Spieltagsthread (8. Spieltag): BV Borussia 09 Dortmund - SV Werder Bremen

Dieses Thema im Forum "Borussia Dortmund - SV Werder Bremen (8. Spieltag)" wurde erstellt von andy0606, 20. Oktober 2023.

Diese Seite empfehlen

?

Wie geht das Spiek für den SV Werder Bremen aus

Diese Umfrage wurde geschlossen: 20. Oktober 2023
  1. Sieg

    6 Stimme(n)
    25,0%
  2. Unentschieden

    1 Stimme(n)
    4,2%
  3. Niederlage

    17 Stimme(n)
    70,8%
  1. Vollkommen richtig , wir spielen seit Jahren mit dieser Abwehr , und immer ging es gegen den Abstieg , ergo , wo soll da plötzlich eine
    Wendung eintreten .
    Diese Mannschaft kann nicht noch mal so eine Saison wie die vorige wiederholen . Es wurde an Qualität verloren und die Neuzugänge
    sind entweder noch nicht angekommen oder haben einfach nicht die Bundesligaqualität . Und wer auf Keita setzt , der setzt wo möglich
    auf ein lahmes Pferd . Nicht von ungefähr hat Liverpool ihn von der Gehaltsliste haben wollen .
     
    Weserpizarro24 gefällt das.
  2. rudi1980

    rudi1980

    Ort:
    Wilhelmshaven
    Kartenverkäufe:
    +3
    Also die Neuzugänge sind alle, so viel wie ich weiß in deren Ländern Nationalspieler, so schlecht können die also nicht sein.
    Und nein, wir haben nicht an Qualität verloren. Der Trainer bekommt es einfach seit Anfang des Jahres nicht mehr hin, die Mannschaft oder zumindest die Spieler zu erreichen. Die letzte Saison war nicht mal Überdurchschnittlich.
     
  3. Unglaublich Werder verliert und klettert ein Platz nach oben in der Tabelle (13) :D
     
    rudi1980 gefällt das.
  4. Kam mir gestern schon komisch vor der 14. Platz. Soweit ich weiss waren wir in der Länderspielpause auf 12.
     
  5. Ok, Kownacki war wirklich nicht gut.
     
  6. Du hast offenkundig noch nie ein Spiel in der 3. oder gar 4. Liga gesehen. Aber am Stammtisch kommt so ein Spruch bestimmt gut ;)
     
    Dennis81 und liam gefällt das.
  7. liam

    liam

    Ort:
    NULL
    Und Ducksch fandst Du okay?
     
  8. Nicht so schlecht, das ich ihn als Ausfall bezeichnen würde.
     
  9. Hardcore Situation: wenn nicht jetzt, wann dann, sofortiger Trainerwechsel!!

    Union ist so geschwächt, wie nie zuvor als 1. Bundesligist!
    "Stur und Nichtentwickler und totaler "Cheftrainerversager" Ole Werner (Danke Dir für den ehemals Aufstieg, aber insgesamt alles danach Kopfschütteln und nein Danke, O. Werner wird mit absoluter und größter Sicherheit nun schon wieder total vollends und absolut Ups, ich muss meine Wortwahl ändern ;).

    Werner raus und Baumfritzchen grundsätzlich und so wieso!
     
  10. Im nächsten Spiel wird Union wieder zur alten Effektivität zurück finden - da bin ich mir sicher.
    Gut, dass ich sehr oft mit Vorhersagen daneben liege.
    Heute hat man aber auch gesehen, wie man die Hoffenheim-Abwehr schwindelig spielen kann. Und wie dämlich haben wir uns gegen Die angestellt?
    Ich hätte nicht gedacht, dass wir mit den Neuzugängen, immerhin drei gestandene Nationalspieler, solch uninspirierte Leistungen zu sehen bekommen.
    Ich glaube nicht, dass wir vor der Winterpause noch viele Punkte sammeln können.
    Trotzdem finde ich es schon erstaunlich das unser Trainer bei dem Müll was in diesem Jahr zusammen gespielt wird, nur bei den Fans angezählt ist.
    Da sieht man 'mal, was "null Kohle" so ausmacht.
     
  11. Genau deswegen müssen wir jetzt den Trainer rauswerfen und die Manschaft ohne Trainer gegen Union schicken. Damit wir das Spiel garantiert verlieren.
     
  12. Euagoras

    Euagoras

    Ort:
    NULL
    Ich verstehe die teilweise positiven Darstellungen nicht.
    Dortmund war eigentlich recht schwach. Aber Werder ist nach wie vor in der Abwehr viel zu langsam und behäbig. Und ich habe kaum eine Torchance für Werder gesehen.
    Und den Spieler, der beim Gegentor einfach stehen blieb und Brand einfach laufen ließ, hätte ich sofort vom Platz geholt. Das passiert ja kaum in der Kreisklasse.
    Im Moment sehe ich kaum Positives. Ich halte auch nicht so viel vom Trainer. Aber letztlich liegt das Problem am Spielermaterial.
     
    Weserpizarro24 gefällt das.
  13. Boah ey, was für Schnarchnasen und krass total unnötig konversative Festhalter am alten Schlechten!
    Wir benötigen unbedingt den Durchbruch, den Aufbruch, die Neuaufstellung, die Reform, das Neue, ich halte gar nichts davon, unsere Spieler so sehr arg schlecht zu schreiben/zu reden! Sie sind nur so gut, wie unser aktueller Cheftrainer und ich will es unbedingt und in aller Offenheit nochmals sehr arg betonen, unser Cheftrainer!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Die Spieler sind teils mit miserablen Leistungen wieder und wieder aufgestellt worden, aber die Schuld daran und überhaupt trägt unser "Cheftrainerchen" Werner! Werner raus! Dieser unqualifizierte und sture Typ will nicht unser Glück! Er will unsere Niederlagen unbedingt erzeugen! Er wehrt sich gegen alles Konstruktive von außen, von uns Fans! Und er ist noch dümmer seit gestern, als ich dachte, er wechselt Lynnen als 8ter ein! Was für eine weitere desaströse Katastrophe, voll der Lappen dieser Typ! So ein inkompetenter Typ, kotz-nerv und überhaupt so sehr schlecht in allem, was er tut und spricht, Kopfschütteln!
     
  14. Wo, nur wo, nur wo, nur wo, ist unser ehemals top Verein hingeführt worden, in den Abgrund, wir sind so schlecht(!) geworden und das ohne Ende, auf allen Pos., deshalb sofort der Austausch von unserem Sportdirektor, Geschäftsführer und grundsätzlich so wieso schon überfällig unserem aktuellen "Cheftrainerchen" Werner!

    Unser Verein SV Werder Bremen scheint dem Abstieg so nah und niemand macht was!
     
  15. Warum sprechen so viele von einem guten Spiel. Ein gutes Spiel wäre es gewesen, wenn Werder Chancen gehabt hätte. Und davon eine genutzt hätte. Was gut war, dies war der kämpferische Einsatz, eigentlich etwas was jede Woche selbstverständlich sein sollte. Die Partie gegen Union wird schon Richtungsweisend. Werder trifft auf einen Gegner der seiner Form aus der letzten Saison meilenweit hinterherhinkt. Obwohl man dies nicht sagen sollte, aber ein Sieg ist eigentlich Pflicht. Der Druck auf beide Mannschaften ist groß. Hoffen wir das Werder von der ersten Minute an voll da ist. Und nicht wieder einen Rückstand hinterherlaufen muss.
     
    Enno B., Slipringbody, andy0606 und 5 anderen gefällt das.
  16. rudi1980

    rudi1980

    Ort:
    Wilhelmshaven
    Kartenverkäufe:
    +3
    Ich fürchte fast, das einer der beiden mit einen neuen Trainer antritt, aber leider werden das ganz sicher nicht wir sein.
    Sollte ich mich irren, wird es wohl ein Endspiel für beide Trainer.
     
  17. Hab auch keine Chancen für Werder gesehen. Wenn ich hier schon lese, ein Unentschieden wäre verdient gewesen :lol:
    Wenn der BVB nicht so blind mit seinen Möglichkeiten umgegangen wäre, hätten wir auch 3:0 oder 4:0 verlieren können..
     
    Enno B., fanvomsee, Slipringbody und 2 anderen gefällt das.
  18. Schöne Selbstreflektion von dir. Wünsche dir viel Erfolg auf deinem neuen Weg.
     
  19. Wir haben mit 9 oder 10 Mann verteidigt. Von der Organisation war es ordentlich.
    Nach vorne war es null - eine Chance von Njinmah.
    Ein gutes Spiel war es letzte Saison in Dortmund, sehr überzeugend 98 Minuten lang. Da waren wir die klar die bessere Mannschaft.
    Heute hat man die Hosen voll und hofft nur, nicht zu hoch zu verlieren.
    Ich frage mich wirklich was in der Zeit Oktober bis Dezember 2022 in der Kabine passiert ist.
     
    Weserpizarro24 gefällt das.
  20. Die Taktik die OW am Freitag gewählt hat, nämlich kein Risiko in der Offensive zu nehmen (siehe Njinmah nicht in der S11 damit auch kein Tempo im Umschaltspiel bei einer Spielweise die auf Konter ausgelegt ist), diente nur dazu seinen Job zu retten bei einer mehr risikobehafteten Spielweise wäre das Risiko einer krachenden Niederlage sehr groß gewesen und dann wäre die Diskussion um ihn richtig hochgekocht. Schaut man sich auch hier im Forum die Diskussion um dieses Spiel an sprechen viele von einer ordentlichen Leistung und das war mMn OW Ziel. Es wird Nachgang dieses Spiels von vielen mMn aber zu wenig darüber gesprochen das sich diese Mannschaft nicht wirklich in die richtige Richtung entwickelt sowohl von den Ergebnissen her als auch spielerisch/taktisch.
     
    Exil-Ostfriese und Slipringbody gefällt das.