Spiel um die goldene Ananas: Brasilien - Niederlande

Dieses Thema im Forum "WM 2014 in Brasilien" wurde erstellt von Christian Günther, 10. Juli 2014.

Diese Seite empfehlen

?

Wer holt sich Platz 3?

  1. Brasilien!

    7 Stimme(n)
    33,3%
  2. Niederlande!

    14 Stimme(n)
    66,7%
  1. cornholio

    cornholio

    Ort:
    NULL
    Kartenverkäufe:
    +2
    Man könnte ja meinen, dass die Typen im Gelben Trikot voll mit Doping sind und schneller laufen müssten als die anderen.
     
  2. tsubasa

    tsubasa Guest

    dann hast du eine trügerische erinnerung. in den direkten duellen hat brasilien gegen die 3 aufgezählten absolut verdient gewonnen, mit einem deutlichen chancenplus. dennoch sind sie auch da schon wild und unstrukturiert angerannt.
     
  3. cornholio

    cornholio

    Ort:
    NULL
    Kartenverkäufe:
    +2
    Also wenn der Yepes-Treffer gegeben wird, dann fängt Brasilien an zu schwimmen. Das Team kommt überhaupt nicht mit Rückschlägen zurecht. Das sieht man heute, das sah man am Dienstag.

    Gegen Chile und Mexico haben sie nicht gewonnen, sondern nur Unentschieden gespielt. Das waren jeweils Kleinigkeiten, die gefehlt haben. Das Glück war auf der Seite der Brasilianer, sonst hätten sie auch das Elfmeterschießen verlieren können oder sie hätten schon im Achtelfinale gegen Holland rangemusst.
     
  4. cornholio

    cornholio

    Ort:
    NULL
    Kartenverkäufe:
    +2
    Ist das die erste Gelbe Karte wegen Schwalbe im Turnier?
     
  5. Wie soll Robben denn da gefoult haben :confused:

    :lol::lol: Dieser Schiri...

    Und dann "Schwalbe" von Oscar, ja ne is klar :D
     
  6. Dimar

    Dimar

    Ort:
    Kiel
    Wat ne Ironie...da fliegt Robben jedes Spiel einige Male und dann bekommt Oscar für sowas gelb????
     
  7. koH

    koH

    Ort:
    Hamburg
    Kartenverkäufe:
    +102
    Für mich war das ein Elfer...
     
  8. :tnx:

    Auch wenn Oscar früh abhebt, kommt das Beim vom Holländer nicht, hat er immer noch die Chance weiter zu laufen.
     
  9. Blacki84

    Blacki84

    Ort:
    ???
    Also der Schiedsrichter ist ja wirklich schwach, genauso schwach ist aber der Kommentator. Der hat von den Regeln genausowenig Ahnung und verfährt inzwischen nach dem Motto "Hauptsache gegen den Schiedsrichter".

    Natürlich war das eine Schwalbe. Der Spieler hebt lange vorher ab und fällt in das Bein des Verteidigers.
     
  10. Scheint so und nicht einmal für den der den ersten Anspruch auf den Thron des Schwalbenkönigs hat.
    Majestätsbeleidigung nenne ich so etwas. ;)
     
  11. Schade, dass die FIFA so einen schwachen Schiri bei so einem Spiel einsetzt.
     
  12. Ich dachte für gute schauspielerische Leistung gibt's nen Oscar und keine Gelbe... ?!? :roll:
     
  13. cornholio

    cornholio

    Ort:
    NULL
    Kartenverkäufe:
    +2
    :tnx: Für mich auch. Ein Schwalbe mit Feindkontakt. Ähnlich wie Grosso 2006. :wild::wild:
     
  14. naja. Ja, er fällt vorher bzw. hebt vorher ab.
    Das Bein vom Holländer hätte ihn aber so oder so getroffen.
    Also eine "Schwalbe" ist was anderes in meinen Augen, nämlich dann, wenn keine Berührung stattfindet, so wie bei Robben sehr oft.
     
  15. Man hätte es auch einfach weiterlaufen lassen. Hätte niemanden weh getan.
     
  16. Das nennt man aber bei bestimmten Spielern geschickt eingefädelt haben sie das oder sich... Je nach Blickwinkel
     
  17. Wäre die geschickteste Variante gewesen, worüber sich niemand hätte beschweren können :tnx:
     
  18. cornholio

    cornholio

    Ort:
    NULL
    Kartenverkäufe:
    +2
    Grosso hätte ich damals geschickt in den Hintern getreten...
     
  19. Da hättest du aber als Feldspieler dann auch die Arschkarte aus diesem gezogen, die Rote. :lol:
     
  20. Kein Wunder das dies Spiel bei uns nach 22 Uhr gezeigt wird... Sollten sich hier brasilianische Kinder befinden, werden sie nicht Zeuge von Bildern seelischer Grausamkeit... In Brasilien wächst da eine ganze Generation verstörter Kinder heran, die diese beiden letzten Spiele sehen mussten.