Spielernoten :

Dieses Thema im Forum "Inter Mailand - Werder Bremen" wurde erstellt von NatuZero, 29. September 2010.

Diese Seite empfehlen

?

Welche Note würdet ihr der Mannschaft geben ?

  1. Note 1

    13 Stimme(n)
    5,5%
  2. Note 2

    10 Stimme(n)
    4,2%
  3. Note 3

    14 Stimme(n)
    5,9%
  4. Note 4

    58 Stimme(n)
    24,6%
  5. Note 5

    118 Stimme(n)
    50,0%
  6. Note 6

    85 Stimme(n)
    36,0%
  1. wiese eine 1?

    sorry, aber heutzutage muss ein torwart nicht nur bälle halten. die spieleröffnung von wiese war unterirdisch, das 0:1 kam nach einem abwurf von ihm zustande.
     
  2. Ich weiss nicht, ob es Sinn macht, die aktuelle Ansammlung an eierlosen Mitläufern zu bewerten.

    Auf die Schnelle: Alle Feldspieler eine glatte 5, aber Chancentod Almeida, Kreisligaverteidiger Prödl, Jämmerlich-Jensen, Broken Boro und Seniorenstift-Silvestre bekommen ein glatte 6. Ein absoluter Offenbarungseid, das Spiel. Das schlechteste Werder seit Jahren.

    In der Breite zu schwach, keine Führungsspieler, kein Konzept, kein Wille ...

    Noch ein Wort zu Wesley, der hier mal wieder viel zu gut weg kommt. Okay, er ist einer der wenigen, die sich wenigstens reinhauen, aber sein Stellungsspiel ist imo (noch) nicht erstligatauglich, sein taktisches Verständnis mitunter sichtbar unterentwickelt. Toll, wie er vor dem 3:0 das Abseits aufgehoben hat, wirklich "hervorragend".
     
  3. s3ek-Oldb.

    s3ek-Oldb.

    Kartenverkäufe:
    +4
    Wiese war garantiert nicht unterirdisch! :wall: Er hat vielleicht auch keine 1 verdient eben durch das 0:1 aber er hat auf jeden eine 2 verdient da er ansonsten bei den Toren nix machen konnte und die anderen Schüsse gut gehalten hat! Er war der Einzige "gute" auf dem Platz!
     
  4. :tnx:

    Die Mannschaft hat einfach nicht die Klasse in der CL mitzuhalten! PUNKT
    Leider nicht mal die Klasse um in der BL oben mitzuspielen! PUNKT
    Man muss einfach mal eine Mark auf den Tisch legen! PUNKT
     
  5. Wiese 2 - ohne ihn wär's wohl noch übler geworden
    Wesley 3 - für mich Werders bester Feldspieler gestern. Gefällt mir auch als RV.
    Mertesacker 4 - Tja, war mit Eto'o überfordert, strahlte dennoch mehr Sicherheit aus, als sein Partner in der IV...
    Prödl 5 - auf diesem Niveau hoffnungslos überfordert. Von seiner "Spieleröffnung" fange ich besser gar nicht erst an.
    Silvestre 5 - war schlichtweg zu langsam für seinen Gegenspieler - dafür kann er nix! Unerklärlich sind aber seine haarsträubenden Abspiel- und Stellungsfehler.
    Bargfrede 5 - ist auf diesem Niveau ebenfalls völlig überfordert. Dazu kommt, dass er wohl auch irgendwo seine Form verloren hat. Versteckte sich gestern zusätzlich auch noch. Was auch wie wegggeblasen scheint sind seine Leidenschaft und Unbekümmertheit.
    Jensen 5,5 - wohl Werders schwächster Feldspieler gestern. Keine Sicherheit, keine Akzente, kein Esprit, kein Mumm. Dazu noch der grausame Fehler zum 0:1.
    Marin 5 - versteckte sich ununterbrochen auf den Flügeln. Er ist wohl körperlich einfach zu schwach und wird deshalb immer wieder an Grenzen stoßen.
    Arnautovic 5 - Hossa, vielleicht die größte Enttäuschung gestern. Dass er ein guter Fußballer ist, sieht man eigentlich jedes Mal, wenn er den Ball hat. Aber seine Körpersprache und sein Hang zur Lässigkeit sind für jeden Fan eine Zumutung.
    Borowski 3,5 - war der einzige Mittelfeldspieler der ruhig am Ball wirkte und immer wieder den Rhytmus als Taktgeber wechselte. Toller Flankenlauf für Hugo beim Stand von 0:0. Der Grund für seine Auswechslung in der HZ kann nur eine Verletzung gewesen sein.
    Almeida 4,5 - hatte drei Riesenchancen, nutzte aber keine davon. Später tauchte er dann immer mehr ab.

    Pasanen 5 - fügte sich nahtlos in Werders "Abwehrarbeit" ein... Ist kein AV, weder rechts noch links, und wird auch nie einer werden.
    Hunt und Wagner n.z.b.
     
  6. präsi

    präsi

    Ort:
    NULL
    Wiese: 2, was zu halten war hatte er, schnelle spieleinleitung leider nie vorhanden
    wesley: 5, wie alle in der verteidigung sehr fehleranfällig
    mertesacker: 6, völlig überfodert
    prödl: 5, überfordert und harmonierte nicht mit mertesacker (was aber eher an diesem lag)
    silvestre: verhinderte kaum eine flanke und ist sooo langsam
    pasanen: 4, kaum aufgefallen-was gestern noch gut war
    jensen/bargfrede: 6, dies brachten die verteidigung überhaupt erst in diese lage, immer zu weit weg vom mann, riesen löche und räume die sie nie stopften
    marin: 5, dessen techn. stärke wäre gestern gefragt gewesen, wo war sie? bewegte null nach vorne und tat nichts nach hinten
    arnautovic: 3,5, nach vorne nicht viel, aber war der einzige offensive bremer der viel nach hinten arbeitete und etwas kampfgeist zeigte. leider einige fehlerhafte aktionen
    borowski: 6, was soll man da noch sagen, vielleicht auf der falschen position für ihn
    almeida: 4, zu beginn gute chancen, peinlich versemmelt, später spielte er u-boot
     
  7. wiese: 3-. was er gehalten hat, hätten die meisten anderen torhüter auch gehalten, zB die #2 von inter. bei den gegentoren nur fast machtlos. bei seinen ansprüchen hätte die glanzparade aber kommen können, beim 0:1 oder beim 0:4 zum beispiel. außerdem gezeigt, warum m.neuer dann doch die #1 ist: spieleröffnung durch abwurf/abstoss ist nicht timmy´s ding (zB vor dem 0:1 - da war doch wirklich jedem klar, dass inter pressing spielt!?). wenn dann noch die abwehr das spiel nicht aufbauen kann, kommt der ball halt nicht aus dem strafraum raus - dass muss sich auch timmy zurechnen lassen.

    sylvestre: 4-. war da. manchmal auch wirklich. manchmal aber auch nicht. wirklich nicht der schnellste, was erklären könnte, warum er sich in den ersten spielen nicht so in die offensive eingeschaltet hat - wenn er nach vorn geht, kommt er nicht schnell genug wieder nach hinten. das musste er aber auch nur deshalb, weil das mittelfeld die bälle schneller verlor als man zugucken konnte. ein paar flanken und halbwegs kluge pässe, aber auch ein paar abspiel- und stellungsfehler. auf links die "beste" offensivkraft (hätte nie gedacht, das mal sagen zu müssen), ein paar flanken, ein paar abspiele mit dem versuch, zusammen mit marin maicon zu überlaufen, war nicht seine schuld, dass das nicht klappte, sondern marin´s.

    prödl: 5. ja gut. wenn das stellungsspiel nicht klappt, muss man halt laufen können. gestern klappte beides nicht. nach vorne gar nix, abgesehen von einigen bösen abspielfehlern im spielaufbau (siehe wiese). die torvorlagen retten ihn vor der 6, die waren sehr schön, nur leider für inter. ansonsten begleitschutz für eto´o, wenn bargi mal keine lust hatte (s. dort). wie sagte KA nach dem spiel so schön: wenn der gegnerische stürmer hinter mir ist, dann muss er im abseits stehen. hinter prödl war eto´o eigentlich immer, aber abseits war er nur 1 mal (und mindestens 4x nicht ...).

    merte: 3-. noch der beste in der abwehr, wirkte manchmal überfordert, aber das lag nicht an ihm, sondern am rest der abwehr, vor allem auf rechts (in der 1.HZ). hat nach hinten manches ausgebügelt, aber auch nach vorn nichts gerissen. als IV kann man das noch als "weitgehend fehlerfrei" bezeichnen. ruhe ins spiel gebracht? nö, gestern nicht - ball nach vorn, direkt in den gegner. kenne ich sonst gar nicht von ihm, allerdings weiss ich auch nicht, mit welchem mitspieler er ruhe hätte reinbringen können.

    wesley: 6/4. kann man nur nach halbzeiten beurteilen.
    1.HZ, RAV: ist nicht seine position, deshalb mögen so fehler wie "abseitsfalle nicht mitmachen" verzeihlich sein, geschehen sind sie trotzdem. gegen einen durchgebrochenen goutinho auf rechts zur ecke zu klären ist auch nicht die hohe kunst. gegen snejder keine schnitte gesehen. außerdem: aufbauspiel als RAV läuft nunmal anders als als DM, muss man ihm aber auch mal sagen. wenigstens gerannt ist er. aber wie einige hier auf die idee kommen, er hätte was gerissen, ist mir unerklärlich: er ist zwar viel gerannt, aber planlos, wirkte wie aufgescheucht und auf der suche nach dem ball.
    2.HZ, DM: besser. aber weder defensiv wirklich gut noch offensive akzente. viel gerannt, aber immer noch nicht gewusst wohin und warum. gut, war ja auch keiner da, der mit ihm gerannt wäre. hätte aber durchaus auch mal hugo erreichen können (wie boro), hat er aber nicht. die defensive sah besser aus, weil jetzt pasanen da stand und inter nicht mehr wollte, die offensive war immer noch nicht vorhanden.

    bargfrede: 6. ich weigere mich, das zu beurteilen. fussball wird mit dem fuss gespielt. wo bargi seine füsse hatte, weiss ich nicht und er wahrscheinlich auch nicht. gefühlt 100% fehlerquote in der ballannahme, und 150% bei der passquote. dazu kein zweikampf, was seinen zweikampftwert von 100% erklärt - wo man in keinen geht, kann auch keiner verloren werden. begleitschutz für eto´o, wohin der auch lief, sah eher danach aus, als wollte er ein autogramm, deswegen grinste eto´o auch die ganze zeit wie ein honigkuchenpferd.

    jensen: nzb. so eine note gibt´s gar nicht. unterirdisch. hätte er nicht das weisse trikot angehabt, hätte ich ihn für einen inter-spieler gehalten (dann hätte er für 2 assists ´ne 2 bekommen).

    borowski: 3. der einzige aus dem mittelfeld, von dem etwas zu sehen war, was nicht fehlerhaft war. hat zweikämpfe gesucht und angenommen (stand schon 30 minuten kurz vor der gelben karte), durchmarsch auf rechts und superflanke für hugo, kann nix dafür, dass der damit nix anfangen kann, an der flanke lag´s jedenfalls nicht.

    marin: 5. defensiv null. offensiv - ja, auf die idee, sich gegen eine italienische mannschaft durch die mitte dribbeln zu müssen, muss man erstmal kommen; darauf, das 5 mal in folge zu versuchen, kommt wohl nur unser marin. viele ballverluste, gerade in der vorwärtsbewegung, zusammen mit jensen die wesentliche ursache für die schlechten noten für die abwehr.

    arnautovic: 3-. mit der aktivste und fast der einzige, der wenigstens zu wollen schien. spielfeld rauf und spielfeld runter, welche position sollte der doch gleich spielen? gespielt hat er jedenfalls eine menge, OM, DM, RAV, sturm - auf rechts fast alles. konnte deswegen auch nicht wirklich was bewegen, gab sich aber mühe. dennoch viele ballverluste und abspielfehler, wenn er mal am strafraum war, hat er von 3 möglichkeiten zu 100% die schlechteste gewählt.

    hunt: 7. ich lese hier immer noten von hunt. war der drin? hatte der auch mal den ball? richtig, da schlich doch einer in weiss über´s feld wie hühnerbrühe, kann sein, dass es hunt war...

    almeida: 3. am schwersten zu beurteilen. 2 grosschancen. eigentlich muss er die machen, er ist ja stürmer, der ist für sowas da. grad die zweite war eigentlich schwerer, nicht zu machen (er hätte ja auch mit ball ins tor rauschen können ...). auf der anderen seite der vergleich zum rest der mannschaft: immerhin hatte er 2,3 chancen. gefühlt kein ballverlust. kein fehlpass, viel gelaufen. bei der mannschaftsleistung hebt ihn das heraus. ansonsten: anspielbar gewesen, aber kam ja nix, woher auch. marin war am dribbeln, boro nach der 10. minute mehr im DM beschäftigt, die (von jensen und bargi) verlorenen bälle wiederzuholen, wie soll da was offensiv gehen.

    pasanen: 4-. kam rein, das abenteuer wesley als RAV zu beenden, damit nicht noch ein 0:6 draus wird. deshalb sah die abwehr danach auch besser aus, kann aber auch daran liegen, dass inter satt war. abspiel- und stellungsfehler gegen eine nur noch ergebnisverwaltende mannschaft - das muss man erstmal schaffen.

    wagner: nzb. kam für hugo, der war platt und frustriert, riss aber nix. konnte er aber auch nicht, einer gegen 11 funktioniert nur, wenn man messi heisst. wollte kopfballstark sein, aber wenn kein ball in der luft herumschwirrt, kann man seine platte da 10x hinhalten.

    schaaf: 5. viele stammkräfte verletzt - gut. inter war aber auch nicht mit 1a-besetzung angetreten. die verkündete devise hiess doch: auswärts gegen inter, da wäre 1 punkt OK. dafür aber viel zu offensiv aufgestellt, und das mit aushilfs-abwehr (wesley ist halt kein RAV) und mit jensen als "abräumer". was noch schlimmer ist: nicht reagiert, als sich das (nach dem 0:3) als zutreffend herausstellte; sondern erst zur halbzeit reagiert. dass auch noch das halbzeit-2-ziel (KA: "ein 0:0") verfehlt wurde, trotz nachlassendem inter, ist dem sturkopf zuzuschreiben - man hätte ja auch, grad bei der vorstellung in der 1.HZ, wie der AS Rom das 0:3 "verteidigen" können... bargfrede trotz unterirdischer leistung nicht rausgenommen und damit das 0:4 "verschuldet" ...


    mannschaft: 6. man kann gegen inter, erst recht auswärts, verlieren, das ist richtig. man kann auch 0:4 verlieren, auch richtig. aber bei der mannschaftsleistung kann man sich den ball auch in der 1. minute selbst 4x reinmachen und wieder nach hause fahren, das taugt dann wenigstens als gag auf youtube.

    wesentliche fehler: das gesamte mittelfeld konnte nicht fussball spielen (also so die basics: sich bewegen, ball annehmen, ball abspielen, aber so, dass er auch ankommt, mannomann, noch nie so viele schnelle ballverluste gesehen!), nach vorne keine ideen, nach hinten heisse luft - nur arnautovic reicht nicht.
    auch deshalb schwache abwehrleistung, aber mit einer wackel-abwehr in 3c-besetzung immer zu viert gegen den rest der welt ist auch keine gelegenheit, wirklich gut auszusehen. wie man mit einer derart zusammengewürfelten abwehr auf abseits (gegen eto´o!) spielen kann, bleibt ein rätsel, dennoch hätte man dem gegner ja nicht auch noch die bälle auflegen müssen. war zudem steigerungsfähig: nachdem die abwehr (prödl, jensen) eto´o bediente, war später dann auch mal das mittelfeld dran (bargfrede, 0:4), jeder durfte halt mal.


    fazit: fühlte mich sehr an das 0:4 im pokalfinale erinnert.
     
  8. Wiese - 2
    Wesley - 4
    Mertesacker - 5
    Prödl - 5,0
    Silvestre - 6,0
    Bargfrede - 5,0
    Jensen - 6,0 (frag mich wie lange der uns noch auf der Geldbörse sitzt)
    Marin - 5,0
    Borowski - 5,0
    Arnautovic - 5,0
    Hugo Almeida - 5,0 (wie immer wenn er wirklich gefordert ist...)

    Pasanen - 5
    Hunt - 5
     
  9. Wenn du das ernst meinst dann :lol::rolleyes:
    Wiese wirft den Ball ab, dann sind Wesley, Merte und Jensen nacheinander am Ball, Jensen verliert den Ball es ist Wieses Schuld?:confused::lol:

    Dieses Spieleröffnung-Thema wird hier von jedem aufgegriffen und 80% verstehen überhaupt nicht was das ist -.-
     
  10. ich kann nicht verstehen das einige hier merte ne note 5 geben :rolleyes:

    frage mich ob die blind sind:stirn:

    merte wahr mit wiese der beste hat viele fehler weggemacht und hat ebenfals aufgepasst und ohne ihn und wiese wäre es die schlimmste niederlage die bremen je kassiert hatte :wall::wall:

    über manche leute mit angeblichen fachwissen in diesen sport kann man nur schmunzeln :rolleyes:

    macht lieber mal die augen auf anstatt auf das ergebnis zu gucken:stirn::stirn::stirn:
     
  11. Mick_666

    Mick_666 Guest

    Wiese 2,5
    Wesley 4
    Mertesacker 3,5
    Prödl 5
    Silvestre 5
    Bargfrede 5,5
    Jensen 6
    Borowski 4
    Marin 5
    Arnautovic 4,5
    Almeida 4

    Pasanen 4
    Hunt 4,5

    Thomas Schaaf 5,5
     
  12. Pascal

    Pascal

    Ort:
    BREMEN
    und das zu recht.... gegen leverkusen gehts so weiter... wenn die so aufgestellt sind und sone leistung bringen
     
  13. Wiese: - 2 Gehalten, was es zu halten gab.
    Wesley: - 4 Zwar engagiert aber mit leichtfertigen Ballverlusten, wobei man auch anmerken muss, dass er normalerweise im Mittelfeld agiert.
    Mertesacker - 3 Einer der besseren, beim 0:3 jedoch unwachsam.
    Prödl - 4 Schlechtes Stellungsspiel bei den Gegentreffern.
    Silvestre - 4 Ab und an unwachsam, nach vorne ging wenig bis gar nichts.
    Bargfrede - 4 Relativ wenig zu sehen.
    Jensen - 6 Sorry, aber das war eine extrem schlechte Leistung. Ganz viele Ballverluste im Mittelfeld, die dann später zu den Gegentreffern geführt haben.
    Borowski - 3 Ebenfalls einer der stärkeren.
    Marin - 4 Bemüht, aber kaum zu sehen.
    Arnautovic - 3 Hat mir recht gut gefallen, hat oft mit nach hinten gearbeitet, sich die Bälle erkämpft. Hinten eher schwach.
    Almeida - 5 Nicht zu sehen, außer bei der Vergabe von mehreren großen Chancen.

    Hunt - 5 Gar nicht zu sehen.
    Wagner, Petri - nzb.
     
  14. Drüber geschlafen, hier noch meine Noten für die angebliche "Zweite Reihe":

    Wiese (Stammspieler, Nationalspieler) - Zweimal getunnelt worden, davon einmal zu spät draußen, beim 0:4 ein Wahnsinnsflug, der für Eto´o auch im Krankenhaus und für Wiese mit 6 Spielen Sperre hätte enden können, zweimal super gehalten und im ganzen Spiel im Stich gelassen worden: 3,5
    Wesley (Stammspieler, Nationalspieler) - Fand ihn nicht soo schlecht wie manche hier, allerdings als RV nich so richtig toll. 3
    Mertesacker (Stammspieler, Nationalspieler) - War wie Prödl mit Eto'o überfordert, aber - trotz Verletzungspause - insgesamt sicherer als Prödl, scheint mir aber inzwischen zu langsam für schnelle Gegenspieler: 3,5
    Prödl (Nationalspieler) - überfordert, schlechtes Stellungsspiel: 5
    Silvestre (Stammspieler) - immer zu langsam für seinen Gegenspieler, viele Fehler, schade, von dem hatte ich mir viel versprochen: 5
    Bargfrede (Stammspieler) - zeigte sich gestern noch überfordert. Bin aber bereit ihm zuzugestehen, dass er nach der letzten Hammersaison zunächst mal wieder weiter unten anfangen muss und die Unbekümmerteheit nicht mehr zeigen kann, lasten hohe Erwartungen auf ihm. Trotzdem gestern: 5
    Jensen (Nationalspieler) - Reinkommen, reinhauen, zeigen was ich kann - das hätte ich von ihm erwartet und wurde enttäuscht. Gut, mangelnde Spielpraxis in Rechnung gestellt, trotzdem sehr schwach: 5,5
    Marin (Stammspieler, Nationalspieler) - Hat was versucht, aber früh resigniert: 4,5
    Arnautovic (Hoffnungsträger, Nationalspieler) - Zu lässig, zu schnell entnervt, hat aber gelegentlich versucht zu kämpfen, wurde dabei alleingelassen: 4
    Borowski (Fast-Stammspieler) - ich muss dem von mir gerne als Fehleinkauf titulierten Boro zugestehen, dass er gestern als einziger versucht hat, Struktur und Ruhe ins Mittelfeld zu bekommen und ein paar nette Vorstöße waren auch dabei: 3
    Almeida (Fast-Stammspieler, Nationalspieler) - Ach, ich mag den Hugo, trotz, aber auch wegen seiner gelegentlich aufblitzenden technischen Unbeholfenheit, aber gestern hätte er mindestens eins machen müssen. Leider eine: 5
    Pasanen (Nationalspieler) - auch ne arme Sau, wird von Position zu Position geschoben, was soll ich von dem erwarten?: Eine Sympathie-4
    Hunt (Stammspieler, Özil-Nachfolger) - kam schon lustlos auf den Platz) - nzb
    Wagner stand beim Betreten des Platzes die reine Angst im Gesicht - nzb

    Ich zähle zusammen: Gestern standen 9 aktuelle Nationalspieler auf dem Platz, damit muss man eigentlich nicht zwangsläufig so von Mailand vorgeführt werden.
     
  15. Anhand der Notengebung bei Borowski kann man heute wunderbar feststellen, wer ihn zumindest halbwegs objektiv beurteilt und wer dazu nicht instande ist.

    Alles was unter vier geht hat entweder etwas mit Frust, Boro-Hasskappe oder mit fehlendem Fussballsachverstand zu tun.

    Meine Noten:

    Wiese: 3+
    Silvestre: 5
    Prödl: 5-
    Merte: 4-
    Wesley: 3
    Jensen: 5-
    Bargfrede: 5-
    Borowski: 3
    Marin: 5
    Arnautovic: 4
    Hugo: 4-

    Pasanen: 4
    Hunt und Wagner nicht zu benoten
     
  16. na dann sei so nett und erklär mal, warum ein torwart auch dann noch kurze abwürfe macht, wenn er schon drei dinger wegen mangelhaften passspiel seiner vorderleute eingeschenkt bekommen hat.
     
  17. sehe ich auch so, Wiese war die ärmste Sau,
     
  18. unglaublich wie die noten von boro auseinander gehen...
    mal ne 3 und mal ne 6

    m.m.n. war er der beste bremer in der 1. halbzeit
    wirkte am ball unerwartet sicher und ruhig
    war stets anspielbar, gute hereingabe auf hugo
    kann mich an keine wirklich schwache szene von ihm erinnern

    aber ich glaub, selbst wenn er 2-3 tore schießen würde,
    würde er von manchen max. ne 5 kriegen
    ...unglaublich was hier los ist
     
  19. Für die Arbeitsverweigerung der letzten Spiele sind noch keine Noten erfunden worden

    Wir verlieren gegen die beste Mannschaft der Welt ( Inter Mailand ) :wall:
    Wir verlieren gegen die beste Mannschaft der Bundesliga ( Mainz ):wall:
    Wir verlieren gegen die zweitbeste Manschaft der Bundesliga ( Hoffenheim ) :wall: gegen die drittbeste der Bundesliga ( Hannover ) :wall: und und und

    Nächstes Jahr verlieren wir gegen die beste Mannschaft der 2. Liga ( Düsseldorf ):wall::wall::wall::wall::wall:::wall:
     
  20. :tnx:

    Eine der wenigen objektiven und nicht aus Frust bzw. Antipathie gegenüber einigen Spielern ( Boro ) entstandene Bewertung.