Schiedsrichter ist........

Dieses Thema im Forum "FC Bayern München - SV Werder Bremen" wurde erstellt von Lupo, 10. März 2016.

Diese Seite empfehlen

  1. Lupo

    Lupo

    Kartenverkäufe:
    +10
    Schiedsrichter: Guido Winkmann

    Assistenten: Fabian Burdenski und Arno Blos

    4. Schiedsrichter: Thorben Siewer


    Bilanz unter Winkmann:

    14 Spiele
    5 Siege
    3 Unentschieden
    6 Niederlagen

    Winkmann pfiff einmal uns gegen Bayern; das war am 26.04.2014 - das 2:5 in München.
    Letztes Spiel das er uns gepfiffen hat war das 1:1 gegen Köln am 12.12.2015 (unser letztes Heimspiel in der Hinrunde)

    Diese Saison sind wir unter Winkmann noch sieglos.
    Am 22.09.2015 gab es ein 1:2 in Darmstadt und das oben angeführte Spiel gegen Köln. Wird also Zeit das uns Guido diesmal zu einem Sieg pfeifft!!!
     
  2. .... no comment ... ich hoffe nur das ein Spielbeobachter vor Ort ist!!!

    einen Tag vorher is ja die mündliche Anhörung von Juno und Fritz beim DFB! mal sehen ob dann bei evtl. "Widerworten" von uns (welche ja der Gerechtigkeit halber nicht ganz ungerechtfertigt wären) mal wieder n Exempel seitens des DFB gegen uns (so wie z.B. in Leverkusen) gg. uns verhängt wird.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. März 2016
  3. Ich mag ihn jedenfalls nicht!
     
  4. mir persönlich gehts nich ums "mögen", sondern eher darum das er mMn zu wenig Fingerspitzengefühl beweist bzw. einseitig pfeifft bzw. "mal so mal so" ... so weiss man als Spieler nie woran man ist ...
     
  5. Du schreibst es halt immer ausführlich, mein Guter. ;)
     
  6. sry, hab ich wohl falsch interpretiert! ;):)
     
  7. Mein Fehler! Muss ich mich besser ausdrücken bzw. mehr schreiben. :D
     
  8. is schon ok, wir hatten beide Schuld ... Sender und Empfänger eben ;):D
    zurück zum Schiedsrichter: jedes Spiel erzählt seine eigene Geschichte. ein guter Schiri reagiert darauf. soll heissen: wenn ich als Schiri merke das es unfair wird muss ich einschreiten und eine Linie vorgeben, ansonsten sollte ich das Spiel laufen lassen und nicht "zerpfeiffen"
     
  9. So wie neulich der Benjamin Brand beim Hoffenheimspiel. Der hat viel laufen lassen und nix zerpfiffen. Das fand ich juuuuut!
     
  10. Einer? TAUSENDE:D:D:D
     
    tantekaethe72 gefällt das.
  11. ;):D
     
  12. Das mit dem Laufen lassen:p oder das mit dem pfeiffen?;)

    ernst betrachtet, ja der war ganz ordentlich. Ein guter Schiri greift eh kaum zur (Triller)-Pfeiffe;)
     
  13. viele Mannschaften in der BuLi spielen ja auch n sehr gepflegten Ball und sind fair. doch auch in den Spielen "schreien" die Spieler nach ner Linie und Struktur nach der sie sich richten können
     
  14. Bei manchen Spielern wäre es auch sinnvoll ne "stille Treppe" an die Eckfahnen zu stellen.....

    Samstag in München:

    So Phillip, du setzt dich jetzt mal 5min auf die Treppe und denkst mal darüber nach ob du noch mal soviel meckerst, wenn du artig bist und dich besserst darfst du wieder mitspielen:D:D:D
     
  15. Hä? :confused: Ist das eine nicht vom anderen abhängig, oder hab ich mich wieder falsch ausgedrückt?
     
    RauteNRW45721 gefällt das.
  16. Schiri ist morgen furz-kacke egal. Es sitzen tausende auf der Tribüne und noch mehr vorm TV und zählen Karten. Außerdem ist egal, wer uns morgen verpfeift. Gibt eh nix zu gewinnen. Da haben Juno Und Fritz schon recht.
     
  17. SkankinPenguin

    SkankinPenguin

    Ort:
    Mozartkugel
    Kartenverkäufe:
    +7
    Ihr habt wohl alle (bis auf @woncka) zu viel Feuerzangenbowle geguckt... :D

    Topic: Was wäre ein Stadionbesuch in München ohne Aufregen über den Schiri.
     
    Oberfrankenwerderanerin gefällt das.
  18. Willste was ab? :confused::):D