Spieltagsthread: 1. FC Nürnberg - Werder Bremen

Dieses Thema im Forum "1. FC Nürnberg - SV Werder Bremen" wurde erstellt von mola23, 18. Mai 2013.

Diese Seite empfehlen

?

Wer holt heute die drei letzten Punkte der Jubiläumssaison?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 19. Mai 2013
  1. Selbstverständlich Werder Bremen!

    29 Stimme(n)
    46,8%
  2. Keiner, Nürnberg und Werder holen jeweils einen Punkt.

    14 Stimme(n)
    22,6%
  3. Der Glubb holt sich die drei Punkte!

    19 Stimme(n)
    30,6%
  1. Klarere Elfmeter gibt es nicht. Aber das kam zu der Seuchensaison auch noch hinzu, dass wir regelmäßig verpfiffen wurden. Auch da erwarte ich vom neuen Coach klare Worte in Richtung der Unparteiischen
     
  2. DR AKR

    DR AKR Guest

    :tnx:

    Das kann man wohl laut sagen!

    Offenbar hat Eichin ja ein klares Konzept. Hoffen wir, dass er es durchsetzen kann und es funktioniert!
     
  3. Woran erkennt man, dass er ein klares Konzept hat?
     
  4. Daran das step by step die Personen die den Misserfolg personifizierten ausgetauscht werden. Hoffe das geht jetzt mit der ganzen Trainercombo und der Scoutingabteilung weiter.
     
  5. Thorsten

    Thorsten

    Ort:
    Göttingen
    Kartenverkäufe:
    +1
    Ob es gut ist, können wir noch nicht ganz sagen, aber er ist von seinem Konzept überzeugt. Die Bewertung kannst sowohl du, wie auch ich erst nach der Hinrunde genauer durchführen.
     
  6. WOMLSascha

    WOMLSascha

    Ort:
    50km zum SVW
    Kartenverkäufe:
    +6
    Ich hoffe nicht, dass die 77 für das Geburtsjahr steht, dachte eigentlich mein Jahrgang wäre ein Guter. ;)

    Hauptsache es ist nicht der entgegenkommende Zug....
     
  7. DR AKR

    DR AKR Guest

    Er hat gesagt, dass er einen ganz bestimmten Trainer verpflichten möchte. Den Namen hat er natürlich nicht genannt. Der soll jung, modern, kompetent sein.

    Er hat ein "3 Säulen-Modell" für den Aufbau der Mannschaft vorgestellt. 1. Säule: Erfahrene Spieler, 2. Säule: Junge Spieler, 3. Säule: Ausländische Spieler!

    Schaun`mer mal, wie er es umsetzt, Alfred!
     
  8. Keine Sorge, hat nichts mit meinem Geburtsjahr zu tun.
    77 ist meine Schuhgröße.
     
  9. Das Konzept dürfte heißen: Alles rauswerfen, was diesen Misserfolg zu verantworten hat. Neben dem gesamten Trainergespann und der Scoutingabteilung gehört für mich auch dringend der so geannte "Mannschaftsarzt" Dimanski dazu.

    Egal was Eichin auch tut: Es kann nur besser werden.
     
  10. DR AKR

    DR AKR Guest

    Das ist absoluter Humbug!
     
  11. Was den Trainer betrifft, so ist jung, modern, kompetent eher eine Beschreibung des Trainertypen als ein Konzept. Warum ein junges Alter hilfreich sein soll, erschließt sich mir nicht, ebenso muss ein guter Trainer nicht modern sein. Kompetenz wäre natürlich zu wünschen.
    Zusammengefasst: Die Eigenschaften jung und modern sind so wichtig wie Haarfarbe und das Sternzeichen. Die Eigenschaft kompetent ist selbstverständlich.

    Das 3-Säulen-Modell ist auch weder originell noch überzeugend. Komisch ist doch die dritte Säule. Gehören die ausländischen Spieler nicht meistens auch zu den jungen oder zu den erfahrenen Spielern? Oder plant er mit ausländischen Spielern, die alt und unerfahren sind?
     
  12. gut dass die schiedsrichter in zukunft noch um einiges besser bezahlt werden.
    normalerweise kriegt man für schlechte arbeit doch nicht mehr geld, oder?
    in den letzten 2-3 jahren ist es schon extrem, finde ich.

    und ich rede von fehlentscheidungen auf beiden seiten, als auch von spielen die uns garnicht betreffen. nicht dass jetzt jemand denkt ich suche hier einen schuldigen
     
  13. Da darf man sicherlich geteilter Meinung sein. Ich bleibe dabei. Diese Rückrunde war das grausamste, was ich seit über 35 Jahren als Werderfan erlebt habe. Selbst 1979/80 habe ich mehr Werder in der Mannschaft gesehen als dieses Jahr. Ich weiß wirklich nicht, wie man da noch irgendetwas Positives sehen kann - außer den Fans. Das sind eh die besten der Liga! (und übrigens die einzigen, die den Klassenerhalt zu verantworten haben) :applaus:
     
  14. DR AKR

    DR AKR Guest

    Lassen wir uns überraschen. Jammern hilft nicht!

    Er steht in der vollen Verantwortung und wir sollten ihm die Chance geben, diese auszuüben. Abgerechnet wird am Saisonende, wie immer! ;)
     
  15. Sag mal Alfred, jetzt hat Eichin mal eine Entscheidung gefällt die nicht deine vollste Zustimmung erfährt und schwupp die wupp machst du alles madig was unseren Manager angeht, oder wie???

    Wie hast du ihn denn am 14.05., einen Tag vor der einvernehmlichen Trennung beurteilt???

    Hab einfach mal ein bisschen Vertrauen, das wird schon.
     
  16. Sollte die Saison wieder den Bach runtergehen willst du schon abrechnen?

    Und mit TS wolltest du selbst nachdem er die dritte Saison in Folge komplett in den Sand gesetzt hat am liebsten weitermachen?
     
  17. DR AKR

    DR AKR Guest

    Auch bei Schaaf wurde jeweils am Saisonende abgerechnet. Und er durfte weitermachen, weil er eben nicht alles falsch gemacht hat, Du Experte! ;)
     
  18. Seis drum, jetzt ist man wohl zu einem anderen Ergebnis gekommen.
     
  19. Ludger

    Ludger

    Ort:
    NULL
    Es kann einem so richtig Angst und Bange werden, wenn diese Truppe mit diesen Fehlern in die nächste Saison geht.

    Wir verlieren einen wirklich super guten Spieler wie KdB. Er wird wohl für lange Zeit der Letzte dieser Art sein, der diese fußballerische Qualität in das Weserstadion reingebracht hat.

    Das Gegenstück sind die beiden Vollpfosten die Gottseidank strafversetzt wurden.

    Ich hoffe wir bekommen einen Trainer der die Abwehr stabilisiert. Die geschossenen 50 Tore sind schon sehr gut, aber ob wir diese noch in der nächsten Saison schiessen werden ist sehr sehr unwarscheinlich.

    Der "Rauswurf " von TS war richtig; der Zeitpunkt jedoch ein wenig unglücklich.
    Aber es zählt meiner Meinung nach jeder Tag um einen neuen Trainer zu finden der die Positonen neu besetzt. Andere Mannschaften planen schon; wir suchen noch.
    Das ist nicht gut.
    Eigentlich kann es nur noch besser werden, es sei denn wir enden so wie die Fürther. Dann haben wir die 2. Liga aber so richtig verdient.

    Trotzdem gehe ich mit Optimismus in die nächste Saison, da ich Eichin viel zutraue.
    Ziel kann es nur sein, nichts mit den Abstiegsplätzen zu tun zu haben.
     
  20. Er ist nicht unfehlbar, nur weil er Angestellter bei Werder Bremen ist. Ich messe ihn an seinen Taten, hauptsächlich an einer Tat, der Tat vom 15. 05. 2013. Er ist mitverantwortlich für den Rausschmiss Schaafs. Warum sollte ich also zu Eichin noch Vertrauen haben?
    Was er getan hat, ist nicht mehr zu reparieren.
    In meiner Wertung ist er so tief im Keller, dass er wahrscheinlich niemals wieder Tageslicht sehen wird.