Noten vs Hoffenheim

Dieses Thema im Forum "TSG 1899 Hoffenheim - SV Werder Bremen" wurde erstellt von syker1983, 30. November 2013.

Diese Seite empfehlen

  1. Wolf 3 an allen vier Gegentoren kann er nichts machen, ob er besser als SM ist, keine Ahnung?!
    Fritz 5 über seine Seite kommen die Gegentore, Abwehrverhalten unterirdisch, offensiv besser,
    Garcia 4 dämliches Foul im Strafraum, auch sonst übersichtlich
    Luki 4 hat sich gewehrt, hat gekämpft, Spielaufbau wie üblich schlecht, aber 4 Gegentore...
    LC 5 er war im Vergleich zu Luki schlechter, ganz schwach teilweise
    TGS 5,5 es war auch seine Aufgabe die rechte Seite dicht zu machen, ganz schlimm,
    Elia 4,5 sehr übersichtlich, zurecht ausgewechselt
    CM 5 kaum Zugriff auf das Spiel in der 1. Hz bekommen, 2. Hz besser
    Hunt 2 stark, richtig stark
    Ekici 2,5 in der Form eine Bereicherung
    di Santo 3 Unruheherd, schwer zu bespielen, eine Verstärkung
    Petersen 2,5 echt gefährlich, hat der Mannschaft sehr gefehlt
    Bargfrede 2 was soll man sagen??? Die Story des Spiels schlechthin.

    Moral glatte 1, Abwehrverhalten leider wie ein Zweitligist,
    Schiri: wie viele gelbe Karten hat Werder eigentlich bekommen? Und dagegen Hoffenheim kaum welche. Unparteiisch sieht anders aus.
     
  2. wolf - 4 irrsinnig schwer zu benoten. hat immerhin vier gegentore kassiert, beim fernschuss stand er für meinen geschmack auch etwas zu weit vor der linie. an den anderen kann er halt wenig machen. ist sonst aber recht besonnen aufgetreten. da muss auf jeden fall noch ein spiel her um ihn richtig bewerten zu können

    theo - 5 das war unsere schwache seite, wenngleich offensiv guter einsatz gezeigt wurde.

    luki - 4 hat sich in die zweikämpfe gehauen

    caldirola - 5 hat leider meistens hinterher geguckt

    garcia - 5 ungeschickter zweikampf, hat sich zwar wie immer reingehangen, aber blieb heute eher wirkungslos.

    makiadi - 5 leider meistens zu spät, nach vorne auch eher wenig

    fritz - 5 wieder eine gelbe karte, zu langsam, schlimme pässe...ich kanns langsam nicht mehr sehen

    elia - 4 konnte ein tor abstauben, sonst eher wirkungslos. nächstes mal wieder vollgas!

    ekici - 3 das war engagiert, weiter so!

    hunt - 3 auch schwer zu benoten. bis zur 40. minute hat er mich wieder nur aufgeregt, null bock einstellung. plötzlich der elfer und er wirkt wie ausgewechselt und gibt gas, kurbelt an! manchmal leider unglückliche oder schlampige pässe.

    di santo - 3,5 konnte nichts richtig verwerten, aber ist fast immer anspielbar, übt vorne druck aus und wird glaube ich noch wichtig für uns, gefällt mir

    petersen - 2 der hatte bock!

    bargfrede - 2 hat fritz gezeigt wie es defensiv gehen muss. dann auch noch sein tor gemacht, sauber!
     
  3. Sippinho

    Sippinho

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +2
    Stimme dir größtenteils zu.
    Vielleicht Fritz ne 4,5 - war im Vergleich zu den letzten Spielen leicht verbessert.
    Für mich halt TGS katastrophal, rückt viel zu oft nach innen. Die Gegentore sind der beste Beleg dafür.

    Zu kritisieren ist halt wirklich das Lamentieren (was sich durch die Mannschaft gezogen hat), da muss man echt aufpassen, speziell Elia sah ich kurz vorm Platzverweis. Deshalb die Auswechslung folgerichtig.

    Freut mich für Petersen, dass er nach seiner Verletzungspause so zurückgekommen ist.
    Von Makiadi muss mehr kommen, hat mein Vorredner soweit gut erläutert.

    Gute Notenvergabe, syker1983! ;)
     
  4. flokro

    flokro

    Ort:
    NULL
    wenn werder von anfang an mal mit so viel leidenschaft spielen würde wie in den letzten 10min... dann würde das auch mal was werden, aber ich denke das wünschen sich 99% der werderfans.

    was mich allerdings total ankotzt ist das seit jahren katastrophale aufbauspiel. da kann man mitzählen... jeder 3-4 pass geht irgendwo ins nichts (selbst die, die nicht aus bedrängnis kommen). mal davon abgesehn das jeder 2. angriff in einem weitenball oder überhasteten abschluss (wenn es den überhaupt mal zu einem kommt) endet. man hat das gefühl die haben seit 5 jahren kein passspiel mehr trainiert.
     
  5. Wolf 3
    Fritz 4+
    Garcia 5
    Luki 4-
    Caldirola 4-
    TGS 5-
    Elia 4
    Makiadi 4
    Hunt 3
    Ekici 4+
    di Santo 3-
    Petersen 2
    Bargfrede 2
    :unfassbar:
     
  6. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Sorry, das ist schlichtweg Schwachsinn! Beim Fernschuss hat er null Chance, das war ein klassischer Unhaltbarer. Dagegen sah er beim dritten Gegentor nicht ganz so dolle aus, erst raus, dann auf halber Strecke stehen geblieben, so soll man es eigentlich nicht machen. Allerdings stand Volland auch sträflich frei. Über die beiden Elfer brauchen wir nicht zu diskutieren. Dazu paarmal gut gehalten ergibt für mich die Gesamtnote 3, eben befriedigend.

    Gruß vom
    Werder-Oldie
     
  7. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL

    Wenn ein Rechtsfuß von links reinzieht, dann könnte man einen Distanzschuss erahnen. Steht er einen Schritt weiter links, dann kriegt er vielleicht noch die Hände an den Ball. Mielitz hat aber auch seine Probleme mit Fernschüssen.

    Trotzdem war die Leistung für sein erstes Spiel recht gut. Würde ihm eine 3 geben.
     
  8. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Dann glaub das mal...:lol::lol::lol:

    Gruß vom
    Werder-Oldie
    (der nicht glaubt, das Fans anderer Vereine ihren Torwart bei solch unhaltbaren Bällen "kritisieren")
     
  9. :tnx:
     
  10. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL

    Dann glaube es ebenso :lol::lol::lol:
     
  11. Wolf 3
    Fritz 5+
    Garcia 4
    Luki 4
    Caldirola 3-
    TGS 5
    Elia 4
    Makiadi 4
    Hunt 4+
    Ekici 3
    di Santo 3+
    Petersen 2
    Bargfrede 2

    Für mich ganz klar die Sache bei TGS und bei Fritz zu suchen. Warum Fritz immer noch spielt weiß er wohl selbst nicht. Zu langsam in allen Belangen. Sei es mit den Füssen und auch mit dem Kopf. Taugt leider nix als RV und auch nicht als 6er. Dafür ist er leider auf der Position des 6er´s kein Spielgestalter. Ekici hat das heute für meine Begriffe noch am ehesten umgesetzt. Hunt in HZ1 bis vor dem 2:1 eigentlich gar nicht präsent und wäre für mich eigentlich ein Wechselkandidat zur HZ gewesen. Sein Glück das er bei beiden Toren beteiligt ist. :)
    Di Santo mit Pedersen zusammen scheint zu klappen. Di Santo ist halt nicht der Typ Vollstrecker wie man in HZ1 gesehen hat. Da wirkte er doch verloren. Über die Aussen dann in HZ2 natürlich auch verbessert.
     
  12. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Auf der rechten Defensivseite müssen wir uns langsam was einfallen lassen. So kann und darf es da nicht weitergehen!

    Gruß vom
    Werder-Oldie
     
  13. DR AKR

    DR AKR Guest

    Dutt setzt dort mMn berechtigterweise auf Erfahrung. Leider schwächeln beide Alternativen dort.

    Das bietet evtl. die Gelegenheit, dort mal Ignjovski einzusetzen. Der hat Biss und die nötige Grundschnelligkeit!
     
  14. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Ein Versuch wärs wert...

    Gruß vom
    Werder-Oldie
     
  15. bin ich irgendwie dagegen. nicht wegen Iggy. Aber wenn Iggy spielt geht Theo raus. Und wenn Theo raus ist, kann man ja auch wieder Fritz aufstellen...

    Bin dafür jetzt Theo auf Rechts zulassen, Fritz raus, Bargi rein. So in die Winterpause gehen und dann schauen was der Transfermarkt hergibt und handeln.
     
  16. Arne00

    Arne00

    Ort:
    NULL
    Startaufstellung:
    Wolf:3, hatte gute paraden aber 4 gegentore kassiert.
    Gebre Selassie:5, über seine seite kammen die gegentore.
    Luki:4, war nicht da wo er sein musste.
    Caldirola:5+, schwache leistung.
    Garcia:4, hab ihn fast gar nicht gesehen.
    Fritz:4, hat man nicht viel von gesehen auser wenn er sich (zu recht) bei dem schidsrichter beschwert hat.
    Makiadi:4-, kamm sehr oft zu spät und nach vorne war auch nichts zu sehen.
    Elia:4+, das tor super abgestaubt aber die auswechslung war das besste für alle.
    Ekici:2-, hat gut gespielt und war oft an spiel bereit.
    Hunt:2, war nach dem elfer viel besser als vorher und hat gut nach vorn gepauert.
    Di Santo:3, wollte oft über die seiten spielen und hat sich immer frei gespielt.

    Einwechsel spieler:
    Petersen:1, nach seiner einwechslung war werder wie ausgetauscht, er schwung ins spiel gebracht und hat der mannschaft gefehlt.
    Bargfrede:1, starkes comback, richtig gut gespielt und hat den wichtigen ausgleich gemacht.:applaus:
     
  17. Moral, Wille und Kampfgeist.
    So lebt eine Mannschaft !!!
     
  18. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    :tnx:

    JA, schöner Schlußsatz für heute! WERDER LEBT!

    Gruß und gute Nacht
    Der Werder-Oldie
     
  19. SRKKGURU

    SRKKGURU

    Ort:
    NRW
    Wolf 3+ strahlte Sicherheit aus und konnte an allen Toren nichts machen.
    Wo war die abwehr (nicht die von Wolf) beim dritten Tor ?
    Abwehr 5
    Mittelfeld 4
    Angriff 3

    SR 3
    Spiel 3+
     
  20. :dafür:

    :confused: Hä? Beide haben mich nicht überzeugt, zumindest nicht auf der RV-Position. Im MF war Selassie schon eher zu gebrauchen, mit Fritz sollte langsam mal gut sein, das wird nichts mehr. Ignjovski würde zwar offensiv nichts zustande bringen, dafür aber hinten mehr Ruhe reinbringen. Einen Versuch wär`s wert, nur nicht gerade gegen die Bayern. Da darf ruhig Fritz hinten rechts ran, ist hupe, wer da von uns auf dem Platz steht, das Ding geht ohnehin verloren...
    Noten:

    Wolf: 3
    Gebre Selassie: 5
    Luki: 4,5
    Caldirola: 5
    Garcia: 4,5
    Fritz: 5
    Makiadi: 4,5
    Elia: 4
    Ekici: 2,5
    Hunt: 2
    Di Santo: 3

    Petersen: 2
    Bargfrede: 2