Sascha Mölders - fairer Sportsmann

Dieses Thema im Forum "Werder Bremen - FC Augsburg" wurde erstellt von bahn, 17. August 2013.

Diese Seite empfehlen

  1. bahn

    bahn

    Ort:
    NULL
    Mir ist schon während des Spiels aufgefallen, dass der Sascha Mölders vom FCA fairer als andere in Zweikämpfe geht und sie löst. Krönchen war wohl dann, als er als Helfer für den wadenkrampfenden Ekici (?) fungiert und dafür als Dank aus der Wasserflasche von Mielitz trinken darf. Selbst Schiri Siebert hat das honoriert. Großes Kino! :daumen:

    Thumbs up!!
     
  2. Mag den Mölders auch gerne.
    Kampfschwein aber dabei so gut wie immer fair.
    Sympathischer Typ:daumen:.
     
  3. svw&rwe

    svw&rwe

    Ort:
    Kölner Rheinland
    Kartenverkäufe:
    +25
    schon zu RWE-Zeiten! Auch immer schön Ihn ab und an noch an der Hafenstrasse zu sehen! :daumen:
     
  4. Leider gibt es inzwischen zu wenig von solchen, trotzdem super :daumen:
     
  5. Hab damals am Bornheimer Hang seine Tore bejubelt. Kann mich zu Spielweise und Auftreten den anderen nur anschließen:daumen:
     
  6. tsubasa

    tsubasa Guest

    was zur hölle? wird hier wirklich über den spieler geschrieben, der selbst foult um dann anschließend zu fallen und herumzuflennen wie ein kleines mädchen um das foul selbst zu ziehen? der typ, der die größte theatralik drauf hat, wenn er nur eine zarte berührung des gegespielers spürt um gelbe karten zu provozieren. mölders ist ein lutscher.
    zudem ist es eine vollkommen gewöhnliche sache, dass bei krämpfen der nahestendste spieler hilft, egal ob er nun zur eigenen manschaft oder zur gegnerischen gehört.
     
  7. SRKKGURU

    SRKKGURU

    Ort:
    NRW
    Gott sei Dank haben Bremer Spieler in allen ihren Spielen noch nie so reagiert oder gespielt !
     
  8. tsubasa

    tsubasa Guest

    ist mir doch egal, wie bremer spieler irgendwo reagiert haben. darum gehts hier gar nicht. dass mölders einen thread bekommt, wo er aufgrund seiner fairness abgefeiert wird, kann halt nur ironisch gemeint sein.
     
  9. Nicole

    Nicole

    Ort:
    Block 50
    Kartenverkäufe:
    +23
    :tnx:

    Ich sehe ihn da noch auf dem Platz fast sterben... Da dachte man, er hat sich ein Bein gebrochen. 15 Sekunden später - als wäre nix gewesen...

    Und das mit dem Krampf: Das passiert jeden Spieltag. Hat wer nen Krampf, hilft der Spieler, der am nächsten dran ist (egal von ob Gegner oder Teamkollege). Wie oft kümmert sich der Torhüter um einen verletzt am Boden liegenden Offensiven des Gegners?! Wenn es danach geht, müsste das Forum viele viele neue Threads wie diesen bekommen!
     
  10. SRKKGURU

    SRKKGURU

    Ort:
    NRW
    Ja, so muß man das wohl sehen ! Mit nem Heiligenschein ist er während des Spiels nicht rumgelaufen !
    Hab aber auch gemeint, das wir auch so spielen, wenn es uns nützt !:beer:
     
  11. Esut.Mözil

    Esut.Mözil Guest

    das wichtigste ist doch aber:
    warum hat ekici immer diese krämpfe?:eek:
     
  12. Weil es Caldirola war, der den Krampf hatte.
     
  13. Und davor war es doch Junuzovic oder?
     
  14. Das ist das Hunt-Phänomen: Wenn das MF scheiße spielt, liegt die Schuld bei Hunt. Wenn neuerdings jemand einen Krampf hat, suchen wir nun die Schuld bei Ekici... :p
     
  15. Um mal auf Mölders zurück zu kommen, wenn man es schon besonders erwähnenswert findet, wenn jemand bei einem Krampf des Gegners behilflich ist, dann findet ich es irgendwie erschreckend. Solche Szenen habe ich sowohl im Profi- als auch im Amateurfussball schon häufiger geshen, hab schon selber geholfen und mir ist auch schon vom Gegner bei einem Krampf geholfen worden - finde das jetzt nicht so ungewöhnlich.

    Ehrlich gesagt sind mir Mölders, Hahn und Kollegen eher unangenehm dadurch aufgefallen, sich in den Strafraum fallen zu lassen um Freistösse oder Elfmeter zu schinden, Gott sei Dank waren die Versuche ziemlich schlecht und der Schiedsrichter ist auch nicht darauf hereingefallen.

    Der FCA hat ja schonmal im Weserstadion einen Punkt entführt aufgrund einer Schwalbe die zu einem Freistoss führte - damals war das glaub ich sogar Simon Jentzsch, der bei einem Eckball in der Schlussphase mit nach vorne geeilt war, um an den Ball zu kommen, ist er auch, hat sich dann aber sehr teatralisch fallen lassen, was zu einem Freistoss und einem Kopfballtor führte.

    Zusammenfassend muss ich leider sagen, dass mir die Mannschaft des FCA sehr unsympathisch daher kommt, gerade wegen des ständigen schindens von Freistößen - die Mannschaft wohlgemerkt - die Fans dagegen machen einen sehr sympathischen Eindruck.
     
  16. Crise

    Crise

    Ort:
    NULL
    bei augsburg kann ich nur die ganze zeit brechen. ekelmannachaft hoffentlich steigen die ab!
     
  17. Werder-Fan4ever-Ersatz

    Werder-Fan4ever-Ersatz

    Kartenverkäufe:
    +27
    :tnx:!
     
  18. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    :tnx:

    So ein Spielertyp hätte Werder verdammt gut getan. Das pure Gegenstück zu einem Arnautovic. Und zurecht wollten TERD ihn auch holen...

    Die von Augsburg geforderte Ablöse war jedoch im Reich der Fabeln...

    Gruß vom
    Werder-Oldie
     
  19. :crazy: