Noten gegen Schalke 04

Dieses Thema im Forum "FC Schalke 04 - Werder Bremen" wurde erstellt von Werder-Bär, 1. Mai 2010.

Diese Seite empfehlen

  1.  
  2. 1

    :svw_schal: :svw_schal: :svw_schal:
     
  3. Warum bewertet ihr Frings so schlecht? Ich fand er war wieder einer der besten auf dem Platz, bärenstark in den Zweikämpfen.

    Der einzige, der mir heute negativ aufgefallen ist, ist Merte. In dieser Aktion da im Strafraum hat er sich selten tollpatschig angestellt, das hätte fast das ganze Spiel zerstört, wenn wir da durch einen Elfer zurückliegen.
     
  4. werderrudi

    werderrudi Guest

    Von mir keine Einzelbewertung.Taktisch und kämpferisch eine hervorragende Leistung.Einige Unsicherheiten,ansonsten gerade in der zweiten Halbzeit auch spielerich sehr gute Leistung.Also holt euch jetzt endgültig den dritten Rang.
     
  5. FatTony

    FatTony Guest

    Weil in der ersten Halbzeit jeder Ball von ihm beim Gegner gelandet ist.
     
  6. Das war doch geplant, dachte ich :D
     
  7. FatTony

    FatTony Guest

    Vizekirchen in Sicherheit wiegen? Könnte natürlich auch sein. Sehr perfide von unserem Käptn :D
     
  8. Alenablue

    Alenablue Guest

    Merte war mit Abstand bester Mann aufm Platz. Elfmeterszene hin oder her...er stand einfach immer da wo er sollte. grandioses 2kampfverhalten!!!
     
  9. Allejo

    Allejo

    Kartenverkäufe:
    +29
    Goldener Schachzug von Schaaf, dass man mit Boro und Almeida robuste, zweikampf- und kopfballstarke Spieler in der Startelf hatte und die zuletzt verspielten Marin und Hunt auf die Bank gesetzt hat.

    DANKE THOMAS! Im richtigen Moment hast Du es wieder gepackt!

    Mannschaft 1
    Trainer 1
    Fans 1


    EIN SPIEL NOCH BIS PLATZ 3 ! :svw_applaus::svw_applaus::svw_applaus:
     
  10. magicmaxi

    magicmaxi

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +3
    Wiese 3

    Fritz 3
    Mertesacker 2
    Naldo 2
    Pasanen 3

    Frings 2,5
    Bargfrede 2,5
    Borowski 3,5
    Özil 1

    Pizarro 3
    Almeida 2,5

    Schaaf 1
     
  11. aber trotzdem kriegen sie eine 1? Spinner
     
  12. Wiese (3)
    War auf dem Platz, wenn es nötig war. Allerdings ohne große Aufgaben. Sah
    etwas desorientiert bei Kuranyis Lattenkopfball aus.

    Fritz (3)
    Komisches Spiel. Defensiv meist stark, nach vorn ab und an aktiv, aber doch zumeist zuerst taktisch denkend, also zurückhaltend.

    Mertesacker (2,5)
    An sich über weite Strecken starke Leistung, aber in der Szene gegen Höwedes erst neben der Spur, dann mit übermäßig viel Glück, daß es keinen Strafstoß gab. Öfter mit langen Bällen von hinten, die das Spiel schnell und gefährlich machten.

    Naldo (2)
    Herr der Lüfte. Hatte entscheidenden Anteil daran, daß Kuranyis Kopfballstärke vollkommen nutzlos verpuffte. Sorgte in den schwächeren Momenten des Spiels mit Vorstößen nach vorn auch für wichtige Entlastungen.

    Pasanen (3,5)
    Schlug sich mehr als wacker gegen Schalkes starke Seite. Es war nach wenigen Minuten klar, daß er dort eine Menge zu tun bekommen würde, wobei die Nachteile aufgrund seiner fehlenden Schnelligkeit deutlich auf seiner Seite lagen. Hatte es aber häufig sowohl mit Farfan als auch Rafinha zu tun und wurde dabei regelmäßig von Borowski im Stich gelassen. Unter diesen Umständen war Pasanens Leistung mehr als amtlich.

    Frings (3)
    Schwach war seine erste Halbzeit mit zahlreichen Fehlpässen. Kam über den Kampf in HZ 2 zurück und hatte dort wesentlichen Anteil daran, daß die Schalker dann kaum mehr Chancen hatten.

    Bargfrede (2,5)
    Ich fand ihn sehr überzeugend auf der überraschenden Position, denn er bewies eine gute Balance zwischen defensiven Aufgaben und offensiven Vorstößen. Schön, daß die Raute eine Option ist.

    Borowski (4)
    Schon nach 5 Minuten konnte er glücklich sein, kartenfrei verblieben zu sein. Das bestimmte seinen Auftritt auch den Rest der Partie. Gut daran, daß er den Schalkern so die Lust am Spielen nahm (die diese überraschenderweise an den Tag legten). Hatte etwa zehn überzeugenden Minuten nach der Pause, blieb aber ansonsten spielerisch eher schwach.
    Errgänzung:
    Borowski ließ es zudem häufig auf seiner Seite an defensiver Unterstützung für Pasanen fehlen.

    Özil (1)
    Durch das Rautensystem hatte er alle Freiheiten. Das kam ihm sichtlich zugute. Während der Schalker Druckphasen war er zwar wenig zu sehen, dennoch an mehr oder minder allen gefährlichen Bremer Aktionen beteiligt. War auf beiden Seiten zu finden, hatte (vielleicht etwas zu) viel Drang zum Schalker Tor, das er auch auf überzeugende Weise erzielte. So will ich einen Spielmacher sehen - gern auch noch viele Jahre in Orange!
    Machte bei zahlreichen Vorstößen richtig Tempo und war am Ende platt, so daß er folgerichtig ausgewechselt wurde. Für meinen Geschmack aber fast zehn Minuten zu spät.

    Almeida (2,5)
    Ich schwanke etwas, ob die Note etwas zu schwach ist, aber seine Flanken waren heute etwas dürftig. Hatte ganz, ganz starke Defensiv-Szenen mit Ballgewinnen vor dem eigenen 16er, war aber auch offensiv immer präsent. Wurde allerdings in zwei, drei Szenen etwas leichtfertig von Pizarro und Özil übersehen, als er sich gut freigelaufen hatte.

    Pizarro (3,5)
    War viel zu häufig im Abseits. Darauf muß ein Stürmer achten. Wirklich klasse war seine Balleroberung am Ende von Halbzeit eins - an deren Ende er NIEMALS selbst abschließen darf. Ob seine Fixierung auf den Rekord ihn etwas hemmt?

    Jensen und Hunt
    halfen, den Vorsprung gegen die mittlerweile zahnlosen Schalker über die Zeit zu bringen.


    Kircher (4)
    Wir hatten wirklich Glück mit seinen unglücklichen Entscheidungen. Aber: ein Strafstoß gegen Tim Wiese ist noch lange keine Führung! Und wenn man Meister werden will, darf man seinen Torerfolg nicht von dem Schiedsrichter abhängig machen.


    Aufstellung (1)
    Weltklasse! Alle reden vom Taktikfuchs Magath. Und TS zaubert eine Aufstellung aus der Trickkiste, die man nie und nimmer erwartet hat. Werder wartet ab, Werder spielt defensiv, läßt Schalke kommen. Bravo. Ich bin sicher, daß die Schalker über Marin und die Bremer Konteranfälligkeit distutiert haben. Und Werder präsentiert sich mit einer Raute als Antwort auf das Schalker Flügelspiel und mit Almeida als zweite Sturmspitze, das Werder ermöglicht, mit einer Art Kick-and-Rush das eigene Spiel zu erweitern.


    Mannschaftsgeist (1)
    Der erste Sieg gegen eine hochplatzierte Mannschaft in dieser Saison. Genau zum richtigen Zeitpunkt. Da präsentiert sich dann endlich die Abgebrühtheit, die eigentlich aufgrund der internationalen Erfahrungen der Mannschaft häufiger den Ausschlag hätte gegen sollen, die ich schmerzlich vermißt habe. Danke Werder. Das war ein schöner Tag.
     
  13. :tnx:
     
  14. Masa

    Masa

    Ort:
    on the way to wonderland!
    Kartenverkäufe:
    +149

    das ist leicht umzusetzen: schau keine Werder-Spiele! :rolleyes:
     


  15. Besten Dank für diese differenzierte Analyse vom Schlaumeier, der das Spiel leider nicht sehen konnte.

    P.S.: Ich freu mich so, dass wir die heute geschlagen haben! :svw_schal:
     
  16. Genauso, mehr kann ich zu dem spiel auch nicht sagen :tnx::svw_schal:
     
  17. Whythat

    Whythat Guest

    so...zurück aus Gelsenkirchen...




    Alle ne 1!!!!!!!!


    Respekt an die Schalker, die dennoch ne riesen Partey gemacht haben!
     
  18. Wiese: 2,5
    Fritz: 2,5
    Naldo: 2
    Mertesacker: 2
    Pasanen: 3+
    Frings: 3+
    Bargfrede: 3
    Özil: 2
    Borowski: 4
    Almeida: 3+
    Pizarro: 3-

    Jensen: nzb
    Hunt: nzb
     
  19. Wiese: 2
    Fritz: 3
    Naldo: 2
    Mertesacker: 2
    Pasanen: 2
    Frings: 3
    Bargfrede: 2
    Özil: 1++++++++++:svw_applaus:
    Borowski: 3
    Almeida: 2
    Pizarro: 2

    Jensen: nzb
    Hunt: nzb