Spielernoten gegen Heidenheim

Dieses Thema im Forum "1. FC Heidenheim - SV Werder Bremen" wurde erstellt von [SVW]Andi, 30. Juli 2011.

Diese Seite empfehlen

  1. :thumb:

    Wolfs 5,5???
    Arni 5??
    Fritz 5??
    Marin 4,5???
    Ekici 5??

    Gehts noch???
    Wolfs kann ich ich ja irgentwie noch verstehen...
    Aber das mit Arni ist nur rumgehacke und bei Ekici auch!! :wall:
     
  2. :thumb::tnx:
    Geiler Beitrag! Alles auf den Punkt gebracht!
    Willkommen im Forum! :)
     
  3. M. S.

    M. S. Guest

    @herrM: Guter Beitrag, wollte ihn jetzt aber nicht nochmal zitieren. :svw_applaus:
     
  4. nordlicht

    nordlicht

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +1
    :svw_applaus:
    hmm dann sind mir anscheinend einige aktionen die eine bessere benotung rechtfertigen würden verborgen geblieben...
     
  5. Ja, und weil er manche einfache Zweikämpfe verloren hat, gibt's eben keine 1.0 sondern eine 3.5. Wo ist das Problem?

    Und zu Wolf: bis auf den einen lächerlichen Zweikampf und das Foul, was durchaus passieren kann, war es aus meiner Sicht ein Spiel, das ganz in Ordnung war. Deshalb geht die 3.5 für mich klar.

    Das waren jetzt keine Argumente, die mich dazu bewegen können, meine Einschätzung zu ändern. Eher noch bestärkend..
     
  6. mcburn

    mcburn

    Ort:
    Oldenburg
    Kartenverkäufe:
    +3

    grundsätzlich hast du ja recht, aber dein "beispiel" ist totaler quatsch. dfb pokal und bundesliga = fußball spielen. deutsch = sprache, mathe = logik

    generell, vllt wars ja geheimer weise auch geplant ;) damit man keine ausrede sucht, das man in der saison vllt abrutscht, man kann sich jetzt voll und ganz auf die saison konzentrieren.
     
  7. blockzwerg

    blockzwerg Guest

    Stimmt! Bei der leistung muß man taktik und vor allem aufstellung
    in frage stellen dürfen. Für alles scheiße wie letzte saison,ist es allerdings
    ganz sicher zu früh...
     
  8. Ja ist genau son Geistiger Dünnschiss wie ihn hier viele User mit ihren Bewertungen praktizieren
     
  9. Bremen

    Bremen Avatar auf Wunsch von...

    Kartenverkäufe:
    +4
    Abgesehen davon, daß man bei der Definition Totalausfall nur eine 6 geben kann, 1899% Zustimmung.

    Man kann verlieren. Man kann auch auch ein Pokalspiel gegen einen Drittligisten verlieren. Was aber nicht geht, ist ein Spiel auf die Art und Weise zu verlieren, mit der man die letzte Katastrophen-Saison eingeleitet hat. Mit dieser peinlichen Vorstellung hat die "Mannschaft" nicht nur die Möglichkeit für ein paar Zusatzeinnahmen, die man Werder derzeit wohl nötiger hat als in den letzten 7 Jahren, fahrlässig hergegeben, sondern sie hat sich damit auch den leichtern Weg nach Europa und daraus resultierend auch weitere Zusatzeinnahmen für Werder Bremen in der kommenden Saison leichtfertig aufs Spiel gesetzt. Besonders die etablieren Spieler und sogenannten Leistuntsträger wie Fritz, Borowski, Hunt und Marin boten eine schlechtere Darbietung als die Neuzugänge und müssen - mal wieder - ihre Leistung hinterfragen, aber auch KATS müssen sich darüber Gedanken machen, warum sie diesen Schlendrian nicht in den Griff bekommen. Wenn am Samstag gegen Kaiserslautern keine Trotzreaktion kommt, muß man wohl befürchten, daß die kommende Saison ähnlich enttäuschend verläuft, wie die 2010/11.
     
  10. Bremen

    Bremen Avatar auf Wunsch von...

    Kartenverkäufe:
    +4
    :lol::lol::lol:


    Geistiger Dünnschiss ist es wohl eher, Leistungen mit besser als 4 zu bewerten, die selbst Klaus Allofs mit "materiellen und einem Imageschaden“ bewertet hat.
     
  11. 100% Zustimmung!

    Ich habe mich mit Absicht bisher mit einer Bewertung zurück gehalten. Aber ich kann mit der Berwertung des Weser-Kuriers durchaus leben und finde, das man dort nicht allzu falsch lag. Natürlich hoffe ich auch auf die berühmte Trotzreaktion, nur der Glaube daran fehlt mir derzeit, insbesondere wenn man weiss, dass wir schon fasst traditionell schlecht in eine Saison starten. Hier mal kurz die Bilanz der letzten fünf Jahre im die ersten 5 Spiele im Rückblick:

    2006/2007 7 Punkte
    2007/2008 7 Punkte
    2008/2009 8 Punkte
    2009/2010 8 Punkte
    2010/2011 4 Punkte

    Dies lag m.M.n. oft daran, dass die Mannschaft am Anfang nicht spritzig wirkte. Anders ausgedrückt, die Gegner vielleicht eine andere Vorbereitung haben als wir. Auffällig ist zudem der (vielleicht auch nur gefühlt) relativ grosse Anteil an verletzen und nicht fitten Spielern im Kader. Bis auf die letzte Saison, konnte man zum Saisonende hin die schwachen Starts kompensieren, ob dies wieder gelingt? Das frühe Pokalaus ist nicht nur aus sportlicher Sicht und dem damit verbundenen Imageschaden ärgerlich, sondern bei dem derzeitigen finaziellen Hintergrund schon fast katastrophal.

    Ich will hoffen die Optimisten hier im Forum behalten recht :) Auf eine hoffentlich gute Saison (gut wäre für mich schon ein einstelliger Tabellenplatz)
     
  12. Ordentliche Leistung: Wiese, Sokratis, Bargfrede
    Schlechte Leistung: Schmitz, Marin, Rosenberg, Thy
    Miserable Leistung: Wolf, Fritz, Borowski, Hunt

    Spielerisch armselig. Null durchschlagskraft (besonders im Mittelfeld). Zu viele Fehler im 1zu1. Umschalten von Abwehr-Angriff und umgekehrt weiterhin zu langsam.