Rucksack in der Ostkurve / Rucksack abgeben

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von werderfreak-sh, 15. Oktober 2008.

Diese Seite empfehlen

  1. Und die "Pyroschmuggler" sind mit Sicherheit auch nicht Familien mit Kindern.
     
  2. Sind mit Sicherheit auch keine Familien mit Kindern....
     
  3. opalo

    opalo Moderator

    Ort:
    Wo die Ruhr einen großen Bogen macht ;-)
    Kartenverkäufe:
    +211
    Differenzieren - Rucksack für manche ja und für andere nicht je nach Nasenfaktor - geht aber auch nicht. Aus meiner Sicht funktioniert daher nur ein erlaubt oder verboten ohne Grauzone.

    Und der Vorschlag von @werderfan0406 funktioniert auch mit dem Auto. Alles, was im Stadion nicht gebraucht wird, bleibt im Kofferraum. Mehr als ein Getränk oder zwei, etwas zum Essen, eine Mütze und Sonnenschutz wird ein Kind mit fünf oder sechs Jahren im Stadion vermutlich ja nicht brauchen und das bekommt man auch ohne Rucksack mit rein....
     
  4. Nico Bellic

    Nico Bellic

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +4
    Ein Messer oder eine Schusswaffe bekommst du zu 100% auch am Körper rein. Wenn man die Kontrollen kennt, weiß man wo was geht...
     
    Oberfrankenwerderanerin gefällt das.
  5. Deswegen plädiere ich für schärfere Kontrollen, meinetwegen wie am Flughafen.
     
  6. Nico Bellic

    Nico Bellic

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +4
    Schwierig, da es sicher nur eine Frage der Zeit ist, bis in einem Stadion etwas schlimmes passiert.
    Nur - wie früh müsste man vor Spielbeginn am Stadion sein, wenn es Kontrollen wie am Flughafen gibt?
     
  7. stepotronic

    stepotronic Guest

    Bitte erklaere doch was das bringen soll. Genausogut muestest du in jedem Bus in jedem Zug, sogar im Einkaufszentrum die gleichen Kontrollen machen. Wenn Straftaten begangen werden muessen diese auch wie diese behandelt werden. Die Diskussion ist aber muessig, weil es immer wieder genug Leute gibt, die Kontrollen und Einschraenkungen der Freiheit schrittweise hinnehmen waehrend die Straftaten zunehmen, weil es eben keine Sicherheit geben wird.
     
  8. Meines Erachtens ist da ein System, wie es am Flughafen beim Zoll oft gehandhabt wird, sinnvoll: Stichprobenartig mit einem festen Umfang, wie viele durch die strengere Kontrolle müssen. Am Ende von diesen Korridoren vor der Kontrolle muss man auf einen Buzzer drücken, der löst einen Zufallsgenerator aus, bei grün wird man normal abgetastet, bei rot wird man durchleuchtet. Klar: So erwischt man immer noch nicht alle, aber das Beispiel Zoll zeigt, dass auf diese Weise schon erstaunlich viele schwarze Schafe aus dem Verkehr gezogen werden können. Bevor jetzt jemand fragt, warum man da einen Zufallsgenerator für braucht und das nicht Menschen entscheiden lässt: Menschen sind nicht in der Lage, bewusst zufällig zu entscheiden. Sie bauen immer Muster ein, die clevere Leute durchschauen können. Zwar arbeiten auch Maschinen mit Algorithmen, die nicht streng zufällig sind, aber diese haben einen wesentlich größeren Umfang. Wenn es alle 10 Millionen Entscheidungen zu einer Wiederholung im Muster kommt, erkennt das kein Mensch. Wenn dazu noch sämtliche Eingänge in den Algorithmus mit einbezogen werden, müssten die auch noch gleichzeitig beobachtet werden. Keine Chance, das System bewusst zu umgehen.
     
    Lübecker gefällt das.
  9. Dann ist das eben so. Es kann sich jeder darauf einstellen. Machen wir doch auch, wenn wir in den Urlaub fliegen, bei einer Kreuzfahrt oder bei Eintritt in Museen.
     
  10. dieeeter

    dieeeter

    Ort:
    NULL
    Kartenverkäufe:
    +3
    Dann wirst du auch ne stimmung wie im museum haben.
     
  11. Nico Bellic

    Nico Bellic

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +4
    Schon, nur das mache ich halt nicht alle zwei Wochen...
     
  12. WeizenOlli

    WeizenOlli Moderator

    Ort:
    MH
    Kartenverkäufe:
    +85
    Spannende Diskussion. Jetzt äußert sich wieder ein Typ ohne Kinder dazu und gibt gute Ratschläge. Ihr wisst ja: wenn es um Erziehung geht, immer die Kinderlosen fragen ;)

    Ich fahre gelegentlich mit Schulklassen ins Stadion. Und da ist die klare Vorgabe: kein Rucksack, sondern so einen Turnbeutel, die mittlerweile ja wieder voll modern sind. Passt von der Größe, ist gut für die Ordner zu kontrollieren und Platz ist auch genug da. Gab bisher nie Probleme.

    Letztens fehlte mir in einer Diskussion mit Eltern aber das Verständnis. Sinngemäß kam: aber die kleine brauch doch noch ihr Malbuch und die ganzen Stifte und und und. Sorry, entweder das Kind ist groß genug, um wirklich Fußball zu gucken oder es geht nicht ins Stadion.
     
    MacReady, opalo, LotteS und 2 anderen gefällt das.
  13. Also nur Stimmung, wenn es um einen herum knallt und raucht? Ein bischen arm, findste nicht?
     
  14. Wenn die Sicherheit nicht anders gewährleistet werden kann, muss man das in Kauf nehmen.
     
  15. Klatti5

    Klatti5 Guest

    Bin am Tag der Fans dagewesen, und hab mir auch das Spiel gegen Valencia angeguckt, beim Einlass ins Stadion wurden wir mehr betätschelt oder besser gesagt gestreichelt als wirklich durchsucht , da kannste noch soviel Taschen draussen lassen wenn die Mitarbeiter ihre Aufgaben nur halbherzig machen oder einfach falsch geschult sind .
    Bin auch dafür Detektoren zusätzlich einzusetzen das erhöht die Sicherheit!
     
  16. dieeeter

    dieeeter

    Ort:
    NULL
    Kartenverkäufe:
    +3
    Nein, geht gar nicht um rauchen und knallen. Aber wenn du solche kontrollen machst, würde ich mal vermuten, dass ein großteil der leute, insbesondere die die normalerweise die meiste stimmung machen, einfach nicht mehr ins stadion gehen. Da wirst du dann halt ne schöne museumsstimmung haben. Viel spaß :)
     
  17. dieeeter

    dieeeter

    Ort:
    NULL
    Kartenverkäufe:
    +3
    Weil es im stadion ja momentan sooo gefährlich ist ne? :lol:
     
  18. Klatti5

    Klatti5 Guest

    Wenn diese Leute die Wichtigkeit dieser verschärften Kontrollen nicht verstehen , und sich dadurch belästigt fühlen anstatt die eigene Sicherheit und die der anderen Besucher gewährleistet zu sehen und dadurch den Stadionbesuch meiden hat das mMn nichts mit Fandasein zu tun sondern mit einer unüberlegten Ego Aktion . Dann sollen sie halt Zuhause bleiben!
     
  19. dieeeter

    dieeeter

    Ort:
    NULL
    Kartenverkäufe:
    +3
    Wer sich am eingang nicht naksch macht ist kein echter fan.
     
  20. Klatti5

    Klatti5 Guest

    Hat nix mit nackig machen zutun das verlangt ja keiner , Detektoren die auf jegliches Metall ausgerichtet sind und an unmöglichen Stellen anschlagen werden halt genauer untersucht ! Du musst mal aufhören dich rechtfertigen zu wollen , indem du anderen was in den Mund legst !