Noten gegen Hoppenheim

Dieses Thema im Forum "TSG 1899 Hoffenheim - SV Werder Bremen" wurde erstellt von [SVW]Andi, 2. Dezember 2012.

Diese Seite empfehlen

  1. Also heute hat man 2 Sachen gemerkt: Juno hat mmn gefehlt und zwar sehr! Und arnautovic hat uns einfach gegen Leverkusen gefehlt! Klasse Mannschaftsleistung für ein Auswärtsspiel!
    Natürlich hatten wir unsere typischen 20 Minuten die echt schwach waren (gegen Dortmund, Bayern etc. Hätten wir uns in dieser Phase was eingefangen, aber gegen hoffendem hat's gereicht!)
    Wir haben die Tore zum richtigen Zeitpunkt gemacht!

    So holen wir auch 3 Punkte gegen Frankfurt!
    Vorallem sind dann wieder Juno und Hunt dabei!

    Es hat Spaß gemacht!

    Noch 6 Punkte holen und als 6ter oder so überwintern!

    Kommt Jungs macht uns ein Weihnachtsgeschenk!
     
  2. jahosu

    jahosu

    Ort:
    NULL
    Miele 3,0
    Solide. 1x gut paradiert, ist mir in Erinnerung. Er hält halt von den
    ganz schwierigen fast nie mal einen.
    TGS 3,0
    Seh ich nicht so (sehr) positiv wie einige. In der 1x HZ offensiv in der Tat stark,dann sehr abgefallen. Strahlt nicht als Verteidiger nicht unbedingt Stabilität aus.
    Prödl 3,5
    Stark im Kopfballspiel, was sich auch im Tor ausdrückt. In der Hoffenheimer Drangphase bis zum 1:3 lässt er die gegnerischen Stürmer wiederholt ziehen.
    Sokratis 3,5
    Für ihn gilt etwas Ähnliches wie für Prödl. Defensiv etwas besser, offensiv dafür nicht da (was auch nicht seine Kernaufgabe ist).
    Schmitz 3,0
    Recht solide. Hat sich fest in die Mannschaft gespielt.
    Iggy 2,5
    Mit Abstand sein bestes Saisonspiel. Gefiel mir insgesamt gut mit zwei defensiveren zentralen Mittelfeldspielern. Bissig, zeitweilig dennoch einige Abspielfehler.
    Fritz 3,0
    Hat richtig auf die Socken bekommen. Ist immer sicherer geworden. War am Anfang als Hunt-Ersatz in der Spieleröffnung überfordert (spielt halt nur höchst selten den tödlichen Pass). Ist dann defensiver und besser geworden. Sehr gutes Zweikampfverhalten. Er gehört ins DM und nicht auf eine AV-Position.
    KdB 4,0
    Hat sich oft verzettelt. Teils zu egoistisch in der Offensive, v.a. wenn's dann nicht klappt...
    Arno 1,0
    Kann man kaum besser machen. Selbst wenn er die Tore nicht gemacht hätte, wäre er einer der Besten gewesen. Strahlte endlich mal regelmäßig Kreativität und Torgefahr aus.
    Elia 3,0
    Die letzten Spiele arg verbessert. Bringt Bälle ins Zentrum, die für Torgefahr sorgen. Lässt beim 0:2 klasse durch.
    Petersen 4,0
    Lauffreudig, hat speziell in der 1. HZ Fehler in der Hoffenheimer Hintermannschaft Fehler erzwungen. Dass er nicht das dritte Tor macht, ist für einen BuLi-Mittelstürmer eigentlich nicht zu verzeihen. Später abgetaucht,
    erspielt sich zu wenige Chancen.
    Akpala 3,5
    Setzt seinen Körper gut ein, strahlt aber null Torgefahr aus. Der Assist war eigentlich nur "hat halt Arnautovic den Ball überlassen".
    Lücke nzb
    Ist mir in der kurzen Zeit diesmal kaum aufgefallen.
    Luki nzb
    TS wollte ihm als Defensivem halt ein paar Minuten Spielpraxis geben.
    Man merkte ihm an, dass das DM für ihn ungewohnt ist. Wird da auch in Zukunft eher nichts zu suchen haben.
     
  3. Noch 6 Punkte und wir überwintern auf der 4!!!
     
  4. Das sehe ich ganz genau so !!:tnx:
     
  5. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Wie bitte?

    Mielitz macht im 1gg1 so ziemlich alles richtig was Wiese falsch gemacht hat.

    1. Geht er in die Grätsche wirklich nur ausserhalb des 16ers wenn es nötig ist.

    2. Grätscht er wenn, nicht mit zwei Füßen frontal in den Mann, sondern eher seitlich um den Weg zu versperren (wie heute gesehen, als er sich weh getan hat)

    und 3. bleibt er in 1gg1 - Situationen im Strafraum viel länger stehen und lässt den Körper oben, macht nur den Grätsch bzw Spagatschritt und kann dementsprechend mit den Händen und dem Oberkörper aktiv reagieren, während Wiese die Füsse vorangestellt hat und mit dem Oberkörper bereits auf dem Boden/ auf dem Rücken lag.
     
  6. Verdient gewonnen.
    Wenn auch eher, weil Hoffenheim schlecht war und es Werder leicht gemacht hat. Hoffenheim war genau der Gegner, den sich Werder als Gener wünscht, der einem Raum gibt.
    Etwas bedenklich, dass Werder nicht in der Lage war, in der 1. Halbzeit das Spiel durch ein weiteres Tor zu entscheiden.
    Und dass, sobald der Gegner mehr Risiko geht und besser spielt, ein Gegentor fällt.
    Da hat Werder ein paar Minuten lang Glück gehabt, dass der Vorsprung gehalten hat. Bei einem Gegner, der Werder mehr und länger unter Druck setzt, wäre das wohl leider anders gewesen.
    So hatte Werder den Raum, den man sich wahrscheinlich gewünscht hat. Teilweise wurde er genutzt. Aber teilweise hat Werder auch Schindluder daamit getrieben.
    Gesamtleistung würde ich sagen eine 3.
    Auffälli positiv natürlich Arnaustovic.
    Kevin de Brunyne wie immer sehr aktiv im Aufbauspiel. Aber auch mit einigen Fehlern.
    Bei Mielitz war gleich der erste Ball drin. Schön, dass er sich noch ein, zweimal auszeichnen konnte und einen Tick mehr Glück hatte als zuletzt.

    MFG dkbs
     
  7. SRKKGURU

    SRKKGURU

    Ort:
    NRW
    Mehr muß man dazu eigentlich garnicht sagen !:daumen:
     
  8. tsubasa

    tsubasa Guest

    hier auch nochmal, da mir de bruyne heute viel zu schlecht wegkommt.
    konnte es aus der stadionperspektive ganz gut beobachten. hoffenheim war nach eigenen ballverlusten so extrem unorganisiert. diese offenen räume hat dabei aus unserem mittelfeldverbund nur de bruyne erkannt. ist oft selbst in diese gestartet, wurde dabei aber häufig übersehen. erkannte ein anderer (häufig arnautovic) diese doch auch mal und startete selbst hinein, wurde er fast ausschließlich von de bruyne bedient. war heute neben arnautovic derjenige, dem wir den sieg zu verdanken haben. fritz und iggy haben gut gearbeitet und bälle erobert, aber ohne de bruynes übersicht und die daraus resultierend effektiven pässe hätte das heute nach vorne sehr fade ausgesehen.
    die unkonzentriertheiten und ungenauigkeiten waren diesmal zwar erneut nicht zu übersehen, dennoch heute mit der wichtigste mann auf dem platz.
    note: 2
     
  9. WerderfanNRW

    WerderfanNRW

    Ort:
    NRW
    Kartenverkäufe:
    +15
    Glaub kaum das Schalke weniger als 3 Punkte in den nächsten beiden Spielen holt. Aber Platz 5 wäre doch auch schön :)
     
  10. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Nicht nur schön, sondern auch sensationell .. :tnx:
     
  11. green66

    green66

    Ort:
    Oldenburg
    Kartenverkäufe:
    +1
    Die meisten Notengeber hier haben keine Ahnung vom Fußball.
    Die meisten haben hier KdB mit zum schlechtesten Spieler auserkohren.
    Ein Witz. Er ist der Taktgeber. Hat die meisten Ballkontakte. 2 Assists.
    40 m Pässe...
    Klar die Abspielfehler in die Mitte muß er sich noch abgewöhnen.
     
  12. Bob

    Bob

    Ort:
    NULL

    Den unterschreib ich mal.
    Wobei ich sagen muss, Fritz ist als 6er besser unterwegs als Junu. Die großen Lücken vor der Abwehr hab ich nicht wahrgenommen.
    Und auch Petersen wird hier richtig bewertet, sehr stark gearbeitet, und quasi ein Tor erzwungen. Wenn er jetzt noch selbst eins schießt bekommt er auch die 2.
     
  13. Battman

    Battman

    Ort:
    NULL
    Arni eine 2? Wie schräg ist das denn?


    Petersen und de Bruyne haben durch ihre verschluderten Chancen fast noch das Match kippen lassen. Die Mannschaft bettelte um das 2:2. Und dann kam der Freistoß, der eigentlich aus dem Nichts das Spiel entschieden hat. Danach noch das 4:1. Und aus wars.

    Der Sieg gehört ganz klar dem Arni. Und bei 3 Toren, die noch dazu alle wunderschön waren gibt es nur die 1. Zumal ein Assist hätte dabei sein müssen. Aber da hatte Petersen was dagegen.

    Also Bitte: Ehre wem Ehre gebührt.
     
  14. Nach einem 1:4 gegen einen desolaten Gegner bleiben immernoch zwei Kritikpunkte, zum einen die Chancenverwertung und zum anderen, dass man das Spiel in der zweiten Halbzeit so herschenkt, gegen einen stärkeren Gegner wäre es wieder ein Dejavu zum Stuttgart-Spiel geworden...

    Mielitz 2,5: Sah ab und an etwas unorthodox aus, mann muss aber sagen, in der Schwächephase hielt er Werder mit beherztem rauskommen im Spiel
    Gebre Selassie 3: Er scheint sich immer mehr in der BL zurecht zu finden, einige ganz starke Aktionen nach vorne und hinten etwas sicherer als zuletzt
    Sokratis 4: Es tut mir Leid, aber unserer IV fand ich gestern überhaupt nicht sattelfest
    Prödl 4: Siehe Sokratis!
    Schmitz 3,5: Fand ihn nicht ganz so stark wie Theo, deshalb ist die Note etwas schlechter, hatte auch weitaus weniger offensivaktionen, wobei über links allgemein wenig kam
    Iggy 3: Hat seine Sache als Juno-Vertreter richtig gut gemacht, das hätte ich überhaupt nicht erwartet, allerdings bin ich froh das wir Konkurrenzkampf haben, wobei Juno natürlich noch die Nase vorn haben sollte
    Fritz 2,5: Fand den Käpt'n in der offensiveren Rolle gestern richtig starke, viele kluge Pässe
    de Bruyne 2: Fand ich gestern wieder richtig Klasse, tolle Pässe! Aber Junge, die Situation kurz vor der Halbzeit muss im Tor untergebracht werden, dann lieber quer spielen!
    Elia 3,5: Er leidet so ein bißchen darunter, dass über links allgemein wenig lief und die Linke Seite klar von Arni in den Schatten gestellt wurde
    Arnautovic 1: Man kann ja darüber streiten, wie schnell man eine 1 vergeben sollte, aber das war ja sowas von eine 1 !! Wenn er solche Spiele über einen längeren Zeitraum abrufen könnte, würde ich sagen Weltklasse, aber soweit ist es noch nicht! Herr Kosicke, bitte verlängern!!!
    Petersen 4: Er ackert viel, läuft die Verteidiger gut an, aber sonst gelang ihm gar nichts, was er auch nochmal eindrucksvoll bei der Großchance kurz vor der Halbzeit demonstriert hat!
    Akpala 3,5: Eine gute Torvorlage und eine sehr agile Leistung, dennoch bezweifle ich das man mit der Technik dauerhaft in der BL bestehen kann
    Lücke nzB
    Luki nzB

    Jetzt endlich mal nachlegen und gegen Frankfurt und zu Hause gegen den Club 6 Punkte einfahren, dann können wir mit der Hinserie zufrieden sein!
     
  15. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    :ugly:
     
  16. Wo ich die Highlights grade sehe, muss ich meine Note für dB doch etwas nach oben korrigieren, hat ja immerhin 2 Tore schön vorbereitet.
     
  17. Arni eine 2?:lol::daumen:
    Du solltest mal besser beim Eistanz Haltungsnoten verteilen!
    Beim Fußball kommt es auf die Effiziens an.Und 3 Tore von dieser Klasse,die Werder letztlich den Arsch gerettet haben,sind schwer zu toppen.Oder brauchst Du 5 Tore,10 Assists und 9o Minuten ohne Fehlpass,um eine 1 vergeben zu können?:motz:
    Von mir bekommt er eine fette 0,75 und o,25,weil er seinem Trainer so herzlich in den Arm gehüpft war.Macht 1,0.-Geht doch!:kaffee:
     
  18. Um mal wieder aufs Spiel zurück zu kommen, damit wir das Thema des Threads hier nicht völlig verfehlen, was genau hast du denn anders gesehen als ich?
     
  19. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Das was auch irgendwie alle anderen anders gesehen haben.

    Im Gegensatz zu dir haben nämlich viele nen Haufen Fehlpässe von de Bruyne gesehen und im Gegensatz zu dir haben ALLE Prödls Tor gesehen, inklusive einer soliden Abwehrleistung.

    Aber Prödl eine gute Note zu geben würde bei dir wohl Hautausschlag und Atemnot verursachen, und ich merke schon wieder, dass ich mit sachlichem Gespräch mit dir nur unnötig Datenbankspeicher verschwende, weil du es eh nicht kapierst, und von deinem Österreich/Prödl - Hass völlig voreingenommen bist.
     
  20. Erstmal hatte de Bruyne sicherlich den ein oder anderen Fehlpass dabei, doch der Großteil ist angekommen, zudem waren die meisten davon sehr klug gespielt, er hat nicht umsonst 2 Tore vorbereitet und auch sonst das Spiel im Mittelfeld sehr schnell auf die außen verlagert, sodass man sich immer wieder gefährliche Situationen herausspielen konnte.

    Zu Prödl, die Abwehr war in der ersten Halbzeit gar nicht gefordert, Prödl fiel eben nur das das Tor auf und die Tatsache, dass er nach ein paar Minuten schon einmal dämlich gefoult hat, dies dann in der 9. Minute wiederholt hat und schon früh Gelb vorbelastet war.

    In der zweiten Halbzeit haben er und Sokratis absolut keinen Sattelfesten Eindruck gemacht, immer wieder sind Hoffenheimer durchgekommen und einzig Dank Mielitz wurde die Führung gehalten!

    Was mich wieder zum Ergebnis kommen lässt, dass die Abstimmung zwischen Luki und Sokratis einfach wesentlich besser ist! Nur weil Prödl mal keinen kapitalen Bock geschossen hat, heißt das doch noch lange nicht, dass er überragend gut war!