SC Paderborn 07 - SV Werder Bremen (29.7., 15 Uhr)

Dieses Thema im Forum "Vorbereitung & Testspiele" wurde erstellt von Alltagsheld, 28. Mai 2012.

Diese Seite empfehlen

  1. Schmielitz

    Schmielitz

    Registriert seit:
    27. September 2011
    Beiträge:
    2.063
    Zustimmungen:
    0
    Ich fürchte,daß Du mich auch zu den rosaroten Brillenträgern zählst!
    Aber dann stelle ich Dir die Gegenfrage,welche Fehler in den letzten 2 Monaten gemacht wurden?
    Ist es illusorisch,dem sich gerade formenden Gesicht Werders, die Maske eines Absteigers abzuziehen?
    Welche Alternativvorschläge hast Du anzubieten,tragfähige Veränderungen zu erreichen?
    Sich mal wieder einzubringen,um letztlich nur das Gleiche zu prognostizieren,macht Deinen Kommentar nicht lesenswerter.

    Das heutige Spiel war ernüchternd,wohl wahr,aber es verpflichtet zugleich,es mit der Geduld wirklich ernst zu nehmen.
    Einen anderen Weg erkenne ich nicht!
     
  2. Hotte76

    Hotte76

    Registriert seit:
    24. Juni 2008
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    0
    Die Schwarzmalerei hier is ja zum :kotz:

    Es war doch nur ein Test mit maximal 5 Spielern in der Startelf, die am 1.Spieltag bzw. im Pokal gg Münster in der Startelf stehen werden. Also locker bleiben, Jungs ;)
     
  3. DR AKR

    DR AKR Guest

    @werder-oldie:

    Auch, wenn ich nicht immer Deiner Meinung bin, freue ich mich, dass Du wieder hier "rein schaust"! Vermutlich tummelst Du Dich ansonsten als "Fortuna-Oldie" neuerdings im Düsseldorfer Forum?

    Insgesamt hast Du natürlich recht mit dem Substanzverlust der Mannschaft. Dennoch haben wir auch neue Qualität dazu bekommen. Bei vielen von Dir aufgeführten Spielern bin ich anderer Meinung als Du:

    Wieses Abgang wird uns vermutlich insbesondere als Fehlen einer Führungsfigur weh tun. Sportlich traue ich Mielitz zu, in seine Fußstapfen zu treten/zu wachsen, auch wenn man in der nächsten Saison, wie bei vielen jungen Spielern, noch keine Konstanz erwarten darf.

    In der Innenverteidigung werden wir trotz des Verkaufs Naldos sehr gut besetzt sein. Prödl hat isch stark entwickelt, Sokratis ist echter Werderaner, nicht nur ausgeliehen, Lukimya eine starke Ergänzung. Naldo zu verkaufen, war aus meiner Sicht richtig, da er ja zuletzt auch verletzungsanfällig war und nach 2013 eh nicht mehr in Bremen geblieben wäre. Mit Gebr Selassie haben wir uns auf der RV-Position sogar verstärkt. Schwachpunkt der Defensive wird die LV-Position bleiben. Ich hoffe, dass Schmitz eine einigermaßen konstante Saison spielen wird und von Hartherz ein wenig Druck erfährt.

    Mittelfeld und Angriff bleiben "Problemzonen". Im Mittefeld herrscht eindeutig das Motto "Masse statt Klasse" vor. Welch ein Wandel zu früheren Zeiten. Wir brauchen einen de Bruyne und einen besseren Ekici, wir brauchen einen Hunt in Top-Form, wir brauchen einen konstanter spielenden Fritz, der nicht nur als Kapitän sondern auch als Fußballer, auf welcher Position auch immer, überzeugt. Wir brauchen meiner Meinung nach, noch einen überzeugenden, erfahrenen 6er. Warum nicht einen Fabian Ernst zurückholen?

    Im Angriff haben wir einen Nils Petersen und sonst nur Nachwuchs. Ich habe auch schon damals den Kauf von Petersen von Energie Cottbus gefordert, weil ich ihn für einen guten Stürmer halte. Dennoch darf man nicht vergessen, dass auch er in der Bundesliga noch "Lehrling" ist. Selbst wenn er reüssiert, reicht ein Stürmer allein nicht aus. Nicht auszudenken, wenn er sich verletzen sollte. Wir benötigen dringend noch einen erfahrenen Stürmer.

    Wenn das gelingen sollte, sehe ich optimistisch in die nächste Saison. Das Spiel heute war für mich noch kein Maßstab. Schaun`mer mal, wie sich die Mannschaft nächste Woche gegen Bayern und Dortmund/HxV schlägt. Das wird die erste echte Standortbestimmung sein!

    Schau einfach mal wieder rein und lass Deinen Frust los. Das befreit! :p Bis denne! :wink:
     
  4. opalo

    opalo Moderator

    Registriert seit:
    23. Juni 2008
    Beiträge:
    22.337
    Zustimmungen:
    4.144
    Kartenverkäufe:
    +216
    Von mir auch. Ich komme gerade aus Paderborn und bin nach der Leistung, speziell in Halbzeit 2, ziemlich ernüchtert. Fehler machen in der Vorbereitung, weil noch nicht alles passt - OK, kein Thema. Aber null System und - für meinen Geschmack - wenig Einsatz, das ist nicht OK, und das IST ein Thema. Wenn sich da nicht noch einiges tut bis Saisonbeginn, wird es für Werder ganz, ganz schwer... :(
     
  5. gelöscht

    gelöscht Guest

    Registriert seit:
    Beiträge:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Also mir hat's gefallen... :grinsen:
    Leider ist unser Capo ja gestern noch auf Libori versackt (stand irgendwo im Bayernzelt auf der Bank) und war heute leider nicht anwesend.
    Rest unserer Fans körperlich anwesend, geistig auch eher noch auf Libori...
    Jaaaa, ich liebe Sonntag-Nachmittag-Kaffee Stimmung auf unserer Süd, da hab ich dann meinen Pegel von gestern auch wieder noch ein bisschen runterbekommen und dabei glatt mal das Bremer Tor verpasst.
    Na ja, passiert... ich hab auch gerade keinen Bock auf Weltuntergangstimmung, in Paderborn is die Welt irgendwie gerade voooooll in Ordnung :grinsen: :beer:
    Kommt schon, ihr könnt den Bayern die Wiesen vermiesen, aber doch nicht uns Libori. :O

    FUN FACT: Beim letzten Testspiel von Werder gegen Paderborn im Jahr 2007 war das Ergebnis das Gleiche. In der Vorbereitung verlor Paderborn genau wie dieses Jahr keines der Vorbereitungsspiele.
    Ergebnis: Abstieg.
    Bäääääh :p
     
  6. Addi83

    Addi83

    Registriert seit:
    18. Januar 2010
    Beiträge:
    7.206
    Zustimmungen:
    37
    :applaus::applaus::applaus:
     
  7. Steinkogler

    Steinkogler

    Registriert seit:
    11. Juli 2008
    Beiträge:
    7.106
    Zustimmungen:
    2.675
    Kartenverkäufe:
    +1
    Na hoffentlich nicht!
     
  8. Schmielitz

    Schmielitz

    Registriert seit:
    27. September 2011
    Beiträge:
    2.063
    Zustimmungen:
    0
    War zwar nicht da,aber dann kann mein viereckiger Kasten den Eindruck ja nicht ganz verfälscht haben.
    Hoffentlich müssen wir nicht irgendwann wieder über Trainingsmethoden reden.Ich schreib das,glaub ich, zum 3.Mal !
    Womöglich liegen die Probleme doch etwas tiefer!Ich will es nicht hoffen!
    Abwarten,-und für Dich,Kämpfer von der Front,einen tiefen und gesunden Schlaf!
     
  9. DK-15

    DK-15

    Registriert seit:
    3. Januar 2011
    Beiträge:
    3.285
    Zustimmungen:
    0
    Und wenn wir wieder 5-6 hinten bekommen sollten, machen wir halt wie in der guten, alten Zeit 7-8 vorn. :D
     
  10. mcburn

    mcburn Guest


    Das
     
  11. opalo

    opalo Moderator

    Registriert seit:
    23. Juni 2008
    Beiträge:
    22.337
    Zustimmungen:
    4.144
    Kartenverkäufe:
    +216
    Danke, das werde ich nach reichlich Paderborner garantiert haben ;) Zumal es trotz des Spiels ein schöner Ausflug nach Paderborn war - mit netten Leute ausgiebig frühstücken, bei gutem Wetter ins Stadion und dann noch eine Runde übers Libori bummeln - das ist doch, wenn man das Spiel selbst mal außen vorlässt, ein perfekter Sonntag.
     
  12. gelöscht

    gelöscht Guest

    Registriert seit:
    Beiträge:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Hi Doc,

    lesen tue ich hier durchaus noch hin und wieder, Schreiben ergibt derzeit keinen Sinn, zuviel wird derzeit hier geträumt und schöngeschrieben. Aus dem Grund bleibt das heute eine jetzt zweimalige Ausnahme...

    Nein, ich tummele mich nicht im Fortuna-Forum, heute habe ich mich z.B. in Bingen (in meiner Nähe) "rumgetummelt". Unfassbar, wie toll, begeisternd und herzlich unser alter Toni dort von Hunderten gefeiert wurde!!! Toni ist Kult und wird es immer bleiben. Wenn ich ihn mit heutigen Typen wie Arnautovic vergleiche, dann kommen mir fast die Tränen...

    Zum Sachlichen: Hier gebe ich Dir teilweise recht, es fehlt in der Tat noch ein Stratege im MF und ein gestandener Stürmer. Dein Vorschlag mit Ernst finde ich übrigens gut, weil erfahren. Und meinen Vorschlag mit Del Piero im Sturm kann ich nur erneuern, wir brauchen DRINGEND noch Erfahrung.

    Ausgangspunkt meines Postings war jedoch das Posting von Sofatester, der die alten und neuen Probleme treffend beschrieb. Hier ging es vor allem ums DEFENSIVVERHALTEN...

    Ich lasse hier übrigens nicht meinen Frust los sondern will einfach nur warnen vor zuviel Optimismus, der mMn nicht gerechtfertigt ist. Wir stehen vor einer ganz schwierigen Saison und sollten uns das vor Augen halten. Zuviele träumen hier derzeit rosarot von einer jugendlichen Offensivtruppe in einem traumhaften System. Die Realität wird jedoch -LEIDER- rauher aussehen...

    So, das wars jetzt bis zum Transferschluß am 31.08. von mir. Bis dahin

    Grüße vom
    Werder-Oldie

    @ DK-15: Bleibt nur die Frage, wer diese 7-8 Tore vorn schießen soll??? Avdic, Füllkrug oder wer??
     
  13. Schmielitz

    Schmielitz

    Registriert seit:
    27. September 2011
    Beiträge:
    2.063
    Zustimmungen:
    0
     
  14. DR AKR

    DR AKR Guest

    ...und Preußen Münster-Fan! :p

    Ich meine, wegen der 3 Wochen Schonfrist für Werder und des anschließend ggf. brennenden Baumes. :cool:
     
  15. Miracle Man

    Miracle Man

    Registriert seit:
    16. September 2008
    Beiträge:
    2.353
    Zustimmungen:
    1
    Wir brauchen hier nichts schlecht reden und auch nichts gut reden.
    Das Spiel war eine Katastrophe. Punkt.
    Nicht mehr und nicht weniger.
     
  16. fischken

    fischken

    Registriert seit:
    25. Januar 2011
    Beiträge:
    2.193
    Zustimmungen:
    1
    Kartenverkäufe:
    +13
    Na bravo Oldie,

    dann wartest du ja schon auf deinen Einsatz wenn es dann tatsächlich nicht laufen sollte.
    Hilft es denn weiter mit hängendem Kopf herumzulaufen? Gibt es einen anderen Weg für Werder?
    Wie hätte man denn Pizza und Naldo halten sollen?
    Haben uns Wiese, Marin, Naldo oder Pizzaro in den letzten Spielzeiten nach vorne gebracht?
    Jugendwahn? Wie oft wurde Dortmund als Vorbild ingestellt?

    Allofs und Schaaf haben im Ramen der Möglichkeiten vieles angeschoben und für eine Aufbruchstimmung gesorgt.

    Ich möchte jeden bitten die Mannschaft zu unterstützen, auch im eigenen Interesse.
     
  17. big fish

    big fish

    Registriert seit:
    20. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.465
    Zustimmungen:
    0
    Kartenverkäufe:
    +24
    Ach komm. Ich kann mich an ganz andere Spiele erinnern, die man als "Katastrophe" bezeichnen würde, aber doch nicht so etwas. Ein 1:2 gegen einen guten Zweitligisten in der Vorbereitung ist eine "Katastrophe"? Neeeee. Gut war's bestimmt nicht. Vielleicht eine ganz gute Euphoriebremse für einige Fans, die schon wieder (oder immer noch?) zu viel erwarten. Und bestimmt für Schaaf sinnvoll, um zu sehen, wer eher nicht in die Startelf gehört (Stand jetzt).
     
  18. Addi83

    Addi83

    Registriert seit:
    18. Januar 2010
    Beiträge:
    7.206
    Zustimmungen:
    37
    :tnx::beer::tnx:
     
  19. opalo

    opalo Moderator

    Registriert seit:
    23. Juni 2008
    Beiträge:
    22.337
    Zustimmungen:
    4.144
    Kartenverkäufe:
    +216
    @fischken. Ohne die Treffer von Pizarro - und ohne so manche Parade von Wiese - wären wir 2011/2012 deutlich weiter unten in der Tabelle gewesen als wir es waren. Insofern haben die beiden Werder in der letzten Saiso in der Tabelle durchaus nach vorne gebracht...

    Ich bin niemand, der zum jetzigen Zeitpunkt "Schaaf raus" brüllen würde, aber ich denke schon, dass sich TS und die Mannschaft jetzt beweisen müssen. Und wenn es in der neuen Saison wieder nicht läuft, müssen sich TS und Werder ernsthaft hinterfragen...

    Dass wir alle die Mannschaft unterstützen sollten, ist für mich von der Haltung zu TS unabhängig, denn dafür steht man ja schließlich (auch) in die Kurve ;)
     
  20. picro71

    picro71

    Registriert seit:
    26. Februar 2012
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    :tnx::tnx:

    Für mich ist das Ergebnis keine Katastrophe weil:
    - gesetzte Spieler erst gar nicht mitgefahren sind
    - die bisher am besten funktionierenden Kombinationen (Elia<>Arno, Juno<>Arno..)
    gar nicht oder nur kurz zusammen im Einsatz waren
    - das 2:1 gegen das B-Team gefallen ist
    - weil die Werderspieler sicher die schwereren Beine hatten (noch Kraft- und Konditionenaufbau)

    Allerdings geben doch ein paar Sachen, Anlaß zur "Sorge":
    - Trybull hat sich nicht als alleiniger D6 empfohlen --> ich fand Bargfrede, als auch Fritz ganz ok
    - Lukimya im Moment wohl Nr. 3
    - Selassie ein paar mal überlaufen - kann das gut gehen? A. Stevanovic auch mit Licht&Schatten --> wieder Fritz?
    - starkes Gefälle zum B-Team (möglicherweise hängen deshalb dort auch die Kreativen so in der Luft)
    - wenn Peterson nicht knipst, wer dann?

    Ich bin überzeugt, das Werder mit der bestmöglichen Aufstellung zumindest nicht verloren hätte. Aber in Testspielen geht es nicht (nur) um Siege, sondern um praktische Übung und Erkenntnisse.

    Meine Erkenntnis: Wir bekommen zwar eine (für mich) akzeptable Truppe zusammen, allerdings sind wir auf einigen Positionen von der Gesundheit und Form von jeweils einer Person abhängig.