenstoß nur EIN Stürmer in die Gase läuft oder eben zwei. Beim Pressing sieht mir das auch zu häufig nach "Dienst nach Vorschrift" aus, als wirklich nach leidenschaftlicher Balleroberung.

    Bei ihm scheiden sich die Geister in meiner Bewertung. Er hat tolle Talente und in Spielen wie gegen Union feiere ich ihn ohne Ende. In anderen Spielen hingegen komme ich aus dem meckern gar nicht mehr raus, wenn er wieder Fußball mit Sportwandern verwechselt!
     
  19. Ducksch hat 8 Scorer. Auf Platz 2 kommen Weiser und Njinmah. Mit 3 Punkten. Ohne Ducksch stehen wir vermutlich auf einem Abstiegsplatz.