Spielernoten :

Dieses Thema im Forum "Inter Mailand - Werder Bremen" wurde erstellt von NatuZero, 29. September 2010.

Diese Seite empfehlen

?

Welche Note würdet ihr der Mannschaft geben ?

  1. Note 1

    13 Stimme(n)
    5,5%
  2. Note 2

    10 Stimme(n)
    4,2%
  3. Note 3

    14 Stimme(n)
    5,9%
  4. Note 4

    58 Stimme(n)
    24,6%
  5. Note 5

    118 Stimme(n)
    50,0%
  6. Note 6

    85 Stimme(n)
    36,0%
  1. Hier spricht der wahre Fan, der eine gute Kinderstube vermissen lässt!!!
     
  2. blockzwerg

    blockzwerg Guest

    :tnx:
    Wir waren die letzten jahre schon anfällig hinten mit dem offensiven stil,aber dieser extrem langsamen version wird es ganz bitter dies jahr,zumindest auf diesem niveau. Wenn wir so spielen wollen/müssen, dann müssen unsere defensiven mittelfeldspieler top sein,davon sind auch die meilenweit weg.
    Wenn wesley dann noch hinten spielen muß,dann müssen wir wenigstens vorne super spielen und viele chancen verwerten,wie hugo gegen den hsv.
    Fand nur wiese und wesley gut, boro überraschend gut,der rest war schwach
    und die abwehr ganz schwach...
     
  3. Ich kann keine Noten vergeben. Nur Eindrücke.

    Wiese: hat gemacht, was er konnte. Das 0:3 (wars das?) sah unglücklich aus, aber ob nun 0:3 oder 0:4 verloren wird, ist dann auch egal.

    Silvestre: gestern Unsicherheitsfaktor
    Prödl: naja, mittelprächtig. Paar mal ganz gut, allzu große Schnitzer, bei denen man ihn an die Wand klatschen will, hab ich nicht gesehen.
    Mertesacker: für mich Spieler des Spiels, hat einiges rausgerissen.
    Wesley: Siehe Silvestre

    Bargfrede: Nicht sein Spiel gewesen
    Jensen: Hin und wieder ganz ordentlich
    Marin: siehe Bargi, bis auf einige wenige Szenen kaum da.
    Borowski: Ich glaub, ein mal positiv aufgefallen, sonst nicht existent.
    Arnautovic: Bemüht... schon besser als manch andere.

    Almeida: Hm - so danebenschießen kann ich auch ;-) Zwei Tore hätte er machen müssen. Ein vergebenes ist bei so einem Spiel auch egal, aber mit zweien hätte es psychologisch schon ganz schön was ausgemacht.

    Pasanen: Nicht schlechter als der Rest...
    Hunt: Hab ihn gerade noch reinlaufen sehen
    Wagner: Da war ich schon im Bett...
     
  4. mad77

    mad77

    Ort:
    wien
    tolles spiel:wall:
    die ausreden mit der b elf haha :stirn:
    ich finde das arnautovic der einzige war der einen oder zwei spieler ausspielen konnte , und das er nie einen richtigen pass zurück bekommt :wild:
     
  5. Bremen

    Bremen Moderator

    Kartenverkäufe:
    +4
    Den Benotungen schließe ich mich an.
     
  6. Bremen

    Bremen Moderator

    Kartenverkäufe:
    +4
    Das war deren Abschiedsparty von San Siro, bei denn aufgrund des desolaten Zustands der Truppe wird es einige Zeit dauern, bis Werder wieder zu einem Pflichtspiel in Mailand antreten kann.
     

  7. bißchen übertrieben aber gefühlt absolut korrekt, schöne Ironie dabei!

    Und heute das erste Mal eine 6 für Klaus Allofs. Wer seit 3 Jahren die Defizite auf hinten links nicht sieht oder sehen will und nacheinander 3 solche Superspieler wie Boenisch, Abdennour und Sylvestre verpflichtet muss entweder Masochist sein oder keine Ahnung haben, und letzteres nehmen wir vom guten KA mal nicht an!
     
  8. Bandit

    Bandit

    Ort:
    NULL
    Also, mehr als eine B-Elf war das nicht. Und da kann das jetzt einer runterspielen wie er will. Wichtige Leistungsträger fehlten oder waren wie Merte noch nicht auf ihrem alten und gutem Niveau aufgrund der Verletzungspause.

    Dass du Arnie so hervorhebst, kann ich schon verstehen ;). Er war sicherlich einer der Bemühtesten auf den Feld. Und von denen gab es so gut wie keine. Er hat sicherlich sehr viele Zweikämpfe gewonnen, hat viel nach hinten gearbeitet und war stehts bemüht, offensiv zu werden. Allerdings hatte er meinen Geschmack nach viel zu viele Abspielfehler, die ich so von ihm eigentlich nicht gewohnt war. Dadurch war es mit den Offensivbemühungen auch wieder vorbei. Was er technisch drauf hat, hat man ja gewusst und auch gestern wieder gesehen, allerdings fehlt auch noch die Abstimmung zu den anderen.

    Wesley war auch recht bemüht. Hat zwar auch einige Fehlter gemacht, dennoch ist auch er eher positiv hervorzuheben.

    Wiese war, wie schon viele geschrieben haben, eine arme Sau. Paar mal sehr gut gehalten, bei den Toren so ziemlich chancenlos.

    Ansonsten gebe ich der Restlichen Mannschaft die Bewertung von "schlechten Durchschnitt". Lediglich Prödl und Silvestre bekommen ein "Schlecht"

    Bleibt jetzt nur noch ein Hoffen auf bessere Zeiten und auf die baldige Rückkehr unserer verletzten Leistungsträger.

    P.S.: manche hier sollten die Finger von den Tasten nehmen, wenn sie Niederlagen nicht verkraften. Man kann kritisieren, aber die Art und Weise wie das hier einige machen, ist äußerst fragwürdig. Zudem dürfte zusätzlich einigen von ihnen auch das fussballerische Fachwissen fehlen. :wild:
     
  9. Ich versuche es mal:

    Wiese 3:

    Ärmste Sau auf dem Platz gestern, hätte vielleicht beim ersten Gegentor früher rauskommen können.

    Silvestre 5:

    Es gab eine Situation in der ersten Halbzeit, in der ich nicht glauben wollte, was ich gesehen habe.
    In einer Situation musste Silvestre einem Milanspieler hinterher laufen, Arnautovic ist hinter ihm gestartet und überholte Silvestre. :confused:
    Das ist das Problem mit Spielern das ich habe, die eine tolle Karriere hinter sich haben und dann zu uns kommen. Sie sind satt. Sie wollen noch ein bisschen Fussball spielen, bevor man die Karriere beendet.

    Prödl 4:

    Lief viel zu oft hinterher.

    Merte 4:

    Auch nicht besser als Prödl

    Wesley 4:

    Ihm kann man wohl kaum einen Vorwurf machen, RV ist nicht seine Position, das hat er gestern gezeigt.

    Borowski 3:

    Man konnte ihn in den letzten Wochen zurecht hart kritisieren. Gestern aber fand ich ihn gut. Mir unverständlich warum TS ihn zur Halbzeit auswechselte.

    Bargfrede 5:

    Seine 2. Saison, seine 1. in der CL. Hat Lehrgeld gezahlt.

    Marin 5:

    Ihm gelang eigentlich nichts. Das kenne ich so nicht von ihm

    Jensen 6:

    Katastrophe! Warum TS ihn nicht zur Halbzeit rausnahm, bleibt sein Geheimnis. Meine Herren, da bekommt er endlich mal wieder die Chance zu spielen und dann kommt nichts von ihm. OK es war der Titelverteidiger, aber gerade da sollte man doch entsprechendes Engagement erwarten dürfen.

    Arnautovic 2:

    Für mich der beste Bremer auf dem Platz. Arbeitete nach hinten gut mit und tat auch viel nach vorne.

    Almeida 6:

    3 Möglichkeiten ein Tor zu erzielen. Der Freistoss war gut geschossen, Pech das der Torwart den zur Ecke ablenken konnte.
    Aber die beiden anderen Möglichkeiten, vor allem die 3. muss er einfach machen. Ohne wenn und aber.

    Fans 5:

    Was erwarten hier einige? Gestern spielte die Mannschaft gegen den Titelverteidiger! Werder musste 4 Stammspieler ersetzten!
    Auch ich habe im ganz innersten gedacht, naja vielleicht holen wir einen Punkt. Ein Sieg wäre fantastisch, mit viel Glück ist auch der drin.
    Aber dann nimmt man die Grünweiße Brille ab, dann muss man einsehen, dass es unter den Voraussetzungen eine Niederlage geben wird. Ich selbst hatte 3:0 für Inter getippt und glaube das es auch in Leverkusen nichts zu holen gibt, wenn nicht einige Stammspieler bis zum Sonntag fit werden.

    Fazit:

    Wir haben eine furchtbare Vorrunde zu überstehen, vielleicht auch die ganze Saison.
     
  10. Wiese 2,5
    Wesley 3
    Mertesacker 4
    Prödl 5,5
    Silvestre 5
    Borowski 3
    Bargfrede 5,5
    Jensen 5,5
    Marin 5
    Arnautovic 2,5
    Almeida 5,5

    Pasanen 4
    Hunt 4,5
    Wagner -
     
  11. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Schwachfuck? :ohno:
     
  12. man bist du dankbar was die beiden für uns geleistet haben:rolleyes::rolleyes:
    wer hat bremen den abstieg verhindert schaaf :rolleyes:

    nach 11jahren gibt es einige die schaaf gehen sehen wollen anscheinend du auch:wall::wall:

    zu topic wiese und merte wahren für mich die besten
     
  13. Ich denke, dass hier bei einigen noch die Emotionen eine Rolle spielen. So schlecht war unsere Mannschaft auch nicht, Inter aber verdammt stark, die wirklich jeden Fehler ausgenutzt haben. Ich denke, dass es anders verlaufen wäre, wenn die volle Besetzung angetreten wäre.

    Erschreckend (aber eigentlich ist man es ja gewohnt) ist die Abwehrleistung. Die Taktik war evtl. auch falsch gewählt.

    Inter war sehr gut. Sie haben nur die ersten 20 Minuten verpennt, was Werder hätte gut nutze können. Danach hat Inter das Tempo erhöht und war teilweise mit 3 Mann bei dem der in Ballbesitz war. Das war einfach gut gemacht.

    Mund abputzen und gegen Leverkusen gewinnen.
     
  14. mic28

    mic28

    Ort:
    NULL
    Natürlich hatte die Mannschft einige hochkarätige Ausfälle zu verkraften und in einer Formation aufzulaufen, die es so noch nicht gab (und hoffentlich auch nie wieder geben wird), aber ist das ein Grund das Spiel wie ein Freundschaftsspiel runterzuspielen ?
    Ich hatte die ganze Zeit den Eindruck Werder ist da, um ein bisschen mitzuspielen, zu versuchen ebenfalls schön den Ball laufen zu lassen und ein wenig "großes Kino" abzuliefern.
    - Zweikämpfe ?
    - gegen den Ball arbeiten ?
    - furchtbare Fehler im Aufbauspiel (Jensen vor dem 1:0, Bargfrede vor dem 4:0),
    - Passspiel total ungenau.

    Die, die Gestern auf dem Platz standen hatten von Vornherein ein Alibi, durch die Ausfälle und das haben sie schamlos ausgenutzt.

    Ich sage nicht, dass man gegen Inter nicht verlieren darf und man darf auch mal eine Klatsche kriegen, aber man darf es einem Gegner nicht so einfach machen, im Gegenteil, man muss sich wehren, muss dem Gegner mal weh tun, ihm die Lust am Zaubern nehmen... Werder hat Gestern mit gebührendem Abstand zugeschaut... nichts weiter !
     
  15. Bremen

    Bremen Moderator

    Kartenverkäufe:
    +4
    Korrekt, es ist keine Schande, bei Inter zu verlieren, und wenn Inter über 90 Minuten ein fußballerisches Feuerwerk gezündet und unsere Truppe gekämpft hätte, wäre auch ein 0:4 keine Schande. Aber wenn man bedenkt, daß die Nerazzurri in der 2. HZ mit angezogener Handbremse gespielt und ohne Timmy hätte es ein 0:6- oder 0:7-Debakel gegeben hätte, dann muß man leider mal wieder die Einstellung der Truppe hinterfragen.
     
  16. Einzelnoten sind müßig.

    Wiese in guter Form, bewahrte uns vor schlimmerem. Hugo verballert wie zu "besten" Zeiten seine Chancen und Jensen konnte seine Chance in etwa so nutzen, wie man bei einem Klmagipfel die Welt rettet. Gar nicht.

    Eine 6 gibt es für die allgemeine Lethargie und das vermissen lassen der Gegenwehr. Man ließ es über sich ergehen, wie der nicht zu verhindernde Besuch beim Zahnarzt. Augen zu, bald ist es vorbei...

    Einzig Wesley konnte noch für positive Akzente sorgen und ich glaube, daß man an ihm noch viel Freude haben wird.
    Beim Rest hab ich da momentan meine Zweifel...
    Auch die Verletzten dürfen für den Rest kein Alibi sein, so aufzutreten. Nebenbei hatte auch Inter nicht seine Parade-Elf auf dem Platz.
    Ob Silvestre auch mit zunehmenden Einsatzzeiten aus dem Quark kommt und uns Stabilität verleihen kann, wage ich immer mehr zu bezweifeln.
     
  17. Alle Spieler außer Tim Wiese waren weit unter ihren Möglichkeiten gebleiben. Schade eigentlich !:o
     

  18. Wir werden gegen Leverkusen genauso untergehen wie gegen Mailand, nur vielleicht nicht mit 4 Toren! :mad:

    Warum sollte die Mansnchaft jetzt wie Phönix aus der Asche aufsteigen, die Verletztenliste wird sich nur unwesentlich reduzieren und der Kampfeswille/die Moral der Mannschaft ist am Boden!

    Wie gut, daß nach dem Leverkusen-Spiel 2 Wochen Pause ist!
     
  19. mit den Noten bin ich einverstanden. Mit dem Kommentar allerdings weniger. Ich behaupte, dass auch mit Naldo, Frings und Fritz auf dem Platz, an diesem Tag, die Niederlage nicht verhindert worden wäre. Ich denke es fehlt ganz einfach an Reife und Qualität (auf grosser Bandbreite) um mit Inter mitzuhalten. Das ist auch keine Schande, denn immerhin hat Mailand letzte Saison den Pott geholt.
     
  20. Kein Bock jedes dieser Versager einzeln zu bewerten deshalb mach ichs ganz einfach Wiese Note 1 weil er alles gehalten hat was zu halten war und der Rest Note 6 weil die einfach nix gebracht haben.