Ordner

Dieses Thema im Forum "Werder Bremen - Athletic Bilbao" wurde erstellt von ribas92, 1. Oktober 2009.

Diese Seite empfehlen

  1. ribas92

    ribas92

    Ort:
    Leer
    Kartenverkäufe:
    +31
    Weiß jemand was die Aktion mit den Bannern im Oberrang sollte?

    Wer das nicht mitbekommen hat...
    nach ca 15minuten kamen 2 order in den oberrang und rissen ohne darauf zu achten ob was kaputt geht zwei Banner ab, welche vor der VW werbung hingen.
     
  2. Sie haben Werbung verdeckt, grundsätzlich haben die einfach Ihre Pflicht gemacht, dennoch, man kann es auch feinfühlieger machen als dieser Volldeppen von elko.

    "Ihr seid scheiße, wie der HSV!"
    Mein Highlight der ganzen Aktion ;)
     
  3. Sukrams

    Sukrams

    Ort:
    Barnstorf
    Kartenverkäufe:
    +10
    Meiner Meinung nach haben die Verantwortlichen, besonders beim zweiten Banner total versagt. Es mag ja sein, dass sie die Werbung verhangen haben und die Sponsoren ein Anrecht haben, aber die Plakate hingen garantiert nicht erst seit zwei Minuten dort.

    Wenn die Plakate unerwünscht waren, warum hätte sich vor dem Spiel nicht jemand zu den Verantwortlichen begeben können und sagen, ihr dürft es da nicht hin hängen, aber befestigt es an der Nord, da ist keine Werbung. Als Beispiel.

    Irgendwie passt es nicht ganz, wenn das Verhalten der Werderfans in Bochum gelobt wird, man gegen Rassismus etwas unternimmt und es wird dann solch ein Banner der Fans, auch noch mit Gewalt, abgenommen. Da gibt es meiner Meinung nach bessere Lösungen, die auch einem Sponsor, der noch etwas gesunden Menschenverstand hat, zusagen dürfen. Ich denke nicht, dass sich ein Sponsor groß darüber beklagen darf, dass dort ein Plakat gegen Nazis hängt, da wären meiner Meinung nach der Imageschaden größer, als der Verlust, der sich so ggfs. aus dem in die Werbung investierten Geld ergibt.
     
  4. low.down

    low.down

    Ort:
    Buntentor
    Kartenverkäufe:
    +10
    Stimme dir 100%ig zu. Und wie ein Vordermann auf der Tribüne richtig bemerkte: "Schön und gut mit sch**** HSV, aber in deren Kurve hängen richtig viele Banner und Fahnen - wie harmlos ist das hier in Bremen!"

    http://www.youtube.com/watch?v=fd9RIJazy9A&hl=de
    Is ja eh ein schönes Video und z.B. 7min04 kann man gut sehen was er meint :svw_schal:
     
  5. Was vorallendingen verwundert ist das die Dinger immer da hängen und man soetwas großes normalerweise nicht mit ins Stadion bekommt ohne es vorher anzumelden.... um nnicht zu sagen, da hätte man seitens werder auch deutlich früher drauf kommen können als erst im Spiel. U.u. sogar Wochen und Monate früher.... :stirn:
     
  6. Ich kann die Aktion auch nicht nachvollziehen, denn das Spruchband hing ja nun nicht zum ersten Mal dort.

    Möglicherweise wurde das (in diesem Fall im Zusammenhang notwendige) Hakenkreuz im TV missverstanden? Die Darstellung ist ja auch bei Parteinahme gegen Faschos in Deutschland untersagt. Wenn ich mich recht erinnere, gab es da vor einigen Jahren einmal Anzeigen und Gerichtsverfahren in der Sache..:wall:

    Ich bin persönlich froh darüber, dass ein großer Teil der Fan- (Ultra-) szene in Bremen klar Stellung gegen Neonazis bezieht. Traurig, dass es im Ost-Oberrang immer noch einige Matschköppe gibt, die, wie in einem anderen Thread zu lesen, nicht kapieren, wie unerwünscht und lästig sie geschätzten 95% der Werderfans sind.

    So long,
    Rocky
     
  7. Wenn Klaus Werbefläche vermietet, um Geld für das Unternehmen "Werder ist unser Verein" einzunehmen, versteht es sich fraglos, dass das Spruchband weg kommt. Ich war ja nicht unmittelbar dabei, kann mir aber vorstellen, dass die Ordner keinen Bock auf politische Diskussionen hatten oder darauf zu achten, dass die Bindfäden ja nicht reißen, denn jede Sekunde bringt Klaus nun mal das Geld. PROSTKURVE war abgehängt. Leider hatte ich die Kamera schon abgeschaltet und somit nicht mehr mit drauf auf der Videosequenz, als einer der Fans dem Ordner, der zuvor wie im Video zu sehen sehr wohl darauf bedacht war, das Teil heil (Entschuldigung: unversehrt) abzumontieren, bevor er die letzten 3-4 Meter machen wollte, mit voller Kraft den Ellbogen in die Rippen haute. Wohl gemerkt, als der Ordner ja an der Brüstung stand und dadurch auch ebenso mal kurz uns im BL58 auf den Kopf hätte fliegen können - fand ich nicht ganz korrekt. Nun, da hat er die letzten 2 Befestigungsbindfäden zack abgerissen.

    Filmchen
     
  8. ribas92

    ribas92

    Ort:
    Leer
    Kartenverkäufe:
    +31
    angeblich wurde vor dem spiel zugesagt, dass die banner da hängen dürfen.
     
  9. SportVereinWerderBremen

    SportVereinWerderBremen

    Kartenverkäufe:
    +49
    Wer hat wem was genau zugesagt ??!!


    ganz wichtig:

    lobenswerte und wichtige Aktion. Danke an diejenigen, die sich die Arbeit mit dem Banner gemacht haben.

    aber:

    1. Mal angenommen, das Banner wurde für den Oberrang genehmigt,
    dann zu 100% NICHT in der Art und Weise, dass es über der durch Sponsoren bezahlten Werbung hängen darf.
    (darüber braucht man auch gar nicht weiter zu diskutieren, Werder bekommt Geld für diese Werbung und könnte eine Verdeckung in keinem Fall genehmigen)

    2. Warum wird das Banner nicht im Unterrang gezeigt? (entweder am Zaun oder direkt im Block)

    3. Direkt im Block wäre übrigens auch die Alternative und mit Sicherheit genehmigte Möglichkeit im Oberrang gewesen: Eine Reihe zeigt das Banner ohne Verdeckung von Werbung, danach aufrollen, zusammenfalten, fertig)

    4. ...und da bekomme ich persönlich mal wieder das Kotzen: Mit welcher Begründung nimmt sich ein Teil der Fans immer und immer wieder das Recht heraus, Ordner körperlich und verbal in übelster Weise angehen zu dürfen.
    Ein normales Diskutieren seitens der Ordner ist doch gar nicht möglich, wenn man parallel beschimpt, angespuckt und/oder körperlich angegriffen wird. Inzwischen kann man als Sicherheitsmitarbeiter nie sicher sein kann im nächsten Moment, wo man vielleicht gerade die Gründe für das Handeln erläutern möchte, von Faust, Bier oder was auch immer getroffen zu werden.

    Wo ist denn die Konfliktfähigkeit, die Besonnenheit und der vernünftige, respektvolle Umgang auf Seiten der "Fans"? (genau wie beim DFB-Pokal-Spiel die St. Paulianer wird drauflos gepöbelt und am liebsten auf die Ordner und Polizei losgegangen, OHNE dass man die Gründe und Zusammenhänge kennt, nur weil das Ordnungspersonal den notwendigen (und angeordneten) Job erledigt)

    aber immer schön "Fuballfans sind keine Verbrecher" brüllen...(einer der Sprüche bei denen ich nicht mitmache)

    gwg

    svwb
     
  10. Raptoxx

    Raptoxx

    Ort:
    HB, Neustadt
    Kartenverkäufe:
    +6
    Fand das auch ne ziemliche Scheißaktion. :wall::stirn:

    Man kann doch zumindes in einem Europacup Spiel die Kurve so zuhängen, wie wir es normalerweise gewohnt sind. Jetz werden einige sagen:" Gerade in Europa is die Werbung wichtig".

    Aber: Ich denke nicht das die Fernsehkameras dauernd die Werbebanden abfilmen und die Spanier auf der anderen Seite schauen bestimmt nich mit dem Fernglass rüber und kaufen sofort nen VW oder ne Kiste Hemelinger.

    Und alle Werderfans wissen welche Werbung da is und sehen die ja auch an den anderen Spieltagen.

    Ich hoffe das nach dem Umbau solche Flächen eventuell für Flaggen freigehalten werden.
     

  11. Geht es denn in dieser gottverdammten Welt nurnoch um Geld?

    1-Mir ist lieber ein Verein der weniger Stars hat dafür aber eine Fankurve die lebt und wo jeden egal wo er herkommt usw. werder anfeuern kann als eine Mundtote Fankurve in der sich rassisten usw. ausbreiten und wo die Kurve tot ist.


    2.Vor dem Spiel schallt noch durch die Stadionboxen wie sehr man sich gegen Rassismus einsetzt und dann wird ein Banner gegen Rassismus gewaltsam entwedet???
     
  12. Bremen

    Bremen Moderator

    Kartenverkäufe:
    +4
    leider ja!
     
  13. Blacki84

    Blacki84

    Ort:
    ???
    1. Ich weiss gar nicht was es da zu diskutieren gibt.

    Es ist nunmal so das Werder diese Werbeflächen für Geld verkauft wird.
    Im Umkehrschluss heisst das auch: Es gibt Unternehmen die für diese Werbeflächen Geld bezahlen. Da ist es doch völlig klar das diese möchten das man ihre Werbung auch sehen kann. Die bezahlen nunmal nicht aus Spaß dafür.

    Man kann gerne darüber diskutieren ob weitere Flächen für transparente freigehalten werden sollten. Diesen Diskussion hätte dann aber mit dem vorliegenden Einzelfall eher weniger zu tun, denn diese Fläche ist nunmal bereits "verkauft", da ist Werder eine vertragliche Verpflichtung eingegangen, so ärgerlich das auch um die an sich wichtige und richtige Botschaft sein mag.

    2. Die Ordner führen dort letztlich nur Anweisungen aus und entfernen sicher nicht aus purem Spaß an der Freude diese Banner. Im Video von Theonlein sieht man ja auch das dieser es - zumindest zunächst - nicht einfach ohne rücksicht auf Verluste abgerissen hat. Wenn dann natürlich ein Fan meint so blöd sein zu müssen und Selbstjustiz zu verüben dann braucht man sich allerdings nicht mehr wundern wenn der Ordner die Aufgabe lieber nur noch schnell als gründlich erledigt. Wenn man mit Gewalt vorgeht kann man nicht unbedingt eine rücksichtsvolle Reaktion erwarten.
    Sollte das Banner also beschädigt worden sein, sollten sich die "Hersteller" lieber bei diesem geistreichen Fan bedanken.

    3. Sollte der Banner an dieser Stelle im Vorfeld genehmigt worden sein, so ist der Fehler an dieser Stelle zu suchen. Dort wurde dann geschlafen. Das darf man in diesem Fall dann auch gerne kritisieren. Da müsste man sich dann schon fragen wer denn da gepennt hat, die Werbung ist dort ja nicht erst seit gestern.

    4. Wäre es natürlich gut wenn sich für eine derartige Botschaft ein anderer Platz finden würde, das dann möglichst so zeitig das dies noch vor dem Spiel geschehen kann. Dazu dann aber noch die Frage: Wie lange vor Spiel wurde das Banner angebracht?

    Fazit: Eine schnellere Reaktion und beanstandung wäre sicher wünschenswert gewesen - das aber hier nicht einfach Werbung überhangen werden darf, sollte auch niemanden verwundern.
     
  14. Alltagsheld

    Alltagsheld

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +48
    :lol::lol::lol:
    Danke dafür :)
     
  15. Nun gut, lasst uns über den Sinn und Unsinn von Sponsoring diskutieren. Ich bin auch kein Telekom-Kunde (noch nie gewesen), fahre keinen Ford und habe keine Mastercard, obwohl ich regelmäßig Bundesliga (Werder auswärts) und CL im Fernsehen schaue. Merkste selbst, oder? Sponsoring bringt nunmal Geld ein, ob es den Stadionbesucher wirklich beeinflusst, interessiert Werder ja nicht. Hauptsache, die Kohle stimmt.

    Daher auch :tnx: an Blacki! Schöner Beitrag.
     
  16. DanielWTM

    DanielWTM

    Ort:
    NULL
    Kartenverkäufe:
    +118
    Das Banner hing da aber auch schon gegen Pauli und Mainz. Da hat es anscheinend nicht gestört, deshalb kam mir das ganze gestern schon komisch vor.
     
  17. Die ordner sind eh sehr dumm! Tut mir leid und ich verstehe, dass die dort natürlich öfter mal angemacht werden.. aber sie haben sich diesen job ja auch irgendwie ausgesucht!

    zu meinem fall!

    Als ich am samstag mir das spiel gegen mainz im block 62 angeguckt habe, wollte ich für mich und meine freunde bier holen. naja.. dazu muss ich nunmal zur theke gehen welche sich hinter den tribünen befindet. soweit sogut ich also dahin und wollte mit vollen händen wieder zurück zum stehplatz! doch dann fängt mich völlig ernergisch ein ordner ab und fragt mich ob ich sie noch alle hätte hier einfach durch diesen gang zu gehen(block 62)?! ich natürlich völlig überrascht und frage ihm was er will? natürlich wollte er meine karte sehen doch wie soll ich das bitte noch machen mit vollen händen? also musste ich das bier (da mir der ordner natürlich nicht helfen wollte) auf dem boden abstellen! und wie es nunmal so ist..läuft in diesem moment ein fan voll gegen einen der becher! "toll gelaufen"! naja.. ich dann also mit 3 becher weiter nachdem sich der ordner vollkommen davon überzeugen konnte das ich hier rein darf! nun aber schnell wieder zum platz.. doch da hab ich mich wohl geirrt... da kommt so ein schrank von ordner und schiebt mich einfach wieder aus dem gang zum stehplatz und sagt das ich hier nicht rein darf! also musste ich einen umweg über einen anderen gang machen! naja.. das ganze hat so etwas 15 min. gedauert bis ich endlich wieder mein platz einnehmen konnte! doch allerdings hatte ich ein bier zu wenig und die anderen waren nur noch zur hälfte gefüllt! aber ok.. das bier kostet ja nicht viel (Ironie)!

    aber sowas stört mich einfach! ich muss echt zugeben das ich mit diesen ordnern nicht tauschen würden wolle, doch etwas mehr feingefühl kann schon sein!
     
  18. DanielWTM

    DanielWTM

    Ort:
    NULL
    Kartenverkäufe:
    +118
    War eh alles alkoholfrei, daher nicht so schlimm ;) spaß
     
  19. WOMLSascha

    WOMLSascha

    Ort:
    50km zum SVW
    Kartenverkäufe:
    +6
    Panana...

    schön das du dir das Recht rausnimmst, mal eben pauschal alle Ordner zu beleidigen.
    Der erste Ordner hatte ganz klar das Recht, dich zu kontrollieren, der Fehler lag bei DIR. Beim zweiten kann ich es nicht beurteilen.
     
  20. Timbo

    Timbo

    Ort:
    Leeste
    Kartenverkäufe:
    +9
    Die Herren Ordner nehmen ihren Job entweder zu ernst oder gar nicht ernst. Gegen St.Pauli gab es keine Ordner auf den Stehrängen. So kam es, dass die Zuschauer völlig planlos mit ihren Getränken in der Gegend und auf den Treppen standen, da die Blöcke 60-64 absolut voll waren.

    Ende vom Lied war, dass man einfach die Zugänge zu den Blocken dicht gemacht hatte. So kam es, dass Leute, die einfach nur zur Toilette wollten einfach nicht mehr zu ihrem Platz kamen. Die Fans mussten den Umweg über die anderen Eingänge nehmen.

    Durch das Nichtordnen der Massen vor dem Spiel konnten viele Zuschauer die erste Halbzeit kaum verfolgen. In der 2.Halbzeit besserte es sich ein bißchen. Der Großteil war auf die andere Seite abgewandert. Trotzdem blieben die Treppen proppevoll.
    Ein weiterer fader Beigeschmack war, dass einige Fans es sich auf den Brüstungen am Rand der Ostkurve gemütlich gemacht haben, um etwas vom Spiel zu sehen. Dort hätte es zu schweren Unfällen kommen können, da dort auf der anderen Seite 5m abwärts geht.
    Wäre da etwas passiert, dann hätte es wieder großes Geschrei gegeben. Elko ist gegen St.Pauli noch grad an einer Katastrophe vorbeigeschrammt. Niemand ist gestürzt und niemand wurde verletzt.

    Dafür hat man dann gegen Mainz besonders viele Elkos aufgeführt, die dann anscheinend ein bißchen zu sehr "gearbeitet" haben.
    Dafür konnte ich aber sehen, dass es trotzdem ganz nette und freundliche Ordner gibt. Bei uns war einer, der immer einen guten Spruch hatte und die leicht angetrunkenen Fans vor uns immer wieder in ihre Reihen brachte.

    Ansonsten lässt sich zu unserem Sicherheitsdienst nicht allzu viel positive sagen.

    btw: Gegen Mainz hing das Transparent übrigens nicht. Das kann man auf Bildern ganz klar sehen:

    http://www.stadionwelt.de/sw_fans/index.php?folder=sites/fussball&site=fotos&id=12630

    Gegen St.Pauli hing es, das kann ich bestätigen. Dort war aber auch die gesamte Werbung sowieso abgehängt.