Noten gg. Hannover

Dieses Thema im Forum "SV Werder Bremen - Hannover 96" wurde erstellt von Eipinho, 11. März 2012.

Diese Seite empfehlen

  1. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Wiese: 1,5
    Irgendwer hat es schon toll beschrieben: Die glatte Eins gibt es nicht, weil Sokratis dafür zu viel abgeräumt hat. Wieder einmal eine Superleistung von Tim, eine Leistung, die angesichts der Großchancen für den Gegner in der 1.HZ durchaus den Unterschied machte.

    Fritz: 5,0
    Es ist zwar nicht so, wie maddin schrieb, das fast alles bei Hannover über unsere rechte Seite kam. 2 Großchancen wurden über das linke Halbfeld vorbereitet. Als zweite Entschuldigung taugt auch, das Junuzovic mit vielen defensiven Lauffehlern und zu starkem Drang in die Mitte in der 1.HZ (gehe davon aus, der Trainer hat dies in der HZ-Pause angesprochen) dafür gesorgt hat, das Fritz überfordert war. Aber er ist Kapitän und muss dann eben ordnend eingreifen. Fehlanzeige. Dazu defensiv oft nicht nur auf den Beinen, sondern auch im Kopf zu langsam und nach vorne gab es nur ein paar peinliche Stolpereien zu bewundern. In der Form kein Kandidat für eine Vertragsverlängerung.

    Prödl: 2,5 Ich habe lange überlegt, bevor ich die "gute Note" vergab. Denn die erste halbe Stunde isoliert betrachtet wäre höchstens eine "4,5" gewesen. Sehr unsicher am Anfang und die vielen defensiven Fehler im MF taten ihr Übriges. Nach ca. 35-40 min. wurde es dann zusehends besser und nach dem Kopfballtor lieferte er eine ganz starke Leistung ab, wurde allerdings auch nicht mehr so extrem gefordert. Insgesamt sehr gutes Comeback nach der schweren Verletzung.

    Sokratis: 1,5 Top-Transfer. Nicht nur die Grätschen waren klasse. Seine ganze Art, die Zweikämpfe zu führen zermürbt die Gegner. Dazu gehört auch seine Mimik und Gestik. Unsaubere Sachen braucht er gar nicht. Diesmal auch vom Stellungsspiel her verbessert. Eindeutiger Abwehrchef.

    Hartherz: 3,0 Sehr engagiertes Spiel. Gutes Spielverständnis. Seine Fehler sind am TV klar so zu erkennen, das man merkt es liegt an der Unerfahrenheit. Interessant wird seine Bewertung, wenn er diese Erfahrung erlangt hat. Wirkt aber manchmal etwas "hölzern".

    Bargfrede: 3,5
    Sehr engagiert, musste diesmal viele Löcher stopfen und versagte mitunter dabei, was allerdings nicht an ihm, sondern den Fehlern beider Halbfeldspieler lag. Das istnunmal so in der Raute: Machen die beiden Halbfeldspieler defensiv nicht dicht, kann der alleinige 6er nur dumm aussehen. Das ist dann aber nicht ihm anzulasten. Das von ihm offensiv so viel mehr gefordert wird ist unverständlich: Diese Position ist bei der Spielweise mit klarer Defensivvorgabe versehen und von einem Baumann hat man in vergleichbaren Spielen gegen konterstarke Gegner auch nie Zaubereien am gegnerischen 16er erwartet. Insgesamt für mich deutlicher Aufwärtstrend bei Philip.

    Junuzovic: 4,5 Die 4 vor dem Komma bekommt er nur wegen seines unermüdlichen Einsatzes, vieler guter Zweikämpfe und enormer Laufarbeit. Eigentlich müsste bei der Beschreibung eine "2" vor dem Komma stehen, aber das hat er sich vermasselt, in dem er durch ständiges Ziehen in die Mitte (vor allem in der 1.HZ, 2.HZ verbessert) den ohnehin schwachen Fritz rechts allein ließ. Dazu defensiv etliche Schlafmützigkeiten und falsche Laufwege und offensiv eine hohe Anzahl von leichten Abspielfehlern. Da war der Wurm drin, Mund abputzen und es nächstes Mal besser machen. Trotzdem sah man immer noch, das er vom Können und seiner Art Fussball zu spielen, ein absoluter Zugewinn ist.

    Trybull: 4,0 Fast die gleiche Leistung wie die von Juno, bloß auf der anderen Seite. Die 0,5 besser hat er sich durch seine erheblichen Bemühungen verdient, das Offensivspiel aufzuziehen. Das gefiel mir stellenweise gut, die Fehlerhaftigkeit in der Defensive machte das leider zunichte. Bei einem so jungen und unerfahrenen Spieler darf man diese Fehler aber nicht zu hart bewerten. Wirkte bei seiner Auswechslung richtig platt, er hatte läuferisch sehr viel gegeben. Es gab also auch nicht nur Schatten, sondern auch Licht.

    Marin: nzb Gute Besserung !

    Ekici: 4,0 Standards sehr gut. Spiel sehr stark verbessert. Man konnte seine große Spielintelligenz mehrfach aufblitzen sehen, insgesamt ist aber noch viel Luft nach oben. Immerhin eine erfreuliche Entwicklung erkennbar. Stark in der Laufarbeit, kreuzte sehr oft und ging auf die Flügel, wodurch er Räume frei machte. Weniger erfreulich, das dies von seinen Mitspielern zu oft ignoriert wurde, er lief sich mehrmals erfolgversprechend frei, doch statt den einfachen Pass zu spielen, wurde gezögert oder dann der schlechter postierte Mitspieler gesucht. Das macht mir Sorge, dafür kann der Spieler jedoch nix. Er konnte auch dadurch aber nicht mehr zeigen.

    Pizarro: 2,0 Wieder mal (neben Wiese und Sokratis) entscheidender Spieler. Ich hatte schon sehr kurz nach dem 1:0 das Gefühl, das dieses Tor 96 das Genick gebrochen hatte. War immer gefährlich.

    Rosenberg: 3,0 Ist viel gelaufen, stellenweise hat er grob ähnlich wie ein Kreisläufer im Handball agiert. Diesmal auch mit guter Defensivarbeit. Dazu ein Tor. Klarer Aufwärtstrend. Ist im 16er aber nicht so präsent und zwingend wie Piza. Er ist eben kein Strafraumstürmer, dafür mittlerweile durch gute Teilnahme am Spiel auch länghst kein bloßer "Konterstürmer" mehr.

    Ignjovski: nzb hat sich prima eingefügt.
     
  2. Mir fällt es schwer eine Benotung abzugeben, da manche Spieler völlig unterschiedliche Leistungen bis zum 1:0 und danach gezeigt haben. Man hat gesehen, wie nötig diese Mannschaft mal ein Führungstor hatte um ein bisschen Sicherheit in die eigenen Aktionen zu bringen. Nehmen wir nur mal unsere linke Seite mit den beiden Youngstern Trybull und Hartherz. Ich weiss nicht wie oft Stoppelkamp in der ersten halben Stunde über rechte marschiert ist und gefährliche Situationen eingeleitet hat. Da hat bei uns auf der linken Seite nicht vieles gepasst. Mit der Führung im Rücken sah das dann doch viel besser aus und die Jungs waren wieder selbstbewusster und die Aktionen zielstrebiger und sicher. Auch Prödl hat sich nach seinem Tor richtig gesteigert. Spätestens da war alle Verunsicherung nach der Verletzung weg.

    Insgesamt pendeln sich bei mir daher eigentlich alle Spieler bei der Note 3-4 ein, wenn ich beide Halbzeiten betrachte, mit den Ausnahmen Wiese, Sokratis und Pizarro.

    Wiese: 1,5 hielt uns mit seinen Paraden im Spiel und auch sonst eine total sicheres Auftreten und Ausstrahlung

    Sokratis: 1,5 gewann gefühlt jeden Zweikampf, auch in der Luft. In der Anfangsphase der Fels in der Brandung und daher hielt auch er uns im Spiel

    Pizarro: 2 er brachte uns aus dem Nichts auf die Siegesstrasse und hat damit gezeigt, wie wertvoll er ist. Dazu noch der tolle Pass auf Rosenberg, der die Entscheidung brachte

    Rest: 3-4
     
  3. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Ich finde die Noten und Begründungen vom Sofatester fast ausnahmslos gelungen. Noten sind ja immer nur ein Versuch, sich anzunähern und eine gezeigte Leistung einzuschätzen. Ich bin allerdings kein großer Freund der halben Noten, entweder halt gut oder befriedigend, entweder noch ausreichend oder schon mangelhaft. Da war ich gestern bei Juno z.B. eindeutig auf der Seite mangelhaft.

    Der einzige Spieler, den ich grundlegend anders gesehen habe als der sofatester, war Bargfrede. Der hatte gerade in der Phase, als wir das Spiel hätten verlieren müssen (10.-30.) komplett den Überblick verloren, kam nicht in die Zweikämpfe und leistete sich kapitale Abspielfehler. Dass Hannover dies nicht ausnutzte, darf imho nicht Teil der Benotung sein. Die 6er-Position ist derzeit unsere Schwachstelle, die Sollbruchstelle, an der jeder Gegner ansetzt.

    Bei Trybull wäre dafür etwas milder als der Sofatester und bei Rosenberg bin ich, auch angesichts des nicht gegebenen zweiten Tores, wohl zu kritisch gewesen, das war doch eher befriedigend als ausreichend.
     
  4. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Na das klingt doch schon besser ;)
     
  5. dem ist fast nix hinzuzufügen. haben ne gute,ausgeglichene Truppe, nur die 6 ist zu schwach bzw unterbesetzt. und hinten links harthertz oder schmitz,das ist im vergleich zu den vorjahren ja mittlerweile purer luxus! je nach form oder gegner spielt eben der eine oder der andere,derzeit hat der noch jüngere wilde halt die nase vorn.

    rosi kommt, anscheinend auch aufgrund des arno-hypes, bei vielen immer irgendwie schlecht weg, aber jedem seine subjektive meinung, zuletzt agierte er wirklich sehr unglücklich. hoffe er fängt sich und empfiehlt sich für nen neuen, leistungsbezogenen vertrag.

    nur der SVW:dance:
     
  6. soesvw

    soesvw

    Ort:
    NULL
    Wiese: 1 hat sehr gut gehalten
    Prödl: 2+, hat sehr gut gespielt und den Mut, nach seinem Vorfall, ein Kopfballtor zu erzielen.
    Sokratis: 1+ Er war der Spieler des Spiels, hat meiner Meinung nach alle Zweikämpfe gewonnen.
    Hartherz: 4 Hat nicht gut gespielt.
    Fritz: 4- War sehr schlecht, hatte viele Fehlpässe.
    Bargfrede: 3 durchschnittlich
    Junuzovic: 3- war eher unauffällig
    Trybull: 3 auch durchschnittlich
    Ekici: 2 hatte einige gute Aktionen, besonders die Standarts
    Rosenberg: hat gut gekämpft, und wurde mit einem Tor für seinen Einsatz belohnt
    Pizarro: Ein Tor erzielt, er hatte aber schon bessere Spiele

    Ingesamt ein gutes Spiel von Werder, verdient gewonnen.
     
  7. Wiese 1
    Fritz 5
    Prödl 3
    Sokratis 1
    Hartherz 6
    Bargfrede 4
    Ekici 3
    Zlatko 4
    Trybull 4
    Rosenberg 2
    Pizarro 6
     
  8. Hi Silent,vielleicht hab ich mich falsch aus gedrückt,denn ich geb dir absolut recht,ich sehe das genauso:svw_applaus: Nur die meisten hier im Forum sehen nur das 3:0:)applaus:),vergessen aber die erste halbe Stunde in der wir auch gut 3 Dinger hätten kassieren können...wie du es eben beschrieben hast!!
     
  9. picro71

    picro71

    Ort:
    NULL
    So - nach 2x schauen und ausquetschen der Statistikdaten, meine Noten:

    Wiese 1,5
    sehr sicher, einmal gut rausgelaufen

    Fritz 5
    Zweikampf (70% gewonnen) geht noch, aber 33% Fehlpassquote, wenn man noch dazu zum Sicherheitspass neigt, sind für einen Verteidiger verdammt viel.

    Prödl 2
    Wurde nach etwas unsicherem Beginn zunehmend sicherer und machte ein Tor. Pass 88%, Zweikampf 77%

    Sokratis 1
    Nicht nur Statistikweltmeister (Pass 93%, Zweikampf 85%) sondern auch beim Einsatz, Übersicht und Tackling.

    Hartherz 4,5
    Der Mann mit den meisten Ballkontakten bei Werder. Allerdings immer mit etwas "Bauchschmerzen", ob er Ball auch wegbekommt.
    Pass 82%, Zweikampf nur 42% (für einen Verteidiger!)

    Bargfrede 3
    Rackert ganz ordentlich ohne zu glänzen. Zusammen mit Fritz für mich die "Konterverschlepper'".
    Pass 86%, Zweikampf 60%

    Junuzovic 3
    Die zwei am meisten verwendeten Worte für Juno's Leistung sind wohl "solide" und "ordentlich". So kann man auch diese Leistung beschreiben.
    Defensiv brav, Offensiv war das noch viel zu wenig.
    Wenn er weiterhin auf dieser Position spielt, muss sich am Werder Spiel was ändern (RV) - so macht das nur den halben Spass. Bei der Spieleröffnung kann er alleine auch nicht viel ausrichten (Fritz geht eher selten mit).
    Pass 83%, Zweikampf 75%

    Trybull 3
    Für mich der beste "Junge". Reiht sich aber in die lange der Liste "der ordentlich gespielt - ohne zu glänzen" ein.
    Pass 88%, Zweikampf 67%

    Marin nzb
    Ist leider wieder in die alten Muster zurückgefallen.

    Ekici 2,5
    Ekici ist zwar weit weg vom Wunsch 10er, aber konnte bei ruhenden Bällen seinen Stempel aufdrücken. War trotzdem der Vorlagengeber Nr. 1 (inkl. nicht verwerteter). Mir kommt Ekici etwas zu langsam bei seiner Entscheidungsfindung im Spiel vor.
    Pass 94%, Zweikampf 33%, 1 x Assist

    Pizarro 1,5 + 1 wegen Blödheit
    Wie immer beim System Werder: Wer den Ball will, muss sich diesen aus dem Mittelfeld selber holen. Aber Piza machte seine Sache im MF und im Angriff gut (Tor + Assist). Aber als Profi darf man sich nicht so provozieren lassen.
    Pass 83%, Zweikampf 44%

    Rosenberg - 2,5
    Mangelnden Einsatz kann man Rosenberg auch in diesem Spiel nicht vorwerfen. Zur Abwechslung ist dabei auch etwas rausgekommen (Tor + Assist). Ich hoffe er kann sich was mitnehmen.
    Pass 73%, Zweikampf 29%
     
  10. Biju

    Biju

    Ort:
    Rehburg-Loccum und Osnabrück
    Kartenverkäufe:
    +14
    Wiese 2
    Fritz 4,5 heute der Schwächste auf dem Platz
    Prödl 2,5
    Sokratis 1 Zweikampfführung der Hammer
    Hartherz 4
    Trybull 4
    Bargfrede 3
    Junuzovic 4
    Marin nzb
    Pizarro 2,5
    Rosenberg 2 Tor gemacht, Torvorlage, ein Tor abgepfiffen

    Ekici 3 Standards gut, im Spiel immer noch wie ein Fremdkörper
    Ignjovski nzb
    Schmitz nzb
     
  11. Hmm und Rosenberg und Piza verdienen keine Noten? :confused::D