Spieler des Spiels

Dieses Thema im Forum "Werder Bremen - Inter Mailand" wurde erstellt von Christian Günther, 7. Dezember 2010.

Diese Seite empfehlen

?

Wer war bester Bremer?

  1. Tim Wiese

    1 Stimme(n)
    0,3%
  2. Dominik Schmidt

    93 Stimme(n)
    30,2%
  3. Per Mertesacker

    4 Stimme(n)
    1,3%
  4. Sebastian Prödl

    6 Stimme(n)
    1,9%
  5. Petri Pasanen

    1 Stimme(n)
    0,3%
  6. Torsten Frings

    12 Stimme(n)
    3,9%
  7. Clemens Fritz

    9 Stimme(n)
    2,9%
  8. Aaron Hunt

    27 Stimme(n)
    8,8%
  9. Marko Arnautovic

    118 Stimme(n)
    38,3%
  10. Marko Marin

    17 Stimme(n)
    5,5%
  11. Hugo Almeida

    4 Stimme(n)
    1,3%
  12. Claudio Pizarro

    14 Stimme(n)
    4,5%
  13. Philipp Bargfrede

    0 Stimme(n)
    0,0%
  14. Mikael Silvestre

    2 Stimme(n)
    0,6%
  1. Felissilvestris

    Felissilvestris

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +7
    Arnie, Schmidt, Fritz
     
  2. fritz
    schmidt
    arnautovic
     
  3. th9ms9n

    th9ms9n

    Ort:
    NULL
  4. Arni
    Wiese
    Schmidt
    Pizza :grinsen:
     
  5. Schmidt - absolut Top Spiel
    und danach Fritz und Arni gleich auf - Fritz gefällt mir auf der Position super, guter Einsatz, tolle Zweikämpfe - Arni endlich mal wieder mit Tor, hoffentlich legt er jetzt seine Ladehemmung ab und trifft mal öfter
     
  6. Ich hab für Hunt abgestimmt. Hätte aber auch für Schmidt abstimmen können für seine Defensivarbeit. Aber letztendlich ist heute die Mannschaft gesamt als Sieger vom Platz gegangen.
     
  7. KolDiego

    KolDiego

    Ort:
    Hude
    Wiese? :confused:
    Wenn Wiese in deiner Reihenfolge nicht wär, würde ich dir zustimmen ;)
     
  8. Hunt (genau so! Du bist auf dem richtigen Weg! Dann gibt es auch keine Pfiffe und kein Bashing mehr hier und im Stadion!)

    Arnautovic (vor allem in der 2. Hälfte sehr engegiert und habe ich am Ende ein leichtes Lächeln gesehen??)

    Schmidt (hätte die Chance vll. schon früher bekommen sollen... naja... nun hat er sie auch gleich genutzt)
     
  9. Wiese - weil er nicht erfroren ist. ;)


    Ernsthaft:

    1. Arnautovic - tolle Lauf- und Kampfbereitschaft gestern, er wollte mal wieder beweisen, dass er es auch kann. Und gestern hat er's bewiesen. Gutes Tor.

    2. Schmidt - einige Fehlpässe, aber passiert. Ansonsten unglaublich abgebrüht, hat Eto'o die Lust am Spiel mit allen (fairen) Mitteln genommen.

    3. Hunt / Pizarro - schwer zwischen den beiden. Hunt mit klarer Leistungssteigerung. Wenn er jetzt noch aufhört, im Aufbau das Tempo so oft zu drosseln, bin ich sehr zufrieden. Pizarro mit einem Comeback, wie man sich's wünscht.
     
  10. :tnx:
    2. Hunt
    3. Arnautovic
     
  11. Benitez:p

    Nein nein, ich denke Schmidt/Arnautovic.
    Marin, Hunt und Almeida haben auch ein gutes spiel gespielt, und das Tor von Pizarro war weltklasse:svw_applaus:
     
  12. für mich war schmidt der besten mann aufen platz
     
  13. Habe für Marin gestimmt da er gestern richtig geackert hat.
    Er hat so gut wie keinen Zweikampf gescheut und hatte einige schöne Aktionen.
     
  14. Arnautovic
    Schmidt
    Fritz
    Hunt


    Arnautovic, weil er viel Dampf gemacht hat und auch vielen verlorenen Bällen giftig hinterher gesprintet ist - Klasse! Schmidt, weil er offensiven Wind auf Rechts sowie solide Defensivleistungen bietet und damit Fritz einen Platz im Mittelfeld verschafft. Fritz, weil er die zweite defensive Position im MF glänzend ausfüllt, dabei auch im Spiel nach vorn zu gebrauchen ist und mit Frings bestens harmoniert. So ist er mehr als eine Alternative für Bargfrede/Jensen/Boro. Dadurch konnte Hunt relativ frei von Defensivaufgaben werkeln (was er auch prima hinbekommen hat; schade, dass er seine Leistung nicht mit einem Tor krönen konnte).

    Die Vier würde ich leicht herausheben, denn auch die anderen haben gut bis solide gespielt. Insgesamt wieder ein kleiner Schritt ;)

    LG koesek
     
  15. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Frings....saustark gestern. Hat sich immer angeboten, gute Pässe gespielt....war gestern der heimliche Spielmacher.
     
  16. michus

    michus

    Ort:
    Dresden
    Kartenverkäufe:
    +4
    Mich wundert, dass Schmidt hier so viele Stimmen bekommt. Nach vorn war er sehr ungestüm und hatte einige grobe Fehler dabei, die er meist glücklicherweise aber auch selbst wieder ausgemerzt hat. Also hinten gab es nichts zu meckern, aber als AV sollte man auch nach vorn mehr Druck aufbauen.
    Also, ich fand ihn jetzt auch nicht schlecht, aber Merte, Fritz, Marin, Hunt, Arnautovic waren meiner Meinung nach zum Beispiel deutlich besser.
    Dass die Anzahl von Schmidts Einsätzen für Werder sehr überschaubar ist, hab ich jetzt mal außer Acht gelassen. Und ich freue mich ebenfalls, dass es einer von der Zweiten wohl auf lange Sicht in den Profikader geschafft hat. Aber man sollte ihn jetzt trotzdem nicht nach jeder ordentlichen Leistung so feiern.
     
  17. Stimme zu, man muss aber auch bedenken das er ein gelernter Innenverteidiger ist. Ich finde bei dem Spiel hat man sehr gut gesehen das er die anweisung hat wenn es möglich ist und er sich sicher fühlt nach vorne zu gehen. Das das noch nicht so passt wie es soll ist denke ich selbstverständlich.

    Habe auch für astronautovic gestimmt.
     
  18. slemke

    slemke

    Ort:
    Bremen, 500m vom Stadion
    Kartenverkäufe:
    +2
    Laut Gazzetta dello sport war Frings der Spieler des Spiels. Zitat:

    "Er hat die Ecke vor Werders Führung getreten, hat im Mittelfeld einigen Leuten das Leben schwer gemacht und war Ideengeben für Kreativität und Ruhe im Spiel"

    Die Italiener mögen solche Spieler-Typen wie Frings eben, er verkörpert dass, was die Italiener algmein am deutschen Fußball mögen!:beer:

    Ich selbst habe für Schmidt gestimmt, wie der E'to aus dem Spiel genommen hat, dazu hatte er auch 2-3 brauchbare Flanken!! Das macht Hoffnung für die nächsten Monate!!