Noten gegen Hoffenheim

Dieses Thema im Forum "SV Werder Bremen - TSG 1899 Hoffenheim" wurde erstellt von Allejo, 31. August 2014.

Diese Seite empfehlen

  1. Allejo

    Allejo

    Kartenverkäufe:
    +29
    Wolf 3,5
    sieht beim Gegentor sicherlich nicht gut aus, weil er den Tick zu spät ist. Allerdings hat Hajrovic Firmino auch komplett ziehen lassen und Hoffenheim hat das letztlich klasse gemacht

    Fritz 3,0
    ich bleibe dabei, dass uns Fritz auf Dauer nicht mehr gut tut. Gestern hatte er aber endlich mal wieder seine Klasse von früher gezeigt. Er war überall zu finden, hatte gute Balleroberungen in der Defensive und hat endlich mal wieder auch gute Aktionen nach vorne gehabt. Aber: trägt eine große Mitschuld am Gegentor, da er viel zu weit eingerückt ist. Genau diese Lücke nutzte Firmino aus und das Unheil nahm seinen Lauf. Leider!
    Lukimya 2,5
    in der Luft ein Gigant. Weiterhin mit dem Ball am Fuß stümperhaft, aber das wird er auch nicht mehr lernen. Tolle Präsenz in den Zweikämpfen. Hat den Vorzug gegenüber Caldirola gerechtfertigt.
    Prödl 3,0
    solides Comeback. Über weitere Strecken völlig in Ordnung.
    Garcia 3,5
    defensiv mit etwas Schwierigkeiten, hatte seine Seite nicht immer im Griff. Dafür aber insbesondere im zweiten Durchgang mit guter Offensivkraft.

    Galvez 3,5
    hat mir in der ersten Halbzeit gar nicht gefallen, weil er immer zu spät im Zweikampf war und zu viele Fouls gebraucht hat. Glücklicherweise hat Hoffenheim aus den Freistoßflanken im Halbfeld nicht viel gemacht, möglicherweise auch weil ein Salihovic diese nicht getreten hat. Das Tor hat er dann technisch toll gemacht. Luft nach oben hat er trotzdem. Zumindest tat es der Mannschaft aber gut, dass im Mittelfeld eine richtige Kante war. Genau das hat gegen Hertha gefehlt als Makiadi und Kroos stets überlaufen wurden.
    Junuzovic 3,5
    eher unauffällig in den Offensivaktionen. Hatte diesmal aber wieder einen defensiveren Part, wo er mir besser gefiel. Seine Stärken wie Laufarbeit und die Wege gegen den Ball kamen besser zur Geltung.
    Hajrovic 3,5
    war durchaus gewillt, aber nicht so zwingend in seinen Aktionen. Hat noch Luft nach oben, aber sein Potenzial ist zu erkennen. Der Kerl wird uns auf lange Sicht noch helfen.
    Elia 3,0
    war gut unterwegs und hatte einige gute Aktionen und nahm seine neue Rolle gut an. Aus dem Mittelfeld heraus gefällt er mir besser, da er einfach mehr Raum nach vorne hat und nicht bereits von den Innenverteidigern beackert wird.

    di Santo 1,5
    bester Mann auf dem Platz. Wurde mit zunehmender Spieldauer immer stärker. An fast jeder Offensivaktion war er beteiligt. Er hielt die Bälle, setzte seine Mitspieler gut in Szene und war richtig clever in den Zweikämpfen, in dem er seinen Körper toll zwischen Ball und Gegner schob. Durch seine große Präsenz kam er leider nur einmal selbst in den Genuss einer Torchance. Die muss er dann aber eigentlich machen. Dennoch: Klasse Leistung, weiter so!
    Selke 3,5
    gutes Debüt. Auch wenn nicht so viel gelang, war er immer wieder bemüht seine Aktionen zu suchen. Vielleicht etwas übermotiviert, aber vorwerfen will ich ihm das nicht. Wird hoffentlich weiter seine Chancen bekommen.

    Einwechselspieler:
    Bartels 3,0
    kam in einer guten Phase und hatte keine Probleme sich ins Spiel einzufügen. Machte richtig Betrieb!
    Petersen 2,5
    auch wenn er die Bude letztlich nicht getroffen hat: Petersen kam und war sofort zur Stelle. Seine Einwechslung für Selke war genau richtig und es war unglücklich, dass ihm nicht ein Treffer gelang. Er war aber eben auch entscheidend dafür, dass wir uns über den verschenkten Sieg ärgern, weil er immer da stand, wo der Ball auch hinkam. Sein Knoten wird bald platzen!

    Schiedsrichter Hartmann 5,0
    ganz schwache Leitung. Was mir vor allem gefehlt hat, ist eine klare Linie. Am Anfang pfiff er Kleinigkeiten pro Hoffenheim, am Schluss wollte er fast alles laufen lassen. Insgesamt konnten die Spieler zu keiner Zeit dem Schiedsrichter folgen, da sie einfach nicht wussten, woran sie waren.
    Ganz gruselig: Hoffenheim-Kapitän Beck plagte sich seit 60 Minuten mit Krämpfen rum und nutzte jeden Zweikampf, um sich auf dem Boden zu wälzen. Immer wieder bekam er damit Freistöße und Zeit, die völlig zurecht für Unruhe sorgten. Von einem Bundesliga-Schiedsrichter darf man aber erwarten, dass Beck die letzte halbe Stunde komplett auf die Hilfe des Schiedsrichters angewiesen war und Hartmann ihm diesen Gefallen getan hat.
     
  2. taruiezi

    taruiezi

    Kartenverkäufe:
    +2
    Du hast Hajrovic vergessen. Oder hast du gar nicht gemerkt, dass er auch dabei war :ugly:
     
  3. er hat ihn nicht vergessen da er nurnoch in fett geschrieben wurde und somit leicht übersehbar ist :)


    Ich benote die Spieler etwas besser, grund ist da ich finde das es eine starke leistung gestern war für unsere verhältnisse, ich versteh halt nicht wie man so oft spieler schlecht redet und wenn sie als team ne gute partie abgeben schlecht bewertet (soll kein stunk gegen allejo sein das war allgemein gemeint auf vergangenen und wohl kommenden benotungen, allejos wertung ist auch von dem was er schrieb größtenteils richtig)

    Wolf - 3 - Beim Tor war das natürlich ein klassicher fehlgriff zum ball, aber sonst hatte er alles im griff, in halbzeit 2 natürlich einmal klasse mit voll risiko in den ball rein.

    Fritz - 3- Fand ihn eigentlich gestern in Ordnung, beim tor sieht er natürlich nicht gut aus aber ich glaube das bis auf 2-3 RV in der bundesliga das tor nicht vereitelt hätten. Ansonsten starke balleroberungen und gut mit nach vorne eingeschaltet nicht zu risikoreich nach vorne heute was glaub ich wichtig war.

    Prödl - 2 - Er hatte nun keine szene die spielentscheidend war aber ich find einfach das man merkt wenn er auf dem Platz ist er organisiert die defensive, es ist alles viel kompakter und zurecht der Abwehrchef bei uns. Und genau weil er die defensive so gut dirigiert bekommt er eine 2.

    Lukimya -2,5- Starke 2kämpferische leistung, einmal beim Sühle kopfball sieht er nicht gut aus aber sonst stark, seine pässe kann man schlecht bewerten die kurzen kamen eigentlich oft an, seine kopfbälle im strafraum landeten 2x beim gegner was nicht so gut war, dafür kamen 2-3 lange bälle doch sehr genau an.

    Garcia -3- Nun hatte zwar leichte schwierigkeiten mit Volland, man muss aber auch sagen das volland + ellanousi (oder wie er heißt) ne starke gegenseite ist das man da leichte probleme hat ist ok. Nach vorne war in halbzeit 2 mehr los aber ich fand sein passpiel auch manchmal bisl zu hitzig ohne übersicht.

    Galvez - 2 - Starke leistung vor der Abwehr, hat Firmino im zentrum übernommen und größtenteils ausgeschaltet auch sonst sehr bissig im 2kampf. Ein wunderschönes tor in Stürmermanier, seine pässe in halbzeit 1 ein wenig zu hastig und ungenau, sowie sein fehlpasse in hz2 der noch von Wolf ausgebügelt wurde.

    Junozovic - 3 - Kämpferische und läuferische leistung waren mal wieder sehr sehr stark, aber seine ballverluste... Er braucht viel mehr ruhe und übersicht bei einigen szenen.

    Elia -2,5- fand ihn gestern schon gut, klar er wurde in halbzeit 1 sehr oft gedoppelt etc aber ist auch oft zurück ins mittelfeld bzw ins zentrum fallen lassen, arbeitet auch wesentlich mehr nach hinten als haijrovic. In halbzeit 2 dann auch denk ich bedingt durch die einwechslungs abrahams mit mehr wirbel auf der linken seite.

    Haijrovic -3,5- fand die leistung ok er wurde fast immer gedoppelt teils 3 leute um ihn, aber er hatte da trotzdem keine leichtfertigen ballverluste sein willen war da und einmal hatte er den ausgleich aufm fuss, schade !

    Selke -3- Spielt sehr körperbetont was ich gut finde, seine gelbe war zwar keine aber nunja die ganzen fouls zusammen vieleicht schon aber dann hätte er auch nicht so früh vom Platz gemusst. Er arbeitet auch viel immer auf den ballführenden was nicht zu verachten ist da dies vorallem in halbzeit 1 den hoffenheimern zu einigen langen bällen gezwungen hat.

    Di Santo -1,5- Für mich auch man des Spiels, sein einsatzwillen, seine ballsicherheit, seine ballbehauptung wirklich sehr sehr stark, den ball in halbzeit 2 muss er zumindest auf das tor bringen so leider ein schuss ins nichts, er ist unglaublich wichtig für uns.


    Bartels -2- fand ihn echt stark gestern, enge ballführung, antrittstark, eine gute übersicht aber mit ein paar ungenauigkeiten im passpiel, So hatte ich mich ihn vorgestellt als es bekannt wurde das er zu uns kommt ;)

    Petersen -2,5- man der junge tut mir leid, seine qualitäten sind es da zu stehen wo es wehtut da stand er auch aber leider mit viel pech und wenig glück. Aber man weiß er wird eingewechselt und ist da und auch für ein oder mehr tore gut.


    RD: -2- fand er hat das team gut eingestellt auf hoffenheim, wir haben in halbzeit 1 auch oft früh gestört, zwar mit weniger tempo als hoffenheim aber das war auch gut so, den wir hatten dann die luft als hoffenheim nicht mehr konnte. Gut war auch das selke und di santo früh störten das hat es hoffenheim deutlich schwerer gemacht, Seine Aus/Einwechslungen waren zeitlich sowie spielermässig genau richtig.

    Schiri -5- er lässt den hoffenheimer alles durchgehen, von fouls bis schwalben einfach alles. Wo selke bei dem einsteigen gelb bekommt, kriegt ein firminio nichts bei gleichen einsteigen auch an der auslinie.
    Was er im hoffenheimer Spiel immer gesehen hat und bei uns nichts das war schon teils desertrös das man schon zweifeln kann war das unparteisch ?
     
  4. dieeeter

    dieeeter Guest

    wolf 4
    fritz 3,5
    prödl 3
    luki 3
    garcia 4
    galvez 2,5
    juno 3
    izet 4,5
    elia 3,5
    di santo 2
    selke 4

    petersen 3
    bartels 2,5

    schiri 4,5

    einlaufmusik 1 endlich mal wieder was vernünftiges :schal:
     
  5. Christian Günther

    Christian Günther Moderator

    Ort:
    Bonn
    Kartenverkäufe:
    +38
    Wolf: 3,5
    Garcia: 3,5
    Lukimya: 3,0
    Prödl: 3,0
    Fritz: 3,0
    Galvez: 3,0
    Junuzovic: 3,5
    Hajrovic: 4,5
    Elia: 3,5
    di Santo: 2,0
    Selke: 4,0
    Petersen: 3,0
    Bartels: 2,5