Spieltagsthread: 1. FC Heidenheim - Werder Bremen

Dieses Thema im Forum "1. FC Heidenheim - SV Werder Bremen" wurde erstellt von Christian Günther, 29. Juli 2011.

Diese Seite empfehlen

?

Wer kommt weiter?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 30. Juli 2011
  1. Heidenheim!

    10 Stimme(n)
    11,8%
  2. Werder!

    75 Stimme(n)
    88,2%
  1. watzman

    watzman

    Ort:
    NULL
    Kartenverkäufe:
    +69
    Tja, auch auf Wiedersehen Freiburg vllt auch Hoffenheim?!?
     
  2. Naja wenigstens klappt die Logik : Erstrundenaus = Abstieg nun garnicht mehr :D außer es gibt in der 1. Liga bald ne Regeländerung ^^
     
  3. tristar

    tristar

    Ort:
    NULL
    2 Dinge:

    1. Aufstellung
    2. Formation

    Raute mit dem Spielermateriel? Taktik - 6 - setzen.
    Hunt Borowski und nen völlig unerfahrenen Thy in der Startaufstellung, wo wir ganz andere auf der Bank sitzen hätten. Personal völlig verfehlt.

    Das sah weitesgehend aus wie planloses Versuchen, irgendwie Raum zu gewinnen. Wo war bitte ein taktisches Konzept zu erkennen? Die offensiven Außenpositionen waren fast über 90 Minuten unbesetzt, es wurde der Seitenwechsel probiert aber zack, steht halt niemand.

    Wer mir dieses Konzept erklären kann, soll dies tun. Für mich sieht das teilweise aus, als wären dem Team taktisch die Hände gebunden, sie würden gerne befreiter aufspielen, können es aber aus irgendwelchen Gründen nicht.
     
  4. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Mit dem fehlenden taktischen Konzept gebe ich Dir recht. Das geht mittlerweile aber schon seit einem Jahr so. In der Systemfrage weiß Schaaf offensichtlich selber nicht mehr weiter. Raute schön und gut, wenn man DIE Spieler dafür hat. Aber viele Spieler wie Marin, Hunt oder Arnautovic passen nicht in eine Raute.

    Was aber Thy betrifft: Der Junge hat eine Top-Vorbereitung gespielt, warum also nicht mal von Anfang an? Man muß auch mal dem ein oder anderen Nachwuchsspieler eine Chance in Pflichtspielen geben, sonst können wir uns die Nachwuchsarbeit komplett schenken. Und wie oft ist Thomas Schaaf schon hier kritisiert worden, warum er in den letzten Jahren so wenig auf den eigenen Nachwuchs baute. Jetzt bekommt mal einer seine (verdiente!) Chance, wird auch daran wieder gemeckert...

    Gruß vom
    Werder-Oldie
     
  5. tristar

    tristar

    Ort:
    NULL
    Klar darf Thy dann auch mal ran, aber dann nicht im ersten Pflichtspiel von Beginn an. Ab der 60en wenns 3:0 steht dann gerne, aber dafür dann Wagner und Arnautovic auf der Bank sitzen zu lassen...

    Das sind in meinen Augen einfachjgestandenere Spieler, die vielleicht besser gewesen wären...
     
  6. Von allen Seiten wird gefordert, dass Schaaf stärker auf den eigenen Nachwuchs setzen soll, aber wenn er es tut, ist es auch verkehrt...

    Er hat sich in der Vorbereitung hervorgetan, also ist es nur logisch, dass er dann auch im Pflichtspiel seine Chance bekommt - schließlich soll die Aufstellung ja nach Leistung vorgenommen werden.
     
  7. DR AKR

    DR AKR Guest

    :tnx: Genau richtig, wie schon einige vor Dir auch festgestellt haben.
     
  8. soso , nach frustsaufen und arbeitstag mit kater denke ich das wir problem haben mit manschaften die sich hinten anstellen und gegen uns dann gewinnen weil sie mit kontern Tore schiessen , wir agieren und schuppt läuft konter und Tor :( und irgendwie wird unsere taktik nicht geändert , was wäre wenn wir hinten gestanden wären und die HDH so richig mit kontern geschlagen haben ?
    Und Elfer hätte Kapitän schiessen sollen und wenn er nicht reingegangen wäre schuld auf sich nehmen , und etwas mehr geschrei vom ihn hätte auch nicht geschadet , aber egal jetz gibts keine ausreden mehr , kader ist gut genug um mindestens 25 spiele zu gewinnen ohne so ausreden wir müsten da im EL spielen oder DFB pokal also aufgehts WERDER
     
  9. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    :confused: Ja hat man auch zu großen Teilen in der letzten Saison gesehen wie gestanden diese Spiele sind. DAS ist für mich nicht wirklich ein Argument.
     
  10. Sehr sehr traurig! Super Werder habt ihr toll gemacht!! gegen heidenheim kann man ja verlieren.. tzzz
    klar jetzt hat man nur die Bundesliga im kopf aber wenn es schon da nicht evtl reicht was dann??Abstiegskampf`?Mittelfeld? Oben werden wir sicherlich nicht mitspielen!
    habe jetzt schon bange gg Lautern!
     
  11. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Also Lautern wird ne richtig schwierige Sache, ich fand das was ich gesehen hab im Pokal schon gut. Ich rechne eigentlich mit einer Niederlage!
     
  12. aber das kan ja net sein das marin den elfer net verwandelt und plupps ist heidenheim da!klar lautern ist hart! da hoffe ich eher auf ein unentschieden!
     
  13. So, nun mal Butter bei die Fische, die Mannschaft hat nun eine Woche Zeit das Spiel zu analysieren. Sie hat Zeit sich jeden Tag das Video anzuschauen. Und wenn sie sich dann darüber im Klaren ist, was sie in dieser Saison erreichen will, dann geht es schon vorwärts.

    Also, den Kopf nicht in den Sand stecken. Wir packen das schon. Und die dumme Rederei, dass Werder nun in einer tiefen Finanzkrise steckt, sollte man auch einfach mal fallen lassen. Wenn man in der nächsten Runde ausgeschieden wäre, dann stehen wir immer noch so da wie jetzt.

    Das Geld, was man nicht in den Händen hat, darf man nicht einplanen. Und das tut Werder nun mal nicht.

    Schönen Abend und auf ein gutes Spiel am Dienstag, und am Samstag. Alles wird gut.
     
  14. maik01

    maik01

    Ort:
    OWL
    Ich denke, man kann Schaaf für die Aufstellung gegen Heidenheim keinen Vorwurf machen. Bis auf Thy und Sokratis waren nur gestandene Bundesligaprofis auf dem Platz, ja sogar viele Exnationalspieler. Die müßten eigentlich in der Lage sein, einen Drittligisten zu schlagen.

    Zur Aufstellung von Hunt und Boro: Borowski hat gegen Ende der letzten Saison gute Spiele für Werder gemacht, von daher konnte Schaaf schon hoffen, dass er an diese Leistungen anknüpft. Aber, Pustekuchen. Es war wieder der "Jogger" Borowski auf dem Platz, der braucht sich doch gegen einen Drittligisten nicht voll reinhängen.
    Hunt mußte er auch eine Chance geben, da er fit ist, im Gegensatz zu Ekici und Wesley, und da für ihn diese Saison eine Art Neustart werden sollte, nach der letzten deprimierenden. Aber das ging ja gleich wieder in die Hose. Werder verliert und Hunt wird natürlich zum Sündenbock gemacht.
    Bargfrede war vielleicht noch einer der besseren auf dem Platz, aber seien wir mal ehrlich: er ist nur ein durchschnittlicher BL-Kicker. Da hat ein Frings letzte Saison auf jeden Fall noch bessere Leistungen gebracht.
    Es ist jetzt klar, dass er als alleiniger Sechser überfordert ist.

    Man kann nur hoffen, dass Wesley wieder schnell Tritt faßt und sich einer unser Nachwuchsleute mit guten Leistungen in die Mannschaft spielt. Es wird wieder eine schwere Saison.
     
  15. Benni4all

    Benni4all Guest

    War es arroganz , war es zu locker genommen , oder war es gar " mehr geht nicht" , ich hoffe es geht noch viel mehr, sonst wird verdammt Scheisse!
    Das einzig positive war , die jungen Spieler standen nicht neben der Spur. Wünsche mir durch den Warnschuß , siehe Beispiele aus der Vergangenheit( 96) dass die Manschaft jetzt eine Einheit wird und sich für 34 Spiele den Arsch aufreißt!!:thumb:
     
  16. Bin heute aus dem Urlaub wieder gekommen und mir fällt da ehrlich gesagt nichts mehr zu ein...

    Sollten wir diese Saison die Klasse halten, dann haben wir viel erreicht!!!
     
  17. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    sagen die Fans von Wolfsburg, Leverkusen und Freiburg sicher auch:p
     
  18. Warum auch nicht?
    Aber was haben wir mit diesen Vereinen zu tun?
    Wir müssen auf uns schauen.
    Da liegt die Problematik.
     
  19. scheiss auf den dfb-pokal. wer will schon 2 mal in einer saison nach berlin. was das für geld kostet :-D

    dann werden wir halt nur deutscher meister :svw_applaus:
     
  20. Janine

    Janine

    Ort:
    Berlin
    Das war natürlich eine bittere Pille die wir da alle schlucken mussten. Ich kann auch verstehen das jetzt nach dem oder den Schuldigen gesucht wird , aber es bringt nicht's sich da jetzt auf 1-2 Spieler einzuschießen. Man gewinnt und verliert zusammen. Denn es standen immerhin 11 Spieler auf den Platz.
    Ich meine wenn wir ganz krass sind könnten wir auch einfach Celia DMbabi die Schuld geben , ich meine die hat uns schließlich damals in der Sportschau zu Heidenheim gezogen :rolleyes:
    Warum hat sie nicht Teningen für uns gezogen :ugly:
    Scherz beiseite , hoffen wir einfach das unsere Truppe den Warnschuss gehört hat..