Sollte Werder sich ein neues Saisonziel setzen?

Dieses Thema im Forum "Rückrunde 2014/2015" wurde erstellt von werdertommi, 17. Februar 2015.

Diese Seite empfehlen

?

Sollte sich Werder ein neues Saisonziel setzen?

  1. Ja

    19 Stimme(n)
    13,7%
  2. Nein

    79 Stimme(n)
    56,8%
  3. Lieber noch warten

    49 Stimme(n)
    35,3%
  1. Da bin ich mal gespannt...
     
  2. Ein Grund sich (noch) kein neues zu setzen, wäre, weil da unten alles dicht zusammenhängt. 3 Spiele mal nicht gewonnen und du bist wieder unten.
     
  3. taruiezi

    taruiezi

    Kartenverkäufe:
    +2
    Nein. Das Saisonziel bleibt Klassenerhalt - Alles andere ist Bonus für eine gute Rückrundenleistung.
     
  4. Werder Man

    Werder Man

    Ort:
    Emsland
    Kartenverkäufe:
    +93
    :daumen:
     
  5. R. Dase

    R. Dase

    Ort:
    NULL
    :tnx:

    Drei Jahre Abstiegskampf und nun fünf Siege. Zugegeben, tolle Siege. Wozu das Ziel ändern? Was gewinnt man davon? Außer, dass man am Ende doof dastehen kann?
    Einfach genießen, wenn's gut läuft.
     
  6. Seefelder

    Seefelder

    Ort:
    Erde
    Kartenverkäufe:
    +15
    ein neues Saisonziel setzen.
    Deutscher (Rückrunden) Meister!
    Ist greifbar nahe, und damit erreicht man dann automatisch den Klassenerhalt ...
    ;-)

    :bier:
     
  7. *Eisbaer*

    *Eisbaer*

    Ort:
    Ein Traum in Flausch.
    Kartenverkäufe:
    +4
    Na, so schnell geht das nicht. Können ja nicht alle gewinnen da unten.
     
  8. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    hsv
     
  9. Nein. Genaueres wissen wir am 34 Spieltag. Solange gelten folgende Ziele:
    1. Nicht absteigen
    2. Vor dem HSV stehen
    3. Halbfinale DFB Pokal
    4. Verträge von Franco und Teo verlängern
    5. Nordderby gewinnen.

    Alles andere ist Zugabe:ugly:
     
  10. Ich hätte da noch einen zusätzlichen Punkt:
    Diesen unerträglichen RW los werden :wink:
    Ansonsten, 100% konform!
     
  11. Unterschrieben
     
  12. *Eisbaer*

    *Eisbaer*

    Ort:
    Ein Traum in Flausch.
    Kartenverkäufe:
    +4
    Wie kann man nur so über einen Spieler von Werder Bremen reden?
     

  13. Ach, der spielt für Werder?????

    Na wenn das so ist...schnell verkaufen!!!!
     
  14. RuDe

    RuDe

    Kartenverkäufe:
    +31
    Punkt 4 zu 50% erfüllt :)
     
  15. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Was passiert? Wurde er beleidigt? Oder als "Wrack" bezeichnet, was woanders scheinbar völlig okay ist?
     
  16. *Eisbaer*

    *Eisbaer*

    Ort:
    Ein Traum in Flausch.
    Kartenverkäufe:
    +4
    Ich finde es jetzt nirgendwo passend, einen Spieler als unerträglich, Wrack oder dergleichen zu bezeichnen. Es sind immer noch Spieler unseres Vereins, die unsere Unterstützung kriegen sollten, solange sie hier sind. Hat für mich jedenfalls so nichts mit Kritik zu tun.
     
  17. Gustav Jacobi

    Gustav Jacobi

    Ort:
    Wietmarschen/Block 52
    Kartenverkäufe:
    +5
    Das Saisonziel wird so lange nicht geändert, bis es erreicht wurde!

    Gerade am Beispiel Hannover kann man sehen, wie schnell es gehen kann.
    Vor 5 Spieltagen hatten die mit dem Abstieg nichts zu tun. Im Gegenteil, die waren 1 Punkt von Platz 6 entfernt. Kind hat ja auch in der Winterpause seine dämliche Punkteforderung rausgehauen.

    Nur zum Vergleich: Werder war 18. und hatte auf Hannover 9 Punkte Rückstand.

    Ich hoffe Werder kann diese positive Stimmung mit den ganzen Siegen und auch den Vertragsverlängerungen von Leistungsträgern so lange wie möglich auskosten. Und am Ende kackt die die Ente!
     
  18. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Ist ein persönliches Empfinden. Ich kann Wolfs allwöchentliche Minusleistung auch nicht mehr ertragen, also ist er für mich unerträglich. Das hat er sich selbst zu zu schreiben, sachliche Kritik gibts genug.

    Das ist jedoch keinerlei Beleidigung wie einen verletzungsanfälligen Bargfrede als Wrack zu bezeichnen, denn das ist eine glasklare abwertende Beleidigung.
     
  19. :tnx::tnx::tnx: Ich muss Dir absolut recht geben! :tnx: Ziele sind dazu da um erreicht zu werden! Und unser vorrangiges Ziel ist und war der Klassenerhalt!!! Ist dieses Ziel rein rechnerisch erreicht (40 Punkte), dann halte ich es durchaus für sinnvoll sich ein neues Ziel zu setzen (z.B. ein Europa League Platz).
     
  20. DR AKR

    DR AKR Guest

    :tnx:

    Volle Zustimmung! Wir sollten "von Spiel zu Spiel" gucken. Am Ende sehen wir, was dabei rumgekommen ist!