Pizarros Schlag // Diegos Würge-Attacke

Dieses Thema im Forum "Karlsruher SC - Werder Bremen" wurde erstellt von werderaner95, 7. Dezember 2008.

Diese Seite empfehlen

  1. Du wiedersprichst dich... Du schreibst, keiner will eine Sperre aber sie haben es sich verdient???

    Verdient oder nicht, kein Werder-Fan kann ernsthaft eine Sperre für Diego und Pizza wollen bzw. fordern...
     
  2. Genau so mein ich das :D
    Trotzdem akzeptiere ich eine Sperre, weil ich das auch bei anderen Spielern fordern würde.
     
  3. Alles klar...:)
     
  4. Fairplay ? Was ist das im Fußball ? Da hätten schon einige Spieler eine Sperre kriegen müssen... Damit du mich nicht falsch verstehst :) Diego muss natürlich eine Sperre bekommen, aber was manche hier fordern, ist einfach nur traurig:stirn: Und auch Pizza hat nicht mehr gemacht wie ein Ribery oder Remsing am Freitag ...
     
  5. Zustimmung...
     
  6. Ich hab' erst jetzt mal - gaaanz vorsichtig - nachgeschaut, was hier im "Pfostenforum" nach solch einem - zugegebenermaßen - bescheidenen (aber auch vielleicht einfach ein wenig glücklosen !?) Auftreten der Mannschaft so abgeht. Nur 4 Seiten "Noten" stimmten mich zunächst positiv überrascht (nach Niederlagen sind es sonst doch mindestens 7 ...) - aber wenn ich diese Grütze hier wieder lese - Aua, aua !

    Gegen solche Pfosten ist jeder "brutal würgende Diego" oder "brutal um sich schlagende Pizarro" ein absoluter Waisenknabe !

    Ach ja - die rote Karte für Claudio war ein absoluter WITZ ! (selbst ohne Vergleiche mit anderen Szenen dieses Spieltags zu ziehen). Schade eigentlich - dass ein Schiri, der so lange einen eigentlich ganz guten Eindruck hinterließ, so die Spur verlor ! Aber - er ist eben noch frisch dabei - da seien ihm Fehler zugestanden.
     
  7. mcburn

    mcburn

    Ort:
    Oldenburg
    Kartenverkäufe:
    +3
    Ja -> Pizaaro war kein rot! Sowas sieht man dauernt in jedem 3. Spiel... Hätte der Schiri so gehandelt wie es, meiner Meinung nach, die Mehrheit der Schiedsrichter machen würden wäre es Gelb und ne Satte belehrung... Daraus würde folgen, Diegos ausraster wäre wahrscheinlich nicht passiert und es würde hier kein Thema geben, war aber nunmal nicht so. Dem Schiedsrichter aber die alleinige Schuld zugeben ist aber auch nicht richtig, denn beide hätten sich nichts destro trotz ihre aktionen sehr gut sparen können, denn dann würde es dieses Thema auch nicht geben....
     
  8. Pizza hätte echt nicht die rote karte verdient, die ganze situation ist durch die fehlentscheidung des schiris gekommen, ich bleibe dabei: das war ein klarer Elfer für den SVW und fertig aus, und Pizza is nicht irgendeiner der grundlos fällt, durch die Situation heraus haben Diego und Pizzaro sich zu diesen tätigkeiten fehlleiten lassen. ich weiss auch, dass man so etwas auf dem fussballplatz nicht machen darf, nun ist die sch...... passiert, und die herren müssen mit strafen rechnen (eventuell auch intern) und auch vom DFB, schade: gegen Wolfsburg fehlen uns dann zwei gute spieler:mad::wild:
     
  9. nicht nur gegen WOB.
    Rechne mit ne Strafe von 3 Spiele für Pizza und 4-5 für diego
     

  10. @werderfan987

    Danke für die Szenen, hab sie mir auch mittlerweile im DSF (ja ich weiß...) angeschaut. Da sieht der Schlag von Pizarro wenigstens nicht so hart aus wie auf dem Fotolink. Da kann man wenigstens noch sagen, dass dies aus einem Tumult heraus geschah, was zwar nichts an der Roten Karte ändert (die man so durchaus auch geben kann, wie ich finde), aber die Sache für mich erklärbar und so zumindest ein bißchen erträglicher macht.

    Aber die Aktion von Diego :o da kann ich (leider) echt nur den Kopf schütteln. Natürlich hoffe ich, dass er vom DFB keine so hohe Strafe bekommt. Sportlich kann es uns nur Schaden, auch wenn ein Jensen (wenn er fit ist) oder Özil jetzt wieder ihre Chance bekommen.
    Als Werder Fan wäre ich aber sehr enttäuscht, wenn im speziellen diese Aktion nicht vom Verein mit adäquaten Reaktionen bedacht wird. Dabei kenne ich da nicht die Vereinsinternen Regularien, die eventuell über eine Geldstrafe hinausgehen. Auch wenn Werder sich vom Image des "netten Clubs" entfernt hat, so ein Verhalten find ich als Fan trotzdem nicht OK.
     

  11. Genauso ist es!

    Und Fotos und Aufnahmen in super super super Zeitlupe machen immer aus einer Fliege einen Elefanten.
     
  12. Diese beiden Disziplinlosigkeiten spiegeln in meinen Augen nur die totale Hillflosigkeit unserer Mannschaft dar. Traurig, was aus der einst spielerisch besten Truppe geworden ist. Eine Ansammlung satter "Stars" die anscheinend auch vom Trainer nicht mehr in den Griff zu bekommen ist. Ich hoffe, dass die Fans, die gg Inter und Wolfsburg ins Stadion kommen, der Mannschaft endlich einmal zeigen, von wo der Wind weht. Ich habe meine Entscheidung getroffen und die Karte gg Inter in die Tonne gedrückt. Spare mir den Stau im Elbtunnel und die Gruselei im Stadion die mittlerweile ein Niveau von Gladbach oder Cottbus hat. Freunde, die guten Jahre sind vorbei!!!
     
  13. systemanalyse

    systemanalyse

    Ort:
    Bremen best Town ever
    Kartenverkäufe:
    +1
    Die Karte in die Tonne drücken ist ein Zeichen von Hilflosigkeit. Wir sind alles andere als hilflos, und das sollte man den Profis zeigen.
    Es gibt genügend Möglichkeiten zu zeigen was man von den Spielern hält. Ich für meinen Teil werde weder Beifall klatschen wenn sie auflaufen, noch bei der Aufstellung deren Namen skandieren.
     
  14. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Die Hand hat nichts im Gesicht eines Spielers verloren. Die rote Karte geht absolut in Ordnung.

    Und bei Diego hoffe ich auf eine lange Sperre, da ich ihn schon nicht erst seit Samstag nicht mehr sehen kann. Bezeichnend mal wieder die Szene, wo er im Mittelfeld einen Ball mit der Brust annimmt um ihn per Fallrückzieher weiterzuleiten.
     
  15. systemanalyse

    systemanalyse

    Ort:
    Bremen best Town ever
    Kartenverkäufe:
    +1

    Wieder einmal verlängerter Urlaub für Diego, wie letzten Winter ?:cool:
     
  16. Also - mich hat's zuletzt in den Bundesliga-Heimspielen eigentlich nicht sonderlich "gegruselt". Da standen 3 glatte Heimsiege mit insgesamt 13 zumeist toll anzuschauenden Werder-Toren zu Buche. 5:1 gegen Hertha, 3:1 gegen Köln und 5:0 gegen Frankfurt - "Gruselgeschichten" sehen glaube ich anders aus.

    Nicht, dass ich nicht auch hinfahren wollte, wenn man die letzten 3 Heimspiele leicht uninspiriert vereiert hätte - soviel nur am Rande. Da muss man als "echter" Anhänger eben durch und auf bessere Zeiten hoffen. Wobei "bessere Zeiten" als die letzten Bundesliga-Heimspiele kann ich mir ehrlich gesagt nicht recht vorstellen. Wie soll das denn aussehen ? Gegen jeden Gegner Minimum 6 Tore ?

    Das ist halt 'ne durchwachsene Saison - das nötige Quentchen Glück fehlt einfach. Mit nur ein wenig Glück hätten die Jungs in Karlsruhe locker gewonnen - selbst mit einem solch durchwachsenen Spiel, wie es die Mannschaft dort gezeigt hat. Da jetzt die verbalen Knüppel rausholen ("hoffentlich gibt's lange Sperren ...") oder gar "Fanproteste im Weserstadion" vorbereiten (weil ja die letzten Heimspiele nichts geboten wurde ... - ja, nee, is klar) - das ist doch wirklich reiner Nonsens.
     
  17. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Ich fühl mich angesprochen. Allerdings war ich schon vor der Saison dafür, dass man Diego beim entsprechenden Angebot verkauft. Mir geht seine Spielweise (Stichwort Tempoverschleppung) gegen den Strich und seine Fallsucht ging mir schon in seiner ersten Saison auf die Eier. Ich bin kein Freund von solchen Spielertypen, auch wenn er noch so talentiert ist.
     
  18. LasstmichdurchichbinArzt

    LasstmichdurchichbinArzt

    Ort:
    Hier
    Kartenverkäufe:
    +1
    Also wenn ich das hier so von manchem User lese, fehlen mir echt die Worte!

    tut mir leid, aber wer Pizzas tat nicht als klares Rot sieht sollte mal im Regelwerk nachschlagen (wenn er lesen kann! Sorry ;)).

    da gibt es einfach nix gegen zu sagen. das werden drei Spiele sperre!

    Diego... was ihn geritten hat wird er selbst kaum wissen. Ausser, dass er jetzt direkt nach Brasilien kann, weil er ja in der CL auch gesperrt ist. Diego werden wir also die nächsten 3 Monate nicht mehr sehen. (Dezember, Januar und dann vermutlich min. 3 Spiele Sperre, also Ende Feb. Anfang März).

    ich weiß nicht, ob die Sperre auch auf den Pokal ausgedehnt werden kann, wegen der "wiederholten Tat".

    Aber hey... ich nehme das den beiden nicht mal so übel. Emotionen hat ein jeder. manche haben sie eben nicht im Griff. Egal, das Leben geht weiter. Müssen wir eben andere Spieler finden, die unsere Spiele entscheiden. Und ehrlich, so viele Spiele hat Diego in diesem jahr noch nciht für uns entschieden, oder?

    Frohe Weihnachten
    D.A.
     
  19. Als Anhänger des "one-touch-Fußballs" Marke Joe Micoud kann ich diese Sichtweise durchaus nachvollziehen.

    Gleichwohl habe ich Diego inzwischen als spielstarken und technisch versierten Mittelfeldmann schätzen gelernt. Die Szenen in denen er ohne Not bei leichtem Kontakt "wegsackt", nerven auch mich natürlich - insbesondere dann, wenn dadurch eine schöne Kontersituation (zugunsten eines nutzlosen Freistoßes) verloren geht. Man muss aber auch mal sehen, dass Diego in der überwiegenden Zahl der Fälle ziemlich rüde weggehauen wird (und anschließend vom jeweiligen Klopper als "Zugabe" oft auch noch eine "Schwalbe" reklamiert wird ...). Und da ihm regelmäßig 1 - 2 Leute auf den Füßen stehen, ist es natürlich auch schwer, diesen Fouls immer zu entgehen. Aber - soviel stimmt auch - eine schnellere Ballweiterleitung würde das eine oder andere Foul sicher verhindern.
     
  20. Es ist eher ein absoluter Witz, was Du da erzählst. Die rote Karte war eindeutig berechtigt, großer Meister der Verharmlosung. Eine Tätlichkeit ist eine Tätlichkeit ist eine Tätlichkeit. Und diese geschah vor den Augen des Schiris, der dann lediglich das Regelwerk umsetzte und eine rote Karte zückte.

    Und wa das "Pfostenforum" angeht, mein elitärer Paul, wer im Glashaus sitzt, sollte nicht ... Du weisst schon. :D