Noten gegen Hannover

Dieses Thema im Forum "SV Werder Bremen - Hannover 96" wurde erstellt von werdertommi, 6. März 2016.

Diese Seite empfehlen

  1. Allen eine 1. Bis auf Pizarro, der kriegt ne 1+. Skripnik hat bewiesen, dass er doch der richtige, für den Job ist.
     
  2. SRKKGURU

    SRKKGURU

    Ort:
    NRW
    TW 2
    Abwehr 2
    Mittelfeld 2
    Angriff 2
    bei einem Spiel gegen einen schwachen Gegner.
     
  3. Hanodo

    Hanodo

    Ort:
    Niederrhein
    Kartenverkäufe:
    +1
    Wiedwald 2,5

    Selassie 2
    Vestergaard 2,5
    Djilobodji 2,5
    S Garcia 2,5

    Fritz 4 (wegen der gelben Karte (sonst 3))
    Bartels 1,5
    Grillitsch 3
    Junuzovic 2,5 (wegen der gelben Karte (sonst 1,5-2))
    Öztunali 2

    Pizarro 1


    U Garcia nzb
    Veljkovic nzb
    Lorenzen nzb
     
  4. Ja gut Grillitsch war ja immerhin am Gegentor mitschuldig. Aber deswegen immer noch ne 2,5
     
  5. Wiedwald - 2,5 Beim Gegentor etwas unentschlossen, aber kein Fehler. Ein, zwei gute Aktionen. Nichts unhaltbares.
    Gebre Selassie - 2 Super Tor! Und schöne Vorarbeit vor dem 4:1. Defensiv solide, allerdings von einem schwachen Gegner kaum gefordert. Sein bestes Spiel in dieser Saison!
    Vestergaard - 2,5 Hinten wie vorne sauber.
    Djilobodji - 3,5 Zum Glück war Hannover 70 Minuten lang harmlos, denn irgendwie wirkt er seit ein paar Spielen wie aus dem nichts verunsichert. Mehrfach verschätzt und die langen Bälle kommen grade auch nicht so. Hoffentlich ist er bald wieder voll da, gegen Bayern wäre ein guter Zeitpunkt!
    Garcia - 2 Blitzsauber. Mehrere richtig gute Offensivaktionen, z.B. vor dem 1:0. Hinten souverän.
    Grillitsch - 3 Fällt auf der neuen Position nicht groß auf, aber das ist ja kein schlechtes Zeichen. Könnte sich noch konsequenter in den Aufbau einschalten, aber das hat Perspektive!
    Fritz 2,5 Sehr Zweikampfstark! Konserviert seine starke Form jetzt schon erstaunlich lange!!
    Junuzovic - 2 Bester Mann im Mittelfeld, haute sich in jeden Zweikampf rein, über den Kampf zum Spiel! Und da ging heute auch schon einiges! Mit dem Tor hat er sich belohnt! So muss er weitermachen!
    Bartels - 3 Wieder wichtiges Tor! Es gelingt ihm nicht alles, aber er beißt sich fest!
    Öztunali - 3 Auch er sehr in Ordnung wie schon gegen Bayer. Heute immerhin endlich mit einer Torbeteiligung! Er muss aber seine Erfolgsquote im 1:1 ein bisschen erhöhen, sonst überwiegt die Gefahr den Ertrag.
    Pizarro - 1,5 Traumtor, Traumvorarbeit. Immer quirlig. Wahnsinn. Vor der Saison hätte ich 11 Tore insgesamt sofort unterschrieben!

    Vejlkovic, Garcia, Lorenzen nzb

    Skripnik: Richtige Aufstellung, richtige Einstellung. Mutig Ujah wieder draußen zu lassen, aber hat sich absolut bestätigt!

    Insgesamt der zweite souveräne Sieg gegen einen schwachen Gegner in Folge. Man hat gesehen, dass keine 100%ige Souveränität da ist, ohne Theos 3:1 hätte das Spiel eventuell kippen können. Aber die Leistung war trotz der Einschränkungen gut! Die Mannschaft hat wieder mehr Selbstbewußtsein, steht besser und auch vorne haben sich ein paar Schwächler der Hinrunde (Juno, Fin, Özi) stark verbessert!
     
  6. Das hätte ich auch so schreiben können. Volle Übereinstimmung!
     
  7. Warum zum Teufel wird bei Wiedwald nach jedem Krümmel gesucht?

    Leno hat gestern erneut dick gepatzt, keiner kritisiert ihn dafür. Zieler sah gestern beim 4:1 schlecht aus, keiner schreibt was dazu. Ich bin mir sicher: Hätte Wiedwald gestern Zielers Leistung gebracht, wäre er hier mal wieder zerrissen worden, und nicht nur wegen des vierten Tores...

    Was Wiedwalds Gegentor betrifft: WAS soll er denn da machen???
     
  8. Hast schon recht. Ich schrieb ja auch "kein Fehler" und hab ihm ne 2,5 gegeben. Er ist halt dadurch, dass er erst vor und dann zurück geht in der Rückwärtsbewegung und kann nicht reagieren, als der Ball durchkommt.
     
  9. a2hur

    a2hur

    Ort:
    NULL
    Leno hat glaube ich nicht "dick" gepatzt. Das eine Ding wurde ihm aus der Hand von Esswein gespitzelt... hätte abgepfiffen werden müssen. Schlussendlich zwar etwas unglücklich, aber die Verteidiger haben zu viel zugelassen.

    Bei Felix ist es leider so, dass gegen Leverkusen und Hannover, bei gefühlten zwei Schüssen aufs Tor auch zwei Gegentreffer raus gekommen sind. Natürlich sind ein selten dämliches Eigentor und eine schwache Aktion nach einer Ecke, bei der drei Bremer Verteidiger den Ball nicht rausköpfen können, vorausgegangen. Aber am Ende steht wieder mal kein zu Null spiel. Das taucht natürlich nur bei der Statistik der Torwart auf und nicht bei den Verteidigern. Ergo fällts immer leichter damit zu argumentieren, dass wieder mal was nicht gepasst hat.

    Richtig geil wäre es natürlich, wenn er sein erstes zu null Spiel gegen Bayern liefert :D kann dann auch gerne sein letztes für die Saison sein (wenn vorne claudio natürlich +1 trifft ;))
     
  10. Generell eine gute Mannschaftsleistung. Auch wenn zwischendurch die toten 96er ein wenig ins Leben zurückgeholt wurden. Das ist aber bezeichnend für unsere Abwehr. Einmal den Durchblick verloren und schon klinget es. Die gelben Karten von Juno und Clemens sind völliger Schwachsinn. Klar kann man sich gegen Bayern eien Klatsche holen (oder die Gelbe), aber das sind Profis, die für ihr Spielen Geld bekommen. Also erwarte ich bedingugslosen Einsatz. Meinetwegen sollten die beiden gehörig ins Gebet genommen werden und dazu noch ein Interviewverbot. Wer so dämlich ist...