Pizarros Schlag // Diegos Würge-Attacke

Dieses Thema im Forum "Karlsruher SC - Werder Bremen" wurde erstellt von werderaner95, 7. Dezember 2008.

Diese Seite empfehlen

  1. Also erstmal war die rote Karte gerecht, leider. Nur wenn ich das sehe was Ribery ein Tag vorher macht dann wunder ich mich über die verhältbismäßigkeit... Naja bringt uns nichts. Bayern genießen eben eine Sonderstellung. Pizzaro wird 3 Wochen bekommen. Diego mindestens 6! Zum 2. mal eine Tätlichkeit in einem Jahr und diesmal im Prinzip ohne direkte Provokation. Ist traurig, aber das war so ziemlich die Zeit von Diego in Bremen...

    Ich weiß auch nicht genau was mit den Jungs los war. Ehrlich gesagt mach ich Pizza nicht mal einen Vorwurf. Meiner Meinung nach hat er mit am meisten versucht und sich immer angeboten. Er war auch derjenige der beim 1:0 von ganz vorne nach hinten lief und den Ball aus dem Netz holte... Das war einfach Frust. Bei Diego ist es eben völlig überzogen und wirft einen Schatten auf seine Zeit. Letztes Jahr eben auch in der entscheidenden Phase gefehlt. Mesut ist leider noch nicht so weit...
     
  2. Dozy

    Dozy

    Ort:
    Block 51
    Also Pizarro kann ich ja noch verstehen, der war ja auch an der Aktion beteiligt und wurde gleich von mehreren Karlsruhern umringt, weil die ihm wohl eine Schwalbe vorwarfen.

    Aber was Diego da gemacht hat ist nur blöd und hatte nichts mit südländischen Temperament zu tun. Der ist vorerst unbeteiligt langsam zu einem Spieler gegangen und hat ihn dann gewürgt. Das ist einfach nur peinlich und hat nichts mit Sport zu tun. Naja, vielleicht stellt man so einen langen Weihnachtsurlaub in Brasilien sicher ;-)
     
  3. wie wäre es ihm als Strafe den Urlaub zu streichen? *nur mal so in den Raum werf*

    und dafür Straftraining in Bremen
     
  4. Naja .. ein bisschen hart.
    Aber vielleicht sollte man den Urlaub ein wenig kürzen.
    So 10 Tage oder so reichen.
    Treffen am 02.01.09
     
  5. Das ist ja Strafe für TS...:D
    Der muss das Straftraining leiten...;)
     
  6. das problem hierbei ist ja, das er dann womöglich den beleidigten macht und noch beschissener Auftritt. Schon scheisse, wenn der Verein die Spieler mehr braucht, als die Spieler den Verein
     
  7. Entschuldige, aber welches Spiel hast du gesehen? Ich war am Samstag in Karlsruhe und wir hätten uns über ein 0:3 zur Pause nicht beschweren können und die zwei popeligen Halbchancen aus der zweiten Halbzeit hätten zusammen nicht für ein Tor gereicht. Und komm mir nicht mit dem Ding nach zwanzig Sekunden. Aufdrehen in den letzten drei Minuten, nachdem man 88 Minuten um das 0:1 gebettelt hat? Und dann komplett zu überdrehen? Das war leider nicht mal Übermotivation, sondern der pure Frust. in Karlsruhe war nicht mehr drin, fertig, aus. Und wer bei ausgewiesenen Kellerkindern wie Gladbach oder Karlsruhe verliert, dem fehlt nicht das Glück, so wie die mehr als durchwachsene Saison nichts mit dem fehlenden Glück zu tun hat. Das hieße nämlich, dass die Leistungen durchweg überzeugend sind, am Ende aber Kleinigkeiten entscheiden. Das, was die Truppe am Samstag geboten hat, war aber keine Kleinigkeit, sondern die Unterschrift unter den Aufsatz "Mangelnde Konstanz, fehlender Einsatz, satter Kader". Ich hab die ganze bisherige Saison die Mannschaft nicht verteufeln und Personal nicht in Frage stellen wollen - nach dem Spiel muss ich davon abrücken. Und da darf ich als Fan auch pfeifen, meckern, fordern und Pizarro und Diego die Sperre wünschen, die sie verdienen. Vielleicht, vielleicht ist das nach so einer grottenschlechten Leistung sogar das Quentchen Glück, das mir fehlt.
     
  8. Ich hatte mich auf den Vorredner bezogen, der meinte, man "grusele" sich regelmäßig im Weserstadion. Und das ist nun mal Quatsch - auch in dieser Saison.

    Wenn hier allerdings jemand regelmäßig mit der Mannschaft durch die Republik reist und z.B. in Gladbach und Karlsruhe dabei war und hier dann klare Worte über die schwachen Auftritte dort findet, dann habe ich da überhaupt kein Problem damit. Natürlich war das ein relativ planloser Auftritt und natürlich kann man da mit Recht sauer sein, wenn man das Elend auch noch vor Ort mitverfolgt hat. Ich musste mich ja schon im Wohnzimmer zwingen, nicht abzuschalten oder wenigstens zur Konferenz zu wechseln, weil das einfach nur unansehnlich war. Trotzdem freue ich mich deswegen allerdings noch lange nicht über lange Sperren für Werder-Spieler (nichtmal bei denen, die nach Brasilien ausgeliehen sind ...).
     
  9. In dieser Saison war ich gg Schalke, Leverkusen, Fama sowie Athen im Weserstadion. Dazu das Spiel in Hannover. Das waren allesamt Gruselspiele (Schalke vielleicht noch ausgenommen). Natürlich gab es auch Spiele im Weserstadion die schön anzusehen waren. Leider war ich nicht dabei. Nur sehe ich Siege daheim gg Köln oder Frankfurt als selbstverständlich an und jubel die Truppe nicht hoch, als wenn sie sonst etwas erreicht hat ( unterstelle ich dir allerdings auch nicht).
     
  10. mcburn

    mcburn

    Ort:
    Oldenburg
    Kartenverkäufe:
    +3
    also ich würd die karte noch nehmen, wenn die tonne noch nich leer ist ?!?!?
     
  11. Paule, ich freu mich ja auch nicht über die Sperren - aber zum Nachdenken sind sie vielleicht nicht schlecht. Die Heimspiele gruseln in der Tat nicht alle (auch wenn die Torflut bisweilen kaschiert, dass doch einiges im Argen liegt). Wäre zudem schön, wenn Werder demnächst wieder zu guten Ausdauerleistungen in der Lage wäre, im Tergat-Stil, wenn du so willst. (haste den Berlin-Marathon gefinisht?). Und bei allem Frust, ich warte auf den Anpfiff gegen Mailand und egal wie das ausgeht, ich warte auf das Spiel gegen Wolfsburg. Und wenn ich nicht wüsste, dass wir die Winterpause in dieser Saison wirklich verdammt nötig haben, würde ich ab nächstem Samstag wochenlang frustriert drauf warten, dass sie endlich zu Ende geht... (die Winterpause, nicht die Saison...oder, vielleicht...)
     
  12. ES tut mir wirklich leid.... habe sie zerrissen und in die Mülltonne geschmissen.
    Hättest sie haben können. Entschuldige bitte.
     
  13. urlaub streichen wäre zu krass, aber diese woche würde ich den schon noch mit durchziehen lassen.. finde es wäre eher eine belohnung für ihn, wenn er schon gleich nachm urteil in den flieger gen heimat schwinden kann.. soll er doch die jungs die noch auflaufen dürfen (galt ja mal als privileg das man das darf, manchmal glaub ich einige wollen gar nicht) unterstützen und im training auch ma ne schippe draufpacken.. wäre mal vorbildlich..
    nur glaube ich das werder dort wieder zu "weich" reagiert und ihn ziehen lässt anstatt mal härte zu zeigen.. wird seinen verfrühten urlaub sicher bekommen ab mittwoch..
     
  14. wann werden die strafen eigentlich getroffen vom DFB?

    finds zwar schade das werderspieler welche bekommen (müssen) aber jetzt find ich die solln mal so richtig was aufs maul bekommen
     
  15. Hab ich das gerade richtig gerhört? Das er nun 6 Spiele gesperrt ist,...

    Ich dachte mir zwar das da was kommen würde auch zurecht, aber dann gleich 6 spiele?????

    Was sagt ihr dazu?
     
  16. wo hastn das gehört???:confused:
     
  17. Ingo

    Ingo

    Ort:
    Walsrode
    Pizarro wurde vom DFB für 3 Spiele gesperrt!

    Quelle:dfb.de
     
  18. och nö,(aber fair)

    und diego???
     
  19. warum bitte macht man so eine scheiße ?!
    Als wenn das Spiel nicht schon schlimm genug war nein es muss auch noch eine rote Karte geben .. und dann auch noch dieser total unnötige Würger von Diego.
    Schaaf muss zusehen dass er die Jungs wieder auf den Teppich bekommt..
     
  20. Kam gerade im Radio,.....