Noten (Hinspiel)

Dieses Thema im Forum "Werder Bremen - Udinese Calcio" wurde erstellt von [SVW]Andi, 9. April 2009.

Diese Seite empfehlen

  1. 100 Prozent Zustimmung.

    In den Spielen gegen Hamburg muss viel viel mehr kommen
     
  2. Ich weiss nicht, was ihr für ein Spiel gesehen habt? Oder seit ihr gebledet von der Vorrunde???
    Ich fand, das war ein super Spiel von Werder! Na klar, der Anschlußtreffer hätte nicht sein müssen, aber ansonsten haben wir Udine von der ersten bis zur letzten Minute beschäftigt. Und ich bin 100% überzeugt das wir das Halbfinale packen(Deutsch-Deutsches Duell...Juhu)!
    Mit Noten habe ich es nicht so, ich kann nur soviel sagen Diego Weltklasse, Özil(mit seinen 20 Jahren) fast genauso gut, unsere Innenvertiger wie immer sehr gut, UND die Aussenverteidiger...Bönisch gut, Fritz...klarer Formanstieg(weiter so,hat mir persönlich gut gefallen)!!!
    Ich bin mir sicher, mit dieser Manschaftseinstellung wie gestern, können wir die beiden Pokale holen.
     
  3. Cem

    Cem

    Ort:
    NULL
    Hier die Noten von Goal.com, die ich auch so gesehen habe.

    Tim WIESE – Note: 2-

    Bremens Schlussmann war in der Anfangsphase oft als mitspielender Torwart gefragt. Löste seine Aufgaben ohne Probleme. Nach der Pause dann mit einer Reihe guter Paraden. Zum Beispiel gegen Quagliarellas Heber (55.) oder D'Agostinos Freistoß. Beim Gegentor ohne Abwehrchance.

    Clemens FRITZ – Note: 3

    Erstmals seit einigen Wochen durfte er wieder von Beginn an ran. Wirkte sehr motiviert und engagiert, mit viel Drang nach vorn. Allerdings muss er dringend an seinen Flanken arbeiten, von denen keine gefährlich vor den Kasten der Italiener kam. Defensiv mit ordentlicher Leistung und einem ganz wichtigen, gewonnenen Zweikampf gegen Sanchez in der 57. Minute.

    Per MERTESACKER – Note: 3

    Tolles Stellungsspiel des Nationalspieler, der damit einige gefährliche Pässe abfing. Dafür klappte die Abstimmung mit seinen Kollegen hinten nicht immer einwandfrei, denn die Abseitsfalle schnappte mehrmals nicht zu. „Merte“ stand beim 3:1 bei Quagliarella, konnte aber nicht viel ausrichten.

    NALDO – Note: 3

    Der Brasilianer lieferte heute ein gutes Spiel. Ähnlich wie sein Partner Mertesacker defensiv bärenstark, sorgte er mit seinem Lattenknaller aus 30 Metern für den Wachmacher in der Begegnung (30.).

    Sebastian BOENISCH (bis zur 81. Minute) – Note: 3

    Beim Bremer Linksverteidiger muss man immer kurz die Luft anhalten, wenn er am Ball ist. Zu Beginn wirkte er nervös, stabilisierte sich mit zunehmender Spielzeit. Boenisch bereitete das zwischenzeitliche 3:0 durch Almeida mit einem tollen Steilpass vor. Er musste leicht angeschlagen vom Feld.

    Torsten FRINGS – Note: 3

    Der Kapitän lief wieder als Abräumer vor der Abwehr auf. In einigen Situationen war er zu weit vom Gegenspieler weg. Außer zwei Distanzschüssen kaum in der Offensive zu finden.

    Alexandros TZIOLIS – Note: 4

    Tziolis spielte nach seinem gelungenen Kurzeinsatz gegen Hannover von Beginn an im rechten Mittelfeld. Konnte sich aber nicht für einen Stammplatz empfehlen. Viele Sicherheitspässe, kaum Akzente im Spiel nach vorn. Hätte ein, zwei Mal durchaus aus der Distanz abschließen können, traute sich aber nicht. Er muss sich mehr zutrauen, denn aus Griechenland weiß man, dass er einen guten Schuss hat. Dafür zunächst defensiv stark, ließ da aber im zweiten Durchgang nach.

    Mesut ÖZIL (bis zur 77. Minute) – Note: 2-

    Özil ging zu Beginn mit seinen Pässen viel Risiko, vielleicht zu viel Risiko: Denn ein Ball nach dem anderen landete bei einem Gegenspieler. Allerdings bereitete er mit seinem Zuspiel auf Diego auch das 1:0 vor (33.). Auch beim zweiten Treffer des Brasilianer hieß der Vorbereiter Mesut Özil. Eine Viertelstunde vor dem Ende unter tosendem Beifall ausgewechselt.

    DIEGO – Note: 2

    Bremens Regisseur lieferte zunächst eine seiner schwächsten Partien in der Rückrunde ab. Mit seiner ersten guten Szene sorgte er prompt für das 1:0 (33.) und drehte von da an auf. Sehr großer Aktionsradius und auch kämpferisch mit starker Vorstellung. Zum Zunge schnalzen sein 2:0, als er erst Domizzi mit einer feinen Körpertäuschung narrte und dann traumhaft in die lange Ecke schlenzte.

    Hugo ALMEIDA (bis zur 71. Minute) – Note: 3

    Der Portugiese rutschte für Markus Rosenberg in die Startformation und war 69 Minuten kaum zuu sehen. Allerdings konnte man ihm mangelnden Einsatz diesmal nicht vorwerfen. Wurde für seinen Aufwand belohnt, als er Boenischs tollen Pass aus schwierigem Winkel eiskalt vollstreckte.

    Claudio PIZARRO – Note: 3-

    „Unglücklich“, das trifft die Leistung des Dreifachtorschützen vom Wochenende heute ganz gut. Ackerte viel, wurde aber nicht belohnt. Nicht zuletzt, weil der Unparteiische in zwei strittigen Situationen gegen ihn entschied.

    Aaron HUNT (ab der 71. Minute) – Note: nicht zu bewerten

    Abgesehen von einem harmlosen Freistoß ohne nennenswerte Aktionen.

    Peter NIEMEYER (ab der 77. Minute) – Note: nicht zu bewerten

    Ohne Einfluss auf das Spiel.

    Petri PASANEN (ab der 81. Minute) – Note: nicht zu bewerten

    Feierte nach seiner Verletzungspause ein neun-minütiges Comeback.
     
  4. Nicht zu frueh freuen. Durch, sind wir dank des Gegentores, noch lange nicht.

    Genausowenig wie uebrigens Hamburg.
     
  5. Emsi49

    Emsi49 Guest

    Und dafür gibts ne 3 ?????????
     

  6. unterschreib ich :beer:
     
  7. Timbo

    Timbo

    Ort:
    Leeste
    Kartenverkäufe:
    +9
    Ich fand Diego einfach Bärenstark gestern. Er hat den Unterschied gemacht. Für ihn gebe ich eine 1 mit *.

    Der Rest des Teams hat mich nicht vom Hocker gehauen. Bemüht waren meiner Ansicht nach Fritz und Boenisch. Allerdings kommen die bei mir nicht über eine 3- raus.
    Frings gab zwar Sicherheit, setzte aber meiner Meinung im Spiel keine Akzente. Unnötig war seine Gelbe Karte, die er wohl wieder Dank seine Wortwahl bekam. Daher die Note 4.

    Merte war der Fels in der Brandung gestern. Er hat durch gutes Stellungsspiel viele Angriffe der Italiener vereitelt. So muss ein Innenverteidiger Spielen. Er war unauffällig aber im da wo er sein musste. Beim Gegentor spielte die gesamte Abwehrarbeit der Mannschaft eine Rolle. Deshalb trifft es ihn nicht allein. Aber trotzdem verdient er sich eine solide 2.

    Naldo weckte mit seinem Lattenknaller die Mannschaft auf. Außerdem stand er größtenteils auch solide in der Abwehr. Ebenfalls unauffällig, aber effektiv. Note 2-

    Tziolis hatte wenig Glück in diesem Spiel. Er spielte oft Sicherheitspässe und vermied es aufs Tor zu schießen. Alles in allem kann er dadurch für die Anfangsformation nicht glänzen. Note 4

    Pizza und Almeida erhalten eine 3-. Almeida kam zu gute, dass er das 3:0 machte.
     
  8. habt ihr alle eine pizzarobrille auf?
    er hat heute nicht einen ball behaubten können, und nen pass kam ebenfalls nicht an.


    wiese 2
    fritz 3
    merte 2
    naldo 2
    boenisch 3
    tziolis 4
    frings 3
    diego 3
    özil 3
    hugo 4
    pizza 5
     
  9. magicmaxi

    magicmaxi

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +3
    Wiese - 2

    Fritz - 3,5
    Naldo - 2,5
    Mertesacker - 2,5
    Boenisch - 3

    Frings - 3
    Tziolis - 3
    Özil - 2,5
    Diego - 1

    Pizarro - 3,5
    Almeida - 2
     
  10. wie kann man einem Spieler der 2 Vorlagen macht eine 3 oder sogar eine 4 geben :rolleyes: Klar war Diego der Matchwinner aber ich denke Mesut hat sich auch eine 2 oder sogar eine 1,5 verdient :applaus:
     
  11. systemanalyse

    systemanalyse

    Ort:
    Bremen best Town ever
    Kartenverkäufe:
    +1
    Wiese 2,5, war da wenn man ihn brauchte. Beim Tor machtlos. Abschläge, Abwürfe dauern zu lange. Hätte mit Schneligkeit einige Konter einleiten können.

    Merte 3, grundsolide Leistung. Ahnte oft Pässe der Italiener, stand daher oft richtig.

    Naldo 3, Hammerschuss an die Latte, ansonsten wie Merte. Versuchte oft das Angriffsspiel anzukrubeln.

    Fritz 3,5, hinten oftmals zu weit weg vom Mann. Versuchte offensiv einiges, wobei vieles missglückte.

    Boensich 3, zunächst unsicher und nervös. Drosch oftmals den Ball unnötig nach vorne. Muss viel ruhiger werden. Schöner Paa auf Almeida.

    Frings 3, arbeitete viel. Manchmal zu weit vorne um Konter zu vereiteln. Längst nicht mehr der Chef, aber dafür eher der Mitarbeiter!!

    Özil 2,5, neben Diego die wichtigste Figur im bremen Angriffsspiel. Leitete zwei Mal die Treffer für Diego ein.

    Tziolis 4, versteckte sich im MF und spielte viele Sicherheitspässe. So wird er nicht in Bremen bleiben.

    Diego 1, Di di di Diegoooooo. Messi, wer ist Messi ?? Wir haben den einzig wahren Fußballgott. Kämpfte wie ein Wilder. Man, was hat der sich in den letzten beiden Jahren entwickelt. Verteidigte sogar auf der RV-Position.

    Piza 4, völlig abgemeldet. Keine wirkliche Torchance.

    Almeida 3, 69 Minuten nichts, und dann das Tor.

    Hunt nzB
    Pasanen nzB, leitete das Gegentor mit ein.
    Niemeyer nzB

    Schaaf: die Auswechslungen ließen das Bremer Spiel abreissen.
     
  12. mabo

    mabo

    Ort:
    Hamburg
    Kartenverkäufe:
    +14
    Wiese 2

    Fritz 3,5
    Mertesacker 2,5
    Naldo 4
    Boenisch 3,5

    Frings 4
    Özil 2,5
    Tziolis 3,5
    Diego 1,5

    Pizarro 4,5
    Almeida 3,5
     
  13. Wiese: 1-
    Boenisch: 3
    Naldo: 2-
    Merte: 2-
    Fritz: 3
    Frings: 4
    Tziolis: 3
    Özil: 2-
    Diego: 1-
    Pizarro: 4-
    Hugo: 3

    Die einwechslungen von hunt und pasanen (boenisch dürfte auch leicht angeschlagen sein) waren ok, für niemeyer wäre besser baumann gekommen, der ein wenig mehr ordnung ins sehr wackelige defensive mittelfeld hätte bringen können.
     
  14. JayCa

    JayCa

    Ort:
    Dresden
    Immer wieder schön. Spielt Fritz nicht absolut weltklasse, sondern mehr unauffällig, gibt man eben schnell mal Note 4 oder 5. Spielt Özil unauffällig, war es heute nicht sein Tag- und er bekommt Note 3. :rolleyes:
     


  15. :lol::lol::lol: schau dir das spiel lieber noch mal an und revidiere deine özil-meinung: 2 buden vorbereitet, auf links und rechts kilometer gerannt...



    wiese 1,5 - War in der 1. HZ gut im Stellungsspiel (und da sage noch einer, Wiese ist kein Torwart, der mitspielt :stirn:), nach der Pause stark gegen Qualiarella (oder so), da er einfach sehr lange stehen bleibt - während enke oder adler schon den boden geküsst hätten. Stark auch bei dem tückischen Freistoß

    Fritz 2,5 - Unglaublich lauffreudig in HZ 1, ist permanent die Linie rauf und runter gerannt und hat viel in der Offensive probiert (die Flanken kamen halt nicht soo gut). In HZ 2 mehr auf die Defensive konzentriert, hat einmal als letzte Mann ganz stark gerettet

    Mertesacker 2 - Ich verstehe bei unserer IV die "schlechten" Noten nicht: das Stellungsspiel von Merte und Naldo ist Weltklasse, sie gewinnen quasi jeden Zweikampf, fangen jede Flanke ab, spielen ruhig, souverän - was will man eig. mehr? Sein einziges Foul, was zu nem Freistoß führte, war keines!

    Naldo 2 - Siehe Merte! Sein Lattenknaller war der Weckruf zur richtigen Zeit... das Gesicht des Keepers... göttlich

    Boenisch 3 - Machte, wie eig. immer, seine Meter auf links, viel unterwegs, auch in der Mitte des Öfteren zu finden, um auszubügeln. Seine Flanken waren zu 90% Mist, dafür stand er hinten gegen Pepe meist sehr sicher, hat da wenig anbrennen lassen. Hoffentlich ist die Verletzung nicht so schlimm

    Frings 4,5 - Für mich gestern einer der schlechtesten! Wäre Baumann auf dem Platz gewesen, hätte man ihm unterstellt, er sei zu alt, zu langsam und soll jetzt endlich aufhören! Er hat 2, 3 gute Pässe gespielt, doch sehr viele Laufduelle verloren, hat große Lücken als 6er offenbart, in die Udine immer wieder reinlief (weswegen Naldo und Merte immer weiter aufrücken mussten).

    Tziolis 4 - Rackerte vorbildlich, teilweise aber zu ungestüm: doppelte in Situationen, wo er damit seine Seite auf machte, spielte meist nur Verlegenheitsbälle und verpasste in 2 Situationen in HZ 2, aus guten Positionen den Distanzschuss zu setzen, wofür er eig. in den Himmel gelobt wird. Seine Unkonzentriertheiten rund um die 80. Minute brachte Udinese wieder ins Spiel

    Özil 2,5 - Neben Diego konnte er natürlich nicht so glänzen wie der Brasilianer, dafür in der Offensive eine helfende Hand für den Sturm, der weite Strecken in der Luft hing: bereitete die beiden Diego-Tore gut vor

    Diego 1,5 - Seine beiden Tore offenbarten seine erstklassige Schusstechnik - da braucht man neben dem Wort "weltklasse" keine weiteren Worte verlieren! Arbeitete auch viel nach hinten, holte sich viele Bälle, verteilte gut. "Negativ": vor allem in HZ 1 vertändelte er in guten Situationen durch unkonzentrierte Pässe oft den Ball (ebenso Tziolis und Frings)

    Pizarro 5 - Für mich gestern mit Abstand schlechtester Bremer - die Noten verstehe ich hier nicht: jeder andere Stürmer würde dafür gesteinigt werden! War 90 Minuten kaum in Erscheinung getreten, hatte keinen Torabschluss, hing völlig in der Luft!



    Hunt 4,5 - Nach seiner Einwechslung war bei Werder die Luft raus, deswegen fiel es ihm sehr schwer, fuß zu fassen. Den Sinn des Freistoßes, direkt in die Arme des Keepers, sollte er mir bitte nochmal erklären

    Niemeyer - - Seine Einwechslung war gerechtfertigt, um die linke Seite dicht zu machen - was aber leider nicht wirklich gelang. Beim Tor mitschuldig.

    Pasanen - Ebenso trägt er ne Mitschuld beim Tor... das kann man mit seiner Erfahrung aber wirklich besser lösen, als sich amateurhaft Ups, ich muss meine Wortwahl ändern ;) zu lassen


    Fazit 4 Der Sieg fiel deutlich zu hoch aus! Udinese hatte tolle Chancen, die das Spiel schnell hätten kippen können. Dass das 3-0 so schnell gefallen ist, ist ein wahrer Segen gewesen. Ich bin aber fast froh, dass wir noch 1 Gefangen haben, denn sonst würde man wohl mit zu viel Sicherheit nach Udine fahren - und die ist bei dem Spiel gestern bei weitem nicht angebracht!
     
  16. JayCa

    JayCa

    Ort:
    Dresden
    Das war eine allgemeine Äußerung. Ich wollte mit Özil nur einen Spieler nennen, der momentan in guter Form ist und deswegen dementsprechend auch an schlechteren Tagen besser wegkommt als ein Fritz. Wer Fritz eine gute Note gibt, fällt aus dem Raster. Fritz hat schlecht zu spielen, sonst verschiebt sich für einige hier ein Weltbild. Einer muss ja dann irgendwie schuld sein an der Krise.

    Im Übrigen: Fritz ist genau so gerannt. Dass er nicht so viele Tore vorbereiten kann wie Özil, könnte glatt mit seiner Position zusammen hängen. Und: Özil hat auch schon mehr zu Toren beigetragen als zu diesen beiden. Solche "Vorbereitungen" sind nichts anderes, als dass Özil vor Diego einfach zuletzt am Ball war. Vor allem beim zweiten Treffer - das ist allein Diegos Verdienst. Da hat Özil eigentlich schon viel zu lang gewartet (beachte Stürmerverhalten).
     
  17. Wiese - 1 - Für mich bester Mann am Platz, beim Gegentor Chancenlos.

    Fritz - 3,5 - Kein gutes, aber eben auch kein schlechtes Spiel von ihm.
    Mertesacker - 2 - Souveränes Spiel von ihm
    Naldo - 2 - Gleiches wie Merte
    Boenisch - 3,5 - Sauberer Pass auf Almeida, ansonsten den ein oder anderen Ball verloren.

    Frings - 3 - machte das wofür er da ist, gewann viele Zweikämpfe
    Tziolis - 3,5 - Auch er gewann seine Zweikämpfe, nur erwarte ich nach vorne mehr von ihm.
    Özil - 3 - Machte seine sache gut, 2 Torvorlagen sprechen für sich.
    Diego - 1,5 - Klar 2 Tore, aber für ne 1 hatte er mir zu viele Fehlpässe dabei.

    Almeida - 3,5 - Tor gemacht, eigentlich reicht das fürn Stürmer.
    Pizarro - 3 - Ein Reguläres Tor nicht gegeben *TW des Gegners war nicht im 5 Meterraum und darf somit angegangen werden*

    Pasanen - / - Schuld am Gegentor, wie man so an seinem Gegner vorbei Grätschen kann weiss ich nicht, das passiert Leuten in der Kreisliga aber darf nicht im UEFA Cup passieren.
    Niemeyer - / - Kam, sah und spielte nicht gut.
    Hunt - / - Bis auf einen Ballkontakt, kann ich mich mich nur an den Freistoß aus 30 Metern in die Armes des Keepers erinnern.
     
  18. Werderlike

    Werderlike Guest

    Wiese - 1

    Fritz - 4
    Merte - 2
    Naldo - 2
    Boenisch - 3
    Pasanen - 4

    Frings - 3
    Özil - 3
    Tziolis - 4
    Diego - 2
    Hunt - 4
    Niemeyer - 4

    Pizarro - 4
    Almeida - 3
     
  19. Wenigtens einer im Forum der Ahnung hat, ich muß dir 100% zustimmen in der Werder Mannschaft ist nur eine Handvoll Spieler die überhaupt Bundesliga-Format haben den Rest kannst du vergessen. Ich dachte schon schlechter als gegen Hannover geht es nicht mehr ich wurde eines besseren belehrt. Da kommen höchstens 5 % der Pässe an und von TS und KA wird wie immer alles schön geredet. Und nach den Einwechselungen wurde die schlechte Werder Mannschaft noch schlechter, schade das nicht noch der Ausgleich gefallen ist. Alle lachen über die Bayern, Werder hätte gestern Abend gegen Barcelona 1o Tore bekommen !!!!!!!!
     
  20. Ja ne is klar, deswegen spielt Werder Teams wie Barca; Milan oder Real regelmässig an die Wand, wenn es zu direkten Duellen kommt.

    Da fällt mir grad noch Pizarros genialer Pass auf Almeida ein, der angeblich Abseits gewesen sein soll... wenn beides *sein Tor, seine Vorlage* gegolten hätten, hätte jeder ihm ne 1 gegeben.