Schiedsrichterleistungen bei dieser WM

Dieses Thema im Forum "Fußball Weltmeisterschaft 2010" wurde erstellt von mezzo1974, 20. Juni 2010.

Diese Seite empfehlen

  1. Nice!:beer:
     
  2. Spitzenreiter

    Spitzenreiter

    Ort:
    NULL
    Kartenverkäufe:
    +56
  3. Blacki84

    Blacki84

    Ort:
    ???
    Das ist irgendwie so ein typisches Finalproblem.
    Kaum geht es in einem Finale mal frühzeitig überhart zur Sache, hat leider kaum ein Schiri die "Eier" da dann auch gleich richtig durchzugreifen, wohl aus Angst damit zuviel Einfluß auf den Ausgang des Endspiels zu nehmen.

    Da merkt man zwar einerseits welcher Druck ein solches Endspiel für den Schiedsrichter darstellt, andererseits sollte man vom Finalschiedsrichter normalerweise erwarten können das er mit diesem Druck einigermaßen umgehen kann.

    Ganz abgesehen davon das die englischen Schiedsrichter es mit Karten nach brutalen Foulspielen ja eh nicht so haben (Ist das übrigens die englische Härte mit der unsere Schiedsrichter hier auch immer pfeifen sollen? ;) ), war er leider auch ansonsten ziemlich inkonsequent.
    Robben zum Beispiel gehört einfach mit Gelb/Rot vom Platz gestellt. Als er dann Ball nach dem Abseitspfiff ins Tor geschossen hat, hatte Webb ja sogar bereits ein zweites mal mehrfach gepfiffen.
    Da braucht man dann auch nicht anfangen mit Fingerspitzengefühl, ich kann das Vergehen nicht einmal mit Gelb bestrafen und dann das andere mal nichts zu unternehmen. Auch das ist dann keine konsistente Regelauslegung mehr.
     
  4. Was wurde eigentlich aus der Regel, dass man für das Fordern einer gelben Karte für einen Gegenspieler selber eine Gelbe bekommt? Ist mir gestern und auch vorgestern im Spiel um Platz 3 aufgefallen als ein Uru die gelbe Karte für Cacau nach dessen Handspiel gefordert hat. Wurde die Regel abgeschafft oder gab es die bei der FIFA nie?
     
  5. dupree91

    dupree91

    Ort:
    Bremerhaven
    Kartenverkäufe:
    +14
    Mag ja sein, dass das stimmt. Aber wenn man so eine Prozentzahl unbedingt hervorheben muss, dann sollten die auch sagen, wie diese zustande gekommen ist. Heißt: genaue Zahlen müssen her.

    Unglaublich, dass gestern nur einer vom Platz flog.
    Iniesta, van Bommel, Robben und de Jong hätten auch fliegen müssen!
     
  6. hört sich ja ganz nett an, aber man muss dabei auch betrachten wie groß die fehlentscheidung war. mal einen freistoß geben der keiner war ist ne andere sache als tore zu geben/ nicht zu geben oder eben spieler auf dem feld zu lassen, die eigentlich runter müssten.
     
  7. Ja, was hat man davon das 96% Prozent der Szenen richtig bewertet wurden, wenn in den anderen 4% krasse spielentscheidende Fehler drin waren.
     
  8. :tnx:

    Wenn jede Ecken-, Einwurf, Abstoß- und Freistoßentscheidung hinzu gezählt werden, dann sind 96% ne dürftige Quote. Mit 4% Fehlerquote, kann man durch die WM weg, fast jedes Spiel beeinflussen, sogar entscheiden.