Noten gegen S04

Dieses Thema im Forum "SV Werder Bremen - FC Schalke 04" wurde erstellt von syker1983, 15. August 2015.

Diese Seite empfehlen

  1. Wiedwald 2,5 guter TW
    TGS 4,5 Eigentor und kaum Akzente nach vorne und wenn dann ungenau.
    Luki 3 noch bester Defensivakteur, aber auch Stellungsfehler
    Vestergaard 4 kaum Spielaufbau, manchmal ausgetanzt
    Garcia 3,5 insgesamt nicht schlecht, aber zu unerfahren und dadurch fehlerhaft
    PB 4,5 bemüht, kein Spielaufbau das Übliche eben
    Fritz 4 bemühter aber zumindest mit Aktionen nach vorne
    Juno 3,5 teilweise kaum zu sehen, ungenau
    LÖ 5 schwach und keine Durchschlagskraft
    Bartels 4 erst spät etwas von ihm zu sehen, fehlerhaft
    Ujah 5 keine Torchance, das war nichts,
    Johannsen nzb
    Grillitsch bei ihm sehe ich noch das größte Potential nach vorne

    Fazit: schwaches Spiel und noch sehr viel Arbeit für VS und sein Team.
     
  2. Wiedwald 2,5

    Selassie 4
    Vestergaard 4
    Lukimya 4
    Garcia 4

    Bargfrede 5
    Fritz 4
    Junuzovic 4
    Bartels 5

    Öztunali 6
    Ujah 5

    Johannsson -
    Grillitsch -
     
  3. Wiedwald 2

    Gebre Selassie 5
    Lukimya 3,5
    Vestergaard 4
    U. Garcia 4

    Bargfrede 4,5
    Fritz 4
    Junuzovic 4
    Bartels 5

    Öztunali 5,5
    Ujah 5,5

    Johansson und Grillitsch nzb.
     
  4. *Eisbaer*

    *Eisbaer*

    Ort:
    Ein Traum in Flausch.
    Kartenverkäufe:
    +4
    Stürmer kommen bei euch zu schlecht weg. Die hingen weitestgehend in der Luft und Schalke stand auch einfach gut.
     
  5. patty

    patty

    Ort:
    NULL
    ich finde das alle manschaftsteile insgesamt gleich schlecht waren.
    verteidger haben sich drei einschenken lassen.
    sturm kein gemacht.
    und das mittelfeld hat keine vernünftige verbindung geschaffen.
    alle drei teile note 5
     
  6. Wiedwald 2

    tgs 4
    luki 3
    vestergaard 3.5
    U.Garcia 3

    Bargfrede 4

    Fritz 3,5

    Juno 4 - viele gute möglichkeiten nen ordentlichen torschuss mal zu machen in hz1 aber die kamen ja garnicht aufs tor. sonst kam auch net viel

    Levin Öztunali 5- einmal hatte er sich gut durchgesetzt und anstatt flach an den 5er zu spielen spielt er in die arme vom keeper der am pfosten stand...

    Ujah 4 - viel gelaufen immer draufgegangen leider waren 2x wo er zu schuss kamen konnte noch ein schalker dazwischen. schweres spiel für ihn da kaum bälle

    Bartels 4 - kam einfach zuwenig von ihm erste hz total untergetaucht, am ende dann als LÖ raus war kam er mehr rein.

    Johannsson nzb

    Grillitsch nzb

    Galvez nzb
     
  7. Wiedwald 2
    Theo 4
    Luki 3
    Weserguard 4
    Uli 4-
    Bargi 4
    Fritz 4-
    Juno 5
    Fin 5
    Toni 4
    Levin 5
    Aron 4
     
  8. SRKKGURU

    SRKKGURU

    Ort:
    NRW
    TW 2,5
    Abwehr 5
    Mittelfeld 4-
    Angriff - welcher Angriff. Aber ich sag mal 4-
    SR 2
     
  9. Wiedwald : 2-

    Theo: 4
    Lukimya: 2
    Vestergaard: 3-
    Garcia: 3

    Bargfrede: 4
    Fritz: 3+
    Juno: 4
    Öztunali: 4

    Bartels: 4-
    Ujah:4-

    Johannsson: 4-
     
  10. Es war keine schlechte Leistung der gesamten Mannschaft. Nur von Teilen
    Deswegen

    Wiedwald 2 Endlich mal ein Torwart für die Buli

    U.Garcia 2- Kann sehr viel nach vorne. Muss aber hinten mehr aufpassen
    TGS 4 Tja war mal nix. Aber ein schlechtes spiel ist keine serie.
    JV 7 3- Macht was nach vorne. Muss aber hinten mehr die räume kontrollieren
    Luki 2 Eine sehr ordentliche Leistung. Überlegt mal was der sonst für n mist produziert hat. Das ist ein anderer verteidiger.

    Bargfrede 5 Muss da Matib und co am passen hindern und das spiel schnell machen
    Juno 4 Hmmmmm.... der muss mal wieder was leisten
    Fritz 3 War noch der beste im MF
    Bartels 4 Auch er muss mal wieder zeigen was er kann

    LÖ 5 Tja untergegangen.Ist auch keine Position auf der er spielen sollte
    Ujah 3- Ujah macht viel aber ist noch nicht torgefährlich genug

    Alles in allem war das ne leistung wo alte baustellen von werder (abwehr und tor) einigermaßen repariert worden. Heute war m.M nach das MF schuld an den toren und der sturm hat nicht zugepackt. Aber ich sehe ein werder mit potenzial und keine alte Robin dutt marke
     
  11. Larsson1

    Larsson1

    Ort:
    NULL
    Wiedwald 2

    Garcia 3
    Vestergaard 4
    Luki 3
    Theo 4,5

    Juno 4
    Fritz 4
    Bargfrede 4
    Bartels 4,5

    Ujah 4,5
    Öztunali 5,5

    Schalke hat es der Offensive nicht leicht gemacht und sehr solide verteidigt, aber da muss trotzdem mehr kommen. Das wirkte im Angriffsspiel alles ein bisschen kopflos. An genaueren Pässen und Flanken und besser abgestimmte Laufwege muss jetzt zwingend gearbeitet werden!
    Übrigens war Öztunali absolut unterirdisch. Hatte eigentlich gehofft dass bei ihm langsam der Knoten platzt, aber nach so einer erneuten Enttäuschung zweifel ich langsam immer mehr dran.
     
  12. Zerc

    Zerc

    Ort:
    Bremen-Steintor
    Kartenverkäufe:
    +1
    Unser Mittelfeld ist nicht bundesligareif, der Rest ist OK.
     
  13. jason99

    jason99

    Ort:
    Ketzin/Havel
    Kartenverkäufe:
    +7
    Ersteinmal war gegen Schalke deutlich mehr drin. Wiedwald hat uns vor einer noch deutlicheren Niederlage bewahrt. Es fehlt eindeutig ein guter 10er, der unsere Stürmer in Szene setzt. Deshalb ergeben sich folgende Noten:

    Wiedwald: 2
    Gebre Selassie: 3 -
    Lukimya: 3+
    Vestergaard: 3
    Garcia: 4-
    Bargfrede: 3
    Fritz: 3-
    Junuzovic: 3-
    Bartels: 4+
    Öztunali: 5
    Ujah: 3

    Einwechselspieler
    Gálvez: 3
    Jóhannsson: 3
    Grillitsch: 4

    Gegen Hertha steht das Team damit unter Druck und muss deshalb eine Reaktion zeigen.
     
  14. Allejo

    Allejo

    Kartenverkäufe:
    +28
    Wiedwald 2,5

    U. Garcia 3,0
    Vestergaard 4,0
    Luki 3,5
    Theo 4,0

    Juno 4,0
    Fritz 3,0
    Bargfrede 4,5
    Bartels 4,5

    Ujah 4,5
    Öztunali 5,5

    nur in Kurzform:
    - U. Garcia spielerisch nach vorn stark, aber benötigt natürlich noch Zeit
    - Junuzovic' Standards waren sehr schwach
    - Gebre Selassie mache ich keinen Vorwurf, insbesondere nach dem Eigentor konnte man bei ihm erkennen, dass er das unbedingt ausbügeln wollte
    - im letzten Drittel fehlte es an allem, sodass insbesondere Ujah völlig in der Luft hing
    - Öztunali war für mich mit Abstand schwächster Mann auf dem Platz. Der ist kein Stürmer und kann diese Position als Nebenstürmer eines Knipsers nicht spielen. Der muss auf die Zehn oder auf die Bank. Alle Laufwege von ihm waren eine Katastrophe.
     
  15. Konnte das Spiel nicht sehen. Aber wie ich das hier so sehe, hat anscheinend Wiedwald immerhin sehr überzeugt. Ansonsten seh ich hier wenige 6er und wenige Totalausfälle. Ein gutes Zeichen dafür, dass Schalke einfach zu stark für uns ist und wir nächste Woche mit neuer Puste besser spielen können.
     
  16. Teefax

    Teefax

    Ort:
    NULL
    Nur ein paar Eindrücke ausm Stadion:

    Junu kommt mir hier in den Bewertungen noch teilweise zu gut weg. Nach hinten hat er auf seiner Seite nicht genug gemacht und damit den Druck auf U. Garcia noch erhöht. Nach vorne waren unglaublich viele Fehlpässe dabei, auch auf kurze Distanz. Seine Läufe und Dribblings sehen aktiv aus, bringen aber nicht wirklich was. Für mich eher Note 4,5.

    U. Garcia hat vor allem gegen Choupo-Moting oft sehr alt ausgesehen - manchmal sogar mit Alibi-Aktionen wie Bein nach hinten rausstellen. Noch sehr jung, Buli-unerfahren und, wie gesagt, von Junu auch alleine gelassen, aber insgesamt mMn nie besser als 4,5.

    Gebre-Selassie war - abgesehen von dem äußerst unglücklichen Eigentor, das aber mal passieren kann - für mich der beste Abwehrspieler gegen Schalke. Sehr engagiert, hinten ein paar Mal gut ausgebügelt und nach vorne relativ aktiv: Note 3,5 (ohne ET: 2,5).

    Wiedwald: Bei dem einen Harakiri-Ausflug ins Feld ist mir das Herz stehen geblieben. Ansonsten macht er aber Hoffnung, dass das TW-Problem erledigt sein könnte, Note: 2,5

    Galvez: In den wenigen Minuten auf dem Platz kam er mir total verunsichert vor. Fehlpässe nach vorne, und auch beim 3:0 hätte er mMn eine Chance gehabt, den Querpass zu verhindern. Trotzdem keine Note.
     
  17. patty

    patty

    Ort:
    NULL
    man nervt es mich das hier jeder meint man könnte TGS keinen vorwurf wegen dem eigentor machen. denn wie die sich blöde anstellen wenn es um die verteidigung geht wundert es mich nicht das son scheiss passiert. anstatt das schön zu reden sollte man vieleicht auch mal sagen das es scheisse war. kein wunder sonst das sich nicht ändert. ausserdem war es wieder mal typisch für das gesammte werder spiel. wie schon die letzten saisons. bisschen mehr konzentration und absprache mit den mitspielern und dann ist sowas auch zu vermeiden. auch wenn einige schreiben was man für erwartungshaltungen gegen schalke hatte und das man gegen die auch mal verlieren kann mag es richtig sein. nur wenn ich mir angucke wie man wieder verloren hat ist das doch nicht bundesliga reif.
    also schluss mit dem schöngerede das funzt schon seit jahren nicht.
     



  18. das ist mal wieder jemand mit dem schlechten fuß aufgewacht.

    1. Nein einen Verteidiger macht man nie den Vorwurf eines eigentors weil das für seine psyche ein totalausfall wäre. aber auch als entfernter betrachter oder fan kann man sagen das es sehr unglücklich war was er da gemacht hat. ES SAGT JA KEINER das es GUT war oder ok. sowas ist schon besseren RVs passiert.
    2. Hat m.M. nach nicht díe abwehr bei bremen versagt. Das sagt man mal schnell bei einem 0:3 aber das stimmt hier nicht luki und co haben ihre sachen befriedigend erledigt und schon wesentlich besser als die letzten jahre. Das grosse problem gegen schalke war das Mittelfeld und nichts anderes. die haben keine akzente nach vorne gesetzt und die pässe von matib und co hinten nicht blockiert.

    aber man kann alles auch undifferenziert betrachten und werder abhacken
    da kommt man aber sehr schnell nicht weiter.
     
  19. patty

    patty

    Ort:
    NULL

    in einem früheren post hatte ich ja schon geschrieben das alle teile mMn gleich schlecht waren. nichts des so trotz muss man auch mal sagen können das es scheisse war was jemand gemacht hat und wenn das so währe das das für seine psyche gleich nen totalausfall währe(was ich nicht glaube) dann ist man glaube ich nicht für profisport gemacht. ausserdem weiss er mit sicherheit selber das er mist gebaut hat. sah man doch an seiner reaktion. und du darfst es auch nicht falsch verstehen. sicherlich kann das mal passieren aber dann muss man auch ssagen dürfen das es scheisse war. und wenn man sich die letzten jahre anguckt ist das eigentor doch nur eins von vielen beispielen für den müll den sie teilweise spielen.

    p.s. meine füsse richen zwar schlecht sind aber in ordnung.
     
  20. p.s. meine füsse richen zwar schlecht sind aber in ordnung.[/QUOTE]

    hahah der war gut-

    ich geb dir recht das man mal sagen kann das war scheisse. ohne frage. das hat mich auch gewurmt diese niederlage. aber dennoch sehe ich eine mannschaft die durchaus mit vielen aktuellen buli vereinen mithalten kann. kuck dir doch mal die gurken vom hsv oder 96 oder stuttgart oder oder an.. das sind alles richtige gurkenmannschaften....

    aber wir werden sehen und falls wir gegen hertha gewinnen dann hat das alles wieder einen anderen ton hier.:applaus::applaus:

    Ausserdem sind wir bremer das heisst immer eine achterbahn der gefühle. besser als das totlangweilige bayern(die freuen sich doch garnicht mehr)
    denn nach so einer niederlage ist der nächste sieg zuckersüss:bier::bier::bier::bier: