Spieltagsthread (7. Spieltag): SV Werder Bremen - TSG 1899 Hoffenheim

Dieses Thema im Forum "SV Werder Bremen - TSG Hoffenheim (7. Spieltag)" wurde erstellt von andy0606, 7. Oktober 2023.

Diese Seite empfehlen

?

Wie geht das Spiel für den SV Werder Bremen aus

Diese Umfrage wurde geschlossen: 7. Oktober 2023
  1. Sieg

    11 Stimme(n)
    36,7%
  2. Unentschieden

    2 Stimme(n)
    6,7%
  3. Niederlage

    17 Stimme(n)
    56,7%
  1. Schlimm finde ich dass nach dem Ausgleich in der Nachspielzeit "Keiner" aus der Mannschaft, das Heft in die Hand genommen hat die Truppe für ein paar Minuten zum Zusammenreissen zu bewegen, und wenn es durch Brüllen geschehen wäre.Das muss den Spielern doch heute verdammt gegen die Ehre gegangen sein, wenn sie normale Fussballspieler sind. Es ist kein Leben in der Mannschaft.Es hat den Anschein dass die ganze Mannschaft mit Trainer indolent ist gegen über der Schmach heute und in Darmstadt. Das ist weniger als Nichts. Man bekommt trotz der Lage den Eindruck der Gleichgültigkeit bei Werder.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Oktober 2023
    EverGreen68, mezzo19742 und svw1311 gefällt das.
  2. Dennis81

    Dennis81 WVSC Sieger 287

    Das Fandasein für Werder macht schon ganz schön lange keinen Spaß mehr.
     
    mezzo19742 gefällt das.
  3. Warum hat Ducksch da nicht verteidigt :denk:
     
  4. fanvomsee

    fanvomsee

    Ort:
    FN
    Tippitoppi Ergebnis :klatsch:
     
  5. Fazit : Was nutzt eine gute 2.HZ , wenn du zu blöd bist den einen Punkt fest zu halten .
    die 1.HZ zeigt einmal mehr das wir nicht Erstliga tauglich sind , es wiederholt sich ständig wie ein Spiel angegangen wird ,
    warum braucht es immer erst ein Rückstand um etwas mehr Niveau zu zeigen , nicht von Ungefähr haben wir unsere 6
    Punkte gegen die beiden Letzten geholt haben . Ich habe ja immer die Hoffnung , dass die Mannschaft noch zusammen wächst .
     
    mezzo19742, svw1311 und Weserbear gefällt das.
  6. Der Keita, der noch mind. 6 Monate brauch um nach einem Jahr Spielpause wieder auf 100% zu kommen? Oder hat der noch nen Bruder mitgebracht?
     
  7. Und wir sind in Jahr zwei der Aufbauarbeit. Warum muss also bei uns nach einem Jahr klappen wofür andere Jahre brauchen? Ich versteh es nicht.
     
  8. Ansdere halten sich zumindest in der Lga.
    DAS ist die Angst, die viele hier gerade umtreibt.
     
  9. Völlig richtig.
    Aber: wenn ich 10 Monate nacheinander immer wieder dieselben Fehler mache, dann baue ich nicht wirklich was auf, sondern eher ab.
     
    JSFiVE reloaded, Weserbear und rudi1980 gefällt das.
  10. Exil-Ostfriese

    Exil-Ostfriese

    Ort:
    91 km bis zum Weserstadion
    Kartenverkäufe:
    +2
    ...die Spielpraxis war wichtig für ihn, aber nachdem Leo ausgebootet wurde ist er neben Stage ein guter 8er, nur leider weit ausser Form.
    Warum Stage heute aber nicht in der Startelf stand? Fragen über Fragen ...
     
    Weserbear gefällt das.
  11. Leider haben wir auch da den Anschluss verloren.
    Aber ob 70er oder 90er - entscheidend ist der Geist der dort herrscht.
     
  12. Whythat

    Whythat

    Ort:
    KÖLN
    Ich gebe dir für heute sogar recht, dass Werner es heute mal mit einer 4er Kette hätte probieren können, zumal Friedl und Veljkovic es ja sogar schon bei Werder gespielt haben..Rapp ist für einfach überhaupt kein Spieler mit Buli Format ..da hätte er es doch heute mal drauf ankommen lassen können..Ich habe zwar immer noch Zweifel ob man nicht die Qualitäten unserer AV (Weiser und Deman) entweder verschenken würde oder man hinten genau so oder noch offener wäre, wenn die MF Spieler nicht ihren Job defensiv machen..aber wenn ich sehe dass die Tore heute alle mehr oder weniger im Ze trum entstanden sind, hätte es mit 4er Kette auch nicht schlimmer kommen können....Dafür spielt man ja eigentlich eine 3er Kette um das Zentrum dicht zu machen..hat heute und auch in anderem Spielen oft nicht geklappt..wobei ich dennoch das Problem hauptsächlich nicjt im falschen System und Taktik sehe, sondern in den Köpfen der Spieler..Es scheint sehr zu rumoren..Die Spieler können sich anscheinend nicht genug fokussieren um eine konstante Leistung auf den Platz zu bringen..Geleitschutz für Gegenspieler statt beherztes Eingreifen...usw.
     
    EverGreen68, Ewiger Fan und svw1311 gefällt das.
  13. Nach dem 2 : 2 habe ich zu meinem Nachbarn im Stadion noch gesagt, dass Werder schnell wieder in der Defensive die Ordnung herstellen muss und nicht darauf aus sein darf das 3 : 2 machen zu wollen. Ich habe es befürchtet und schon fällt das 2 : 3. Größer Mist.
     
  14. Exil-Ostfriese

    Exil-Ostfriese

    Ort:
    91 km bis zum Weserstadion
    Kartenverkäufe:
    +2
    [​IMG]
     
  15. Ich denke das es innerhalb der Mannschaft nicht stimmt. In einem funktionierendem Team läuft einer für den anderen und kämpft bis zum Schluss für den Erfolg der Mannschaft, dass sehe ich schon einige Zeit nicht mehr. Bitte unbedingt einen Mannschaftsabend machen und kräftig gemeinsam einen saufen, dann rennen auch die Ü 30 wie die Hasen.
     
  16. Meinst du so wie im Zillertal?
    Hat ja super geklappt.
    Ok. Da waren Lücke und Bittencourt ganz vorne dabei.
    Der eine ist nicht mehr hier, der andere außen vor.
     
  17. Juri

    Juri Guest

    Das Frustrierende ist, dass Hoffenheim eine ziemlich starke Mannschaft ist, dass trotzdem etwas ging, dass man das aber irgendwie durch Umstellungen/fehlende Eingespieltheit in der 1. Hz weggeworfen hat. Vielleicht ein, zwei Neue zu viel auf einmal? Für Rapp ist es ja auch unglücklich, auf einer ungewohnten Position ins kalte Wasser geworfen zu werden.
    Und: Es würde schon öfter bemerkt, dass Werder "die Räume" groß macht. Muss das defensiv sein?
     
  18. Heute hat man übrigens auch sehen können, dass Njinmah noch kein Startelf-Spieler ist.
     
    EverGreen68, Simos und billybremen gefällt das.
  19. OK verloren, sch...
    Aber wichtig, saß die Regenbogenfahne?
     
  20. Exil-Ostfriese: Stage hat nicht gespielt, weil wir keine 12 Mann auf das Feld schicken können. Man muss sich schon entscheiden, welche Spieler auf das Feld sollen. Man hätte höchstens Friedel für Jung und dann wäre für Stage ein Platz frei. Keita sollte jetzt halt Spielpraxis bekommen.

    Ein 4-3-3 wäre keine gute Idee, weil für die Außenbahn lediglich Njinmah als schneller Spieler da ist. Die Qualität wie die Bayern haben wir halt nicht. Njinmah ist ein guter Einwechselspieler, da er sofort zündet. In der Startelf benötigst du andere Qualitäten und die sehe ich da (noch) nicht bei ihm.

    Gruß Franky