Noten gegen Mainz

Dieses Thema im Forum "FSV Mainz 05 - Werder Bremen" wurde erstellt von SVW-1992, 5. Februar 2011.

Diese Seite empfehlen

  1. Bremen

    Bremen Moderator

    Kartenverkäufe:
    +4
    Mielitz 2: eine Unsicherheit, ansonsten wieder ein gutes Spiel von ihm.

    Pasanen 5-: hat die Nichtverlängerungen seines Vertrages eindrucksvoll untermauert

    Mertesacker 3: solide, nicht mehr, nicht weniger
    Prödl 4+: einige Unsicherheiten
    Silvestre 4+: nicht herausragend, aber besser als in der HR

    Frings 5: kämfperisch hui, die Standards pfui

    Bargfrede 4-: konnte nur in Punkto Kampf zufriedenstellen

    Fritz 4: war nicht seine Positioen, daher keine 5

    Hunt 4-: sehr durchwachsen, Frings und er sollte mal ein paar Sondereinheiten zum Üben vomn Standards einlgen.

    Marin 3,: wieder lauffreudig und dribbelstark, leider wieder auch sehr ballverliebt; wenn ihn sein ruf als schwalbenkönig nicht vorauseilen würde, hätte er evtl. den Elfer bekommen.

    Pizarro 2: wird im MF völlig "verheitzt", aber den mega-wichtigen Ausgleich erzeilt.

    Arnautovic 3:sehr engagiert, wollte manchmal etwas zuz viel.

    Trinks+Kroos n.z.B.[/QUOTE]
     
  2. Bei seiner Flanke ins Aus vllt?
     
  3. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Jooo du bist soooooo lustig :lol:

    Woher nimmt man sich diese Arroganz? Weil du einen deutschen Adler auf deinem Ausweis hast? Das ist ja echt lächerlich mit eurem Gehabe gegen Österreich.

    Beim Skispringen und beim Ski-Alpin nimmt man mit Handkuss österreichische Trainer.

    Beim Fußball sind österreichische Trainer Legenden (Merkel,Happel)...und nur weil Österreich eine schwache Fußballnation ist braucht man nicht so überheblich schreiben.

    Dass es auch gute österreichische Fußballer gibt sollte jedem klar sein.

    Fuchs,Ivanschitz,Alaba,Arnautovic,Ibertsberger,Korkmaz,Maierhofer,Walch,Hoffer,Prödl,Pogatetz....etc...spielen alle in deutschen Profimannschaften...also stell sie nicht als so bekloppt hin.
     
  4. wieso mehr realismus?
    dußballerisch war das nix.!!
    absolut null
    ich hab nie bei keinem gesgat das es fußballerisch gut war

    aber von der moral und dem willen. der einsstellung. das war alles gut!
    und jmd wie pizarro hat auch teilweise gute fußballerische ansätze gezeigt
    arno auch nach seiner einwechslung
    wie gesgat iwann abgetaucht

    und bei prödl und merte hab ich das fußballerische außenvor gelassen. sie standen meistens gut. prödl manchmal etwas unsicher.

    das tor war pasanens fehler.
    und verschuldet mit von unseren "tollen" fans

    ich finde es nicht grad unrealistisch was ich da geschrieben hab
    nach so einem kampfspiel haben die spieler da snich verdient
    mainz hat ja auhc ncih gut gespielt. besser als wir aber auhc ncih gut
     
  5.  
  6. genau weil arnautovic die bälle so lang hält. :D
    der spielt immer sofort ab
    manchmal traut er sihc dribblings zu
    aber ok mach den ruhig weiter fertig :D
    find ich amüsant. :)

    ich mein klar ist er immernoch nich der superman bei uns.
    aber das mit dem one touch fußball kann keiner bestreiten ;)
    jedoch das alle anderen da nicht mitdenken... naja das stimmt nich so rehct.
    pizza macht das auch
    bargi auch
    viele machen das
    versuchen das
     
  7. Es ist zwar etwas schwierig, deiner gewöhnungsbedürftigen Ausdrucksweise zu folgen, aber: Verstehe ich deinen, von mir fett markierten, Satz richtig, wenn ich das so interpretiere, dass du unseren Fans eine Mitschuld am Gegentor gibst?
    Wenn ja, so verdient dies ein :knutsch: und natürlich diesen :thumb:.
     
  8. Pizza wurde auf Bundesliga.de in die Elf des Spieltag gewählt. :applaus:
     
  9. :confused:

    Katastrophales stellungsspiel von Pasanen + die unterbrechung verursacht von einer gruppe unserer fans während einer phase, in der Werder etwas ins spiel gekommen ist!
     
  10. genau richtig verstanden ;)

    und ja meine ausdrucksweise is gewöhnungsbedürftig
    aber ich bin so
    und ich hoffe ihr alle nehmt mir das nicht allzu übel ;)