Noten gegen Leverkusen

Dieses Thema im Forum "SV Werder Bremen - Bayer 04 Leverkusen" wurde erstellt von syker1983, 26. September 2015.

Diese Seite empfehlen

  1. Vielleicht möchte ja jemand Noten vergeben. Insgesamt ist festzustellen, dass Werder in allen Mannschaftsteilen erhebliche Defizite aufweist.
    Ob und wie man benoten will, soll Jeder für sich selber entscheiden.
     
  2. Commando Tasdorf

    Commando Tasdorf

    Ort:
    NULL
    Kartenverkäufe:
    +488 / -3
    Murks, alles Murks!
     
  3. Allejo

    Allejo

    Kartenverkäufe:
    +28
    --------------- Ujah (4,0) -------- Pizarro (5,0) -------------------
    ------------------------------------------------------------------
    ------------------------ Junuzovic (5,0) --------------------------
    ------------------------------------------------------------------
    ------- Öztunali (5,5) ----------------------- Fritz (5,0) ----------
    ------------------------------------------------------------------
    ------------------------ Kroos (5,5) ------------------------------
    ------------------------------------------------------------------
    -- S. Garcia (3,5) ----------------------------- G. Selassie (4,5) --
    --------------- Vestergaard (3,5) -- Lukimya (5,5) ----------------
    ------------------------------------------------------------------
    ------------------------ Wiedwald (3,0) --------------------------

    <-> Hilßner (4,5)
    <-> Zander (4,5)
    <-> Sternberg (nzb)

    Fazit: Leverkusen war zwei Klassen besser. Die schlimmste Erkenntnis ist jedoch, dass wir in allen Mannschaftsteilen Defizite aufweisen. Insbesondere Tempo und Spielkultur weist unser Spiel überhaupt nicht auf! Der heutige Auftritt hatte Dutt-Charakter.
    Lukimya bolzt nur lang die Bälle nach vorne, im Mittelfeld kann quasi keiner fussballerisch überzeugen. Genau dies erhoffte ich mir durch den Startelf-Einsatz von Öztunali. Was der dann aber zeigte, war ja ganz gruselig.
    Natürlich ist auch die Breite des Kaders ganz dünn, wenn man lediglich Hilßner, Zander und Sternberg ziehen kann. Die Ausfälle von Bargfrede, Bartels, Johannsson und U. Garcia, die allesamt KEINE Leistungssäulen unseres Spiels sind, schon nicht kompensieren zu können, lässt mich Böses erahnen.:unfassbar:
    Die nächsten vier Spiele werden wir es ganz ganz schwer haben.
    Mannschaften wie Hoffenheim und Gladbach werden uns abhängen, Teams wie zB Stuttgart haben zumindest spielerisch deutlich mehr zu bieten und werden so auch mal mit Punkten belohnt. Hamburg und Ingolstadt werden vermutlich auch nicht bis ganz unten in den Abstiegskampf durchgereicht werden...
    Bei dem Gedanken, wen wir überhaupt hinter uns lassen sollen, fallen mir maximal nur noch Hannover und Darmstadt ein.
    Auch Skripnik muss so langsam hinterfragt werden. Einen souveränen Caldirola haben wir verliehen, auch ein spielstarker Galvez kommt an Lukimya nicht vorbei. Die große Auswahl hat er auf anderen Positionen nicht, aber auf der Innenverteidigerposition liegt Skripnik für mich erneut falsch.

    The trend is your friend. Wir nähern uns dem Tabellenkeller.:(
     
  4. Sie waren stets bemüht.
     
  5. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Alle haben sich bemüht, den Anforderungen zu entsprechen ... :roll:
     
  6. Juri

    Juri

    Ort:
    NULL
    Ich versuche mal, das Positive herauszustellen bzw. den Großteil der Mannschaft ein bisschen aus der Schusslinie zu nehmen. Wenn ein Spieler ein Ausfall ist, wird es für den Rest schwer. Felix Kroos schleicht meines Erachtens auf einer zentralen Position nur unbeteiligt herum, dann steht es in einem eher ausgeglichenen Spiel zunächst 0:1. Bis dahin würde ich sagen: Mit Bargfrede wäre das besser gelaufen.
    Dann kommen beim 0:1 halt zwei Debütanten herein, denen man es auch nicht vorwerfen kann, dass sie das nicht gleich rumreißen. Aber von da an läuft halt nicht mehr viel.
     
  7. Einen souveränen Caldirola haben wir nicht verliehen. Er scheint jetzt zwar erfreulicherweise wieder an sein ordentliches erstes Jahr bei Werder anknüpfen zu können, aber letzte Saison war er völlig von der Rolle.
     
  8. Erstaunlich, ich werde immer so stark negativ gesehen, aber ich sehe es eigentlich genau wie du. Evtl. noch Öztunali und TGS ne halbe Note besser, aber insgesammt passt das Stimmungsbild.

    5-7 Punkte hätten es in dieser Woche sein sollen, 4-6 sein MÜSSEN. 0 sind es. Da weiss man wo man am Ende landet.
     
  9. SRKKGURU

    SRKKGURU

    Ort:
    NRW
    Das kann man eigentlich nicht mehr bewerten, will es aber mal versuchen.

    Tw 3
    Abwehr 5-
    Mittelfeld 5-
    Angriff 5-
     
  10. Genau so!!!!
     
  11. Trainertem 6

    Skripnik überfordert, Frings ein Poser
     
  12. :tnx::tnx::tnx:

    Genau DAS ist es, was mir GANZ GROßE Sorgen bereitet!
     
  13. Wiedwald - 2 - war wieder der gewohnte Rückhalt und bester Bremer - hat mit starken Paraden ein noch höheres Debakel verhindert

    TGS - 4 - ein sehr gewöhnliches BL -Spiel

    Vestergaard - 3,5 - hat versucht umsichtig zu agieren, ist aber in der 2. Hälfte mit untergegangen

    Luki - 5,5 - verunsichtert und bolzt nur lange Bälle auf gut Glück, in dieser Verfassung ist er für jeden Gegner die Einladung zum Toreschiessen

    S. Garcia - 3 - hat sich reingehängt und wenigstens Einsatz gezeigt

    Fritz - 5,5 - unnötige Ballverluste und die körperliche Frische eines 60 - Jährigen

    Kroos - 6 - blutleer und lustlos - warum er mal Ansprüche auf einen Startelfeinsatz gestellt hat, ist lächerlich

    Juno - 5 - entweder war die Erkältung doch nicht weg oder hat in Rekordzeit seine Form verloren - schwach

    Ötztunali - 5 - ist in der ersten Halbzeit viel gelaufen, aber mal ehrlich - das soll ein grosses Talent sein? Mag technisch vielleicht noch angehen, aber vom Biss und Einstellung her, hat man das Gefühl das selbst Hallenhalma ihn ängstigen würde

    Pizzaro - 3,5 - heute der einzige, der auch zweimal nacheinander einen Ball sauber annehmen und danach zum Mitspieler bringen konnte. Ohne Unterstützung kann auch er nicht der entscheidene Faktor werden.

    Ujah - 5 - technisch schlecht, konnte kaum einen Ball behaupten, lediglich ein paar gewonnene Kopfballduelle, die aber ohne Timing oder Zuspielcharakter waren

    Zander - 5 - überfordert - kein BL Niveau

    Hilßner - 5,5 - ein Spieler bei dem man überlegt hat, ob er überhaupt gut genug für das 3. Liga Team ist, soll plötzlich das Zeug haben, in der BL mitzuspielen - lächerliche Einschätzung - dem armen Mann ist bestimmt jetzt noch schwindelig, das war alles viel zu schnell und temporeich

    Sternberg - nzb -

    Fazit: es ist deutlich zu spüren, das der Skripnik-Effekt verbraucht ist.
    Wenn dann auch noch solche haarsträubenen Personalentscheidungen dazukommen, verspielt man viel Glaubwürdigkeit. Es hilft auch bestimmt nicht, ständig in der Öffentlichkeit zu sagen, wie schwer es doch ist sogenannte Stammspieler zu ersetzen. Dann weiss der Ersatz ja eh schon, dass ihm eigentlich nix zugetraut wird. Auch die Maßnahme soviele junge Spieler in die 2. Mannschaft abzustellen, ist völlig in die Hose gegangen. Dies hätte sicherlich geräuschloser abgewickelt werden und nicht medienwirksam an die Öffentlichkeit gegeben werden müssen. Nun verlieren beide Mannschaften ständig, auch weil viele junge Spieler anscheinend damit nicht umgehen können und die Leistung darunter leidet. Nach den drei Niederlagen sprechen hier viele von Erinnerungen an die Dutt-Ära - dem kann man leider nur zustimmen. Es ist kein Spielsystem oder eine Idee zu erkennen. Die ersten Spiele unter Skripnik wurde im Weserstadion bis zum Umfallen gekämpft und die Gegner wurden dadurch schon beeindruckt. Heute war das leidenschaftslos und bei vielen Spielern vermisste man die richtige Einstellung. Leider ist der Funke der Einlaufkinder, nicht auf die gesunden Profis übergesprungen. Das waren alles behinderte Kinder, die vor Freude und Glück geplatzt sind, einmal im Weserstadion auflaufen zu dürfen...
     
  14. Commando Tasdorf

    Commando Tasdorf

    Ort:
    NULL
    Kartenverkäufe:
    +488 / -3
    :tnx::tnx::tnx:

    GENAU DAS ist der Punkt ... mit einem winzigen Zusatz: Es ist schon SEIT WOCHEN leidenschatslos. Schon beim Auftakt gegen Schalke hatte ich nicht das Gefühl, dass diese (unsere!) Mannschaft sich gegen die drohende Niederlage stemmte!
     
  15. Also nach heute diesem Kurzeinsatz frage ich mich, warum ist Busch nur noch 3te Liga? Und da wir gerade im Mittelfeld so schwach besetzt sind wäre dies für Selassie die Möglichkeit dorthin zurückzukehren.

    Dennoch möchte ich nicht direkt über einen so jungen Spieler gleich endgültig negativ Urteilen. Es gibt bessere Momente eingewechselt zu werden.
     
  16. Eben! Du kannst doch Zanders Bundesligatauglichkeit nicht anhand des Leverkusen-Spiels festmachen...

    Zu Busch: Nur noch 3. Liga? Ich habe eher den Eindruck, das selbst diese Liga noch ein paar Nummern zu groß für diesen vollkommen limitierten Fußballer ist. Wann hast Du den zuletzt eigentlich mal spielen sehen?

    Im Skripnik-Thread wunderst Du Dich, warum Aycicek keine Rolle mehr spielt. Auch hier meine Frage an Dich: Wann hast Du den zuletzt mal spielen sehen?
    Beide, Busch wie Aycicek, sind derzeit völlig von der Rolle und absolut für die Bundesliga nicht zu gebrauchen, es sei denn, wir wollen unsere eh schon prekäre Lage noch weiter verschlimmern.
     
  17. Ich habe nicht ohne Grund meine Fahne abgenommen.Wer so eine Leistung und unvermögen zeigt,da bin ich nicht stolz drauf,die Fahne zu hissen.Und die war lange dran.Erst wenn die mal wieder einstellig werden sollten?dann gerne wieder.Aber wie soll das gehen mit der lehren Einstellung.Ich begreife es immer noch nicht,die waren noch vor einer Woche auf Platz 6 und ziehen daraus keine großes Selbstbewußtsein.Da stimmt es vorne bis hinten nicht.Herr Eichin! Der muß auch mal Risiko gehen um auch mal 1-2 gute Leute zu holen.Ein Pizzaro in dem alter hilft da nur bedingt.Aber solange die Abwehr hinten weiter so rum schludert,geht das immer nur nach unten.Habe grad wenig Hoffnung das es in zukunft besser wird.Wie auch! :(
     
  18. Bin jetzt seit 3 Wochen Vollmitglied im Verein der Grün Weißen.
    Gegen Ingoldstadt im Stadion gewesen und vorher noch das aktuelle Shirt gekauft. Dann Luki in der 93 Min. Auweia . In Darmstadt dann der Keeper auf Irrwegen unterwegs. U.a. Und jetzt gegen Leverkusen ein kollektives nicht irgendwie auf dem Felde der Ehre anwesend zu sein, zumindest 60 Min. lang. bediene ich mit dem Sprichwort: Der Fisch fängt immer von Kopf aus an zu stinken. Wenn schlechte Noten zu vergeben sind, dann erlaube ich mir, allen durch die " Bank " eine 4,5 zu geben.

    Gruß Jm
     
  19. EwigGrünWeiß

    EwigGrünWeiß

    Ort:
    Krefeld
    Kartenverkäufe:
    +1
    Fazit: es ist deutlich zu spüren, das der Skripnik-Effekt verbraucht ist.
    Wenn dann auch noch solche haarsträubenen Personalentscheidungen dazukommen, verspielt man viel Glaubwürdigkeit. Es hilft auch bestimmt nicht, ständig in der Öffentlichkeit zu sagen, wie schwer es doch ist sogenannte Stammspieler zu ersetzen. Dann weiss der Ersatz ja eh schon, dass ihm eigentlich nix zugetraut wird. Auch die Maßnahme soviele junge Spieler in die 2. Mannschaft abzustellen, ist völlig in die Hose gegangen. Dies hätte sicherlich geräuschloser abgewickelt werden und nicht medienwirksam an die Öffentlichkeit gegeben werden müssen. Nun verlieren beide Mannschaften ständig, auch weil viele junge Spieler anscheinend damit nicht umgehen können und die Leistung darunter leidet. Nach den drei Niederlagen sprechen hier viele von Erinnerungen an die Dutt-Ära - dem kann man leider nur zustimmen. Es ist kein Spielsystem oder eine Idee zu erkennen. Die ersten Spiele unter Skripnik wurde im Weserstadion bis zum Umfallen gekämpft und die Gegner wurden dadurch schon beeindruckt. Heute war das leidenschaftslos und bei vielen Spielern vermisste man die richtige Einstellung. Leider ist der Funke der Einlaufkinder, nicht auf die gesunden Profis übergesprungen. Das waren alles behinderte Kinder, die vor Freude und Glück geplatzt sind, einmal im Weserstadion auflaufen zu dürfen...[/QUOTE]


    :daumen: Besser hätte man Dein Fazit nicht schreiben können, das stimmt zu 100 %
     
  20. michadh1983

    michadh1983 Guest

    noten?...solche gibts garnich um die leistung gestern zu beurteilen...wenn es möglich wäre würde ich den preis der 2 tickets einklagen weil für so ein bedauerliches spiel noch geld zu bezahlen ist schon rechtswiedrig...alles in einem...wenns nich bald wieder mal nen bisschen nach oben geht und unsere herren auf dem rasen auch mal leistung zeigen dürfen wir am ende der saison gegen den stellinger möchtegernverein antreten :unfassbar: