Spieler Mobbing

Dieses Thema im Forum "FSV Mainz 05 - Werder Bremen" wurde erstellt von TheDranatos-SVW, 6. Februar 2011.

Diese Seite empfehlen

  1. rory

    rory

    Ort:
    Potsdam
    diskutieren scheint hier völlig sinnlos. manchen nehmen ja nichtmal mehr wahr, was ich geschrieben und gemeint habe :rolleyes: . deswegen lass ich's jetzt einfach.
     
  2. DepoV

    DepoV

    Ort:
    Bremen
    rory war es, der nur drei Noten aus dem Kicker zitiert hatte. Hotte76 hat dementsprechend reagiert.

    Und ganz nebenbei: Schon bezeichnend, dass nur drei Noten als pro-Argument dienen konnten, wovon keine im guten bis sehr guten Bereich war.
     
  3. Darum geht's glaub ich. Niemand behauptet, dass der Junge super geil gespielt hat. Aber nur weil jemand nicht sehr gut spielt, heißt es nicht gleich, dass er schlecht oder scheiße spielt. Ich gehöre eigentlich auch zu den Leuten, die Hunt lieber auf der Bank sehen. Aber ich sehe teilweise schlechtere Leistungen bei Werder Spielern. Er passt einfach nicht in die Rolle des OM meiner Meinung nach und kann dort keine guten Leistungen abrufen. Dies wird sich auch nicht ändern, wenn er das Vertrauen in sich nicht abrufen kann. Ich würde dort lieber Boro oder Wesley sehen, bzw. nächste Saison einen neuen Spieler. Meinetwegen kann man auch Pizza da mal hinstellen und mit Avdic stürmen. Was mich etwas wurmt ist, dass das Mittelfeld derzeit unser absolutes Problem ist. Es hilft hinten nicht gut mit und nach vorne kommen zu wenige Bälle. Klar, dass der Chef des offensiven Mittelfelds dann hart kritisiert wird, erst recht, wenn kaum ein Pass vorne ankommt. Denn das ist sein Job. Das Problem dabei: Hunt hat diese Position als Stammplatz. Er war in jedem Bundesligaspiel dabei, nur eines, glaube ich, war nicht von Anfang an. Seine Leistungen waren nicht so gut, dass das zu rechtfertigen wäre und ich kann Leute verstehen, die das nicht von TS nicht gut finden. Ich halte ihn nicht, wie manch andere hier für eine absolute Plfaume, aber er ist auch nicht so riesig, wie manch andere ihn sehen. Irgendwie gibt's für viele nur Schwarz und Weiß. Das ist irgendwie schwach...
     
  4. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    ich verstehe es nicht...da spielt die ganze Mannschaft einen Stuss zusammen und trotzdem meint man einzelnen Spieler die Tauglichkeit absprechen zu müssen...wenn dann müsste man das fast jedem Werderaner ..zumindest im Moment.
     
  5. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Genau mein Gedanke, Österreicher.
    Aber irgendwie machen es viele Kritiker ja dann indirekt doch, die gesamte Mannschaft zu kritiseren. Nur halt reihum: erst Silvestre, dann Mertesacker, dann Wiese wegen seiner roten Karte, dann Frings und wenn sich gerade sonst keiner aufdrängt immer wieder Hunt.
     
  6. DepoV

    DepoV

    Ort:
    Bremen
    Genau, die Mannschaft spielt sooooo hervorragenden, atemberaubenden und tollen Fußball, wie können die bösen Kritiker nur... :zzz:
     
  7. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    War es denn in der Hinrude wirklich oft eine Mannschaft? Oder vielleicht doch nur elf Individualisten ohne mannschaftliche Geschlossenheit?
    Einzelspieler in überzogenem Maße zu kritisieren, ja zu mobben wie es der Threadtitel sagt halte ich für zu einfach.
    Jeder ist anders gestrickt und wir wissen alle nicht, wie es innerlich in den Spielern aussieht.
     
  8. nein!
    die ganze mannschaft SPIELT schlecht
    aber die ganze mannschaft kämpft udn läuft!
    aber wer nicht??
     
  9. Jo, über weite Strecken ja. Aber etwas zu pauschal ist mir das dann doch. Unsere beiden Torhüter beispielsweise haben über weite Strecken der Saison ansprechende Leistungen gezeigt. Und auch bei de Feldspielern muss man nicht zwangsläufig alle über einen Kamm scheren. Da kann man durchaus Unterschiede machen.



    Auch das ist mir zu pauschal. Wenn ich da an den Auftritt in Köln denke...
     
  10. ich weiß ja nicht wie ihr alle das seht.
    aber mich würde mal interessieren wie viele von uns hunt noch gern in der startelf sehen würden und wie viele nicht.

    also ich wäre dafür eine umfrage zu machen.
    ich würde den thread damit auch öffnen aber ich weiß noch nicht so genau wie das funzt hier
     
  11. einfach ich

    einfach ich

    Kartenverkäufe:
    +63
    Über Hunt wird doch nun schon genügend diskutiert. Warum also noch ne Umfrage? Um sich noch mehr zu bekeifen?
    Ändern könnte man es eh, weil Schaaf stellt auf ;)
     
  12. Ich denke, dass sich keiner über die schärfe der Kritik zu wundern brauch. Die Mannschaft spielt einen grottenschlechten, schwachen, unansehnlichen Fußball, auch zuletzt gegen Mainz.

    Ich bin kein Freund davon, einzelne Spieler als Sündenbock darzustellen, aber von ungefähr kommt der Unmut der Fans nicht

    :lol: oder besser :zzz:

    Ne sorry, geht gar nicht! Ich weiß nicht, wo sich Hunt stark verbessert haben soll. Hunts Leistung gegen Mainz war erschreckend schwach, wie die zahlreichen Spiele (in der Summe), zuvor - keine Torgefahr, wenig Bewegung, keine Akzente usw. - gilt nicht nur für Hunt, ich könnte auch noch andere Spieler aufzählen.

    Die Kritiker werden sofort für die Kritik kritisiert, aber es sind auch immer die gleichen Kandidaten, die "auf Teufel komm raus" eine verbesserte Leistung von Hunt gesehen haben wollen. Ich finde es immer wieder erstaunlich, dass das Argument "Er hat Einsatz gezeigt" reicht. Ne ehrlich, wenn das reicht, kann Schaaf auch mich aufstellen. Es muss auch mal was zählbares bei rauskommen. Das Vertrauen sollte mal mit Leistung zurück gezahlt werden.


    Oh man......!:rolleyes: