Olympische Spiele + Paralympics

Dieses Thema im Forum "Andere Sportarten" wurde erstellt von Chrisi95, 30. Januar 2010.

Diese Seite empfehlen

  1. celine1912

    celine1912

    Kartenverkäufe:
    +2
    Gold für Finnland im Eishockey :top:
     
    Bremen gefällt das.
  2. peggy76

    peggy76

    Kartenverkäufe:
    +53
    :schal::schal::schal:
     
  3. IOC vor Ausschluß Paralympischer Sportler aus Russland und Belarus

    Quelle auch hier: Nachrichten n-tv
     
    rudi1980 gefällt das.
  4. Benni4all

    Benni4all Guest

    Mal so nebenbei , es interessiert sicher nicht jeden , aber wer sich ein wenig für die Para-spiele interessiert , der fragt
    sich doch , wie kann es sein das China bei Para-Winterspielen plötzlich solch eine Übermacht bei Wintersportarten
    ist . Bislang hatte China bei den gesamten Para-Winterspielen eine einzige Medallie gewonnen , und heute , eine
    überlegene Nation .
    Es wird nicht zu Unrecht spekuliert , dass die Einstufung in den div. Klassen der Behinderung nicht mit rechten Dingen zu
    geht , da tun mir nur die Sportler anderer Nationen leid , die sich strikt an den Regularien halten .
    Also alles für die " GROSSE NATION " oder besser gesagt " für den grossen Führer " , denn dieser wird Ende des Jahres
    auf Lebenszeit gewählt . Taiwan sei wachsam .
     
  5. cornholio

    cornholio

    Ort:
    NULL
    Kartenverkäufe:
    +2
    Das IOC will Athlet:innen aus Russland und Belarus für die kommenden Spiele wieder zulassen. Ukrainische Athlet:innen drohen mit Boykott für den Fall, dass sie gegen Russinnen und Russen antreten müssten. Was für eine absurde Situation. Also es ist ja nicht so, dass ich eine solche Situation nicht aus der Grundschule kenne, wo Schüler A vielleicht anfängt Schüler B zu ärgern, die Lehrkraft dann aber B bestraft, weil die Ursprungsaktion von A zu sneaky war. Aber naja, die Sneakyness ist in diesem Fall ja nicht unbedingt gegeben.

    Ich bin gespannt, ob unsere Verbände die Eier haben werden diese Veranstaltung zu boykottieren, wenn die Ukraine hier aus absolut verständlichen und berechtigten Gründe eine Teilnahme nicht möglich sein wird.