Sexualstraftäter werden in Polen zwangskastriert

Dieses Thema im Forum "Off Topic" wurde erstellt von Thilo, 23. Oktober 2009.

Diese Seite empfehlen

  1. nouseforaname

    nouseforaname

    Ort:
    Waterkant
    Kartenverkäufe:
    +1
    Wer im Glashaus sitzt...

    Darf ich fragen, wer auf deinem Avatar du bist? Zufällig der mit dem Trikot? Oder besitzt du zumindest ein solches? Made in China. Nur damit ich es verstehe: Du darfst das also weiterhin tragen, weil du die Zwangskastration und sogar die Todesstrafe (das lese ich aus deinen Kommentaren raus) für Sexualstraftäter forderst? Jeder, der hingegen fordert, dass der Staat das Grundgesetz achtet, hat dieses Recht verwirkt?
    Oder läufst du nur in Jutesäcken rum (obwohl, weiß jetzt gar nicht, unter welchen Bedingungen die hergestellt werden)?

    Nochmal: Es geht hier niemandem darum, Sexualstraftäter in Watte zu packen.
     
  2. Puuh, ich will dir nicht zu nahe treten, aber ich hoffe wirklich, dass du niemals in eine politisch machtvolle Position kommst. Deine Statements hier lösen bei mir arge Beklemmungen aus.
     
  3. BASS-D

    BASS-D Guest

    Natürlich nicht, was für eine Frage:rolleyes::confused:

    Und zum weiteren Verständniss - ich habe nicht gefordert oder gar versucht Jemanden von seiner Meinung ab zu bringen!

    Und zum tausendsten Mal - ich will hier nicht ver- ,zu- , oder verunsichern, es ist auch nicht meine Absicht hier belehren oder streiten zu wollen. Ich seh' solche Dinge mit Skepsis und nur weil die Masse etwas so oder so Sieht, muss das noch lange nicht für Jeden gelten......

    Und Ja ich mitleide und schäme mich für viele Dinge die ich (noch) nicht ändern kann - doch fress' ich noch lange nicht alles was Ihr für Menschlich haltet - ohne mir zu erklären was es bedeutet ein Mensch zu sein und welche Verantwortung dies mit sich brächte. Denn diese Freiheit des Mensch-sein's bedeutet immer auch eine eben so schwere Verantwortung. Ich halte mich nicht für unfehlbar......
     
  4. nouseforaname

    nouseforaname

    Ort:
    Waterkant
    Kartenverkäufe:
    +1
    So außerhalb des Zusammenhanges klingt die Frage natürlich komisch. Gemeint war selbstverständlich, dass der Staat in dieser speziellen Hinsicht die Grundrechte achtet.


    Das ist ja alles schön und gut. Nur was hat das mit dem eigentlichen Thema zu tun? Es geht im Endeffekt doch nur darum, dass der Staat hier unabhängig von Rachegelüsten im Sinne der Allgemeinheit handeln und dabei das Grundgesetz zu achten hat.

    Wenn ich bzw. meine Familie betroffen wäre, hätte ich mit absoluter Sicherheit einen wahnsinns Hass inkl. Rachegelüste in mir. Und ich kann nicht ausschließen, dass ich nicht Selbstjustiz verüben würde. Dann wäre ich mir aber der Konsequenzen bewusst und müsste sie akzeptieren.
    Die Aufgabe des Staates ist es jedenfalls nicht.

    Natürlich ist es tragisch, wenn ein potentiell gefährlicher Kinderschänder nach Verbüßung seiner Haftstrafe wegen eines Formfehlers auf freien Fuß gesetzt wird. Dieses Beispiel zeigt aber auch, dass an sich angedacht war, den Täter in Verwahrung zu behalten. Es wurde nur leider ein Fehler von einem einzelnen gemacht, weshalb dem Nachfolger die Hände gebunden waren.
     
  5. tsubasa

    tsubasa Guest

    oh man. erst mal schön, wie du aus wikipedia zitieren kannst. dir ist aber schon klar, dass man auch nach vereinfachungen suchen muss!? nach einer verbildlichung von zusammenhängen, wie du es ja so gekonnt ausdrückst? eine theorie ist letztlich eine annahme. dass diese theorien dann gegebener weise einer tiefergehenden analyse unterzogen werden ist das andere...allerdings ist sie eben der ausgangspunkt dazu und genau dieser ausgangspunkt muss zuerst gedanklich gefunden werden. vereinfachung hin, vereinfachung her. dass du diesen satz als aufhänger nimmst, dich über ihn fälschlicherweise mokierst zeigt nur ein weiteres mal welch überhebliche art zu argumentieren du hier pflegst. das beziehe ich übrigens nicht nur hierauf, sondern auch auf beiträge in anderen threads, in welchen du anders geartete und dennoch vernünftig hervorgebrachte meinungen gerne mal mit einem "lächerlich" quitierst (özil thread).
    von oben herab blickst du auf diese "selbsgefällige, selbstherrliche, bauch-reibende, sich human und gebildet wähnende" meute und merkst gar nicht wie sehr genau diese beschreibung auch auf dich selbst anwendbar ist. da kommts mir schon ein wenig hoch. aber eigentlich ist dieser thread zu ernst um sich über soetwas zu streiten oder sich selbst zu profilieren. ich nehme mich in dieser kritik übrigens nicht aus.
    dennoch: die fehlende möglichkeit einer quantifizierung entwertet die aussage in diesem fall nicht und lässt sie auch nicht am thema vorbeigehen. wieso auch!?

    ich will darauf jetzt nicht mehr groß eingehen...mache das vielleicht via pn, denn das schreit alles zu sehr nach einer unendlichen geschichte. aber offenbar hast du immer noch nicht wirklich verstanden, was genau ich gemeint habe...von ebensoviel anteil war im übrigen bei meinen ausführungen nie im geringsten die rede. einfach weil das auch völliger quatsch wäre.
    was jetzt noch folgt sollten wir wenn dann via pn austragen...denn so wird hier der gesamte thread verunstaltet und weicht auch immer mehr vom thema ab.
     
  6. BASS-D

    BASS-D Guest

    Gut dies wird mein letzter Eintrag in diesem Forum. Man möge mir bitte Nachsehen falls ich verbal, assoziativ, oder punktuell über die Stränge geschlagen bin....

    @tsubasa: muss man da gleich persönlich werden.....und bitte Belege für Deine Anschuldigungen.....!? Können wir auch gerne unter vier Augen klären, wegen mir auch unter zwanzig Fingern....

    Allen Andern gutes Gelingen - und auf mehr Zivilcourage, dann klappt's auch einer besseren Gesellschaft:beer:
     
  7. Werdiknight

    Werdiknight Guest

    Muss eigentlich jede Diskussion hier so ausarten, nur weil man die Meinung des anderen nicht teilen kann - selbst bei DIESEM Thema?! :rolleyes: :(
     
  8. tsubasa

    tsubasa Guest

    da muss ich bass-d jetzt glaube ich sogar in schutz nehmen, denn ich gehe schwer davon aus, dass er die zwanzig finger gemeint hat, die dazu da sind in die tasten zu hauen und nicht ins gesicht des gegenübers ;)
    und 10 der finger werden im laufe des tages evtl noch in pn form zum einsatz kommen. jetzt muss ich aber erstmal los!
     
  9. Und mit 20 Fingern kann man auch ein Bier trinken gehen ;)
     
  10. BASS-D

    BASS-D Guest

    Man könnte auch Brahms' Variationen op. 23 nach Schumann spielen, hierzu fehlten mir bislang 10 Finger.....

    @ tsubasa, Danke, Du hast verstanden was ich meinte!
    edit: Du spielst nicht zufällig.....:D
     
  11. Werdiknight

    Werdiknight Guest

    Tja, schön zu lesen, dass ich hier mit meiner Interpretation mancher Aussage offenbar falsch lag. :)

    Nichts für ungut, war nicht böse gemeint. :beer:
     
  12. Nicole

    Nicole

    Ort:
    Block 50
    Kartenverkäufe:
    +23

    :tnx:

    Du hast recht. Unrecht haben sie nicht unbedingt. Es sind ja nur Meinungen, die wir hier äußern. Nur viele Leute müssen die Meinung anderer akzeptieren. Beleidigungen und Verurteilungen sind wg. Meinungsäußerungen total fehl am Platze...

    In diesem Sinne...