Noten gg. Hannover

Dieses Thema im Forum "SV Werder Bremen - Hannover 96" wurde erstellt von Eipinho, 11. März 2012.

Diese Seite empfehlen

  1. Eipinho

    Eipinho

    Ort:
    Linz
    Heute vergeb ich nur zwei Noten:

    Wiese - 1
    Sokratis - 1 - Mann des Spiels

    :dance::svw_schal::svw_applaus:
     
  2. Wiese 1 - gute Paraden
    Prödl 1- - hat wenig zugelassen und ein Tor gemacht
    Sokratis 1- - hat wenig zugelassen und super gespielt
    Fritz 4- - schwaches Spiel
    Harthertz 4- - auch äußerst schwach. Die AVs waren heute unsere Schwäche, vorne wie hinten
    Bargfrede 3- - Spielaufbau ausbaufähig
    Junuzovic 4 - ist mir nicht wirklich aufgefallen, muss wirklich noch zeigen, was er kann
    Trybull 3- - präsenter als Junu, aber auch manchmal abgetaucht
    Ekici 2 - wie ich finde, ein gutes Spiel, besonders durch gute Standards
    Pizarro 2 - Tor gemacht, eins vorbereitet, gutes Spiel, aber einige dumme Aktionen
    Rosenberg 2+ - eigentlich sogar 2 Tore gemacht, gut gespielt und gekämpft

    Marin - nzb
    Schmitz - nzb
    Iggy - nzb

    Kampf 1
    Taktik 2
    Effizienz 1
    Kreativität und Technik 5 - aber wen juckt's...
    Rumgeheule im Spieltagsthread 6

    1. HZ war nicht wirklich gut. Hannover hatte viele Chancen, war aber auch nicht überragend besser als wir. Im Laufe des Spiels sind wir dann besser geworden, haben noch 2 Tore gemacht und so am Ende auch, wie ich finde, verdient gesiegt. Kämpferisch war das gut. Die Verteidigung muss mal wieder gelobt werden. Im Mittelfeld sehe ich immer noch Probleme.
     
  3. Wiese 1
    Fritz 4
    Prödl 2
    Sokratis 2
    Hartherz 4
    Bargfrede 4
    Trybull 4
    Junuzovic 4
    Marin nzb
    Rosenberg 3
    Pizarro 3

    Ekici 3
    Ignjovski nzb
    Schmitz nzb
     
  4. Wiese 1
    Sokratis 1

    Rest 2-3

    Starke zweite Halbzeit! :applaus:
     
  5. Du sagst es ;) Aber nächste Woche wird das nicht mehr so sein...
     
  6. Hat Augsburg gestern schön gespielt? Nö. Die haben mit Kampf einen Punkt geholt. Und das hoffe ich auch nächste Woche.
     
  7. Stimmt. Wenn wir in der Defensive gut stehen wie heute könnts was werden.
     
  8. Werdermann

    Werdermann

    Ort:
    Ostkurve
    Kartenverkäufe:
    +3 -1
    Wiese: 2 hat uns mehrfach in der 1 HZ. vor dem Rückstand bewahrt.
    Fritz: 3 solide
    Prödl: 2 Hat mich gefreut das er spielen durfte. Hat sich mit einem Tor belohnt
    Sokratis: Für mich der beste Bremer heute 1,5. Hat alles abgeräumt
    Hartherz: 3 solide
    Bargfrede: 2,5 Hatte auch gute Aktionen in der Defensive
    Juno: 3 ist mir jetzt nicht so aufgefallen
    Trybull: 3 Selbe Begründung wie juno
    Ekici: 2,5. Bis auf seine beiden Vorlagen ist er eher abgetaucht. Dennoch sorgten seine Standards immer für Gefahr
    Rosi 2,5 Tor gemacht und viel gelaufen
    Pizarro: 2 gutes Spiel, blöd war nur die Tätigkeit, wobei man mal erwähnen muss, das er ziemlich provoziert wurde

    Fans: 2 Super Stimmung :beer:
     
  9. Werder-Fan4ever-Ersatz

    Werder-Fan4ever-Ersatz

    Kartenverkäufe:
    +34
    Gut:

    Wiese, Prödl, Sokratis

    Schwach:

    Fritz, Hartherz
     
  10. SRKKGURU

    SRKKGURU

    Ort:
    NRW
    Wiese 1
    Rest 2 - 3 .
     
  11. Ich geb heute nur eine Note, nämlich eine 0,7 für Sokratis 96,15% angekommene Pässe und 93,33% gewonnene Zweikämpfe, das ist einfach Weltklasse.:applaus:
     
  12. ITK

    ITK

    Bester Mann war Sokratis = 1
    Pizarro und Wiese = 2
    Der Rest = 3
     
  13. Wiese - 1,5
    Gute Leistung, auch wenn hier und da etwas glücklich - aber Glück muss man sich erarbeiten.

    Fritz - 4
    Größtenteils unsichtbar und mit keinen Impulsen nach vorne. In der ersten Halbzeit ging zu viel über seine Seite für H96. Für einen Kapitän zu wenig.

    Sokratis - 1,5
    Gewohnt sicher, persönliche Fehde mit YaKonan, manchmal richtig risikoreich, aber er scheint zu wissen, was er tut.

    Prödl - 1
    Wenn man so zurück kommt, hinten sicher steht und dann noch das vorentscheidende Tor köpft, super.

    Hartherz - 3
    Siehe Fritz, aber offensiv etwas besser und mit mehr Elan.

    Bargfrede - 3,5
    Defensiv solide, offensiv... naja.

    Junuzovic - 3
    Viele Freistöße herausgeholt, was heute wichtig war. Ansonsten aber fehlten die Ideen.

    Trybull - 3
    Hier und da hat er echt tolle Pässe im Fuß, dann taucht er wieder ab.

    Marin - nzb (4)
    Es ist immer schade, wenn man wegen einer Verletzung raus muss. Für Werder war es heute aber sehr gut. Hatte bisher ein gutes Spiel 2012 (gegen Hamburg) und ist für mich absolut kein Kandidat für die Startelf.

    Rosenberg - 2,5
    Hat geknipst. Endlich. Und auch sonst immer mal wieder über die Außenposition (wie in den letzten Spielen auch) versucht, etwas zu bewegen. Insgesamt nicht ganz so aktiv, wie in den letzten Spielen, wo ich ihn als besser empfand (als einer der wenigen hier ;)).

    Pizarro - 2
    Auch mal wieder getroffen. Plus Rosenberg schön angespielt. Weiter so. Eine Tätlichkeit war das für mich nicht.

    ---

    Ekici - 2
    Aus dem Spiel heraus nach wie vor größtenteils nicht brauchbar. Aber der einzige, der Standards schießen kann. Und alleine deswegen würde ich ihn einem Marin immer vorziehen. Das war heute spielentscheidend. Und wenn dann die Form im Spiel auch noch irgendwann hinzukommt, haben wir einen richtig Guten!

    Schmitz - nzb
    Ich würde ihn nächste Woche Hartherz in der Startelf vorziehen. Ich glaube, er ist ein Ticken solider.

    Ignjovski - nzb
    Ein Kämpfer. Aber auch in der kurzen Einsatzzeit mit dem ein oder anderen haarsträubenden Pass. Fiel aber nicht mehr ins Gewicht. Zu Recht auf der Bank.

    ---

    Schiri 4,5
    In der ersten Halbzeit hat er gefühlt im Zweifel für Werder entschieden - bis kurz vor der Pause, das darf man meiner Meinung nach nicht abpfeifen. Dann in der zweiten Halbzeit auf einmal alles für Hannover, bis er gegen Ende wieder umschwenkte und Hannover viele Gelbe Karten zeigte - YaKonan hat er vergessen. Unkonstant und keine klare Linie.

    ---

    Fazit: Prödl hat es nach dem Spiel auf den Punkt gebracht. Mit den Spielen der letzten Woche, sollte man jetzt keine großen Brötchen backen und auf die CL schielen. Die letzten Male, als nach so Spielen immer einer aus der Mannschaft meinte, CL sei jetzt wieder ein Thema, ging es nach hinten los. Ich hoffe, dass das Team daraus gelernt hat und keiner auf dumme Ideen kommt. Ich würde mich über Euro League freuen, international zu spielen ist schön und die Reise nach Istanbul war (auch trotz Niederlage) ein schönes Erlebnis und es gibt ein paar andere Städte in Europa, die ich ohne Fußball wahrscheinlich nie besuchen werde. Wieso soviel die Euro League so abwerten, versteh ich nicht. Platz 5 am Ende der Saison gegen Schalke wäre klasse :svw_applaus::svw_applaus::svw_applaus:
     
  14. kurz und knapp:

    Wiese 2
    Hartherz 3,5
    Sokratis 2
    Prödl 2
    Fritz 4
    Trybull 3
    Bargfrede 3,5
    Marin nzb
    Junuzovic 3,5
    Rosenberg 2,5
    Pizarro 2,5 (bitte nicht sperren)
    Ekici 2,5 (tolle Standards, die zu drei Toren - von denen ein völlig Reguläres aberkannt wurde - geführt haben
    Ignjovski nzb
    Schmitz nzb
     
  15. Eiegtnlich müsste man die 2 Hz. differnziert bertachten aber ich versuch das mal zusammenzufassen (oh 3-0 Schlake ;-))


    Wiese 1 - der Typ ist wahnsinn

    Fritz 4,5 - einer der schlechtesten. Viel zu viele Fehlpässe
    Prödl 3 - defensiv gerade zu anfang unsicher, dann besser
    Sokratis 2- Unverzichtbar
    Hartherz 3,5 - nach vorne zu viele Bälle verloren
    Bargfrede 3
    Trybull 3
    Junuzovic 5- fand ihn grottenschlecht, kaum zweikämpfe gewonnen
    Marin nzb
    Rosenberg 3
    Pizarro 2 - hoffe nur die Ohrfeige hat keine Folgen

    Ekici 3
    Ignjovski nzb
    Schmitz nzb
     
  16. Generell bin ich einverstanden mit der Mehrheit.
    Aber Bargfrede kommt mir zu schlecht weg. Das was man von ihm erwartet macht er gut. Daß ihm offensiv was fehlt, wird auch Schaaf wissen.
    Bekommt von mir ne 2. Wenn er mal offensiv was verbaselt, dann nicht so, daß wir uns einen einfangen. Das schaffen die Halbpositionen öfter mal.
     
  17. Wiese : 1

    Fritz : 2
    Prödl : 2
    Sokratis : 1-2
    Hartherz : 2

    Ekici : 2-3
    Bargfrede : 3
    Junuzovic : 1-2
    Trybull : 2-3

    Rosenberg : 2
    Pizarro : 1

    Arnautovic´s Hund : 6-


    Gladbach - SV Werder Bremen 5:0
    FC Bayern München - SV Werder Bremen 4:1
    FC Schalke 04 - SV Werder Bremen 5:0

    Und nach dem 3:0 gegen Hannover wird nicht mehr offensiv gespielt, da man ja so ein tolles Torverhältnis hat. Da sieht man, dass die Mannschaften über Bremen halt nicht aufhören zu spielen.

    Das ist aber auch der einzige Meckerpunkt aus meiner Sicht.
     
  18. Wiese 1 - Super gehalten - wiedermal. Bitte verlängern!

    Fritz 4 - Von ihm müsste insbesondere offensiv mehr kommen. Da trägt aber auch Junuzovic eine Mitschuld, da er sich auf der rechten Seite zu wenig als Anspielpartner anbietet.

    Prödl 2,5 - Am Boden in der Abwehr schon noch unsicher, was z.T., aber nicht nur, der langen Verletzungspause geschuldet ist. Sokratis hat da schon einiges ausgebügelt. Aber durch ihn ist Werder wieder bei Standardsituationen gefährlich. Tor zum optimalen Zeitpunkt geschossen, war extrem wertvoll. Schön, dass er wieder da ist!

    Sokratis I - Grandioses Spiel von ihm! Für mich nicht erst seit heute unter den besten drei IVs in der BL.

    Hartherz 3,5
    Bargfrede 3,5
    Trybull 3,5

    Junuzovic 3,5 - Nicht so auffällig, aber durch sein Lauf- u. Arbeitspensum trotzdem zurecht in der Startelf. Ein guter Allrounder im Mittelfeld, der aber insbesondere im körperlichen (Zweikampfverhalten u. Schnelligkeit) und taktischen (insb. im Offensivspiel: rechte Seite besetzen, sich Fritz mehr als Anspielstation im rechten MF anbieten, usw.) Bereich noch zulegen muss.

    Marin 2/5 - Gute Aktionen und Ballverluste, die oft auf Lichtsinn, Starrsinn und Unkonzentriertheiten zurückzuführen sind, wechseln einander ab. Das darf einem ehemaligen Nationalspieler nicht so häufig passieren. Macht seine guten Aktionen durch leichte Ballverluste, die die ganze Mannschaft verunsichern, leider oft mehr als wett.

    Rosenberg 2
    Pizarro 1,5

    Ekici 3 - Ein paar wirklich gute Aktionen, z.B. 3-4 gute Standardsituationen, aber dann wieder zu eigensinnig (zB. versucht's bei Konter von Werder lieber allein gegen drei, bevor er den freien Mitspieler anspielt - so verläuft dann ein durchaus erfolgversprechender Konter aufgrund seines Egoismus im Sand) - einfach unnötig.

    Ignjovski nzb
    Schmitz nzb
     
  19. Crevham

    Crevham

    Ort:
    NULL
    War eben ein arbeitssieg! Solche spiele muss man auch gewinnen! Und deshalb gut gemacht Werder, aber natürlich wird das gegen den BVB nie reichen, da sollte man sich noch deftig steigern!

    Zu den Noten: ich sag's mal so..

    Die AV's waren heut einfach die Schwachstellen! Aber Sokratis hat das brav ausgebügelt! :)
    Die tore kamen auch immer zum richtigen Zeitpunkt, also in der Hinsicht alles richtig gemacht :p

    Europa League wir kommen :lol:

    :svw_applaus::dance:
     
  20. Bremen

    Bremen Moderator

    Kartenverkäufe:
    +4
    Wiese 2+: ohne ihn wären wir wohl nicht mit einer Führung in die Pause gegangen.

    Fritz 4-: In der HZ. hinten gnaz schwach, offensiv während des gesamten Spiels kaum was zu sehen.

    Sokratis 2+: Wieder eine Bank in der Defensive.

    Prödl 1: Tolles Comeback mit einem auch zum Zeitpunkt wichtigem Tor gekrönt

    Hartherz 4: Sah in HZ 1 gegen Stoppelkamp kein Land, in der 2. HZ besser.

    Bargfrede 4: hinten hui, vorne pfui -nichts neues also

    Junuzovic 3: Sprühte nicht gearde vor Kreativität, war aber oft im Ballbesitz und holte einige Freistöße raus.

    Trybull 3: Licht und Schatten, läßt aber für die nächsten Spiele hoffen.

    Marin: n.z.B.

    Rosenberg 2-: ENDLCIH mal wieder ein gutes Spel von ihm, hohe Laufbereietschaft und zeigte Knipser-Qualitäten


    Pizarro 2: Sehr agil, einTor erzielt und eines vorbereitet. Die Sein-Kumpel-Guerrero-Solidaritäts-Backpfeife hätte er sich sparen müssen.

    Ekici 3+: Spielerisch viel Stückwerk, aber dafür gute Standards,, die heute mitentscheidend waren.

    Schmitz, Ignjovski: n.z.B.

    Wei schon gegen den "großen" HSV gewann Werder gegen den "kleinen" HSV durch einer ungewöhnlich hohe Effizienz, auch weil beide gegen uns "werder-like" spielten, sich dumme Fehler leisteten bzw. ihre Torchancen nicht nutzten. Es war ein spielerisch nicht unbedingt ansehnlicher, aber enorm wichtiger Sieg, auch wenn man aufgrund der letzten Spiele(nur ein Sieg in 8 Partien, 3 Heimspiele in Folge sieglos) deswegen nicht gleich wieder in Euphorie verfallen sollte.