Noten gegen die Bayern

Dieses Thema im Forum "FC Bayern München - SV Werder Bremen" wurde erstellt von syker1983, 26. August 2016.

Diese Seite empfehlen

  1. Marcel Reif ist doch einfach NUR dumm!
     
  2. Slipringbody

    Slipringbody

    Ort:
    zur Zeit : Phan Rang Vietnam
    Kartenverkäufe:
    +2
    war niemand auf dem Platz den man wirklich bewerten könnte. Um etwas zu bewerten muss ja auch eine Leistung erbracht worden sein,keiner
    hat Leistung gezeigt !!!
     
  3. Einzige der wirklich noch ok war ist Wiedwald. Der war die ärmste Sau, hat quasie ohne Abwehr geben eines der besten Teams Europas gespielt.
     
  4. So, nach zwei Tagen abstand, versuche ich mal so objektiv wie möglich meinen Kommentar zum Spiel abzugeben ...
    Entgegen Euren bisherigen Kommentaren, fande ich einige Spieler von der Einzelleistung her gar nicht so schlecht : Selassie und Fritz, teilweise auch Barthels fande ich ganz okay - sie haben gekämpft, sind gelaufen und haben wichtige Zweikämpfe gewonnen. Von der Laufleistung her war auch Yatabare okay. Das war aber zu ziemlich das einig positive was ich zu dem Spiel sagen kann.
    Felix war die arme Sau des Abends
    Ansonsten war erschrecken, dass es NULL Abstimmung in der Hintermannschaft gab, NULL Automatismen und NULL einstudierte Laufwege, und die "Flanken" haben mich letzte Saison schon genervt. Was zum Kuckuck ist so schwer, den Ball HOCH reinzuflanken?!? Versucht's mal, aber Vorsicht : Sie könnten ankommen.
    Verletzungspech hin oder her, aber was genau habt ihr in der Vorbereitung gemacht? Das Konzept "mit Zweikämpfen gg Bayern" funktioniert halt nur, wenn man mindestens so schnell ist, wie die Lederhosen.

    So, wenn ich alle rosoroten bzw. grünweißen Brillen aufsetze, dann könnte man ja die Einzelleistungen der Spieler anerkennen, aber ich habe NULL Mannschaft gesehen, wirklich NULL. Das war das schlechteste Spiel, was ich je von Bremen gesehen habe - und das ist leider diesmal ohne jegliche Übertreibung. Das war so schlecht, dass man bei den Fehlpässen nicht mal gewusst hat, an wem es liegt ... am Passgäber oder an dem, der planlos in irgendeine (andere) Richtung gerannt ist - und das tut meiner Werder-Seele echt weh - noch mehr als die letzten 32 Gegentore in München.
    Ich entschuldige mich für die Pfiffe nach dem Spiel - das habe ich noch nie gemacht - aber diesmal gings nicht anders. Für mich stand nur eine Mannschaft auf dem Platz - und die hieß nicht Bremen. Eigentlich will ich mein Geld und die Zeit zurück. Am liebsten würde ich das nächste Spiel boykotieren ... aber ich bringe es ja doch nicht übers Herz.
     
  5. Das ist nicht Werder. Ich kenn nur kämpferische Bremer, die auch kämpfen, wenn die Niederlage nic