Noten gegen Dortmund

Dieses Thema im Forum "Borussia Dortmund - SV Werder Bremen" wurde erstellt von LucaBrasi, 23. August 2013.

Diese Seite empfehlen

  1. Mielitz - 2: Im Gegensatz zu den letzten beiden Spielen keine groben Patzer beim Herauslaufen, dazu einige gute Abwehraktionen.
    TGS - 4: Hatte Reus selten unter Kontrolle, dazu wenig nach vorne. In HZ 2 deutlich besser und agiler.
    Prödl - 3,5: Sehr gut bei hohen Bällen und Zweikämpfen, aber schwach im Spielaufbau.
    Luki - 3: Wie Prödl, aber ich empfand ihn als einen Tick engagierter.
    Caldirola - 4: Man merkt, dass er ein IV ist. Im direkten Zweikampf sehr gut, aber schlechtes Stellungsspiel und dadurch viele Angriffe über seine Seite. Nach vorne fast gar nichts.
    Makiadi - 4,5: Viele Ballverluste, schlecht in der Bewegung nach vorne. Hat hinten dafür öfter ausgeholfen.
    Junusovic - 4,5: Ebenfalls viele Ballverluste und Fehlpässe.
    Ekici - 3: Für mich heute einer der besten. Konnte zumindest zeitweise den Ball halten, dazu einige gute Angriffe.
    Hunt - 4: Deutlich besser als gegen Augsburg, aber noch viel Luft nach oben.
    Arno - 3,5: Ein undankbares Spiel für ihn. Nach vorne konnte er mangels Bällen kaum etwas machen, dafür war er sehr engagiert und hat den Dortmunder Spielaufbau wirksam behindert.
    Yildirim - 4,5: Ab und zu blitzte sein Talent auf, aber unterm Strich kam nicht viel. Er hatte aber auch kaum Unterstützung.

    Kroos - 5: Ein paar sinnlose Ballverluste; keine guten Szenen.
    Elia - 3: Gefiel mir gut. Schnell, spritzig, mit guten Angriffen. Er hatte es aber leichter, als seine Vorgänger, weil Dortmund in HZ 2 deutlich mehr Raum ließ.
    Di Santo - 3: Der erste Eindruck war sehr positiv. Er kann Bälle gut halten und hat einen starken Schuss. Allerdings fehlt im noch die Übersicht und das Zusammenspiel.

    Unterm Strich ein sehr glückliches 0:1. Was mich ärgert ist die taktische Aufstellung: Besonders in HZ 1 war unser MF so weit vorgerückt, dass die Verteidiger keine direkten Anspielstationen hatten - insofern blieben nur Rückpässe/hohe Bälle und Dortmund konnte immer sehr schnell den Ball zurückerobern. Ich würde mir wünschen, dass das MF in Zukunft tiefer steht und sich besser freiläuft, damit ein vernünftiger Spielaufbau über kurze Pässe möglich ist.

    Trotzdem erkenne ich im Vergleich zur Vorsaison deutliche Fortschritte. Die Mannschaft wirkt wieder intakt und engagiert und die Defensive wird von Spiel zu Spiel stabiler. Dutt scheint die Mannschaft gut einzuschätzen und vernünftig zu stärken. Ich freue mich auf eine positive Saison und einen Platz in der oberen Tabellenhälfte.
     
  2. Allejo

    Allejo

    Kartenverkäufe:
    +29
    Mielitz - 2,5 - das erste Spiel ohne klaren Fehler. Dazu die Mannschaft im Spiel gehalten. Bei so einem Spielverlauf muss man das aber von einem Keeper erwarten. Stark im 1:1 gegen Aubameyang.

    G. Selassie - 4,0 - Hätte defensiv noch ein Tuck besser sein können. Scheint sich aber unter Dutt wieder etwas zu steigern.
    Prödl - 3,5 - wie gewohnt. In der Luft sehr stark, am Ball sehr schwach. Insgesamt aber heute oft Herr der Lage.
    Luki - 3,5 - war heute nicht wie gegen Augsburg ein Unsicherheitsfaktor sondern hat heute engagiert und clever verteidigt.
    Caldirola - 4,0 - gegen so schnelle Außenstürmer wie beim BVB hat er es sehr schwer gehabt. Als Not-Linksverteidiger völlig okay, sollte aber dann wieder in der Innenverteidigung auflaufen. Erinnert mich ein wenig an Sokratis in der vergangegen Saison, der zunächst als Außenverteidiger aushelfen musste.

    Makiadi - 4,0 - hin und wieder gute Ballgewinne aber im Aufbauspiel oft zu ungenau am heutigen Tag.
    Junusovic - 4,0: irre laufstark, viele Wege gemacht. Leider hat die Defensivarbeit viel Kraft gekostet, sodass er nach vorne nicht viel gebracht hat.
    Ekici - 3,5 - wieder etwas lebendiger als in der Vorsaison. Wie gewohnt aber mal wieder den Ball zu lange gehalten. Auch wieder einen Konter vertendelt bzw. ausgebremst.
    Hunt - 4,0 - noch nicht in Form. Nach zwei ganz schwachen Auftritten heut etwas agiler. Dennoch ist noch viel Luft nach oben und er muss sich steigern.
    Arnautovic - 4,0 - als Sturmspitze bist Du im Moment die ärmste Sau. Petersen hat viele Wege gemacht. Arnautovic hat sich eigentlich nur um Hummels gekümmert und hat seine Chance - aus spitzem Winkel - leider nicht genutzt. Dennoch: Undankbarer Job, weil keine Bälle. Hat seine Aufgabe im Dienst der Mannschaft erfüllt. Nicht mehr und nicht weniger.
    Yildirim - 4,0 - hat mir insgesamt ordentlich gefallen. War aber nach einer Stunde ziemlich platt, daher zurecht ausgewechselt. Ötzi wird uns im Laufe der Saison sicher noch viel Spaß machen. Gern mehr davon!

    di Santo nzb --> kann Bälle halten, ist schnell, hat einen gefährlichen Abschluss gehabt. Macht Lust auf mehr!
    Kroos nzb --> kam heute nicht so gut in die Partie wie sonst
    Elia nzb

    Fazit: Die erste halbe Stunde wurde sehr diszipliniert verteidigt. Danach hat sich Dortmunds Qualität durchgesetzt und Werder ließ immer mehr Chancen zu. Dennoch war erneut eine Mannschaft zu sehen, die zusammen gekämpft und sich gegen den Gegner gewehrt hat. Im vergangegen Jahr haben wir ja oftmals ohne Gegenwehr verloren und uns mehrmals ergeben. Allerdings muss man auch hervorheben, dass "Werder Catenaccio" eben eindeutig die Defensive bevorzugt und das Offensivspiel sehr darunter leidet. Pro Spiel kriegen wir eben nur 3-4 ordentliche Spielzüge mit 2-3 gefährlichen Torschüssen hin. Für erfolgreiche Spiele muss also Verlass auf die Defensive sein und eine der wenigen Torchancen genutzt werden. Das Spiel heute ging völlig zurecht an Dortmund, die aktuell zwei Hausnummern größer sind. Die nächsten Aufgaben werden aber sehr interessant für Dutt, die Fans und den ganzen Verein. :applaus::schal::schal::applaus:
     
  3. Auf die Schnelle aus Stadionsicht

    Mielitz - 2

    Caldirola - 4,5
    Lukimya - 3
    Prödl - 2,5
    Gebre Selassie - 4,5

    Makiadi - 2,5
    Ekici - 3,5
    Yildirim - 4
    Hunt - 3
    Junuzovic - 3,5

    Arnautovic - 3
     
  4. Mielitz: 2 Im 1gegen1 absolut unschlagbar.
    Theo: 4 Habe ihn oft nicht am Mann gesehen und auch seine Flanken sind weiterhin nicht zu gebrauchen. Gekämpft hat er heute aber wie die gesamte Mannschaft sehr gut.
    Prödl: 2- Wirkte sehr sicher und im Kopfballspiel so gut wie immer überlegen.
    Luki: 4 Keinen Bock geschossen und frühzeitig die brenzligen Bälle rausgespielt, nur leider unfassbar langsam und viele Stellungsfehler.
    Caldirola: 3- Ich fand die Leistung insgesamt solide. Bei seinen Flanken habe ich etwas mehr Hoffnung darauf das sie ankommen.
    Makiadi: 4- Viele Fehlpässe, trennt sich viel zu spät vom Ball.
    Juno: 3 Rackert und ackert den Platz rauf und runter.
    Yildirim: 3 In der ersten Halbzeit waren einige seiner Dribblings echt stark und er bringt absolut alles mit um das Offensivspiel zu beleben. In der zweiten Hälfte ging ihm dann die Luft aus.
    Ekici: 3+ Erste Halbzeit fand ich wirklich stark. Gekämpft und sogar den ein oder anderen Doofmunder doof aussehen lassen.
    Hunt: 4- Aaron ist für mich leider weiterhin eine absolute Enttäuschung. Grade von Hunt der nun so lange bei uns ist und bei dem alle wissen was er kann darf man deutlich mehr erwarten.
    Arnautovic: 3 Ich denke die Rolle hat er ganz ordentlich gespielt heute. Aggressiv in den Zweikämpfen und die Torchance war auch sehr gefährlich.
    Di Santo: nzb Eine gefährliche Schusschance. Freue mich auf mehr.
    Kroos: nzb Gute Defensivarbeit zum Schluss
    Elia: nzb Nach vorne ging nichts aber er hat sehr gut mit nach hinten gearbeitet und mindestens einen Zweikampf gewonnen.

    Robin Dutt: 2 War meiner Meinung nach die absolut richtige Taktik gegen Dortmund und auch seine Wechsel machten Sinn.
     
  5. Mielitz: 2. im 1gg1 war er stark.
    Theo:3. Fällt durch gute Technik und Schnelligkeit auf.Defensiv ok.
    Prödl: 2-. Deutlich besser als in der Vorsaison.In der Luft stark.Am Boden verbessert
    Lukimya:3.Im Zweikampf stark.
    Caldirola:4.Offensiv verständlicherweise keine Akzente.Gegen sehr schnelle Angreifer ok, aber teilweise zu langsam.
    Ekici:3-.Am Ball stark. Tritt viel stärker auf als letzte Saison.
    Makiadi:3+.Bislang sein bestes Spiel.Kurbelt Offensive an.
    Junuzovic:3-.Meist eher unauffällig.
    Yildirim:3+.Offensiv in der 1. HZ sehr stark. Mein Hoffnungsträger.
    Hunt:4.Teilweise zu lasche Pässe und zu langsame Entscheidungen.Defensivarbeit war gut.
    Arnautovic:2-. Gefiel mir doch sehr gut.Im Gegensatz zu Petersen wirkt er top.

    Di Santo:Gefiel mir gut.Ein guter Typ fuer unsere Offensive Sturmreihe.Technisch fuer seine Größe stark.Robuster Stürmer, allerdings kein Holzfuß woe Petersen.
    Elia:Yildirim gefiel mir besser.Elia teilweise zwar gut unterwegs aber es kommt zu wenig bei rum.
    Kroos:Heute weniger gut.Teilsweise schlechte Pässe.

    Dutts Aufstellung:1. Hat überrascht und die bestmögliche Aufstellung gewählt.Habe mich sehr gefreut.
    Fans:2+ Die besten Fans sind Werder Fans

    Habe Hoffnung auf eine gute Saison.
    Es wird schwer aber es ist möglich die Leistung von heute zu wiederholen.
     
  6. Miele 2,5
    Theo 3,5
    Prödl 2,0
    Luki 4,0
    Luca 4,0
    Makiadi 3,0
    Junu 4,0
    EKici 3,0
    Hunt 5,0
    Yildirm 2,5
    Arnautovic 3,0
     

  7. Hab mich extra wegen diesen schwachsinnigen Noten um diese Uhrzeit eingeloggt.


    Alle genannten viel zu schlecht und dafür Elia himmelweit überbewertet.
     
  8. systemanalyse

    systemanalyse

    Ort:
    Bremen best Town ever
    Kartenverkäufe:
    +1

    eine völlig unnötige beleidigung.
    bewertungen sind immer subjektiv. das bedeutet der betrachter kann durchaus einen anderen blickwinkel auf die dinge haben. gründe hierfür können unerfahrenheit, aber auch schwerpunktverlagerung sein.. er beobachtet andere details.

    nun kommt vll ein anderer und findet deine bewertung sowie deinen kommentar "schwachsinnig".
    wer hat am ende recht?
    es bleibt dir natürlich überlassen eine bewertung der spielerleistung, und der abgegebenen bewertungen zu machen, jedoch sollte das nicht in einer beleidigung ausarten. :)
     
  9. :tnx: Wahre Worte! Gut geschrieben! :daumen:
     
  10. Wenn ich mir die Benotungen und teils fußballfachlich interessanten Begründungen ansehe, die in diesem Thread von diversen Mitgliedern verteilt werden, wird meine Laune nicht unbedingt besser. Für mich zählte gestern Abend nur eines:

    Gegen die offensive Hochgeschwindigkeitskreativität einer der besten deutschen (europäischen) Mannschaften hat unser Team Mut und Einsatzwillen gezeigt und sich bestens aus der Affaire gezogen. Das war eine Charakterleistung, die die vielen mitgereisten Fans zu Recht beklatschten und besangen!

    In dieser Richtung muss die Arbeit weiter gehen, dann werden wir in dieser Saison noch viel Freude haben.

    In Dortmund "nur" ein Tor zu kassieren, wäre vor einem halben Jahr ein unerfüllbarer Wunschtraum gewesen. Gestern war mit noch mehr Dusel sogar ein Unentschieden drin - aber das wäre zu viel des Guten gewesen.

    Mir hat das Spiel viel Freude bereitet - trotz einer Niederlage!
     
  11. blahblahblah, Herr Leberwurst
     
  12. Frage: Dir hat das Spiel viel Freude bereitet - weil Dortmund die miserabelste Chancenverwertung seit gefühlten 3 Jahren hatte?
    Oder denkst Du, Werder war nur genau dieses eine Tor schlechter?

    Manchmal denke ich, die Leute haben gestern kurz Videotext eingeschaltet, das 0-1 gesehen, und sich gedacht "puh, keine Packung, muss ja ein gutes Spiel von Werder gewesen sein.".
    Weil - gesehen wurde das Spiel offensichtlich nicht. Oder eben mit 9 dioptrie-Werderbrille.
     
  13. systemanalyse

    systemanalyse

    Ort:
    Bremen best Town ever
    Kartenverkäufe:
    +1
    :wink:
     
  14. systemanalyse

    systemanalyse

    Ort:
    Bremen best Town ever
    Kartenverkäufe:
    +1

    puh, natürlich hat es dir freude bereitet. man hätte durchaus viel höher und auch erwartet höher verlieren können.
    zur zeit schein der fussballgott ein grünes trikot mit "wiesenhof" an zu haben. anders kann ich mir das permanente glück in den drei bisherigen spielen nicht erklären.
    natürlich arbeitet die mannschaft viel mehr und erzwingt auch ein teil des glücks.
    aber wenn ich höre, dass dortmund allein in der ersten halbzeit mehr aufs bremer tor geschossen hat, als im durchschnitt aller spiele der letzten saison im gesamten spiel, dann läuft noch was gewaltig schief.
    nur das unvermögen, die mangelnde konzentration der dortmunder hat eine höhere niederlage verhindert.
     
  15. Also da muss ich hbehnke absolut rechtgeben. Wenn man sieht wie wir gefightet haben dann hats wirklich Spaß gemacht sich das anzuschauen.

    Dazu kommt dass man gesehen hat dass Werder auch verteidigen kann, hat zwar nur 50 von 90 Minuten geklappt, aber das war immerhin der Champions-League-Finalist.
    Dazu kommt, dass man wie ich meine auch die Taktik mal mit in die Bewertung einfließen lassen müsste.
     
  16. Miele 2,5
    TGS 3,5
    Prödl 2,5
    Luki 3,0
    Luca 4,0
    Makiadi 3,5
    Junu 3,5
    Ekici 3,0
    Hunt 3,5 ...allerdings Top zweimal auf der Linie geklärt.
    Yildirm 3-
    Arnautovic 3 -
     
  17. Nicole

    Nicole

    Ort:
    Block 50
    Kartenverkäufe:
    +23
    Miele 2+
    Theo 3
    Prödl 2
    Luki 3
    Luca 3-
    Makiadi 3
    Junu 3-
    EKici 2-3
    Hunt 3
    Yildirm 2-
    Arnautovic 3

    Defensive: schnell hinten, alle haben mitgearbeitet, da wurde an einen Plan festgehalten. Gut so!

    Offensive: natürlich geht da mehr, aber langsam an! Erst hinten sichern, dann vorne aufbauen...
     
  18. TW: 3
    ABW: 4
    MIT: 4
    ST: 4

    EVTL sind meine Ansprüche am Bremen zu hoch.......:roll:
     
  19. Diesmal gilt der Standard-Satz sicher nicht. Gute lange Bälle nach vorne, auch bei ruhenden Bällen (Freistössen von hinten).....paar davon kamen sogar millimetergenau.
     
  20. Also, wenn es Dir Spass gemacht hat 32 Torschüsse der Dortmunder anzuschauen, da hab ich noch ganz andere Vorschläge, die Dir sicherlich viel Spass machen würden.
    Darmspiegelungen zum Beispiel. Zahlt sogar die Kasse.