Noten gg. Club

Dieses Thema im Forum "1. FC Nürnberg - SV Werder Bremen" wurde erstellt von TheDranatos-SVW, 17. September 2011.

Diese Seite empfehlen

  1. Miele 2 Wolf 2+ Hunt 2 der rest ne 3...Wenn man nach 5 min einen seinen besten abwehrspieler und nach 18 min seinen torwart verliert kann man auswärts mit einem punkt doch wohl zufrieden sein auch wenn man geführt hat..Und wie schon gesagt wenn es weiter so läuft glaub ich an platz 3-5...:svw_schal:
     
  2. Wiese 4,5 weltklasse Parade, riesige Dummheit. Aber das war ein einziger Bock, den er geschossen hat - da kann man keine 6 geben

    Ignjovski 3 - Auf beiden Seiten solide
    Wolf 2- - stark in der Defensive und auch nach vorne verbessert
    Prödl 3+ -
    Sokratis nzb

    Bargfrede 3,5 - starker Einsatz, aber zu kopfballschwach und nichts im Spielaufbau
    Fritz 3,5 - leichte schwächen im Abwehrverhalten. Aufgrund von Schaafs falschem Konzept nichts nach vorne gezeigt
    Hunt 3+ -sehr engagiert
    Ekici 3 - starkes Tor, sonst eher unauffällig

    Arnautovic nzb
    Pizarro 2 - Eine Hand kann nicht klatschen aber sehr engagierte Partie, stark in der Ballbehandlung, top Vorlage

    Mielitz 2 - Keinerlei Schnitzer
    Schmitz 3 - engagiert und solide. Nach vorne ging aufgrund von Schaafs Vorgaben nix
    Naldo 2 - fehlerfrei

    Schaaf: 4 Nachvollziehbar, dass er in Unterzahl und bei schwerem Boden auf Mauern setzte, aber man sollte bei der 3 Punkte-Regelung fast immer auf Sieg spielen. Traut seinen Jungs manchmal zu wenig zu
     
  3. Eimer

    Eimer Guest

    Wie man gegen diese Amateure nur einen Punkt holen kann ist mir schleierhaft. Deswegen heute eine gesamt Note 5

    Schaaf für seine Mühe unsere Offensive noch ganz zu verstümmeln bekommt eine 6
     
  4. @Fafnir: Gute Bewertung, bis auf die Note von Wiese. So sehr ich ihn schätze, dieser Bock war spielentscheidend und hat uns letzten Endes die Chance auf den Sieg genommen. Zudem war die Aktion in mehrerlei Hinsicht völlig hohl: 1. Hätte Prödl den Ball auch gehabt, 2. Wenn Prödl ihn nicht haben soll und er "Leo" ruft, dann muss er den Ball auch wegbolzen und nicht so einen komischen haken versuchen 3. Zur Not muss er halt das 0:1 hinnehmen und nicht den Spieler so dämlich am Trikot zerren. Dass das rot gibt, muss jedem Keeper mit seiner erfahrung klar sein. Dass die Mannschaft zu elft einen Rückstand drehen kann, hat man ja schon gegen Freiburg und die Hopps gesehen. Für mich Note 6 und nix anderes, das muss er sich nach dem vielen Lob der letzten Wochen einfach gefallen lassen.
     
  5. Wiese - 5.0 [Alles schon besprochen, drei Fehler in einer Situation, weiß er selbst]

    Sokratis - nzb [Hoffe, das wird schnell wieder]

    Wolf - 2.0 [Sehr gutes Spiel]

    Prödl - 3.0 [Gutes Spiel]

    Ignjovski - 3.5 [Am Anfang überhaupt nicht im Spiel, hinten raus solide]

    Bargfrede - 3.0 [Räumt gut ab, im Spielaufbau bisschen dünn]

    Fritz - 2.5 [Stark gekämpft, mehr war nicht zu machen]

    Hunt - 2.5 [Sehr viel gemacht]

    Ekici - 3.5 [Bis auf das Tor eher unauffällig]

    Pizarro - 2.5 [Zu viel mehr hatte er keine Möglichkeit. Was er machen konnte, hat er gemacht]

    Arnautovic - nzb [Sehr schade für ihn. Mit ihm wäre vielleicht mehr Konterpotenzial drin gewesen]

    Schmitz - 2.5 [Nach vorn hatte er diesmal nicht so viel Spielraum, hinten gut]

    Mielitz - 2.5 [Keine Fehler, außer die Abstöße, die in der Spielsituation in der 2. Hz anders hätten gespielt werden müssen]

    Naldo - 2.0 [Alles rausgeholt da hinten]



    Mannschaft - 3.0 [Viel mehr war da ohne Konterspieler nicht zu holen]

    Schaaf - 2.0 [Gute Einwechslung von Naldo. Vielleicht jemand anderes für Mielitz rausnehmen, um Konterspieler auf dem Feld zu haben. Hatte aber auch nicht viele Möglichkeiten und es musste schnell gehandelt werden]
     
  6. Also, ich glaube ich habe gestern ein komplett anderes Spiel gesehen. Klar haben unsere Jungs prima gekämpft. Keine Frage das war gut. Aber spielerisch habe ich die Truppe selten so schlecht gesehen. Wenn der Ball mal über mehr als drei Stationen lief, dann war das ( insbesondere) in der zweiten Halbzeit schon ein Highlight. Für mich war es spannend aber nicht desto trotz ein Übels hinterraus Geholze. Positiv war für mich das man einen Punkt gewonnen hat. Wobei die Betonung auf gewonnen liegt. Ich wuerde allen eine 4 geben bis auf die Herren in der Verteidigung, denen eine 3,5 und dem Torwart eine 2.
     
  7. Mick_666

    Mick_666 Guest

    Wiese 3,5
    Ignjovski 3
    Wolf 3
    Prödl 3,5
    Sokratis nzb
    Bargfrede 4,5
    Fritz 3,5
    Ekici 3,5
    Hunt 2
    Pizarro 2
    Arnautovic nzb

    Mielitz 2
    Schmitz 4
    Naldo 1

    Schaaf: 3
     
  8. Bremen

    Bremen Moderator

    Kartenverkäufe:
    +4
    Wiese 5: Vom Helden zum Deppen innerhalb weniger Minuten, daß kann beinahe nur er.

    Ignjovski 2--: Eigentlich eine 3, aber hat durch seine Einsatz- und lauffreudigkeit einen Bonus verdient

    Prödl 3-: solide mict leichten Schwächen

    Wolf 3+: solide

    Sokratis: n.z.B.

    Schmitz 4+: zeigte einge Schwächen

    Bargfrede 3: viel abgeräumt, aber nach vorne zu wenig.

    Ekici 3-: wichtiges Tor, ansonsten unaffällig

    Hunt 3+: sehr engagiert

    Fritz 3+: viel Biß, die Szene in der 2. HZ, wo er in der Nähe das gegnerischen Straufraums nachsetzte, was sympthomatisch.

    Pizarro 3+: Zuckerpaß zur Führung, wurde aber kaum angespielt oder wie bei einem der wenigen Konter in HZ 2 von seinen Kollegen im Stich gelassen.

    Arnautovic nzb - war das Bauernopfer, das gebracht werden musste. Wiese und Prödl sollten ihn mal zum Essen einladen

    Mielitz 3: Ordentliche Leistung mit eineigen guten Paraden.

    Naldo 2-: Brachte mehr Ruhe in den Abwehrverbund, vllt. der entscheidee Faktor zum Punktgewinn.


    Fazit: In der Anfangsphase zu verhalten gespielt, nach dem Wiese-Bock Moral gezeigt und in Führung gegangen. Kämpferisch eine gute Mannschaftsleistung und die Defensive war oft wackelig. Nach vorne lief schon vor dem Platzverweis zu zu wenig, nach der roten Karte war dies durch die Platzverhältnisse entschuldbar. Unterm Strich kann man mit dem Punkt zufrieden sein.

    :svw_applaus::svw_schal::dance:
     
  9. Nicole

    Nicole

    Ort:
    Block 50
    Kartenverkäufe:
    +23
    Wiese: :stirn:

    Mielitz: 2

    Schmitz: 2

    Prödl: 2

    Wolf: 2

    Iggy: 2

    Bargfrede: 2

    Fritz: 2

    Hunt: 2

    Ekici: 2

    Pizarro: 2

    Naldo: 2 :thumb: (schön, dass er wieder da ist)

    Arnautovic: der Arme, der war bedient


    Für den Kampf und den Einsatz kann man nur ne 2 geben!
     
  10. Bei den Platzverhältnissen brauchst du nicht sensationelles Kurzpassspiel und tolle Dribblings erwarten. Schnelle Konter fahren ist extrem schwierig gewesen. Mit 10 Mann bei Führung oder Unentschieden hinten auf zu machen und gegen Nürnberg, die nun wahrlich keine Gurkentruppe sind und auch echt viel versucht haben, tollen, kreativen Fußball spielen, habe ich nicht erwartet. Hinzu kam, dass schon sehr früh 2 Mal gewechselt werden musste. Da musst du taktisch anders spielen und gegen Nürnberg hat das eigentlich ganz wunderbar geklappt. Da gestern eigentlich alle mitverteidigt haben, dürftest du theoretisch niemandem weniger als 3,5 geben.
     
  11. Wahre Worte. Defensiv haben sich alle reingehangen, aber die Offensive hat nicht stattgefunden. 2,3 Torschüsse in 90 min ... auch in Unterzahl kann man sich Torchancen erarbeiten. Trauriges Beispiel war der Lauf von Pizarro Mitte der 2.Hz, als sich "Niemand" bereit erklärte nur ansatzweise mitzulaufen. Im Mittelfeld, wenn es dann mal stattgefunden wäre Hunt noch hervorzuheben.

    14:0 Ecken für den Club. Zum Glück für Werder waren 90% dieser Ecken Schrott. Mielitz mit "sehr gut" zu bewerten halte ich übrigens für stark übertrieben. Er hat solide gehalten, jedoch war bis auf den Kopfball zum 1:1 kein besonders gefährlicher Schuss vorhanden. Seine Rettungstat beim Rauslaufen war hervorragend, jedoch reicht eine einzige Situation nicht zur Überbewertung.

    Defensiv ne 2-, da über links Chandler sehr oft zum Flanken kam und Offensiv ne glatte 5. Ohne den Geniestreich von Pizarro wäre es ne Ungenügend geworden.
     
  12. ich kann schilke nur zustimmen. Kämpferisch klar eine klasse Leistung gar keine Frage und das hat uns auch den Punkt gerettet, aber trotzdem, wenn diese Leistung gestern bei den meisten schon Noten im 2er Bereich hervoruft, na dann gute Nacht... Zum Glück sind unsere Jungs aber normalerweise um Strecken besser als das was man gestern gesehen hat.

    Für die Nürnberger galten die gleichen Platzverhältnisse, aber man hatte gestern den Eindruck das die Jungs von denen einfach fitter waren. Die frühen Wechsel waren ärgerlich, aber mal ehrlich, wir hatten gestern im Vergleich zur vergangenen Saison die Bank zum Teil mit Leuten besetzt, die ausser vllt. bei Bayern, Dortmund und Schalke bei jedem anderen Verein locker nen Stammplatz hätten. In der 2. HZ wurde einfach nur versucht das 0:1 zu verwalten. Dass das nicht gut gehen kann muss doch jedem klar sein. Man muss sich nur mal vor Augen halten dass wir im ganzen Spiel 2 Torschüsse hatten (den von Fritz lass ich mal fairerweise als Torschuss gelten) 0 (in Worten NULL!!!) Ecken und wir mit Glück den Punkt mitgenommen haben. Natürlich kann man bei diesen Platzverhältnissen keinen Hurra Fußball auf technisch höchsten Niveau erwarten, aber es wurde ja fast nur noch der Ball nach vorne gekloppt und gewartet das die Zeit irgendwie rum geht. Würde mich echt mal interessieren, was hier für Noten kommen würden und vor allem wie sehr man über die taktische Einstellung von Schaaf meckern würde, wenn wir das am Ende noch 2:1 verloren hätten...

    Ich sehe die Noten der Mannschaft ebenfalls so bei 3,5 - 4, Wolf würde ich bei glatt 3 einstufen und Mielitz bei 1,5 - 2. Ich hoffe sehr der Junge bleibt uns erhalten. Bisher war auf ihn immer Verlass und könnte in ein paar Jahren Wiese mit Sicherheit als Stammkraft ablösen :applaus:
     
  13. Gustav Jacobi

    Gustav Jacobi

    Ort:
    Wietmarschen/Block 52
    Kartenverkäufe:
    +5
    Natürlich galten für die Nürnberger die selben Platzverhältnisse, nur wurden die durch die Spielsituation klar bevorteilt. Es war klar, dass Werder sich, nach dem Platzverweis und der Führung im fremden Stadion, zurückziehen wird und auf Konter lauern musste. Diese waren aber auf dem Rasen kaum noch machbar. Eine Entlastung war nicht möglich. Zudem führte die Sokratis Verletzung und der frühe Platzverweis dazu, dass Werder nur noch ein einziges Mal wechseln konnte, was unter den Wetterumständen ebenfalls ein klarer Nachteil war.

    Dann noch etwas von der Datenbank: Das Torschussverhältnis lag bei 21 : 2, das Eckenverhältnis bei 13 : 0 und Nürnberg hatte 72% Ballbesitz. Wenn man brücksichtigt, dass Nürnberg, trotz der drückenden Überlegenheit, nur zu 4 Torchancen gekommen ist, muss die Benotung, speziell in der Abwehr, relativ gut ausfallen.
     
  14. svwmarius96

    svwmarius96

    Kartenverkäufe:
    +22
    Die Kicker-Noten:

    Wiese: 6
    Ignjovski: 3,5
    Wolf: 3
    Prödl: 2,5
    Sokatis: -
    Bargfrede: 4
    Hunt: 4
    Fritz: 3,5
    Ekici: 3
    Piazrro: 3
    Arnautovic: -


    Schmitz: 4
    Mieltiz: 3
    Naldo: -



    Bester Bremer: Sebastian Prödl
    Meisten Ballkontakte: Lukas Schmitz(56)
    Laufstärkster Spieler: Clemens Firtz(12,56 km)
     
  15. Mick_666

    Mick_666 Guest

    Hunt-Note ein Witz, Prödl fand ich nicht besser als Wolf. Der Rest ist einigermaßen akzeptabel.

    Zu Wiese: bei solchen Platzverweisen geben die eben immer eine 6. Dusselige Bürokratie das.
     
  16. Gustav Jacobi

    Gustav Jacobi

    Ort:
    Wietmarschen/Block 52
    Kartenverkäufe:
    +5
    Wenn der Freistoß, den er in Weltklasse Manier gehalten hatte, nicht gewesen wäre, würde die Note auch so stimmen...