Spieler des Spiels

Dieses Thema im Forum "Werder Bremen - VfL Wolfsburg" wurde erstellt von TheEagle85, 13. Dezember 2008.

Diese Seite empfehlen

?

Wer war euer Spieler des Spiels?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 27. Dezember 2008
  1. Tim Wiese

    1 Stimme(n)
    0,4%
  2. Sebastian Boenisch

    104 Stimme(n)
    44,4%
  3. Clemens Fritz

    2 Stimme(n)
    0,9%
  4. Per Mertesacker

    8 Stimme(n)
    3,4%
  5. Sebastian Prödl

    4 Stimme(n)
    1,7%
  6. Torsten Frings

    5 Stimme(n)
    2,1%
  7. Aaron Hunt

    3 Stimme(n)
    1,3%
  8. Mesut Özil

    131 Stimme(n)
    56,0%
  9. Jurica Vranjes

    1 Stimme(n)
    0,4%
  10. Markus Rosenberg

    2 Stimme(n)
    0,9%
  11. Said Husejinovic

    26 Stimme(n)
    11,1%
  12. Naldo

    2 Stimme(n)
    0,9%
  13. Daniel Jensen

    5 Stimme(n)
    2,1%
  14. Peter Niemeyer

    11 Stimme(n)
    4,7%
  1. Ruby

    Ruby

    Ort:
    28205 Bremen
    Kartenverkäufe:
    +14
    Das hat mich auch gewundert, allerdings glaube ich, dass eben viele bei den (mehreren) Grottenkicks, die wir diese Saison schon erleben durften, einfach Wiese genommen haben, weil "der am wenigsten dafür kann" oder so. Spieler des Spiels in Karlsruhe ist z.B. auch Wiese geworden (dicht gefolgt von Prödl :D)
     
  2. koH

    koH

    Ort:
    Hamburg
    Kartenverkäufe:
    +102
    Said soll drittbester Spieler gewesen sein? :D :D :D

    hatte mit die wenigstens Ballkontakte und nicht einen Schuss aufs Tor.

    Ein bisschen mehr Objektivität wäre schon angebracht!
     
  3. Aber gesehen, wie und weviel er unterwegs war haste schon? Auch wie oft anspielbar?
    Nur, wenn die Spieten derart viel Bewegung fabrizieren, kann man so gut spielen und auch gewinnnen, gegen kompakt stehende Gegner wie WOB. Sowas schaft auch Räume fürs nachrückende Mittelfeld.
    Erst nach den 2-1 haben die nach vorne gespielt. Rosi und Said mögen beide nicht das SInnbild des Stürmers dargestellt haben für viele, aber die waren wie Quecksilber. Ohne Chancen zu haben trotzdem immer gelaufen, angeboten und gekreuzt. Nie nachgelassen und nie stehengeblieben.

    Drittbester vielleicht nicht,, aber er war schon ein Unruheherd weil ständig in Bewegung. Da es aber sein erstes Spiel von Beginn an war kann man das schon so sehen.
     
  4. koH

    koH

    Ort:
    Hamburg
    Kartenverkäufe:
    +102
    Für sein erstes Spiel war es in Ordnung, aber drittbester Spieler ist schon ein bisschen hochgegriffen.