Noten gegen Hannover

Dieses Thema im Forum "SV Werder Bremen - Hannover 96" wurde erstellt von syker1983, 13. Dezember 2014.

Diese Seite empfehlen

  1. Strebinger 5 zu behaupten, dass er besser als Wolf sei, fällt schwer. Er ist genauso schwach
    TGS 4 offensiv sieht das ganz gut aus, defensiv dagegen extrem fehlerhaft
    Sternberg keine Note, er weiß selber, dass das heute nichts war
    Garcia 4 etwas solider aber beileibe nicht der alte Garcia, er schien zumindest verbessert?
    Galvez 4 gegen Joselu oft überfordert, schwach im Zweikampf, dann wieder gute Aktionen offensiv,
    LC 4 auch hier im Zweikampf oft ungenau und extrem fehlerhaft, schlechtes Stellungspiel und Zweikampfverhalten schwach
    Kroos 4 im def. MF kaum die Kreise eines Stindl entscheidend gestört, zu wenig
    Aycicek 4 Viel Schatten, wenig Licht, aber immer bemüht
    Fritz 4 viel gelaufen aber keine Aktionen mit Genauigkeit dabei, als Kapitän nur reklamieren, ist zu wenig
    Juno 2,5 Werders Bester, Einsatz und Engagement stimmen
    Bartels 3 mit Juno gutes Spiel gemacht, einsatzfreudig
    Lorenzen 4 tolles Tor, aber natürlich noch ein weiter Weg, macht Mut
    Selke nzb aber Tor gemacht, Einsatz stimmt bei ihm.
    Hajrovic nzb

    Trotzdem war es gemessen an den Ausfällen ein passables Spiel von Werder. Ob es am Ende zum Klassenerhalt reichen wird? Man muss abwarten. Die heutigen Spiele waren schlecht für Werder, Köln Hertha gewinnen, Freiburg und HSV Unentschieden.
     
  2. Strebinger 5
    Sternberg 5
    Garcia 4
    Luca 4
    Galvez 4
    Theo 4
    Kroos 5
    Fritz 5
    Juno 2
    Levent 4
    Bartels 2
    Lorenzen 3
    Selke 3
     
  3. taruiezi

    taruiezi

    Kartenverkäufe:
    +2
    Strebinger:
    Puh, die Bewertung fällt schwer. Beim ersten Gegentor noch mit einer eigentlich guten Parade, beim zweiten verschätzt er sich natürlich ganz doof. Beim dritten Gegentor muss er im Tor bleiben, auch wenn Joeslu im Abseits stand. Der Ball fällt früh runter, deswegen hat Strebinger da nichts zu suchen, wenn er ihn nicht direkt abfängt. (5)

    TGS:
    Offensiv war das nichts und defensiv war es noch viel weniger. Schlechtes Stellungsspiel, fehlende Geschwindigkeit. (5)

    Galvez:
    Defensiv stand er ok, allerdings starke Probleme mit Joselu. Bei Standards offensiv eine Kraft. (4)

    Caldirola:
    Bei ihm kann man ins Arbeitszeugnis "bemüht" schreiben. Jeder weiß, was das heißt. Offensiv keine Qualitäten, defensiv zwar im Stellungsspiel wesentlich besser als Luki, im Kopfball aber noch Mängel. (4-)

    Garcia:
    Kam in Halbzeit 1 direkt gut ins Spiel, hat aber in Halbzeit 2 nachgelassen. Dazu in der Schlussphase keine einzige ordentliche Flanke. (4)

    Kroos:
    Als Gott den Kroosbrüdern Talent gegeben hat, war Felix wohl nicht anwesend. Ganz ganz schwache erste Halbzeit, in Halbzeit 2 unauffällig. (5)

    Fritz:
    Als ältester Profi und Kapitän muss er vorangehen. Macht er aber nicht. Bis auf das ständige Meckern sieht man ihn häufig nicht. (4)

    Junuzovic:
    Unsere Lebensversicherung bislang. Seitdem Skripnik da ist, sind auch seine Standards wahnsinnig gefährlich. Dazu Mittelfeldmotor, der die Spielgeschwindigkeit bestimmt. Keiner, der immer auf den Ball tritt und dazu noch eine gute übersicht. Bester Spieler heute. (2)

    Aycicek:
    Heute einfach nicht sein Spiel. Wurde gut rausgenommen und hatte gegen die großen 96er auch körperlich keine Chance. (5)

    Bartels:
    Dauerläufer & unser bester Einkauf seit langer Zeit. Dazu war sein Pass zum 2:1 einfach absolute Weltklasse. (3)

    Lorenzen:
    Für ihn natürlich ein Traum. So ein Comeback und dann auch noch mit Treffer. Blieb lange Zeit unauffällig, aber auf ihn hatte sich die Abwehr einfach nicht eingestellt. Schöner Wackler vor seinem Tor. (3)

    Selke:
    Wie ein Torjäger es macht. Ist 30 Minuten gar nicht im Spiel und trifft dann kurz vor Ende doch. Hatte wie Lorenzen einen schweren Stand gegen die robuste Abwehr. (3-)

    Sternberg:
    Schwaches Spiel, kein Zugriff. Wurde zurecht ausgewechselt. Aber er ist noch jung, er lernt noch. (5)

    Hajrovic:
    Fehlendes Verständnis zum Spiel. Bei ihm hoffe ich auf die Winterpause, dass er sich endlich aklimatisieren kann. (nzb)
     
  4. SRKKGURU

    SRKKGURU

    Ort:
    NRW
    TW 5 (wir haben ein Problem)
    Abwehr 5 (wir haben das zweite Problem - schon seit langem)
    Mittelfeld 4
    Angriff 3 (Bitte die Jugend weiter einbauen)

    Es hätten heute drei Punkte sein können !
     
  5. Ich finde ihr wertet Strebinger ab, klar, beim 2:2 dachte wohl jeder, "geh hin Junge", und hat sich geärgert, dass er das nicht gemacht hat, aber die Abwehr war heute teilweise wieder vogelwild.

    Theo finde ich hat ordentlich gespielt, ist viel marschiert.

    Galvez, teilweise richtig stark (u. A. auch die Torvorlage), aber auch mit massiven Problemen (Bsp. das 2:2)

    Caldi war für mich heute der bessere IV, ich glaube er hat sich gefangen

    Sternberg hatte heute große Probleme, räumte vor dem 0:1 Galvez ab, nach vorne ohne Akzente, hätte ihn spätestens in der Halbzeit rausgenommen.

    Garcia, kam rein und hat erstmal für Gefahr gesorgt. Hat dann mMn ordentlich (und viel besser als in Frankfurt) gespielt und die Abwehr etwas stabilisiert.

    Kroos: frühe gelbe und unnötige Karte, im Aufbauspiel bemüht.

    Fritz: langsam, aber als Kapitän geht er voran.

    Juno: wieder einmal bester Mann. Bringt brandgefährliche Standards, läuft extrem viel und ist der Taktgeber in unserem Mittelfeld. Hoffentlich kommt bald die Verlängerung.

    Aycicek: ich glaube, er ist noch etwas beeindruckt von der Kulisse Bundesliga, aber es wird. Er ist bemüht und es gelingt ihm nicht alles.

    Bartels: Wie immer laufstark, aber er ist mMn im Mittelfeld deutlich besser aufgehoben

    Lorenzen: Habe mich gefreut, als ich gesehen habe, dass er im Kader ist. War überrascht, als ich gesehen habe, dass er in der Startelf steht. Und mich bei seinem Tor riesig gefreut. Er ist mir letzte Saison in den wenigen Minuten schon aufgefallen, extrem schnell. Bitte wieder.

    Selke: hat heute seinen Job erledigt.

    Hajrovic: war dabei
     
  6. Strebinger 4

    Sternberg 5
    Caldirola 4
    Galvez 3,5
    Selassie 4

    Kroos 5
    Fritz 4,5
    Junuzovic 2,5
    Aycicek 4

    Bartels 2,5
    Lorenzen 2,5

    Garcia 4
    Selke 3
    Hajrovic n.z.b.

    Fakt bleibt: Wir brauchen endlich wieder eine richtige Nr. 1, einen guten DM und ein Ruiz könnte auch gut tun.

    Aber ohne Lukimya, Makiadi und Elia...das ist schon mal gut. Fritz muss folgen!