Spieltagsthread (8. Spieltag): BV Borussia 09 Dortmund - SV Werder Bremen

Dieses Thema im Forum "Borussia Dortmund - SV Werder Bremen (8. Spieltag)" wurde erstellt von andy0606, 20. Oktober 2023.

Diese Seite empfehlen

?

Wie geht das Spiek für den SV Werder Bremen aus

Diese Umfrage wurde geschlossen: 20. Oktober 2023
  1. Sieg

    6 Stimme(n)
    25,0%
  2. Unentschieden

    1 Stimme(n)
    4,2%
  3. Niederlage

    17 Stimme(n)
    70,8%
  1. Es gab eigentlich die erwartete Niederlage. Schön, sie viel nicht so hoch aus wie manche befürchtet haben. Aber trotzdem eine Niederlage. Und es gab nach Spielende auch wieder die selben Floskeln. Wie z.B. das die Niederlage bitter war. Nein sie war hochverdient. Weil es die Mannschaft zwar diesmal geschafft hat defensiv einigermaßen kompakt zu stehen, aber offensiv lief fast nichts. Weil die wenigen Möglichkeiten zum schnellen Umkehrspiel leider verschlampt wurden. Und dies ist die Crux bei Werder, klappt es hinten einigermaßen, dann läuft nahezu nichts nach vorn. Und dies leider viel zu oft. Also Hoffnung könnte man aus dem Spiel ziehen, aber leider wurden diese Hoffnungen schon zu oft enttäuscht.
     
  2. Purgy

    Purgy

    Ort:
    Bremen
    Man verliert gegen Dortmund und ärgert sich trotzdem noch immer mehr über die Niederlagen gegen die Aufsteiger.
     
    Benni4all gefällt das.
  3. Werder marschiert mit Ole Werner unaufhaltsam in Richtung 2. Liga und keiner hat den Mut die Reissleine zu ziehen. Das wird ein Abstieg mit Ansage!
     
    Benni4all, jannek03, Simos und 2 anderen gefällt das.
  4. BasT82

    BasT82

    Ort:
    Daheim
    Das habe ich auch bemerkt. Super Spiel von Zetterer jedoch auch eine Portion Glück im Spiel gehabt, dass bei den Spielern vom BVB die Feinjustierung im Torabschluss noch nicht vorhanden gewesen war.
    Könnte mit einer positiven Punkteserie vom SVW in der Rückrunde zu rechnen sein sollte das Team beisammen bleiben.
    Saft und kraftloses agieren im letzten Drittel zumal vielleicht auch eine Portion Glück des Tüchtigen geholfen hätte für eine Überraschung zu sorgen.
     
  5. Werder hat sich gegen unkonzentrierte Dortmunder mit seinen begrenzten Möglichkeiten ergebnismäßig ganz gut aus der Affäre gezogen. Mehr nicht, aber man kann von Werder 2023 auch nicht mehr erwarten. Gegen Union Berlin muss gewonnen werden , wie ist egal.Sonst ist Schicht im Schacht.
     
    meister4ever gefällt das.
  6. Schade drum, war ein gutes Spiel. Und das Tor der Dortmunder war leider herausragend gemacht. Jetzt könnte man ja anfangen jede Woche so zu spielen...
     
    Dennis81 gefällt das.
  7. Zuerst zum Schiedsrichter: Sehr gute Leistung von ihm, wollte das Spiel laufen lassen, gelbe Karten waren gut und richtig und hat sich schön dezent im Hintergrund gehalten, dass hat mir richtig gut gefallen.

    Zum Spiel: Also ich fand Werder ok, bis gut, natürlich vor allem defensiv. Die 5er-Kette hat mir weitestgehend gut gefallen, Friedl stark verbessert Zentral, Jung sehr stabil, sogar Veljkovic hat mir gefallen, Deman fand ich sogar richtig gut, Weiser nach vorne gefährlichster Mann, aber hinten mit Schwächen, siehe Torchance 1. Halbzeit und Gegentor, aber die Spieler haben das gespielt was sie können. 1. Halbzeit zwei Chancen zugelassen, einmal individuell geschlafen, einmal ein Abspielfehler im Aufbau von Schmid. Das war ok, auch die zweite Halbzeit war defensiv absolut in Ordnung.

    Zum Angriff, ich fand wir haben uns genug befreit aus dem Pressing der Dortmunder, hatten in beiden Halbzeiten Phasen, in denen wir das gut gemacht haben, aber was wir dann daraus machen, war leider nicht gut. Die Pässe sind dann nicht genau genug, die Ballmitnahme nicht gut genug, manchmal naiv, zu denken, man kommt so einfach an gestanden Bundesligaspielern vorbei. Am meisten haben mich da aber Ducksch und Kownacki aufgeregt, warum die nicht mal nach Außen gehen, wenn wir mit einem Mittelfeldspieler auf die Abwehr zu laufen verstehe ich nicht, auch haben die beiden aus meiner Sicht zu oft, zu früh aufgegeben, sind stehen geblieben, wenn wir den Ball offensiv verloren haben, aber Borre kam super spät zurück und Njinmah merkt man an, dass er was Zweikämpfe und Positionspiel angeht, noch viel lernen muss. Aber da hätten wir mehr gefährliche Situation schaffen müssen, mM. Das Gegentor fällt dann, weil Stage bisschen zu spät rausrückt, weil Veljkovic sich rausziehen lässt und nicht zum Ball guckt, weil Weiser Brandt einfach laufen lässt und weil Brandt ein geiles Tor macht.

    Fazit: Zetterer hat mir sehr gut gefallen, viel Ruhe ausgestrahlt, viele Bälle abgefangen, sogar das Spiel auch mal schnell gemacht. Ein paar schlechte lange Bälle, aber das passiert.
    Aufbau aus der Abwehr war auch in Ordnung, man sieht manchmal am Fernseher die Spieler, die besser stehen, aber die Bälle lieber sicher gespielt werden, kann ich verstehen, aber da müssen wir mutiger werden, um uns noch öfter Platz zu schaffen.
    Ich fand, es war ein ordendliches Auswärtsspiel, wir hätten einfach aus den offensiven Szenen mehr machen müssen, da hoffe ich auf Borre, Kownacki ist leider gerade noch nicht soweit uns zu helfen, zu nervös und unheimlich viel Einsatz sehe ich bei ihm auch nicht. Außerdem müssen wir bessere Laufwege gehen und dem Passgeber besser Passmöglichkeiten bieten, aber gegen Dortmund, die schon gut gespielt haben, war es in Ordnung. Ich finde, darauf kann man aufbauen.
     
    Tuemmler, Aclopapse, liam und 3 anderen gefällt das.
  8. gitta14

    gitta14

    Ort:
    Nähe LG
    Kartenverkäufe:
    +20
    War im Stadion und habe ein gutes Spiel gesehen, von unsrer Mannschaft. Ein Ausgleich wäre schon verdient gewesen, leider zu viel Ungenauigkeit im Spiel nach vorne. Zetti hat es sehr gut gemacht. Stürmer waren allesamt dünne heute
    Wenn sie so weiter machen würden, kommen die guten Ergebnisse, ganz sicher. Wenn....:schal::top:
     
    hugen gefällt das.
  9. Lübecker

    Lübecker

    Ort:
    53° 52´01´´N 10°40´08´´E
    Kartenverkäufe:
    +2
    Ich habe nix gesehen oder gehört, daher sind solche sachlichen Kommentare schön zu lesen :top:
     
    BremerHesse gefällt das.
  10. Viel richtiges dabei, aber beim Gegentor würde ich niemandem wirklich etwas vorwerfen. Sowohl der Pass als auch der Laufweg waren herausragend und der Abschluss dann halt abgezockt.
     
    Oberfrankenwerderanerin und hugen gefällt das.
  11. liam

    liam

    Ort:
    NULL
    Füllkrug bester Bremer gestern! :)
     
    Oberfrankenwerderanerin gefällt das.
  12. liam

    liam

    Ort:
    NULL
    du meinst zu neunt und ohne Angriff? :D
     
  13. Wer waren denn dMn. die beiden Totalausfälle? Dass wir einige Situationen schlecht ausgespielt und deswegen dabei nur Halbchancen heraus kamen stimmt, aber in der Entstehung war das trotzdem gut.
     
  14. liam

    liam

    Ort:
    NULL
    MMn wäre gestern was drin gewesen, wenn Njimnah 10 Minuten früher gekommen wäre. Hinten war das ordentlich bis gut, aber nach vorne ging gar nichts.

    Erinnert sich noch jemand an Heimspiel Maier? An den muss ich oft bei Schmid denken. Zuhause zeigt er richtig gute Leistungen, aber auswärts läufts gar nicht bei ihm.

    Von Kownacki bin ich enttäuscht und was Ducksch sich da gestern erlaubt hat, als er die gefährlichste Situation der 1. Halbzeit wegen Reklamierens zu einem gefährlichen Konter werden ließ, hat hoffentlich zumindest intern ein Nachspiel!
     
  15. liam

    liam

    Ort:
    NULL
    Ducksch und Kownacki. Mit Abstrichen Schmid. Der Rest war in Ordnung mMn.
     
  16. Die Mannschaft findet spielerisch wenig Möglichkeiten, sobald der Gegner presst. Konnte man gestern gut erkennen, wie spielerisch limitiert diese Mannschaft ist. Dortmund hat Werder so gut wie keine Möglichkeit gegeben, sich aus der eigenen Hälfte mal zu befreien. Werder hat da wenig spielerische Möglichkeiten gefunden, da mal vernünftig hinten raus zu kombinieren. Na ja, die Mannschaft ist eben nur lange Bälle auf Füllkrug gewohnt. Dieses Stilmittel ist uns aber komplett abhanden gekommen. Was uns fehlt ist auch die Balance zwischen Abwehr und Angriff. Das kommt mir bekannt vor. Ähnlich erging es und bereits unter Schaaf, Nouri und zuletzt Kohfeldt.
     
  17. Nach 8 Spieltagen 6 Punkte , ergibt auf die Saison hochgerechnet 24-26 Punkte.
    Damit steigt man 100% ab.
    Aus meiner Sicht war das was Bremen bis jetzt gezeigt hat nur Rumpelfussball.
    Erste Runde Pokal gegen einen drittligisten raus , gegegn die Aufsteiger verloren , zeigt doch alles zur Qualität der Mannschaft.
    Nächste Woche gegen Union da holen die auch nix .
    Liegt es am Trainer?
     
  18. Leo war am Ende. Wollte seit 5 Minuten ausgewechselt werden. Hat sogar von Ole Werner Zeichen bekommen sich einfach hinzulegen um den SR zur Spielunterbrechung zu zwingen. Unsere Ersatzspieler standen bereit.

    Die 5 Minuten bis zum 0:1 hat Werder ein Mittelfeldspieler gefehlt, weil Leo nicht mehr konnte. Am Ende war das auch mit ein Auslöser für das Gegentor.

    Darum wird es auch in der Diskussion zwischen SR und Ducksch gegangen sein nach Spielende.
     
  19. Vielleicht trägt der Trainer seinen Teil bei...
    aber wie viele Trainer haben es vor ihm auch nicht geschafft Konstanz rein zu bringen.
    Der Fisch fängt am Kopf an zu stinken.....
    Wer sich einen Baumann leistet hat wahrscheinlich keine größeren Ambtitionen als Abstiegskampf. Der Kader gibt nicht mehr her als Platz 12 bis 18. Mit dem nötigen Glück steigt man nicht ab...
     
    Weserpizarro24 gefällt das.
  20. Ich hatte diese ja bereits beim Hoffenheim-Spiel kritisiert. Ich hatte eine Halbzeit unsere Verteidigung vor der Nase und habe über längere Strecken mal ausschließlich auf Veijkovic und Friedl geachtet. Wie oft die völlig unmotiviert ins Mittelfeld sich haben rausziehen lassen, um dann zu merken, dass sie völlig falsch stehen, aber viel zu langsam sind, um die Lücke wieder zu schließen, war gruselig. Sollte es hingegen der Versuch gewesen sein, den Gegner ins Abseits zu stellen, wäre es hilfreich, wenn man sich darauf in der Kette vorher einigen würde.

    Jung halte ich für insgesamt limitiert, aber Friedl und vor allem Veijkovic sind taktisch in weiten Teilen nicht mal auf Drittliga-Niveau.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Oktober 2023